Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

981

Sunday, May 26th 2019, 7:27am

Wüsste nicht warum nen internationaler Titel bei nem ausländischen Verein wahrscheinlicher als mit Bayern sein sollte.
Weil ich glaube, das Bayern nächste Saison (und wahrscheinlich auch übernächste Saison) nicht um den CL-Titel spielen wird. Das sie diese Saison schon im 1/8-Finale ausgeschieden sind war kein Ausrutscher nach unten.

Zur Zeit ist international aber kein Team konstant. Sehe derzeit niemanden wo man von nem CL Titel ausgehen kann
Sicherlich ist das alles eine Momentaufnahme, aber ich seh eher bei den Engländer nen CL-Anwärter. So ist das im Fußball, um 2014 war Deutschland gut dabei, mit Dortmund und Bayern und deren Finalteilnahmen, dann waren es die Spanier, jetzt sind es in meinen Augen die Engländer. Und da Fußball schnelllebig ist kann sich das in 2 -3 Jahren wieder ändern und die Spanier oder Deutschen sind wieder am Drücker. Aber in naher Zukunft wird in der CL Deutschland keine große Rolle spielen, außer mit Losglück.

Zu den Bayern. Sie werden nicht mehr die Spieler bekommen, die sie haben wollen, bzw brauchen. Es sei denn, sie machen den Transferirrsinn mit, dafür müssten aber Hoeneß und Rummenigge eine gemeinsame Strategie haben. Haben sie aber wohl nicht. Aus der Sicht von Bayern München war es der größte Fehler Hoeneß wieder in der Position aufgenommen zu haben. Emotional mag das ja rührselig gewesen sein, eine Gefallenen wieder im Kreis der Familie aufgenommen zu haben, aber wie oben erwähnt, der Fußball hat sich während seiner Abwesenheit weitergedreht. Und solange das so ist, steht Bayern München sich selbst auf der Bremse. Ein Kovac mag das vielleicht über sich ergehen lassen und für die Bundesliga mag das reichen (weil die Qualität der Bundesliga schon extrem nachgelassen hat, wie man an Leverkusen und Stuttgart sieht) , aber nicht international.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

982

Sunday, May 26th 2019, 7:39am


Zur Zeit ist international aber kein Team konstant. Sehe derzeit niemanden wo man von nem CL Titel ausgehen kann
Sowohl Liverpool als auch Real haben in den letzten 4 Jahren 3 Europapokalfinale erreicht. Viel konstanter kann man wohl kaum liefern. OK, Real ist im Umbruch, aber bei Liverpool koennte man eigentlich schon davon ausgehen, dass da irgendwann auch mal ein Titel eingefahren wird.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

983

Sunday, May 26th 2019, 7:49am

Bei den Engländern als Gesamtheit, aber nicht bei einem Team. Und sowohl Bayern und Dortmund sehe ich derzeit stärker als beide CL Finalisten auf Sicht aufgestellt.
w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

984

Sunday, May 26th 2019, 2:20pm

Bayern vllt noch Augenhöhe mit Liverpool aufgestellt, aber Dortmund auf Sicht stärker aufgestellt? Puh... Woran machst du das fest?

985

Sunday, May 26th 2019, 5:08pm

Liverpool hat in der ganzen Saison nur ein Spiel in der Premier League verloren, in einer Liga, die der Bundesliga so weit enteilt ist, wie noch nie. Mehr Konstanz geht nicht

986

Sunday, May 26th 2019, 5:12pm

Okay, machen wir dann hier mit Kai Havertz?!
Meine Stadt - Mein Verein
Also.... auf gehts! :bayerapplaus

987

Sunday, May 26th 2019, 5:31pm

Haben wir mal versucht seinen Vertrag zu verlängern mit einer 200 Mio AK?

VVL bis 2024 mit AK 200Mio dafür 10 Mio Handgeld und 8 Mio Gehalt sollten auch für ihn eine nette Aufwertung sein. :LEV19
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

988

Sunday, May 26th 2019, 5:56pm

Haben wir mal versucht seinen Vertrag zu verlängern mit einer 200 Mio AK?

VVL bis 2024 mit AK 200Mio dafür 10 Mio Handgeld und 8 Mio Gehalt sollten auch für ihn eine nette Aufwertung sein. :LEV19
Mit 8 Mio kämst Du glaube ich nicht hin - ein Boateng kassiert bei den Bayern 12 Mio im Jahr. Schätze ein Havertz könnte "beim richtigen" 12-15 Mio im Jahr kassieren.
W11 - 1. Liga - Europameister 2012 (W11 Liga 2)

Zitat (Reiner Calmund)

- "2000 Unterhaching, 2001 Daum, 2002 dreimal Zweiter, 2003 Abstiegskampf - da hätte ich auch mal einen Schöpferischen Gongschlag vertragen können."

989

Sunday, May 26th 2019, 6:10pm

Ich teile die Sichtweise von Carvajal und schätze Havertz als einen Typen wie Brandt ein.

Diese Generation zieht es nicht zwangsläufig ins Ausland. Hier in der Heimat lebt es sich schön und das Geld stimmt auch. Siehe Goretzka.

Ich würde darauf wetten, dass Havertz es Brandt gleich tut und 2020 nach Dortmund wechselt. Die haben das Kapital dazu und er würde die gleichen Vorteile genießen. Dass die beiden besten Kumpels auseinander gehen ohne was abgemacht zu haben, glaube ich nicht.

990

Sunday, May 26th 2019, 6:52pm

Ich teile die Sichtweise von Carvajal und schätze Havertz als einen Typen wie Brandt ein.

Diese Generation zieht es nicht zwangsläufig ins Ausland. Hier in der Heimat lebt es sich schön und das Geld stimmt auch. Siehe Goretzka.

Ich würde darauf wetten, dass Havertz es Brandt gleich tut und 2020 nach Dortmund wechselt. Die haben das Kapital dazu und er würde die gleichen Vorteile genießen. Dass die beiden besten Kumpels auseinander gehen ohne was abgemacht zu haben, glaube ich nicht.
Dortmund zahlt sicher keine 150 Mio u aufwärts für einen Spieler.

991

Sunday, May 26th 2019, 7:12pm

Ich teile die Sichtweise von Carvajal und schätze Havertz als einen Typen wie Brandt ein.

Diese Generation zieht es nicht zwangsläufig ins Ausland. Hier in der Heimat lebt es sich schön und das Geld stimmt auch. Siehe Goretzka.

Ich würde darauf wetten, dass Havertz es Brandt gleich tut und 2020 nach Dortmund wechselt. Die haben das Kapital dazu und er würde die gleichen Vorteile genießen. Dass die beiden besten Kumpels auseinander gehen ohne was abgemacht zu haben, glaube ich nicht.

Hui, die nächste steile These hier. Sollte Havertz für nächsten Sommer keine AK um die 50 Millionen haben, wie soll Dortmund an die 100 Mio für einen Spieler aufbringen???

992

Sunday, May 26th 2019, 7:15pm

Ich teile die Sichtweise von Carvajal und schätze Havertz als einen Typen wie Brandt ein.

Diese Generation zieht es nicht zwangsläufig ins Ausland. Hier in der Heimat lebt es sich schön und das Geld stimmt auch. Siehe Goretzka.

Ich würde darauf wetten, dass Havertz es Brandt gleich tut und 2020 nach Dortmund wechselt. Die haben das Kapital dazu und er würde die gleichen Vorteile genießen. Dass die beiden besten Kumpels auseinander gehen ohne was abgemacht zu haben, glaube ich nicht.

Havertz dürfte preislich in einer Kategorie liegen, die außerhalb der Möglichkeiten des BVB liegt. Anders als bei Brandt gibt es keine Klausel (davon gehe ich zumindest nach den bekannten Informationen aus), der Vertrag läuft noch 3 Jahre. Ein Wechsel zum BVB halte ich für nahezu ausgeschlossen, selbst wenn Havertz gerne dahin gehen würde.
Im Übrigen klingt es schon fast lustig, dass Brandt und Havertz etwas vereinbart haben sollen. Abgesehen davon, dass die Vereine da schon noch ein Wörtchen mitzureden haben, wäre das allenfalls realistisch, wenn der Vertrag auslaufen würde oder eine Klausel greift.

Ich gehe von einem Wechsel nach München aus, sofern Hoeneß seine "nicht-mehr-als-80 Mio" Politik aufgibt. Die großen Teams aus dem Ausland werden sicherlich auch ihren Hut in den Ring werfen. Mal schauen.
Im Übrigen denke ich, dass Brandt nach München gegangen wären, hätten die Interesse gehabt.
W11 - Liga 3
Schwolow - Verhaegh, Ozcipka, Sokratis, Liehnhart - Vidal, Sabitzer, Akolo, Konoplyanka, Eggestein - Raffael, Cordoba, Gnabry

Aufstieg W11 Liga 1 2012
Weltmeister 2010
Europameister 2012

993

Sunday, May 26th 2019, 7:28pm

Liverpool hat in der ganzen Saison nur ein Spiel in der Premier League verloren, in einer Liga, die der Bundesliga so weit enteilt ist, wie noch nie. Mehr Konstanz geht nicht
That‘s it. Fakt
aus Frankfurt, aber nur der SVB 1904!

Bei fast jedem Spiel live dabei!

994

Monday, June 3rd 2019, 12:35pm

Havertz zu den Bayern kann ich mir in moment nicht vorstellen, Bayern wollen Sane und haben 80 mio geboten. Man city möchte mehr als 100 mio und Hoeneß spricht von Unsummen die man nicht zahlen möchte. Meinen die Bauern denn für Havertz müssen die unter 100 Mio zahlen? Ich wette die Bauern bieten erstmal 70-80 Mio mehr nicht...

995

Monday, June 3rd 2019, 12:49pm

Beziehst Du Dich auf ein neues Gerücht bzgl. Havertz?

996

Monday, June 3rd 2019, 1:30pm

Beziehst Du Dich auf ein neues Gerücht bzgl. Havertz?
Nein auf das Sane Gerücht und das die Bauern nicht bereit sind 100 mio oder mehr zu bieten.

997

Tuesday, June 4th 2019, 10:49am

Die Bayern bieten 90 Mio. Unter 150 Mio plus 20% spätere Ablöse wird dieses Jahr nichts laufen. Dann würde die GmbH 2019 mehr verdienen als die AG.
Registrierungsdatum
Donnerstag, 30. November 2006, 15:01

998

Tuesday, June 4th 2019, 12:03pm

Die Bayern bieten 90 Mio. Unter 150 Mio plus 20% spätere Ablöse wird dieses Jahr nichts laufen. Dann würde die GmbH 2019 mehr verdienen als die AG.
Angesichts des jugendlichen Alters des Spielers darf man gespannt sein, wie sich die Diskussion derartiger Zahlen und auch öffentliche Aussagen, wie Völler sie jetzt gemacht hat, letztendlich auf den Spieler auswirken. Wen er weiter so unbekümmert spielt wie letzte Saison kann man nur den Hut vor ihm ziehen - aber solche Diskussionen haben in der Vergangenheit durchaus auch schon andere Spieler erheblich belastet.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

999

Tuesday, June 4th 2019, 2:12pm

Wobei Kai echt wahnsinnig reif und abgeklärt wirkt für sein Alter. Insofern finde ich „unbekümmert“ auch den falschen Begriff für sein bisheriges Spiel. Ich persönlich würde mir da gar keine Sorgen machen.

1,000

Tuesday, June 4th 2019, 2:14pm

Naja im März gab es schon nen kleinen Einbruch, als die Diskussionen schonmal aufkamen.
w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

3 users apart from you are browsing this thread:

3 guests