Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

621

Friday, March 1st 2019, 3:33pm

Alles spricht für die CL....
1) Spieler wie Brandt, Havertz etc. sind nur auf diese Weise zu halten

Welche Spieler fallen denn unter "etc."?
2) Man kann potentielle Spieler mit der CL-Teilnahme besser überzeugen.

Das sagt man immer und es wäre auch verständlich. Ein konkretes Beispiel, wo wir deshalb mal einen Transfer verpasst oder deshalb einen eingetütet haben, gibt es nicht, oder? Vielleicht steht ja doch das Geld im Vordergrund.
3) Die Hütte ist gegen Topmannschaften ausverkauft

Auf die Leute, die nur gegen Topmannschaften kommen, kann ich gut verzichten.
4) Es geht um einen Haufen Kohle

Stimmt. Kohle für den Verein, die Vereinsoberen und die Spieler. Nicht wenig davon geht scheinbar an die Bayer AG. Toll.
5) Der Verein wird national und international ganz anders wahrgenommen

Ja, Spiele wie das 1:7 in Barcelona im Free TV waren grandiose Werbung für unseren Verein.
Darüber hinaus gilt: Wenn man den DFB-Pokal seriös angeht, ist dieser Titel wohl am ehesten
machbar - mit Glück trifft man erst im Finale auf Bayern. Boszs größter Fehler bislang war die Rotation in diesem Spiel! Aber, wenn man nicht gegen einen Zweitligisten rotiert, dann vermutlich nie! Es ist zumindest nachvollziehbar gewesen... hat aber auch schonungslos die fehlende Qualität der zweiten Reihe in Verbindung mit dem Bosz-System offengelegt.
Es ist Spekulation, ob wir in Heidenheim aufgrund der Rotation ausgeschieden sind. Schließlich sind wir an Krasnodar in Bestbesetzung gescheitert.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

622

Friday, March 1st 2019, 6:01pm

Zu 2: War Chicharito nicht so ein Fall? Wir haben damals in der Quali gegen Lazio gewonnen und dann kam die Meldung, dass wir ihn verpflichtet haben.
W11 - 1. Liga
- - - - - - -
3. Liga Vize Saison 17/18
Aufstieg in Liga 1 18/19

623

Friday, March 1st 2019, 9:01pm

Auch hier noch einmal... vermutlich nur für paar Tage da zu finden... Bosz und Leverkusen aus Sicht von Streich. Ab Minute 12 u.a. auch Hinrunden Spiel mit Kai in teils Mandeckung erklärt.

https://www.scfreiburg.com/scfreiburg-tv

Besonders auch das System Bosz....
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

624

Friday, March 1st 2019, 9:33pm

Auch hier noch einmal... vermutlich nur für paar Tage da zu finden... Bosz und Leverkusen aus Sicht von Streich. Ab Minute 12 u.a. auch Hinrunden Spiel mit Kai in teils Mandeckung erklärt.

https://www.scfreiburg.com/scfreiburg-tv

Besonders auch das System Bosz....
Genauso lässt halt auch Maurizio Sarri spielen, oder auch teils Pep Guardiola.

625

Friday, March 1st 2019, 11:24pm

Auch hier noch einmal... vermutlich nur für paar Tage da zu finden... Bosz und Leverkusen aus Sicht von Streich. Ab Minute 12 u.a. auch Hinrunden Spiel mit Kai in teils Mandeckung erklärt.

https://www.scfreiburg.com/scfreiburg-tv

Besonders auch das System Bosz....
Genauso lässt halt auch Maurizio Sarri spielen, oder auch teils Pep Guardiola.


Ja, wenn sie die richtigen Spieler dazu haben. Und wir haben diese Spieler dafür. Vielleicht nur 11 bis 14 aber wir haben und hatten diese auch früher. Ich habe das schon öfter gesagt das unsere Spieler ihre Qualitäten ausspielen müssen und das ist diese extreme Passsicherheit, die Technik usw.

Nun haben wir einen Trainer der das auch genau so will. Streich hat das perfekt gesagt heute was er dagegen machen könnte oder was dazu alles nötig ist. Das der Kopf in Minute 60 und 70 immer noch Frustationsresistend sein muss, du Anlaufen musst und erst nach dir beim Pass 4 der Ball erobert oder der letzte Pass gestört wird aber du es warst der dafür sorgte. Streich hat das so klar mal offen gelegt.

Er hat auch deutlich gemacht das es nix neues ist. Es gibt kein System Bosz was entschlüsselt werden kann. Pep konnte das bei Barca, bei den Bayern auch sehr lange erfolgreich spielen lassen.

Beim BVB haben die Spieler das so irgendwann nicht mehr zugelassen. Da gab es diverse Gründe. Das zu hoch stehen wollte Bosz so nie und die spielten auch nie so wie wir.

Diese Bosz Kurzpass Tiki Taka Ballbesitz wurde heute von Streich perfekt dargelegt. Warum, wieso es zermürbend ist und auch sein soll usw. Wie die Positionen sein sollen, wie was gelaufen wird, warum das weniger Kraft kostet trotz mehr km als wenn du nur hinterher läufst.

Er hat geradezu geschwärmt. Natürlich ist er Stolz auf sein Team, siehe PK Anfang usw. aber hier hatten wir mal eine PK heute die Aufzeigt wie passend Bosz und seine Spielidee für uns ist.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

626

Saturday, March 2nd 2019, 1:34am

Auch hier noch einmal... vermutlich nur für paar Tage da zu finden... Bosz und Leverkusen aus Sicht von Streich. Ab Minute 12 u.a. auch Hinrunden Spiel mit Kai in teils Mandeckung erklärt.

https://www.scfreiburg.com/scfreiburg-tv

Besonders auch das System Bosz....
Genauso lässt halt auch Maurizio Sarri spielen, oder auch teils Pep Guardiola.


Ja, wenn sie die richtigen Spieler dazu haben. Und wir haben diese Spieler dafür. Vielleicht nur 11 bis 14 aber wir haben und hatten diese auch früher. Ich habe das schon öfter gesagt das unsere Spieler ihre Qualitäten ausspielen müssen und das ist diese extreme Passsicherheit, die Technik usw.

Nun haben wir einen Trainer der das auch genau so will. Streich hat das perfekt gesagt heute was er dagegen machen könnte oder was dazu alles nötig ist. Das der Kopf in Minute 60 und 70 immer noch Frustationsresistend sein muss, du Anlaufen musst und erst nach dir beim Pass 4 der Ball erobert oder der letzte Pass gestört wird aber du es warst der dafür sorgte. Streich hat das so klar mal offen gelegt.

Er hat auch deutlich gemacht das es nix neues ist. Es gibt kein System Bosz was entschlüsselt werden kann. Pep konnte das bei Barca, bei den Bayern auch sehr lange erfolgreich spielen lassen.

Beim BVB haben die Spieler das so irgendwann nicht mehr zugelassen. Da gab es diverse Gründe. Das zu hoch stehen wollte Bosz so nie und die spielten auch nie so wie wir.

Diese Bosz Kurzpass Tiki Taka Ballbesitz wurde heute von Streich perfekt dargelegt. Warum, wieso es zermürbend ist und auch sein soll usw. Wie die Positionen sein sollen, wie was gelaufen wird, warum das weniger Kraft kostet trotz mehr km als wenn du nur hinterher läufst.

Er hat geradezu geschwärmt. Natürlich ist er Stolz auf sein Team, siehe PK Anfang usw. aber hier hatten wir mal eine PK heute die Aufzeigt wie passend Bosz und seine Spielidee für uns ist.

Dem kann ich nur wenig hinzufügen. Wollte damit nur zeigen, dass diese Art von Fußball von ganz großen Namen spielen gelassen wird, da es immer Leute gibt, die sagen dass er viel zu Riskant spielt und und und... Das alles wird dann auf basis von seiner Dortmund-Zeit, wobei alle vorigen Stationen ignoriert werden. Das finde ich persönlich schade.

627

Saturday, March 2nd 2019, 9:26am

Hier so zu tun als ob Bosz alles perfekt spielen lässt, ist jedoch genauso blödsinnig. Ich finde die Art und Weise wie Bosz spielen lässt auch extrem gut aber sehe mittel- bis langfristig einige Punkte , die ihm dann auf die Füße fallen könnten.

1. Wird sich zeigen, ob die Mannschaft diesen Aufwand langfristig körperlich mit macht. Wir laufen Spiel für Spiel sehr lange Distanzen

2. Das hängt mit Punkt 1 zusammen: es wird sehr wenig rotiert. Führt zu:

2.1 Verstärkt Punkt 1, da keine Entlastung für die einzelnen Spieler

2.2 Selbst wenn wir in der nächsten Saison die Außenverteidiger-Positionen doppelt besetzt haben werden, wird irgendein Spieler unzufrieden auf der Bank sitzen und möglicherweise die Stimmung runterziehen. Warum das wichtig ist hat man in Dortmund gesehen.

2.3 Wenn ein Auswechselspieler dann mal eingesetzt wird, fehlt ihm die Spielpraxis, um das System so fortzusetzen. Ansätze sieht man bei Jedvaj, der plötzlich keine Flanken mehr einschätzen kann.

3. Es wird im Spiel sehr wenig gewechselt. Führt zu:

3.1 verstärkt nochmals Punkt 1

3.2 kaum neue Impulse im Spiel. Keine Joker- Effekte

4. Dogmatisches Spielweise ohne Anpassung an Gegner.
In erster Linie ist eine klare Philosophie etwas positives. Aber manche Mannschaften haben in gewissen Situationen ihre Probleme und Lücken, die ausgenutzt werden sollten.
Augsburg hat sich gestern bspw. zu 100% auf den Gegner eingestellt. Sie haben den Ball freiwillig hergegeben, weil Dortmund zurzeit nichts damit anfangen kann. Hätte man letzte Woche ebenfalls phasenweise anwenden können.

628

Saturday, March 2nd 2019, 6:06pm

Ok KUBA.. sind Punkte die sich zeigen müssen.

Mit ihm nun 5 aus 7 Rückrundenspiele gewonnen.
Damit sind 15 von möglichen 21 Punkte geholt worden. Damit, vor dem Bayern Spiel gleich Platz 1 in der Rückrundentabelle bei 17:6 Toren.

Bedeutet +11 Diff
Weniger als 1 Gegentor pro Spiel
Bei u.a. Bayern, Wolfsburg , Gladbach und Dortmund als Gegner.

Punkteschnitt 2,14
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

629

Saturday, March 2nd 2019, 6:13pm

Es wurden 5 von 9 Rückrundenspiele gewonnen.

630

Saturday, March 2nd 2019, 6:22pm

Es wurden 5 von 9 Rückrundenspiele gewonnen.
Hatten wir schon 9 Rückrundenspiele in der BL? Krass... Wie die Zeit vergeht... :D

631

Saturday, March 2nd 2019, 6:26pm

Wir hatten 9 Spiele in der Rückrunde. Davon haben wir 4 Spiele verloren (ja ok, 3, aber ein Unentschieden war eine gefühlte Niederlage, weil K.O. im Wettbewerb). Und schon sieht die Bilanz etwas anders aus. :levz1

632

Saturday, March 2nd 2019, 6:37pm

Ich habe oben die Liga gemeint.

Und wenn dann 5 - 2 - 3 also 10 Spiele. Aber siehe oben. Ich meine die Liga.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

633

Saturday, March 2nd 2019, 6:46pm

Wir hatten 9 Spiele in der Rückrunde. Davon haben wir 4 Spiele verloren (ja ok, 3, aber ein Unentschieden war eine gefühlte Niederlage, weil K.O. im Wettbewerb). Und schon sieht die Bilanz etwas anders aus. :levz1



Miesmacher! :LEV7

634

Saturday, March 2nd 2019, 6:57pm

Richtig, sogar 10 Spiele. Habe das erste Unentschieden schon verdrängt.

635

Saturday, March 2nd 2019, 7:06pm

Richtig, sogar 10 Spiele. Habe das erste Unentschieden schon verdrängt.



Wer interessiert sich für die EL? :LEV19
Entweder CL oder gar nix!

636

Saturday, March 2nd 2019, 7:12pm

Um dann kläglich, mit mindestens einer peinlichen Klatsche, spätestens im Achtelfinale auszuscheiden? :LEV19

637

Saturday, March 2nd 2019, 7:27pm

Um dann kläglich, mit mindestens einer peinlichen Klatsche, spätestens im Achtelfinale auszuscheiden? :LEV19


Besser als in der Zwischenrunde der El gegen Mannschaften wie Traktor Wolgograd oder Krasnodar
Bayer 04 Fan aus dem Ruhrpott

638

Saturday, March 2nd 2019, 8:24pm

Um dann kläglich, mit mindestens einer peinlichen Klatsche, spätestens im Achtelfinale auszuscheiden? :LEV19


Besser als in der Zwischenrunde der El gegen Mannschaften wie Traktor Wolgograd oder Krasnodar

Isso! Manche Leute hier echt! Was wäre denn die Alternative zu CL-Achtelfinalaus? EL-Achtelfinalaus? :LEV14 Und kaum was verdient?

639

Saturday, March 2nd 2019, 8:51pm

Nach nunmehr 10 Spielen unter Bosz sieht es tatsächlich so aus, als ob er Brandt so etwas wie Konstanz "vermitteln" konnte. Der spielt eigentlich durchweg gut. Auch innerhalb eines Spiels keine 30 minütigen Tiefschlafphasen mehr vor. Das allein ist schon eine reife Leistung!
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

640

Saturday, March 2nd 2019, 10:08pm

Er hat halt die besser zu ihm passende Position gefunden. So kommen wohl Brandts Stärken besser zur Geltung und er muss einfach nur seinen Stiefel herunterspielen.

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests