Werbung

Werbung

You are not logged in.

1,281

Sunday, January 26th 2020, 10:35pm

mein Post bezog sich auf Volland. Das war heute snicht unglücklich-sondern uninspiriert und stümperisch.
Alario und Amiri zeigten dagegen, das sie "Zug" reinbringen können - und so hätte Volland gegen einen der beiden zur Hälfte getauscht gehört.
Amiri hat seinen ersten Scorerpunkt seit September eingefahren. Da kann man nun wirklich nicht behaupten, dass er nachgewiesenermassen effektiv "Zug reinbringt". Er kam heute für 3 Minuten ins Spiel und hat da als frischer Mann gegen eine zunehmend unorganisiertere Düsseldorfer Hintermannschaft noch eine gelungene Aktion gehabt (er hat sich "foulen gelassen"). Das ist klasse. Aber es wurde auch langsam mal wieder Zeit, dass bei ihm mal wieder etwas zählbares heraussprang. Volland hatte in der Tat einen sehr gebrauchten Tag. Aber auch in solchen Spielen hat er es in der Vergangenheit schon verstanden, noch zu liefern. Man kann kritisieren, dass er nicht rausgenommen wurde, aber er hat dem Trainer in der Vergangenheit halt auch schon genug Argumente geliefert, warum er drauf bleiben sollte. Man (du) kann so was bei der Kritik unter den Tisch fallen lassen -muss man aber nicht, wenn man versuchen möchte, objektiv zu bleiben. Das ist, wie man auch an der total überzogenen Kritik an Havertz nach diesem Spiel sieht, jedoch nicht dein Ziel.
Du und Obkektivität - hörst doch auf zu lesen, wenn du Argumentationen nicht folgen willst.

Amiri ist für mich beileibe kein Überflieger, aber hat heute kurz und gut gezeigt, das er eine deutliche Alternative zu Volland war. Dito Alario.
Volland spielt seit Oktober da vorne drin ,UND aushilfsweise links sehr limitiert.Kann ich nicht für,wenn andere das nicht sehen.
Das er trotzdem trifft (Paderborn) ,liegt nicht immer an einer besonders guten Leistung, sondern auch an seiner Position.

Auch heute war Havertz nicht gut. Einige Chancen verdaddelt, Tempo verschlepopt, Zweikämpfe in Vorwärtsrichtung verloren.

stevens hat das schon klug ausgedrückt !
Ich hab gelesen. Bin aber anderer Meinung
Immer 100% Bayer 04 Leverkusen.

1,282

Sunday, January 26th 2020, 10:38pm

Also willst du damit sagen, dass der zweitbeste deutsche Scorer in 2019 dies nur erreicht hat, weil er glücklicherweise so oft aufgestellt wurde?
Abenteuerliche Argumentation.

Ich denke Volland würde zu recht bei jedem Trainer hier fast jedes Spiel von Anfang an machen.
Aber nicht als MS sondern auf den Außen.

Hat man heute wieder ziemlich gemerkt, das er auf der MS Position einfach stümperhaft agiert.

Mit Alario als MS und Volland auf den Außen läuft es einfach besser.

1,283

Sunday, January 26th 2020, 10:41pm

Eure grottenschlechte Lesgewohnheit !!
Volland spielt seit Ende Oktober/November schlecht - sagen wir :vermehrt schlecht. Dazwischen trifft er auch hin und wieder.

Hier geht es nicht darum, ihm seine gute Rückrunde und einige gute Spiele bis Oktober schlecht zu reden, sondern analog zu Havertz, das penetrante Festhalten an formschwachen Spielern durch den Trainer aufzuzeigen.
Volland hat im Kalenderjahr 2019 über 30 Scorerpunkte in der Liga gemacht. Natürlich wird der aufgestellt. Er hatte in der von dir angesprochenen Phase drei grottenschlechte Spiele (Köln, Freiburg, Hertha) in denen unter Umständen aber auch jeder da vorne drin schlecht ausgesehen hätte, aber eben auch mindestens drei wirklich gute Spiele: In München mit den beiden Torvorbereitungen, in Mainz (mit der Vorarbeit zum einzigen Tor) und mit seinen beiden Buden in Paderborn. Wie das gesamte Team hatte er in der Phase Licht und Schatten. Daraus machst du: "das Volland in jeglicher Weise in einem riesigen Loch steckt". Also, wenn einer in einem riesigen Loch steckt, der immer wieder solche Spiele raushaut und dabei immerhin 5 Scorerpunkte gemacht hat, dann könnten wir durchaus mehr Spieler in tiefen Löchern gebrauchen...

