Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

2 301

Samstag, 12. Mai 2018, 21:02

Ohne dreifach Belastung und mit dem Kader war die cl pflicht

Ziel verfehlt


Schwachsin - die Mannschaft wurde in katastrophalem Zustand übergeben. Die Testspiele vor der Saison sprechen für sich.

Und was war 1995/96 unter Erich Ribbeck? Da wurde noch schlechterer Fußball gespielt und Hermann schaffte es noch mit Ach und Krach, die Liga zu halten. Danach kam Christoph Daum und Bayer wurde auf Anhieb und nicht mit Glück, sondern mit überzeugenden Fußball Vizemeister.
Trainerpersönlichkeiten sind schon entscheidend, ob du am Ende oben oder unten stehst. Also bevor du mit solchen Begriffen wie Schwachsinn agierst, erstmal über andere zurecht kritische Anmerkungen zumindest nachdenken.

2 302

Samstag, 12. Mai 2018, 21:17

Ohne dreifach Belastung und mit dem Kader war die cl pflicht

Ziel verfehlt


Schwachsin - die Mannschaft wurde in katastrophalem Zustand übergeben. Die Testspiele vor der Saison sprechen für sich.

Und was war 1995/96 unter Erich Ribbeck? Da wurde noch schlechterer Fußball gespielt und Hermann schaffte es noch mit Ach und Krach, die Liga zu halten. Danach kam Christoph Daum und Bayer wurde auf Anhieb und nicht mit Glück, sondern mit überzeugenden Fußball Vizemeister.
Trainerpersönlichkeiten sind schon entscheidend, ob du am Ende oben oder unten stehst. Also bevor du mit solchen Begriffen wie Schwachsinn agierst, erstmal über andere zurecht kritische Anmerkungen zumindest nachdenken.


1. War das ne ganz andere Zeit.
2. Ist sowas die AAusnahme und nicht die Regel. Nicht umsonst musst du 22 Jahre zurück gehen.
3. War CL Quali echt das Saisonziel für dich vor der Saison?
Zitat tbg: Beim Calli hätte es so eine Situation nie gegeben - aber da hatte der Verein noch Leben und Seele und nicht den Charm der "Fähnchenschwenker" aus der Sparkassen Werbung ...

#WirMachenDasMitDenRatschen

2 303

Samstag, 12. Mai 2018, 21:27

Hat das in seiner ersten Saison bei uns gut gemacht. Nächstes Jahr dann bitte die Durchhänger abstellen, dann wird's wieder was mit der CL.
Aber Herrlich hätte Kießling heute ruhig ein paar Minuten früher bringen können.
Leverkusen - die einzige Macht am Rhein

LÖW RAUS!

2 304

Samstag, 12. Mai 2018, 21:33

Ohne dreifach Belastung und mit dem Kader war die cl pflicht

Ziel verfehlt


Schwachsin - die Mannschaft wurde in katastrophalem Zustand übergeben. Die Testspiele vor der Saison sprechen für sich.

Und was war 1995/96 unter Erich Ribbeck? Da wurde noch schlechterer Fußball gespielt und Hermann schaffte es noch mit Ach und Krach, die Liga zu halten. Danach kam Christoph Daum und Bayer wurde auf Anhieb und nicht mit Glück, sondern mit überzeugenden Fußball Vizemeister.
Trainerpersönlichkeiten sind schon entscheidend, ob du am Ende oben oder unten stehst. Also bevor du mit solchen Begriffen wie Schwachsinn agierst, erstmal über andere zurecht kritische Anmerkungen zumindest nachdenken.


1. War das ne ganz andere Zeit.
2. Ist sowas die AAusnahme und nicht die Regel. Nicht umsonst musst du 22 Jahre zurück gehen.
3. War CL Quali echt das Saisonziel für dich vor der Saison?


Zu 3.
Ohne Wenn und Aber! Ohne internationale Belastung, mit einem Kader der vielleicht nicht in der Breite, wir haben ja nicht international gespielt, aber doch in der Spitze individuell herausragend aufgestellt ist, gab es zur Champions-League Qualifikation keine Alternative!

2 305

Samstag, 12. Mai 2018, 21:35

Alternativlos? Herrlich jetzt also feuern? Halbe Mannschaft umbauen?

Zur internationalen Belastung:

- Bayern und BVB sehe ich auch mit internationaler Belastung vor uns.
- Schalke hatte auch keine internationale Belastung.
- Hoffenheim hatte 6 Spiele und sich in der EL blammiert. Da war wahrscheinlich der Schongang an.
Zitat tbg: Beim Calli hätte es so eine Situation nie gegeben - aber da hatte der Verein noch Leben und Seele und nicht den Charm der "Fähnchenschwenker" aus der Sparkassen Werbung ...

#WirMachenDasMitDenRatschen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nordisch« (12. Mai 2018, 21:57)


2 306

Samstag, 12. Mai 2018, 21:43

Der "Wechsel den Verein, wenn es dir nicht passt"-Typ, ist leider genauso ein dummer Spinner wie der "Oii, alles sch*isse hier"-Typ.

Jemand der nur rumheult ,nie zufrieden ist sollte den Verein wechseln.


Man kann es nicht begreifen und gegen die Allmacht einiger User in diesem Forum anzutreten bedarf es schon einem gehörigen Dickkopf - Ich hab ihn ;)

2 307

Samstag, 12. Mai 2018, 21:53

Alternativlos? Herrlich jetzt also feuern? Halbe Mannschaft umbauen?



Die Saison ist vorbei, man kann nichts mehr reparieren. Und nur aufgrund des enttäuschenden 5. Platzes und der noch viel mehr enttäuschenden 55 Punkte jetzt in Aktionismus zu verfallen, zumal es momentan keine brauchbaren Alternativen auf dem Trainermarkt gibt, halte ich in der Tat für bedenklich. Der Kader muss jetzt aufgrund der Mehrbelastung in der Breite sinnvoll ergänzt werden und da habe ich zu den Machern vollstes Vertrauen. Der Vertrag mit Herrlich läuft ja dann zum Ende der nächsten Saison aus und dann würde ich mich um Nagelsmann bemühen.
Aber ich hätte mich 2008 auch schon um Klopp bemüht und nicht Labbadia geholt …

2 308

Samstag, 12. Mai 2018, 21:59

Alternativlos? Herrlich jetzt also feuern? Halbe Mannschaft umbauen?



Die Saison ist vorbei, man kann nichts mehr reparieren. Und nur aufgrund des enttäuschenden 5. Platzes und der noch viel mehr enttäuschenden 55 Punkte jetzt in Aktionismus zu verfallen, zumal es momentan keine brauchbaren Alternativen auf dem Trainermarkt gibt, halte ich in der Tat für bedenklich. Der Kader muss jetzt aufgrund der Mehrbelastung in der Breite sinnvoll ergänzt werden und da habe ich zu den Machern vollstes Vertrauen. Der Vertrag mit Herrlich läuft ja dann zum Ende der nächsten Saison aus und dann würde ich mich um Nagelsmann bemühen.
Aber ich hätte mich 2008 auch schon um Klopp bemüht und nicht Labbadia geholt …


Nagelsmann wird bei Hoffenheim bleiben, bis Bayern ihn anruft.
Zitat tbg: Beim Calli hätte es so eine Situation nie gegeben - aber da hatte der Verein noch Leben und Seele und nicht den Charm der "Fähnchenschwenker" aus der Sparkassen Werbung ...

#WirMachenDasMitDenRatschen

2 309

Samstag, 12. Mai 2018, 22:00

Man sollte nicht vergessen, dass auch die Mannschaft Heynckes in seiner ersten Saison eine scheinbar sichere CL-Teilnahme noch verspielt hat, was er dann in seiner zweiten Saison korrigieren konnte.

Enttäuschend war in vielerlei Hinsicht die vorherige Saison, diese war lange sehr erfreulich, seit dem Pokalspiel gegen Bremen war aber ein bisschen der Wurm drin, und dass man Ende so knapp an der CL vorbeigeschrammt ist, enttäuscht mich auch. Trotzdem freue ich mich auf die neue Saison, der Kader wird voraussichtlich zusammen bleiben und punktuell ergänzt werden. Die Mannschaft kann noch besser zusammenwachsen, in der EL kann man auch mal stärker rotieren, da nicht jeder Gegner das Maximum abverlangt. Ich hoffe, die Mannschaft hat aus den Fehlern der vergangenen Saison gelernt und schenkt nicht so unnötige Spiele ab und versucht auch bei Niederlagen auch, sich das Torverhältnis nicht zu versauen.

2 310

Samstag, 12. Mai 2018, 22:31

Eine sehr gute erste Saison, letztlich denkbar knapp an der CL gescheitert, was sicherlich auch an der mangelnden Abgezocktheit der Truppe in einigen Situationen lag. Dennoch hat Heiko aus dem Trümmerhaufen, den Roger hinterlassen hat, wieder eine Mannschaft geformt, bei der man sich wieder gefreut, sie am WE spielen zu sehen. Er hat junge Spieler wie Havertz, Brandt oder Bailey totales Vertrauen geschenkt und sie weiterentwickelt, hat Spieler wie Aranguiz, Volland oder Baumi wieder in Form gebracht und uns nach längerer Zeit mal wieder in ein Pokal Halbfinale geführt.
Man draf zufrieden sein mit der Saison und ich bin gespannt, an welchen Stellschrauben Herrlich im Hinblick auf die neue Saison drehen kann und wird. Namhafte Abgänge sollten mit den Verlängerungen von Tah und Brandt quasi ausgeschlossen sein und Jonas wird den Kader sicherlich noch weiter optimieren und dann schauen wir mal, was nächste Saison passiert. Ich bin optimistisch. :LEV3

Leute, die hier ernsthaft Herrlichs Aus o.ä. fordern, leben einfach in einer anderen Realität. Ich kann die Enttäuschung darüber, dass es so knapp nicht für die CL gereicht hat, verstehen aber so zu tun, als hätte Herrlich versagt, ist einfach jenseits jeglichen rationalen Denkens. Denkt daran, wo wir herkommen und denkt daran, dass mit RB und Hoffenheim seit ein paar Jahren 2 weitere harte Konkurrenten ums internationale Geschäft dazu gekommen sind und die CL für uns niemals selbstverständlich ist. Schaut mal nach WOB, wo mehr an Gehältern gezahlt werden als bei uns und was dort sportlich rauskommt....

2 311

Samstag, 12. Mai 2018, 23:37

Eine sehr gute erste Saison, letztlich denkbar knapp an der CL gescheitert, was sicherlich auch an der mangelnden Abgezocktheit der Truppe in einigen Situationen lag. Dennoch hat Heiko aus dem Trümmerhaufen, den Roger hinterlassen hat, wieder eine Mannschaft geformt, bei der man sich wieder gefreut, sie am WE spielen zu sehen. Er hat junge Spieler wie Havertz, Brandt oder Bailey totales Vertrauen geschenkt und sie weiterentwickelt, hat Spieler wie Aranguiz, Volland oder Baumi wieder in Form gebracht und uns nach längerer Zeit mal wieder in ein Pokal Halbfinale geführt.
Man draf zufrieden sein mit der Saison und ich bin gespannt, an welchen Stellschrauben Herrlich im Hinblick auf die neue Saison drehen kann und wird. Namhafte Abgänge sollten mit den Verlängerungen von Tah und Brandt quasi ausgeschlossen sein und Jonas wird den Kader sicherlich noch weiter optimieren und dann schauen wir mal, was nächste Saison passiert. Ich bin optimistisch. :LEV3

Leute, die hier ernsthaft Herrlichs Aus o.ä. fordern, leben einfach in einer anderen Realität. Ich kann die Enttäuschung darüber, dass es so knapp nicht für die CL gereicht hat, verstehen aber so zu tun, als hätte Herrlich versagt, ist einfach jenseits jeglichen rationalen Denkens. Denkt daran, wo wir herkommen und denkt daran, dass mit RB und Hoffenheim seit ein paar Jahren 2 weitere harte Konkurrenten ums internationale Geschäft dazu gekommen sind und die CL für uns niemals selbstverständlich ist. Schaut mal nach WOB, wo mehr an Gehältern gezahlt werden als bei uns und was dort sportlich rauskommt....
Danke, einfach nur DANKE dafür! Hatte gerade schon den Mauszeiger auf dem Schließen-Button, da ich dachte, dass man hier vermutlich eh nichts geistreiches mehr liest. :bayerapplaus :bayerapplaus :bayerapplaus

2 312

Samstag, 12. Mai 2018, 23:52

Was will man Herrlich vorwerfen? Seine erste echte Saison im Oberhaus. Eine verunsicherte, um viel Erfahrung verminderte Mannschaft. Katastrophale Vorbereitung. Nach den ersten Spieltagen eher Abstiegskampf statt Königsklasse.

Heute mal wieder eine überragende Bayer-Mannschaft. Fußball vom Feinsten, bis klar wurde, dass es nicht reichen wird. Mit der Einstellung von heute in die Spiele gegen den VFB und Bremen, dann sparen wir uns das Zittern. Am Ende war man drei Tore schlechter als der dreifach so teure BVB. Man hat die CL nicht heute verspielt. Die Mannschaft hatte am Ende weniger Qualität, Erfahrung und Biss als Hoffenheim oder Schalke. Das ist eher Boldt und Völler anzukreiden. Nur ein weiterer Bender hat nicht gereicht.

Aber man hat souverän die Rückkehr nach Europa geschafft. Die Mannschaft spielt wieder miteinander Fußball. Nächste Saison muss Herrlich liefern, mit Dreifachbelastung und hoffentlich verbessertem Kader. Denn eines ist klar: Nachdem man jetzt zwei Jahre nicht an den dicken Fleischtöpfen nascht, wirft jedes weitere verpasste CL-Jahr den Verein zurück.

2 313

Sonntag, 13. Mai 2018, 01:44

Im Vergleich zur ersten Schmidt-Saison fällt er deutlich ab. Roger hat hier trotz der Doppelbelastung mit CL (in der wir im
Achtelfinale erst im Elfmeterschießen gegen den späteren Finalisten Atlético rausgelogen sind), die Champions-League-Qualifikation geschafft.

Im Pokal sind wir damals zwar auch gegen die Bayern rausgeflogen, allerdings wiederum auch erst im Elfmeterschießen und nicht mit 2:6.

In Anbetracht der Gesamtumstände ist die Bilanz schon ernüchternd. Zumal wir so ehrlich sein sollten, dass wir ohne Baileys Weltklasse-Phase, in der er uns die Spiele im Alleingang gewonnen hat, schon seit einigen Wochen nichts mehr mit der Champions-League-Quali zu tun gehabt hätten.
Bei Bayer ist es teilweise wie im Schlaraffenland für die Spieler. Es ist toll, für jeden hier zu spielen, aber man muss wissen, dass man was abliefern und gewinnen muss!

- Michael Ballack im November 2011 -

2 314

Sonntag, 13. Mai 2018, 01:58

Ich haue jetzt einen total ausgelutschten, aber jetzt vllt doch passenden Satz raus:
In der nächsten Saison wird sich zeigen, ob Herrlich ein guter Trainer ist :D

2 315

Montag, 14. Mai 2018, 09:51

Ich haue jetzt einen total ausgelutschten, aber jetzt vllt doch passenden Satz raus:
In der nächsten Saison wird sich zeigen, ob Herrlich ein guter Trainer ist :D


:LEV3

2 316

Montag, 14. Mai 2018, 10:08

Ich hatte vor der Saison drauf getippt, dass wir 6. werden. Platz 5 ist daher keine Enttäuschung. Auch wenn am Ende durchaus auch mehr drin gewesen wäre. Bin gespannt, ob das Team nun auch adäqaut aufgestellt wird. Hoffenheim und Leipzig waren die Probleme der Belastung durch den internationalen Wettbewerb schon deutlich anzumerken. Hoffenheim hat dann am Ende nach dem Ausscheiden ja noch die Kurve bekommen, aber zwischendurch sah es ja nicht so dolle aus.

Es wäre toll, wenn wir in der EL nun mal etwas reissen würden. Wir müssen nicht in die Quali und starten Ende September gleich in der Gruppenphase, in der wir auch nicht die laut Setzliste schwersten Gegner zugelost bekommen sollten, weil wir ja selbst ganz gut dastehen. Endspiel ist in Baku :wacko: Der Mensch braucht ja Ziele...
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

2 317

Montag, 14. Mai 2018, 10:10

EL statt CL

Letztendlich ist es doch so daß wir die EL gewonnen haben und NICHT die CL verloren haben...Siehe VW-Stadt... :LEV3

2 318

Montag, 14. Mai 2018, 10:24

War CL Quali echt das Saisonziel für dich vor der Saison?
Ohne Wenn und Aber!
Erstaunlich! Direkt nach der Verpflichtung von Herrlich hast du nämlich das geschrieben:
Nachdem ich jetzt eine Nacht drüber geschlafen habe, komme ich zu folgender Feststellung:
Mit diesem Trainer wird Bayer in Zukunft nur noch Mittelmaß abliefern und keine Chance haben, sich für die Europa-League, geschweige denn für die Champions-League, zu qualifizieren.
Dementsprechend hat Platz 5 deine Erwartungen also deutlich übertroffen! Zumal Platz 3 ja sogar nur aufgrund einiger mickriger Tore verpasst wurde.

Und dann hast du noch folgendes prophezeit:
An den gestrigen Aussagen von Herrlich lässt sich für mich schon Folgendes ableiten.
Im Herbst, spätestens aber zur Rückrunde, ist Herrlich aufgrund fehlenden Erfolges nicht mehr Trainer bei uns. ...
Das packt der Heiko Herrlich nicht, das Ganze wird ihm hier nicht nur eine Nummer zu groß sein. Das habe ich auf der gestrigen Pressekonferenz an seinen Worten, seiner Mimik und Gestik ganz klar erkannt.
Na ja.... :wacko:
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

2 319

Montag, 14. Mai 2018, 10:28

@Ansteff, :D schön entlarvt
... es ist egal woher du kommst,
es ist wichtiger wohin du gehst,
auf welcher Seite du dann stehst...

2 320

Montag, 14. Mai 2018, 11:08

:D :bayerapplaus
You miss 100% of the shots you don't take
damit jeder weiß woran er ist, damit jeder weiß worum das geht, damit jeder versteht worum es sich hier dreht
Everything you do is to stop you from dying young, so you can reach your ultimate goal of dying old

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher