Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

421

Wednesday, February 6th 2019, 8:41am

Gestern alles richtig gemacht. 2. Reihe spielen lassen, die Unfähigen (Wendell, Jedvaj, Dragovic, Alario, Weiser, Baumgartlinger) gegen einen 2.-Ligisten allesamt rangelassen - und gezeigt, was sie wirklich drauf haben. Den DFB-Pokal braucht kein Mensch, weil wir eh nicht ins Finale kommen und wenn, dann dieses doch auch hochkant verlieren.

Und jetzt weiter mit den Brauchbaren, den Rest immer mal wieder ins Schaufenster und im Sommer konsequent umbauen.


Das ging aber fix. Von "falsch eingesetzt" und "schlechter gemacht" zu unbrauchbar.

Gestern wurde eine Titelchance leichtfertig von Mannschaft und Trainer vergeigt. Dieser Kader hat ein viel zu großes Leistungsgefälle und das wurde zum Teil schon Herrlich zum Verhängnis.

422

Wednesday, February 6th 2019, 9:11am

Rotation war schon richtig, dazu kamen diverse Ausfälle, so dass eigentlich nur drei Stammkräfte rausrotiert wurden (Tah, Volland, Bellarabi). Es liegt sicher nicht an Bosz, dass er es mit zwei unfähigen Außenverteidigern zu tun hat und auch Bailey, Alario und Paulinho derzeit keine Hilfe sind.

aber nicht heute...dazu war das Spiel zu wichtig.
Haben wir noch unwichtige Spiele? Ich denke nicht.


Richtig ist - wir haben keine unwichtigen Spiele, außer vielleicht am Ende der Saison, wenn es um die goldene Ananas geht. :levz1

ABER: es ist Pokal, ein Wettbewerb, in dem ich mit wenigen Spielen einen Titel gewinnen kann. Ich spiele gegen eine derzeit überdurchschnittliche und kampfstarke Zweitliga-Mannschaft. Da ist es der absolut falsche Ansatz und eine falsche Message, mit meiner Rotation zu zeigen, dass ich den Gegner weniger ernst nehme. Zwei Innenverteidiger raus, dazu weitere Stammkräfte wie Bellarabi und Volland. Das ist ein falsches Signal. Und man hat gestern gesehen, was dabei heraus kommt.
Gruß,
Rechtsverteidiger

423

Wednesday, February 6th 2019, 9:23am

Gestern alles richtig gemacht. 2. Reihe spielen lassen, die Unfähigen (Wendell, Jedvaj, Dragovic, Alario, Weiser, Baumgartlinger) gegen einen 2.-Ligisten allesamt rangelassen - und gezeigt, was sie wirklich drauf haben. Den DFB-Pokal braucht kein Mensch, weil wir eh nicht ins Finale kommen und wenn, dann dieses doch auch hochkant verlieren.

Und jetzt weiter mit den Brauchbaren, den Rest immer mal wieder ins Schaufenster und im Sommer konsequent umbauen.


Das ging aber fix. Von "falsch eingesetzt" und "schlechter gemacht" zu unbrauchbar.

Gestern wurde eine Titelchance leichtfertig von Mannschaft und Trainer vergeigt. Dieser Kader hat ein viel zu großes Leistungsgefälle und das wurde zum Teil schon Herrlich zum Verhängnis.


:bayerapplaus
Du bringst es auf den Punkt.
HH schaffte es allerdings mit den Unbrauchbaren in El und vor der Winterpause auch in der Liga brauchbare Punkte einzufahren. (Auch wenn es nicht immer schön anzusehen war). :D

424

Wednesday, February 6th 2019, 9:33am

Gestern wurde eine Titelchance leichtfertig von Mannschaft und Trainer vergeigt. Dieser Kader hat ein viel zu großes Leistungsgefälle und das wurde zum Teil schon Herrlich zum Verhängnis.
Vor allem wenn man betrachtet, wer nun noch im Rennen ist um den Pokal, ist das gestrige Ergebnis eine echte Katastrophe! Nach dieser Runde werden maximal noch 2 Teams dabei sein, die aktuell vor uns in der Tabelle stehen! Und ausgerechnet in einem solchen Jahr scheiden wir bei einem Zweitligeisten aus. Ich könnte im Strahl kotzen!

An Boszs Rotation kann ich aber dennoch nichts negatives finden. Er kann das Programm der kommenden Wochen nicht mit einem Kern von 12 oder 13 Spielern durchziehen. Das wird nie funktionieren. Deswegen hatte er eigentlich kaum eine andere Wahl. Jeder, der gestern auf dem Platz stand, muss den Anspruch haben, gegen ein Team wie Heidenheim gut aussehen zu können. Aber wenn nur ein oder 2 Spieler ordentlich spielen, die Mehrheit unterdurchschnittlich und einige gar lustlos bis katastrophal, dann kommt so was wie die zweite Halbzeit heraus. Da haben viele nach dem 1:0 zur Halbzeit gedacht, dass sie das Spiel ganz locker nach Hause schaukeln können. Fatale Fehleinschätzung! Aber das ist ja bei diesem Team nicht neu. Herrlich kann ein Lied davon singen.

Neben denen auf dem Platz tragen die Herren auf der Tribüne für mich die Hauptschuld am Ausscheiden. Es gibt auch nach dem jetzt geschlossenen Transferfenster weiterhin keine Alternative zu den seit vielen Monaten regelmässig unterirdisch spielenden AVs wie Wendell oder Weiser wenn Bender mal wieder verletzt ist. Es sollte aufgrund der Erfahrungen unter Schmidt sehr wohl bekannt sein, dass Dragovic's Stärke nicht unbedingt darin liegt, als letzte Bastion in einem extrem aggressiven Pressingsystem zu funktionieren. Es sollte allerspätestens in der Hinrunde jedem klar geworden sein, dass Paulinho (noch) keine echte Alternative für den laufenden Spielbetrieb ist. Er ist vielleicht eine Investition in die Zukunft, wenn alles sehr gut läuft. Das hilft dem Trainer allerdings wenig, wenn er jetzt eine schlagkräftige Truppe fürs nächste Spiel zusammenkratzen muss. Es mag gut sein fürs eigene Ego, wenn man die Schuld an schlechten Ergebnissen allein dem Trainer zuschustert, vor allem wenn man die Kaderzusammenstellung mit zu verantworten hat. Das eigentliche Problem löst man mit einer solchen Haltung jedoch nicht.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

425

Wednesday, February 6th 2019, 9:41am

Man darf ja nicht vergessen,dass das für Dragovic, Jedvaj,Alario und Paulinho nicht nur der erste Pflichtspieleinsatz seit mind. 6 Wochen war. Nein, die mussten auch das neue System erstmalig verinnerlichen... Gegen einen Fünftligist wäre das gut gegangen. Aber mitten in der Saison, gegen einen guten und heimstarken Zweitligist. Das ist nicht ohne... Ich glaube nicht mal,dass wir die unterschätzt haben. Es liegt einfach an der Qualität in der zweiten Reihe! Bzw. hat ja unsere faktisch erste Elf mit Wendell einen riesigen Schwachpunkt...

Jetzt wo man ne Nacht drüber geschlafen hat, auch nicht besser. Aber der Fokus muss nun auf der EL liegen. Dort wäre ja zudem ein 1-2 Auswärts nicht mal das beschissenste Ergebnis.

426

Wednesday, February 6th 2019, 10:04am

Gestern wurde eine Titelchance leichtfertig von Mannschaft und Trainer vergeigt. Dieser Kader hat ein viel zu großes Leistungsgefälle und das wurde zum Teil schon Herrlich zum Verhängnis.
Vor allem wenn man betrachtet, wer nun noch im Rennen ist um den Pokal, ist das gestrige Ergebnis eine echte Katastrophe! Nach dieser Runde werden maximal noch 2 Teams dabei sein, die aktuell vor uns in der Tabelle stehen! Und ausgerechnet in einem solchen Jahr scheiden wir bei einem Zweitligeisten aus. Ich könnte im Strahl kotzen!

An Boszs Rotation kann ich aber dennoch nichts negatives finden. Er kann das Programm der kommenden Wochen nicht mit einem Kern von 12 oder 13 Spielern durchziehen. Das wird nie funktionieren. Deswegen hatte er eigentlich kaum eine andere Wahl. Jeder, der gestern auf dem Platz stand, muss den Anspruch haben, gegen ein Team wie Heidenheim gut aussehen zu können. Aber wenn nur ein oder 2 Spieler ordentlich spielen, die Mehrheit unterdurchschnittlich und einige gar lustlos bis katastrophal, dann kommt so was wie die zweite Halbzeit heraus. Da haben viele nach dem 1:0 zur Halbzeit gedacht, dass sie das Spiel ganz locker nach Hause schaukeln können. Fatale Fehleinschätzung! Aber das ist ja bei diesem Team nicht neu. Herrlich kann ein Lied davon singen.

Neben denen auf dem Platz tragen die Herren auf der Tribüne für mich die Hauptschuld am Ausscheiden. Es gibt auch nach dem jetzt geschlossenen Transferfenster weiterhin keine Alternative zu den seit vielen Monaten regelmässig unterirdisch spielenden AVs wie Wendell oder Weiser wenn Bender mal wieder verletzt ist. Es sollte aufgrund der Erfahrungen unter Schmidt sehr wohl bekannt sein, dass Dragovic's Stärke nicht unbedingt darin liegt, als letzte Bastion in einem extrem aggressiven Pressingsystem zu funktionieren. Es sollte allerspätestens in der Hinrunde jedem klar geworden sein, dass Paulinho (noch) keine echte Alternative für den laufenden Spielbetrieb ist. Er ist vielleicht eine Investition in die Zukunft, wenn alles sehr gut läuft. Das hilft dem Trainer allerdings wenig, wenn er jetzt eine schlagkräftige Truppe fürs nächste Spiel zusammenkratzen muss. Es mag gut sein fürs eigene Ego, wenn man die Schuld an schlechten Ergebnissen allein dem Trainer zuschustert, vor allem wenn man die Kaderzusammenstellung mit zu verantworten hat. Das eigentliche Problem löst man mit einer solchen Haltung jedoch nicht.


Bis auf den Punkt der Rotation stimme ich all deinen Aussagen zu.

Ich hätte es sinnvoller gefunden, wenn zumindest Tah gespielt hätte, man hätte ihn dann am Freitag schonen können. Auch Volland hätte ich von Anfang an gebracht, der ist momentan sehr gut drauf und ein Führungsspieler.

In der EL hast du spätestens im AF Mannschaften dabei, die solche Fehler wie gestern eiska(ä)lt(er) ausnutzen. Wenn wir da weit kommen möchten, sind augenscheinlich nur diese 12-13 Spieler gefordert. Die Vereinsführung hat das Trainerteam in einen Spagat gezwungen, den selbst Jean Claude van Damme in seinen besten Zeiten nicht hinbekommen würde. Da sitzen ja nicht nur Blinde in den Scountingabteilungen in Europa. Die sehen, dass wir über die Seiten mega anfällig sind.

427

Wednesday, February 6th 2019, 10:18am

Bis auf den Punkt der Rotation stimme ich all deinen Aussagen zu.

Ich hätte es sinnvoller gefunden, wenn zumindest Tah gespielt hätte, man hätte ihn dann am Freitag schonen können. Auch Volland hätte ich von Anfang an gebracht, der ist momentan sehr gut drauf und ein Führungsspieler.

In der EL hast du spätestens im AF Mannschaften dabei, die solche Fehler wie gestern eiska(ä)lt(er) ausnutzen. Wenn wir da weit kommen möchten, sind augenscheinlich nur diese 12-13 Spieler gefordert. Die Vereinsführung hat das Trainerteam in einen Spagat gezwungen, den selbst Jean Claude van Damme in seinen besten Zeiten nicht hinbekommen würde. Da sitzen ja nicht nur Blinde in den Scountingabteilungen in Europa. Die sehen, dass wir über die Seiten mega anfällig sind.
Über Tah könnte man in der Tat diskutieren. Ich denke, Bender wäre eh ausgefallen. Da hätte man auch Tah mit Dragovic bringen können. Zumal die IVs insgesamt den wenigsten Aufwand in diesem Spielsystem betreiben. Den Löwenanteil tragen eher die beiden 8er. Phantastisch, dass wir so viele Alternativen für diese Position haben... :wacko:

Die Idee, Volland ein Pause zu gönnen, kann ich verstehen. Der rennt sich in jedem Spiel die Seele aus dem Leib. Alario muss einfach in der Lage sein, sich gegen Zweitligaverteidiger durchzusetzen. Dass ihm das auch nicht ansatzweise gelungen ist, liegt natürlich in erster Linie an ihm. Allerdings gab es im Spiel auch keine Zuspiele in die Mitte, die er überhaupt hätte verwerten können.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

428

Wednesday, February 6th 2019, 10:54am

Bis auf den Punkt der Rotation stimme ich all deinen Aussagen zu.

Ich hätte es sinnvoller gefunden, wenn zumindest Tah gespielt hätte, man hätte ihn dann am Freitag schonen können. Auch Volland hätte ich von Anfang an gebracht, der ist momentan sehr gut drauf und ein Führungsspieler.

In der EL hast du spätestens im AF Mannschaften dabei, die solche Fehler wie gestern eiska(ä)lt(er) ausnutzen. Wenn wir da weit kommen möchten, sind augenscheinlich nur diese 12-13 Spieler gefordert. Die Vereinsführung hat das Trainerteam in einen Spagat gezwungen, den selbst Jean Claude van Damme in seinen besten Zeiten nicht hinbekommen würde. Da sitzen ja nicht nur Blinde in den Scountingabteilungen in Europa. Die sehen, dass wir über die Seiten mega anfällig sind.
Über Tah könnte man in der Tat diskutieren. Ich denke, Bender wäre eh ausgefallen. Da hätte man auch Tah mit Dragovic bringen können. Zumal die IVs insgesamt den wenigsten Aufwand in diesem Spielsystem betreiben. Den Löwenanteil tragen eher die beiden 8er. Phantastisch, dass wir so viele Alternativen für diese Position haben... :wacko:

Die Idee, Volland ein Pause zu gönnen, kann ich verstehen. Der rennt sich in jedem Spiel die Seele aus dem Leib. Alario muss einfach in der Lage sein, sich gegen Zweitligaverteidiger durchzusetzen. Dass ihm das auch nicht ansatzweise gelungen ist, liegt natürlich in erster Linie an ihm. Allerdings gab es im Spiel auch keine Zuspiele in die Mitte, die er überhaupt hätte verwerten können.


Es gab gestern keine 8er. Wir sahen gestern das Skibbe-System mit ner Doppel-6 (Baumi, Charles) und den klassischen Außen (Bailey und Paulinho) sowie dem 10er Brandt...
Der Unterschied zu Skibbe war, dass unsere Flügelspieler nur durch die Mitte gingen und nie den Weg zur Grundlinie gesucht haben, bzw. alle Flanken für Toschüsse/Kopfbälle aufs Tor unbrauchbar aus dem Halbfeld reingeschlagen wurden.
Alario stand aufgrund dessen fast immer hinter seiner eigentlichen Position auf dem Feld, weil er aktiv ins Aufbauspiel eingebunden war. Klar kommt da nix bei rum...
Zitat Ordner: "Hört doch auf damit, ihr seid doch viel zu voll für so einen Scheiß!"

429

Wednesday, February 6th 2019, 2:21pm

In Mainz wird sich jetzt zeigen, ob er ein guter Trainer ist! :levz1

430

Wednesday, February 6th 2019, 2:37pm

Es gab gestern keine 8er. Wir sahen gestern das Skibbe-System mit ner Doppel-6 (Baumi, Charles) und den klassischen Außen (Bailey und Paulinho) sowie dem 10er Brandt...
Da müsste man wohl mal in die genaue Analyse gehen, ob Aranguiz nun vor oder neben Baumgartlinger gespielt hat. Noch gegen die Bayern hat er die Havertz-Position eingenommen.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

431

Wednesday, February 6th 2019, 3:47pm

Es gab gestern keine 8er. Wir sahen gestern das Skibbe-System mit ner Doppel-6 (Baumi, Charles) und den klassischen Außen (Bailey und Paulinho) sowie dem 10er Brandt...
Der Unterschied zu Skibbe war, dass unsere Flügelspieler nur durch die Mitte gingen und nie den Weg zur Grundlinie gesucht haben, bzw. alle Flanken für Toschüsse/Kopfbälle aufs Tor unbrauchbar aus dem Halbfeld reingeschlagen wurden.
Alario stand aufgrund dessen fast immer hinter seiner eigentlichen Position auf dem Feld, weil er aktiv ins Aufbauspiel eingebunden war. Klar kommt da nix bei rum...
Meiner Meinung nach sind das fliessende Übergänge. So pauschal kann man das sicher nicht stehen lassen, denn Arranguiz turnte für einen klassischen 6er häufig viel zu weit vorne herum. Oft bewegten sich Brandt und er auf gleicher Höhe. Ob man das nun 10er & 8er, Doppel 8er oder 8er mit offensiv ausgerichtetem 6er nennt, ist mir letztendlich wurscht. Es meint alles das selbe: Einer (Baumgartlinger) asichert ganz konsequent nach hinten ab und die beiden anderen kurbeln das Offensivspiel an. Greift der Gegner an, lässt sich einer der beiden gerne auch mal zur Hilfe für Baumgartlinger etwas weiter zurückfallen (das war gestern Arranuiz).

Baumgartlinger, Arranguiz und Brandt fand ich gestern insgesamt eigentlich ganz OK. Das Trio kann so funktionieren. Wirklich schwach waren die Jungs ganz vorne und ganz hinten...
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

432

Wednesday, February 6th 2019, 3:51pm

Mit dem Namen Aranguiz stehst du auf dem Kriegsfuß, oder? :D
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

433

Wednesday, February 6th 2019, 5:25pm

Es gab gestern keine 8er. Wir sahen gestern das Skibbe-System mit ner Doppel-6 (Baumi, Charles) und den klassischen Außen (Bailey und Paulinho) sowie dem 10er Brandt...
Da müsste man wohl mal in die genaue Analyse gehen, ob Aranguiz nun vor oder neben Baumgartlinger gespielt hat. Noch gegen die Bayern hat er die Havertz-Position eingenommen.


ich habe so gesehen, dass am Anfang das klassische 433 mit Brandt und Aranguiz auf den Halbpositionen gespielt wurde und ca. zur 60 Minute wurde dann umgestellt auf ein 4231 wo Aranguiz neben Baumgartlinger gespielt hat. Einer der Gründe für die Umstellung war sicherlich, dass man Defensiv kompakter stehen wollte

434

Wednesday, February 6th 2019, 9:24pm

Wundert sich jetzt noch irgendwer warum Bosz konsequent nicht auf Jedvaj, Dragovic, Baumgartlinger, Kohr, Paulinho und Alario setzt? Warum er in der Liga kaum wechselt? Never change a winning team. Nie hat der Satz so gut gepasst wie gestern.

435

Thursday, February 7th 2019, 8:27am

Wundert sich jetzt noch irgendwer warum Bosz konsequent nicht auf Jedvaj, Dragovic, Baumgartlinger, Kohr, Paulinho und Alario setzt? Warum er in der Liga kaum wechselt? Never change a winning team. Nie hat der Satz so gut gepasst wie gestern.


Nein, wundert mich nicht.
Nur werden ihm dann irgenwann die Spieler für sein System ausgehen.
Er hat schon in Dortmund konsequent an seinem System fest gehalten.
Hatte gehofft er hätte dazu gelernt und würde sich an den zu Verfügung stehenden Möglichkeiten orientieren.

436

Thursday, February 7th 2019, 5:57pm

Wundert sich jetzt noch irgendwer warum Bosz konsequent nicht auf Jedvaj, Dragovic, Baumgartlinger, Kohr, Paulinho und Alario setzt? Warum er in der Liga kaum wechselt? Never change a winning team. Nie hat der Satz so gut gepasst wie gestern.
Auf Baumgartliner wird er noch sehr oft setzen, weil der nämlich die erste und sehr gute Alternative zu Aranguiz auf der 6 ist.
HERRLICH RAUS!!!

437

Thursday, February 7th 2019, 6:25pm

Wundert sich jetzt noch irgendwer warum Bosz konsequent nicht auf Jedvaj, Dragovic, Baumgartlinger, Kohr, Paulinho und Alario setzt? Warum er in der Liga kaum wechselt? Never change a winning team. Nie hat der Satz so gut gepasst wie gestern.
Meines Wissens haben wir jetzt vier Spiele unter Bosz absolviert und im letzten haben alle genannten Spieler gespielt (nur Kohr war verletzt).
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

438

Friday, February 8th 2019, 10:26pm

Bayernsieg heute vergoldet. Mit 9 von 12 möglichen Punkten für eine Nacht auf Platz 5. Dazu wird Druck auf Platz 4 gemacht... wow, wer hätte das gedacht.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

439

Friday, February 8th 2019, 10:27pm

3 BL-Siege in Folge. Verlängern!
W11 - 2. Liga
- - - - - - -
3. Liga Vize Saison 17/18

440

Friday, February 8th 2019, 10:44pm

Wan
3 BL-Siege in Folge. Verlängern!

Wann gabs das zuletzt? Unter Schmidt? Oder unter den 12? ungeschlagenen Spielen unter HH?
Wir schlugen Juuuuuve,Baaarceloona und die Tüüürken sowieso...Liveeerpool und ManUnited, und in Glaaasgow war'n wir schon...

4 users apart from you are browsing this thread:

4 guests