Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

81

Sunday, December 23rd 2018, 9:24pm

Korrekt. Trainer sind immer eine größere Wundertüte als Spieler.
Sehe ich nicht so.

82

Sunday, December 23rd 2018, 9:26pm


Gestehen wir uns doch ein, dass nahezu jede Trainerverpflichtung ein Blindflug ist. Ob es passt oder nicht, kann nur die Zeit zeigen.


Korrekt. Trainer sind immer eine größere Wundertüte als Spieler. Wer kann schon sagen, ob das Gesamtgefüge, dass einen sportlichen Leiter bei Team X zu Erfolgen gebracht hat, bei Team Y auch ansatzweise wiederholt werden kann? Es gibt nur sehr wenige Trainer auf der Welt, die wirklich überall in ihren bisherigen Stationen erfolgreich waren. Guardiola und Klopp vielleicht. Selbst die Mourinhos, Ancelottis, Contes scheitern mal irgendwo.

Bosz hat bei Ajax in einem mit dem unseren durchaus vergleichbaren Umfeld gut funktioniert. Dortmund war Essig, aber vermutlich eine wichtige Erfahrung. Der Mann hat in der CL und EL Erfahrung, weiß wie es ist, Top-Spieler und Top-Talente zu trainieren. Viel mehr Background kannst du bei uns aktuell nicht erwarten, und diesen Background hatte bei und schon lange kein Trainer mehr. Heynckes. Schmidt vielleicht. Sonst? Keiner.

Ich bin der Meinung - und das schon was länger - dass unsere Spieler eine Autoritätsfigur als Trainer brauchen - aber auch eine, die ihre Autorität mit Fachwissen und Meriten untermauern kann. Nobodies tanzt man hier gerne schon mal auf der Nase rum, und netten Menschen auch. - Ich habe das Gefühl, dass das bei Bosz insgesamt gut passen könnte, dass er diese Mischung aus väterlicher Strenge und erfahrungsbasiert guter Arbeit mitbringen kann, die einen Spieler überzeugt, dass man hier in guten Händen ist.

Aber alles weitere? Ist er auch ein guter Motivator? Findet er die richtige Taktik? Kann er unsere entscheidenden Spieler wieder besser machen? Hat er vielleicht auch das Glück auf seiner Seite? Bringt er die richtigen Leute mit? Bekommt er im Winter ein paar Verstärkungen, die der Kader braucht?

Keine Ahnung. Weiß ich nicht. Weiß auch sonst keiner. Weiß auch Völler nicht, und Carro und Rolfes und nicht mal Carsten Ramelow.

Ok, der vielleicht. Aber vermutlich verrät er es nicht. Und so bleibt hier erst mal nur, dem Peter freundlich hallo zu sagen und nur das Beste zu wünschen. - Und ganz ehrlich: Wer jetzt hier schon wieder die fundamentale Trainerkritik aufmacht, noch bevor der Mann sein erstes richtiges Interview gegeben hat, kann von mir aus unter die Kaffeesatzleser gehen, mehr ist mir persönlich seine Aussage nicht wert.
:bayerapplaus :bayerapplaus :bayerapplaus :bayerapplaus :bayerapplaus

83

Sunday, December 23rd 2018, 9:29pm

Das einst imposante Schiff Bayer 04 Leverkusen ist durch die für mich immer noch unbegreifliche Verpflichtung von Heiko Herrlich in stürmische See geraten und dabei vom Kurs abgekommen. Was es jetzt braucht, ist ein Kapitän, der dieses Schiff wieder klar auf Kurs und damit in ruhigere und vor allem erfolgreichere Gefilde führt, der nicht nur das Schiff wieder flott macht, sondern auch die Mannschaft um ihn herum wieder mitreißt, damit alle wieder voller Begeisterung an einem Strang ziehen. Rein technisch traue ich Bosz zu, mit diesem Schiff klarzukommen. Im Gegensatz zu Herrlich, der ja vorher nur mit dem Ruderboot paddelte und dann auf einmal, ohne ein Kapitänspatent zu besitzen, unseren Hochseekreuzer übernehmen sollte, hat Bosz mit Ajax seine Befähigung für größere Aufgaben schon nachgewiesen. Mit Dortmund hat er auch schon Erfahrungen auf allen Gewässern, ruhig oder stürmisch, sammeln können. Ob er er allerdings die Mannschaft an Bord von seiner Art her für seinen Kurs begeistern und mitreißen kann, was entscheidend für eine erfolgreiche Kursänderung ist, das bezweifle ich ganz stark.

