Werbung

Werbung

You are not logged in.

2,061

Saturday, November 2nd 2019, 6:29pm

Such dir Hilfe.

2,062

Saturday, November 2nd 2019, 6:31pm

Andere Spieler bringen? Es sitzen genung Leute auf der Bank.
Normalerweise ja, aber da, wo der Schuh am meisten drückt, gibt der Kader kaum etwas her: Dragovic und Retsos waren die einzigen Alternativen für die Abwehr auf der Bank. Retsos war ein Jahr verletzt und hat unter der Woche fast ein komplettes Spiel bestritten. Den kannst du heute daher kaum noch einmal bringen. Dragovic kann Tah oder Bender ersetzen. Aber bei Weiser oder Wendell hab ich so meine Zweifel. Die beiden schwächsten Spieler im Team stellen sich so im Prinzip von selbst auf. Und das kam mit Ansage, da die Alternative Lars Bender bekanntlich sehr verletzungsanfällig ist und bei Sinkgraven überrascht es ja auch nicht wirklich, dass er mal wieder lange ausfällt.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

2,063

Saturday, November 2nd 2019, 6:32pm

Paulinho und Diaby durften auch schon so oft nachweisen, wie torgefährlich sie wirklich sind.
You miss 100% of the shots you don't take
damit jeder weiß woran er ist, damit jeder weiß worum das geht, damit jeder versteht worum es sich hier dreht
Everything you do is to stop you from dying young, so you can reach your ultimate goal of dying old

2,064

Saturday, November 2nd 2019, 6:34pm

Such dir Hilfe.

Danke, hast halt null Argumente.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

2,065

Saturday, November 2nd 2019, 6:35pm

Jemand der so schwach spielt wie Wendell, stellt sich nicht von selbst auf, da wäre Retsos das deutlich geringere Übel.
Und was spricht dagegen, mal Standards zu üben? Das haben Schmidt und Herrlich zwar auch nicht gemacht, aber das ist keine Rechtfertigung.

2,066

Saturday, November 2nd 2019, 6:43pm

Jemand der so schwach spielt wie Wendell, stellt sich nicht von selbst auf, da wäre Retsos das deutlich geringere Übel.
Und was spricht dagegen, mal Standards zu üben? Das haben Schmidt und Herrlich zwar auch nicht gemacht, aber das ist keine Rechtfertigung.

Mal von seinen zwei Böcken abgesehen, ist er sehr dynamisch, teils Aufmerksam und überlagert gerne Offensiv seine Seite.
Das es gut hinten geht zeigt ja recht oft. Die Bewertung des Trainerstabes ist nun mal eine andere. Es ist nicht Ausschlaggebend. Das sind die fehlenden Tore.

Unter Schmidt oder HH hatten wir oft Spiele wo wir nicht einen Torschuss hatten. Das ist ja heute eher eine Überflut an Chancen. Auch teils dank Wendell welcher nicht selten dynamisch diese mit heraus holt.

Wenn es nach mir ginge würde ich jede Ecke kurz Ausspielen. Glaub, da hätten wir mehr von. :LEV19
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

2,067

Saturday, November 2nd 2019, 6:46pm

Das ist ja alles quatsch. Bosz wird aufstellen wie er die Spieler aus dem Trainig einschätzt.

Wenn Retsos gespielt hätte und den Fehler von Wendell gemacht hätte würde es heißen warum spielt der Wendell nicht. Das ist doch alles Theorie. Wenn der Spieler aufgestellt wird muss er funktionieren ob er Wendell, Retsos, Tah oder Dragovic heisst. Dafür spielt er bei einer Bundesligamannschaft, die den Anspruch hat oben mitzuspielen.

Hätte hätte Fahrradkette.

Wenn das nicht der Fall ist muss man halt in der Winterpause nochmal nachlegen. Dann muss halt einer kommen. Aber einer nicht aus dem unteren Regal, der wenn er einen guten Tag erwischt besser als die bisherigen ist. Einer der immer besser ist.

2,068

Saturday, November 2nd 2019, 6:48pm

Jemand der so schwach spielt wie Wendell, stellt sich nicht von selbst auf, da wäre Retsos das deutlich geringere Übel.
Und was spricht dagegen, mal Standards zu üben? Das haben Schmidt und Herrlich zwar auch nicht gemacht, aber das ist keine Rechtfertigung.

Retsos letztes Spiel war ordentlich, aber davor, vor 1,5? Jahren, war er als AV eine Vollkatastrophe, schlimmer als Wendell. Ihn als Heilbringer zu sehen ist typisch, typisch naiv.
Wir schlugen Juuuuuve,Baaarceloona und die Tüüürken sowieso...Liveeerpool und ManUnited, und in Glaaasgow war'n wir schon...

2,069

Saturday, November 2nd 2019, 6:50pm

Traurig! Stand jetzt hätten wir realistische Chancen auf die Meisterschaft gehabt! In das jetzt an Rolfes liegt, oder am Trainer, dem Offensivspieler die er nicht einsetzt, wichtiger waren, kann ich nicht beurteilen. Teilen sich wahrscheinlich die Schuld.
Wir schlugen Juuuuuve,Baaarceloona und die Tüüürken sowieso...Liveeerpool und ManUnited, und in Glaaasgow war'n wir schon...

2,070

Saturday, November 2nd 2019, 7:11pm

Jemand der so schwach spielt wie Wendell, stellt sich nicht von selbst auf, da wäre Retsos das deutlich geringere Übel.
Und was spricht dagegen, mal Standards zu üben? Das haben Schmidt und Herrlich zwar auch nicht gemacht, aber das ist keine Rechtfertigung.

Retsos letztes Spiel war ordentlich, aber davor, vor 1,5? Jahren, war er als AV eine Vollkatastrophe, schlimmer als Wendell. Ihn als Heilbringer zu sehen ist typisch, typisch naiv.



Wo war Retsos bitte eine Vollkatastrophe? Der hat im Verhältnis zu seinem Alter überragend gespielt.

Ihn jetzt nicht aufzustellen ist maximale Ignoranz. Schlechter als der Hühnerhaufen kann er ja nicht sein...

2,071

Saturday, November 2nd 2019, 7:15pm

Es wird Zeit das Bayer reagiert, Dortmund hat es wenigstens rechtzeitig erkannt sich von ihm zu trennen! Das Schlimme, er wiederholt Dortmund in Leverkusen und alle schauen tatenlos zu!

2,072

Saturday, November 2nd 2019, 7:20pm

Retsos hat gegen Paderborn geliefert, wendell die ganze Saison noch nicht

Eine Frechheit sondergleichen heute so aufzustellen
Bayer 04 Fan aus dem Ruhrpott

2,073

Saturday, November 2nd 2019, 7:20pm

Such dir Hilfe.

Danke, hast halt null Argumente.


Argumente? Was soll man da argumentieren, wenn du offensichtlich ne Wahrnehmungsstörung hast?

Retsos war gut gegen PB, Wendell verletzt und auch vorher schwach. Was ist das für ein Zeichen an die Mannschaft? Und Fitness ist kein Argument, da Wendell ja augenscheinlich auch nicht komplett fit war.

Fußballerisch war das gar nichts in der zweiten Halbzeit, keine Genauigkeit in den Aktion, kein Tempo in den Pässe, keine Ideen. Das war eine Bankrotterklärung gegen einen Gegner, der wieder nur das Nötigste gemacht hat. Die zwingenden Chancen habe ich wohl verpasst.

Mannschaft und Trainerteam gehören ausgetauscht. Erfolg ist in dieser Konstellation nicht mehr möglich, dafür fehlen Qualität und Biss.

This post has been edited 1 times, last edit by "Fabi-SVB" (Nov 2nd 2019, 7:26pm)


2,074

Saturday, November 2nd 2019, 7:25pm

Retsos hat gegen Paderborn geliefert, wendell die ganze Saison noch nicht

Eine Frechheit sondergleichen heute so aufzustellen

Richtig!
Völler raus!

2,075

Saturday, November 2nd 2019, 7:27pm

Ihn jetzt nicht aufzustellen ist maximale Ignoranz. Schlechter als der Hühnerhaufen kann er ja nicht sein...

Retsos war ein koplettes Jahr verletzt. Den sofort nach seinem ersten langen Einsatz im Pokal unter der Woche am Samstag wieder über die volle Distanz zu bringen, ist ein Risiko, ihn gleich wieder auf die Verletztenliste katapultieren.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

2,076

Saturday, November 2nd 2019, 7:30pm

Andere Spieler bringen? Es sitzen genung Leute auf der Bank.
Normalerweise ja, aber da, wo der Schuh am meisten drückt, gibt der Kader kaum etwas her: Dragovic und Retsos waren die einzigen Alternativen für die Abwehr auf der Bank. Retsos war ein Jahr verletzt und hat unter der Woche fast ein komplettes Spiel bestritten. Den kannst du heute daher kaum noch einmal bringen. Dragovic kann Tah oder Bender ersetzen. Aber bei Weiser oder Wendell hab ich so meine Zweifel. Die beiden schwächsten Spieler im Team stellen sich so im Prinzip von selbst auf. Und das kam mit Ansage, da die Alternative Lars Bender bekanntlich sehr verletzungsanfällig ist und bei Sinkgraven überrascht es ja auch nicht wirklich, dass er mal wieder lange ausfällt.
Du hast brutal recht. Retsos muss man vorsichtig ranführen. Und damit ist es schon wieder aus mit den Alternativen, denn Dragovic ist keine. Weiser hat auf links letzte Woche gut gespielt. Dort müsste er bleiben können. Aber da wir rechts nur Lars und sonst keinen anderen haben ... Und wenn ich sehe, wie Baumgartlinger und Weiser sich die Verantwortung zuschieben vor dem 0:1 - auweia. Da hat die Kaderplanung nicht gepasst.
"Am liebsten haben wir den Ball. ... Ab und zu ein Tor ..."


W11 - 3. Liga: Gikiewicz, Nicolas - Otavio; Schlotterbeck, N.; Rekik; Kimmich; Schulz - Zulj; Kramer; Strobl; Löwen; Havertz; Philippp; Witsel - Alario; Eggestein, J.; Ibisevic

2,077

Saturday, November 2nd 2019, 7:34pm

Such dir Hilfe.

Danke, hast halt null Argumente.


Argumente? Was soll man da argumentieren, wenn du offensichtlich ne Wahrnehmungsstörung hast.

Such dir Hilfe.

Danke, hast halt null Argumente.


Argumente? Was soll man da argumentieren, wenn du offensichtlich ne Wahrnehmungsstörung hast?

Retsos war gut gegen PB, Wendell verletzt und auch vorher schwach. Was ist das für ein Zeichen an die Mannschaft? Und Fitness ist kein Argument, da Wendell ja augenscheinlich auch nicht komplett fit war.

Fußballerisch war das gar nichts in der zweiten Halbzeit, keine Genauigkeit in den Aktion, kein Tempo in den Pässe, keine Ideen. Das war eine Bankrotterklärung gegen einen Gegner, der wieder nur das Nötigste gemacht hat. Die zwingenden Chancen habe ich wohl verpasst.

Mannschaft und Trainerteam gehören ausgetauscht. Erfolg ist in dieser Konstellation nicht mehr möglich, dafür fehlen Qualität und Biss.

Vermutlich sind immer alle anderen Krank außer du selbst. Lebst wohl in einer Singularität.

Retsos, siehe diverse Antworten. Das zeichen an die Mannschaft hat null negative Auswirkungen. Siehe diverse Chancen.
Die erste Hälfte war nicht wirklich unser System. Da hat sich Gladbach mit seiner Spielweise durchgesetzt.
Die zweite war von uns mit System Bosz ein Klassenunterschied zu denen. Wer hat hier bitte von uns beiden eine Wahrnehmungsstörung?

Die Mannschaft hat sich nun diverse Male nicht belohnt für diesen Aufwand. Ihr die Qualität abzusprechen ist vermessen und eher Emotional als Tatsache.
Der Trainer hat das Team wieder einmal erreicht und wieder neu eingestellt. Was fehlt sind alleine die Tore. Nur eines oder zwei. Das kannst du zu Recht bemängeln aber das sie keinen Erfolg haben wird ist völlig Haltlos. Sie haben doch Platz 4 letzte Saison geholt und im Pokal Aktuell erst einmal eine Runde weiter.

Im Gegensatz zu Schmidt oder HH zu einem gewissen Zeitpunkt bedarf es jetzt nur hier und da ein paar Anpassungen wie das Abstellen von Fehlern hinten und vorne ein paar Tore mehr. Das ist wesentlich einfacher als ein kompletter Wechsel von Team und Trainer wo es unwahrscheinlich ist das wir besser spielen werden.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

2,078

Saturday, November 2nd 2019, 7:42pm

Sag mal, Stammtisch, kannst du mal an selbigen gehen und hier ein bisschen weniger spamen? Danke fürs Verständnis.

Das hier ist der Trainer-Thread und nicht dein persönlicher Mülleimer.
"Am liebsten haben wir den Ball. ... Ab und zu ein Tor ..."


W11 - 3. Liga: Gikiewicz, Nicolas - Otavio; Schlotterbeck, N.; Rekik; Kimmich; Schulz - Zulj; Kramer; Strobl; Löwen; Havertz; Philippp; Witsel - Alario; Eggestein, J.; Ibisevic

2,079

Saturday, November 2nd 2019, 7:44pm

10 Spiele und 15 Punkte.

Siege nur gegen schwache Teams.

Retsos nicht fit? Dann lass ich mir als Trainer was einfallen, sodass ich Weiser und Wendell nicht aufstellen muss, die im Moment nicht die Qualität für Bundesligafußball haben.

Nicht belohnt? Bist du Bruno Labbadia? Wofür denn belohnen? Für dieses fehlerbehaftete und ungenaue Offensivspiel? Das war überhaupt nix. Völlig verdient verloren.

2,080

Saturday, November 2nd 2019, 7:46pm

Retsos war ein koplettes Jahr verletzt. Den sofort nach seinem ersten langen Einsatz im Pokal unter der Woche am Samstag wieder über die volle Distanz zu bringen, ist ein Risiko, ihn gleich wieder auf die Verletztenliste katapultieren.



Hör mal bitte mit diesem Verletzungsmist auf. Retsos ist seit 4 Monaten im Mannschaftstraining.

2 users apart from you are browsing this thread:

2 guests