Hasenhüttl wäre unser Mann gewesen und Bosz ist mit Sicherheit auch nicht die billigere Lösung. Dass wir Hasenhüttl nicht bekommen haben, ist für mich ein ganz klares Versagen der Entscheidungsträger im Verein, wie auch schon bei Klopp 2008 und Tuchel 2014. Wäre Calmund noch an Bord, wären diese Sachen anders gelaufen.

Es ist, wie es ist und selbstverständlich drücke ich unserem neuen Cheftrainer die Daumen und hoffe, dass er aus Dortmund gelernt hat. Ich lasse mich von ihm gern positiv überraschen.

Allen Usern wünsche ich frohe und besinnliche Weihnachten! :LEV2

84

Sunday, December 23rd 2018, 9:37pm

Korrekt. Trainer sind immer eine größere Wundertüte als Spieler.
Sehe ich nicht so.


Natürlich ist das so, da auch gerade ein Bosz immer versuchte seine pers. Spielphysopholie versuchte durchzusetzen, was ihm in Dortmund um die Ohren flog.. Vielleicht oder hoffentlich hat er mittlerweile dazu gelernt. Ich gebe generell einem "Neuankömmling" eine Chance, obwohl dies garantiert keineswegs mein Wunschlösung war. Aber warten wirs ab.

85

Sunday, December 23rd 2018, 9:38pm

Korrekt. Trainer sind immer eine größere Wundertüte als Spieler.
Sehe ich nicht so.

86

Sunday, December 23rd 2018, 9:44pm

Es ist, wie es ist und selbstverständlich drücke ich unserem neuen Cheftrainer die Daumen und hoffe, dass er aus Dortmund gelernt hat. Ich lasse mich von ihm gern positiv überraschen.

Ich habe auch gedacht, dass es an Bosz und seinem System lag das Dortmund so schlecht gespielt hat.
Aber da war noch die Sache mit dem Anschlag und der Wechsel von Aubameyang. Das hat wohl viel Unruhe in die Mannschaft gebracht.

Ich hoffe mal, das es bei uns besser läuft.


Quoted

Allen Usern wünsche ich frohe und besinnliche Weihnachten! :LEV2
Dir und allen anderen Usern wünsche ich auch, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch :LEV2

87

Sunday, December 23rd 2018, 9:50pm

Das einst imposante Schiff Bayer 04 Leverkusen ist durch die für mich immer noch unbegreifliche Verpflichtung von Heiko Herrlich in stürmische See geraten und dabei vom Kurs abgekommen. Was es jetzt braucht, ist ein Kapitän, der dieses Schiff wieder klar auf Kurs und damit in ruhigere und vor allem erfolgreichere Gefilde führt, der nicht nur das Schiff wieder flott macht, sondern auch die Mannschaft um ihn herum wieder mitreißt, damit alle wieder voller Begeisterung an einem Strang ziehen. Rein technisch traue ich Bosz zu, mit diesem Schiff klarzukommen. Im Gegensatz zu Herrlich, der ja vorher nur mit dem Ruderboot paddelte und dann auf einmal, ohne ein Kapitänspatent zu besitzen, unseren Hochseekreuzer übernehmen sollte, hat Bosz mit Ajax seine Befähigung für größere Aufgaben schon nachgewiesen. Mit Dortmund hat er auch schon Erfahrungen auf allen Gewässern, ruhig oder stürmisch, sammeln können. Ob er er allerdings die Mannschaft an Bord von seiner Art her für seinen Kurs begeistern und mitreißen kann, was entscheidend für eine erfolgreiche Kursänderung ist, das bezweifle ich ganz stark.

Hasenhüttl wäre unser Mann gewesen und Bosz ist mit Sicherheit auch nicht die billigere Lösung. Dass wir Hasenhüttl nicht bekommen haben, ist für mich ein ganz klares Versagen der Entscheidungsträger im Verein, wie auch schon bei Klopp 2008 und Tuchel 2014. Wäre Calmund noch an Bord, wären diese Sachen anders gelaufen.

Es ist, wie es ist und selbstverständlich drücke ich unserem neuen Cheftrainer die Daumen und hoffe, dass er aus Dortmund gelernt hat. Ich lasse mich von ihm gern positiv überraschen.

Allen Usern wünsche ich frohe und besinnliche Weihnachten! :LEV2


Dieses "Schiff" hast du doch garantiert nie live erlebt oder täusche ich mich.

Im allgemeinen ist es jedenfalls so, dass die User, die die Klappe hier permanent am größten aufreißen, die Erfolgsjahre des Vereins nie wirklich miterlebt haben, diese jedoch immer wieder gerne als Historie anführen und entsprechende Ergebenisse voraussetzen.
Die Erwartungshaltung ist meist dementsprechend größer/höher :levz1

88

Sunday, December 23rd 2018, 9:54pm

Sind ja zum Auftakt direkt drei Mannschaften aus den Top 7 in der Tabelle gegen die wir keine Punkte geholt haben. Davon 2 Heimspiele.
Ich erwarte mindestens 7 Punkte..



Herrlich holte Null Punkte. Du forderst 7? Willst du uns veräppeln oder Stunk machen? :LEV7 :LEV2


Wieviel Punkte schweben dir denn vor? Ich vermute wieder NULL. Würde zu dir passen.

89

Sunday, December 23rd 2018, 10:26pm

Hat jemand auch den Frisurenvergleich von Herrlich und Bosz bei Zeigler gesehen?

:LEV14

90

Sunday, December 23rd 2018, 10:34pm

Das einst imposante Schiff Bayer 04 Leverkusen ist durch die für mich immer noch unbegreifliche Verpflichtung von Heiko Herrlich in stürmische See geraten und dabei vom Kurs abgekommen. Was es jetzt braucht, ist ein Kapitän, der dieses Schiff wieder klar auf Kurs und damit in ruhigere und vor allem erfolgreichere Gefilde führt, der nicht nur das Schiff wieder flott macht, sondern auch die Mannschaft um ihn herum wieder mitreißt, damit alle wieder voller Begeisterung an einem Strang ziehen. Rein technisch traue ich Bosz zu, mit diesem Schiff klarzukommen. Im Gegensatz zu Herrlich, der ja vorher nur mit dem Ruderboot paddelte und dann auf einmal, ohne ein Kapitänspatent zu besitzen, unseren Hochseekreuzer übernehmen sollte, hat Bosz mit Ajax seine Befähigung für größere Aufgaben schon nachgewiesen. Mit Dortmund hat er auch schon Erfahrungen auf allen Gewässern, ruhig oder stürmisch, sammeln können. Ob er er allerdings die Mannschaft an Bord von seiner Art her für seinen Kurs begeistern und mitreißen kann, was entscheidend für eine erfolgreiche Kursänderung ist, das bezweifle ich ganz stark.

Hasenhüttl wäre unser Mann gewesen und Bosz ist mit Sicherheit auch nicht die billigere Lösung. Dass wir Hasenhüttl nicht bekommen haben, ist für mich ein ganz klares Versagen der Entscheidungsträger im Verein, wie auch schon bei Klopp 2008 und Tuchel 2014. Wäre Calmund noch an Bord, wären diese Sachen anders gelaufen.

Es ist, wie es ist und selbstverständlich drücke ich unserem neuen Cheftrainer die Daumen und hoffe, dass er aus Dortmund gelernt hat. Ich lasse mich von ihm gern positiv überraschen.

Allen Usern wünsche ich frohe und besinnliche Weihnachten! :LEV2


Schöne, sachlich begründete Meinung. Ich persönlich glaube nicht, dass Hasenhüttl hier nur aufgrund des Versagens unserer GF nicht Trainer ist; kann sein, hätte Völler seine Nibelungentreue gegenüber Herrlich früher aufgegeben und rechtzeitig mit Hasenhüttl gesprochen... kann aber genauso gut sein, dass der gute Ralph sowieso nach England gegangen wäre, wo die Kohle lockt, und vielleicht die Chance auf eine größere Karriere. Aber, wie gesagt, das ist unsererseits wirklich reinster Spekulatius.

Apropos: Frohe Weihnachten, da schließe ich mich an :LEV6 :bayerapplaus

91

Sunday, December 23rd 2018, 10:51pm


Gestehen wir uns doch ein, dass nahezu jede Trainerverpflichtung ein Blindflug ist. Ob es passt oder nicht, kann nur die Zeit zeigen.


Korrekt. Trainer sind immer eine größere Wundertüte als Spieler. Wer kann schon sagen, ob das Gesamtgefüge, dass einen sportlichen Leiter bei Team X zu Erfolgen gebracht hat, bei Team Y auch ansatzweise wiederholt werden kann? Es gibt nur sehr wenige Trainer auf der Welt, die wirklich überall in ihren bisherigen Stationen erfolgreich waren. Guardiola und Klopp vielleicht. Selbst die Mourinhos, Ancelottis, Contes scheitern mal irgendwo.

Bosz hat bei Ajax in einem mit dem unseren durchaus vergleichbaren Umfeld gut funktioniert. Dortmund war Essig, aber vermutlich eine wichtige Erfahrung. Der Mann hat in der CL und EL Erfahrung, weiß wie es ist, Top-Spieler und Top-Talente zu trainieren. Viel mehr Background kannst du bei uns aktuell nicht erwarten, und diesen Background hatte bei und schon lange kein Trainer mehr. Heynckes. Schmidt vielleicht. Sonst? Keiner.

Ich bin der Meinung - und das schon was länger - dass unsere Spieler eine Autoritätsfigur als Trainer brauchen - aber auch eine, die ihre Autorität mit Fachwissen und Meriten untermauern kann. Nobodies tanzt man hier gerne schon mal auf der Nase rum, und netten Menschen auch. - Ich habe das Gefühl, dass das bei Bosz insgesamt gut passen könnte, dass er diese Mischung aus väterlicher Strenge und erfahrungsbasiert guter Arbeit mitbringen kann, die einen Spieler überzeugt, dass man hier in guten Händen ist.

Aber alles weitere? Ist er auch ein guter Motivator? Findet er die richtige Taktik? Kann er unsere entscheidenden Spieler wieder besser machen? Hat er vielleicht auch das Glück auf seiner Seite? Bringt er die richtigen Leute mit? Bekommt er im Winter ein paar Verstärkungen, die der Kader braucht?

Keine Ahnung. Weiß ich nicht. Weiß auch sonst keiner. Weiß auch Völler nicht, und Carro und Rolfes und nicht mal Carsten Ramelow.

Ok, der vielleicht. Aber vermutlich verrät er es nicht. Und so bleibt hier erst mal nur, dem Peter freundlich hallo zu sagen und nur das Beste zu wünschen. - Und ganz ehrlich: Wer jetzt hier schon wieder die fundamentale Trainerkritik aufmacht, noch bevor der Mann sein erstes richtiges Interview gegeben hat, kann von mir aus unter die Kaffeesatzleser gehen, mehr ist mir persönlich seine Aussage nicht wert.
:bayerapplaus :bayerapplaus :bayerapplaus :bayerapplaus :bayerapplaus




Ich klatsche gewiss keinen Beifall und bin da eher skeptisch. Alleine die kurzfristige Absage gegenüber Bayer 04, um danach dem BVB Angebot zu folgen ist solch ein Ding, was mir pers. nicht gefällt.

Mein "Traumlos" war er mit Sicherheit nicht, da er mich in vielen Teiln an R.S. erinnert(e) - Trotzallem versuche ich relativ unvoreingenommen den Transfer zu akzeptieren.
Somit heiße ich unseren neuen Trainer derzeit Willkommen.

92

Sunday, December 23rd 2018, 10:55pm

Man bekommt die Erinnerung an Calmund und die Erfolge in seiner Zeit nicht ohne die vielen Millionen die BAYER am Ende zugeschustert um den Fussball hier überhaupt am. Leben zu erhalten.
Calmund ist Vergangenheit.
Was Bosz betrifft hoffe ich das er aus der Dortmunder Erfahrung gelernt hat
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

93

Sunday, December 23rd 2018, 11:32pm

Das einst imposante Schiff Bayer 04 Leverkusen ist durch die für mich immer noch unbegreifliche Verpflichtung von Heiko Herrlich in stürmische See geraten und dabei vom Kurs abgekommen. Was es jetzt braucht, ist ein Kapitän, der dieses Schiff wieder klar auf Kurs und damit in ruhigere und vor allem erfolgreichere Gefilde führt, der nicht nur das Schiff wieder flott macht, sondern auch die Mannschaft um ihn herum wieder mitreißt, damit alle wieder voller Begeisterung an einem Strang ziehen. Rein technisch traue ich Bosz zu, mit diesem Schiff klarzukommen. Im Gegensatz zu Herrlich, der ja vorher nur mit dem Ruderboot paddelte und dann auf einmal, ohne ein Kapitänspatent zu besitzen, unseren Hochseekreuzer übernehmen sollte, hat Bosz mit Ajax seine Befähigung für größere Aufgaben schon nachgewiesen. Mit Dortmund hat er auch schon Erfahrungen auf allen Gewässern, ruhig oder stürmisch, sammeln können. Ob er er allerdings die Mannschaft an Bord von seiner Art her für seinen Kurs begeistern und mitreißen kann, was entscheidend für eine erfolgreiche Kursänderung ist, das bezweifle ich ganz stark.

Hasenhüttl wäre unser Mann gewesen und Bosz ist mit Sicherheit auch nicht die billigere Lösung. Dass wir Hasenhüttl nicht bekommen haben, ist für mich ein ganz klares Versagen der Entscheidungsträger im Verein, wie auch schon bei Klopp 2008 und Tuchel 2014. Wäre Calmund noch an Bord, wären diese Sachen anders gelaufen.

Es ist, wie es ist und selbstverständlich drücke ich unserem neuen Cheftrainer die Daumen und hoffe, dass er aus Dortmund gelernt hat. Ich lasse mich von ihm gern positiv überraschen.

Allen Usern wünsche ich frohe und besinnliche Weihnachten! :LEV2


Dieses "Schiff" hast du doch garantiert nie live erlebt oder täusche ich mich.

Im allgemeinen ist es jedenfalls so, dass die User, die die Klappe hier permanent am größten aufreißen, die Erfolgsjahre des Vereins nie wirklich miterlebt haben, diese jedoch immer wieder gerne als Historie anführen und entsprechende Ergebenisse voraussetzen.
Die Erwartungshaltung ist meist dementsprechend größer/höher :levz1
Wenn ich den Namen Hasenhüttl hier nochmal lese, dann brauche ich eine Infusion mit Mangosaft!

94

Monday, December 24th 2018, 8:15am

Das einst imposante Schiff Bayer 04 Leverkusen ist durch die für mich immer noch unbegreifliche Verpflichtung von Heiko Herrlich in stürmische See geraten und dabei vom Kurs abgekommen. Was es jetzt braucht, ist ein Kapitän, der dieses Schiff wieder klar auf Kurs und damit in ruhigere und vor allem erfolgreichere Gefilde führt, der nicht nur das Schiff wieder flott macht, sondern auch die Mannschaft um ihn herum wieder mitreißt, damit alle wieder voller Begeisterung an einem Strang ziehen. Rein technisch traue ich Bosz zu, mit diesem Schiff klarzukommen. Im Gegensatz zu Herrlich, der ja vorher nur mit dem Ruderboot paddelte und dann auf einmal, ohne ein Kapitänspatent zu besitzen, unseren Hochseekreuzer übernehmen sollte, hat Bosz mit Ajax seine Befähigung für größere Aufgaben schon nachgewiesen. Mit Dortmund hat er auch schon Erfahrungen auf allen Gewässern, ruhig oder stürmisch, sammeln können. Ob er er allerdings die Mannschaft an Bord von seiner Art her für seinen Kurs begeistern und mitreißen kann, was entscheidend für eine erfolgreiche Kursänderung ist, das bezweifle ich ganz stark.

Hasenhüttl wäre unser Mann gewesen und Bosz ist mit Sicherheit auch nicht die billigere Lösung. Dass wir Hasenhüttl nicht bekommen haben, ist für mich ein ganz klares Versagen der Entscheidungsträger im Verein, wie auch schon bei Klopp 2008 und Tuchel 2014. Wäre Calmund noch an Bord, wären diese Sachen anders gelaufen.

Es ist, wie es ist und selbstverständlich drücke ich unserem neuen Cheftrainer die Daumen und hoffe, dass er aus Dortmund gelernt hat. Ich lasse mich von ihm gern positiv überraschen.

Allen Usern wünsche ich frohe und besinnliche Weihnachten! :LEV2


Dieses "Schiff" hast du doch garantiert nie live erlebt oder täusche ich mich.

Im allgemeinen ist es jedenfalls so, dass die User, die die Klappe hier permanent am größten aufreißen, die Erfolgsjahre des Vereins nie wirklich miterlebt haben, diese jedoch immer wieder gerne als Historie anführen und entsprechende Ergebenisse voraussetzen.
Die Erwartungshaltung ist meist dementsprechend größer/höher :levz1
Wenn ich den Namen Hasenhüttl hier nochmal lese, dann brauche ich eine Infusion mit Mangosaft!


ich erinner mich an sehr sehr guten Fussball, aber leider auch an Zahlreiche verpasste Chancen einen Titel zu holen....ob jetzt in haching in Nürnberg oder in Berlin....da war einfach mehr drin
Sieg in München nach 23 Jahren....meine Tochter ist 22......soll ich wirklich noch mal nachlegen ? :LEV7


groß- und kleinschreibung haben in einem forum nichts zu suchen

95

Monday, December 24th 2018, 9:56am

Sind ja zum Auftakt direkt drei Mannschaften aus den Top 7 in der Tabelle gegen die wir keine Punkte geholt haben. Davon 2 Heimspiele.
Ich erwarte mindestens 7 Punkte..



Herrlich holte Null Punkte. Du forderst 7? Willst du uns veräppeln oder Stunk machen? :LEV7 :LEV2


Wieviel Punkte schweben dir denn vor? Ich vermute wieder NULL. Würde zu dir passen.


Außer Aggression hast du nichts zu bieten.

4 bis 5 Punkte wären gut. Sieg gegen MG, dann zweimal Unentschieden

96

Monday, December 24th 2018, 1:09pm

Das einzige, was ich erwarte ist, dass die Mannschaft endlich konstant über 90 Minuten den A... aufreißt!!
Punkte zu fordern ist lächerlich, die kommen dann sowieso!
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

97

Monday, December 24th 2018, 3:21pm

Sind ja zum Auftakt direkt drei Mannschaften aus den Top 7 in der Tabelle gegen die wir keine Punkte geholt haben. Davon 2 Heimspiele.
Ich erwarte mindestens 7 Punkte..



Herrlich holte Null Punkte. Du forderst 7? Willst du uns veräppeln oder Stunk machen? :LEV7 :LEV2


Wieviel Punkte schweben dir denn vor? Ich vermute wieder NULL. Würde zu dir passen.


Außer Aggression hast du nichts zu bieten.

4 bis 5 Punkte wären gut. Sieg gegen MG, dann zweimal Unentschieden
Bemerkst du deine eigene Schizophrenie eigentlich?

98

Monday, December 24th 2018, 3:41pm

Sind ja zum Auftakt direkt drei Mannschaften aus den Top 7 in der Tabelle gegen die wir keine Punkte geholt haben. Davon 2 Heimspiele.
Ich erwarte mindestens 7 Punkte..



Herrlich holte Null Punkte. Du forderst 7? Willst du uns veräppeln oder Stunk machen? :LEV7 :LEV2


Wieviel Punkte schweben dir denn vor? Ich vermute wieder NULL. Würde zu dir passen.


Außer Aggression hast du nichts zu bieten.

4 bis 5 Punkte wären gut. Sieg gegen MG, dann zweimal Unentschieden
Bemerkst du deine eigene Schizophrenie eigentlich?



Erklär mir's

99

Monday, December 24th 2018, 7:59pm

Sind ja zum Auftakt direkt drei Mannschaften aus den Top 7 in der Tabelle gegen die wir keine Punkte geholt haben. Davon 2 Heimspiele.
Ich erwarte mindestens 7 Punkte..Herrlich holte Null Punkte. Du forderst 7? Willst du uns veräppeln oder Stunk machen? :LEV7 :LEV2
Wieviel Punkte schweben dir denn vor? Ich vermute wieder NULL. Würde zu dir passen.
Außer Aggression hast du nichts zu bieten.

4 bis 5 Punkte wären gut. Sieg gegen MG, dann zweimal Unentschieden
Bemerkst du deine eigene Schizophrenie eigentlich?
Erklär mir's

Müsste man hier nun, ja gleich 3. Angeknacksten erklären....Bitte nicht!!! :D :LEV6 Keine Frage die Leistungen stimmten zeitweise nicht, nun zum Ende der Rückrunde ist es zur Gagnummer verkommen mit der Entlassung von Herrlich. Sich danach noch selber auf die eigene Schulter zu klopfen wie es hier zelebriert wird von einigen Usern / Fans, ist einfach nur peinlich .....
Allen schöne, besinnliche und frohe Weihnachtstage.......

100

Tuesday, December 25th 2018, 2:01am

Eins kann man aber zumindest mit Sicherheit sagen: Die Spiele mit Bosz werden nicht mehr so grausam anzugucken sein wie viele der Hinrunde :D

5 users apart from you are browsing this thread:

5 guests