Wenn du in deinen 40 Jahren Trainerkarriere solche Spieler reihenweise rasiert hast, dann war das entweder so unterklassig, dass es eh niemanden interessiert hat was dabei herauskam, oder im internationalen Spitzenfussball, wo selbst die dritte Option auf jeder Position noch allererste Klasse hatte. Falls der letztere Fall zutrifft, spreche ich dir meine Hochachtung aus!

1,284

Sunday, January 26th 2020, 10:46pm

Du und Obkektivität - hörst doch auf zu lesen, wenn du Argumentationen nicht folgen willst.
Argumentationen auf der Basis von Fakten folge ich sehr gerne und setze mich auch damit auseinander. Liefere welche und wir können uns unterhalten! Die Frage, ob jemand die Rückpässe von Havertz gezählt habe und der Verweis auf irgendeine Formulierung von Stevens (zu Havertz?), in die man evtl. etwas hineininterpretieren kann sind eher dünn. Hast du eine grafische Auswertung zu den Pässen von Havertz, die deine Aussage belegt? Das hast du ja letzte Woche schon behauptet und daher hab ich diesmal auch besonders drauf geachtet. Ich kann diese Kritik aufgrund dieses Spiels nicht nachvollziehen. Und zu den Zweikämpfen: Von denen hat Havertz heute mehr gewonnen als jeder andere Spieler im Team und er hatte auch die meisten "intensiven Läufe" (Quelle: Bundesliga.de) und auch bei den Sprints gehörte er zu den Top 3 im Team. Das zumindest passt nicht so ganz zu deiner Aussage, dass er mit verlorenen Zweikämpfen und Tempoverschleppung aufgefallen sei.

Deine Aussage zu Volland ist reine Spekulation. Kann man weder beweisen noch widerlegen. Und das schreib ich, obwohl ich selbst Alario gerne häufiger spielen sehen würde...
Das mit Statistiken und die Parameter dafür , bzws Auslegung hatten wir damals schon. Ich glaube das war damals bei Ponte.
Im Rahmen einer soziologischen Untersuchung für Hochschule Köln ging es darum, wieviel unterschiedliche Bewertungen bei unterschiedlichen Beobachtern getroffen wurden. Die Ergebnisse waren eindeutig (unterschiedlich;-) und waren erneut Bestätigung für mich, das Studium der Sozialwissensch. zu recht abgebrochen zu haben.
Leider gibt es bei Sky keine Einzelwiederholungen mehr, sodaß ich mich bei gelegentlich freier Zeit nicht mehr wie bis vor 1 Jahr mit eigenen Erfassungen versorgen kann.
Ich habe "Sicherheitspässe" zurück oder quer auch niemals zur Passquote gerechnet. Bei den mir bekannten Webdiensten wird da offensichtlich nicht unterschieden. Es geht aber da nicht um Quantität ,sondern Qualität.

Ich sitze in einem Live-Spiel nicht mit vorbereiteter Liste und Stift da, sondern verfolge mit Augen das Spiel.
Heute hat Havertz keinerlei Impulse geben können, war beim Tor, einer von drei Chancen, aber gut wie früher. Im übrigen konnten das andere
genauso beobachten.
In sachen Volland kann es ansich keine 2 Meinungen geben. Der hat weder durch impulsiven Einsatz Lücken gerissen, andere freigesperrt, gute Pässe gespielt, noch seine Chancen genutzt. Dazu stand er einige Male auch richtig unglücklich (Tah, Baumgartlinger).

Auch bei diesem Spieler -den ich bei normaler Form sehr schätze- wird es etliche geben, die das sehen, was ich sehe.

Und ja, schade, das Sky die wiederholung nicht mehr bietet (war Kündigungsgrund für mich ;-) ,dann hätte ich mich heute Nacht noch mal mit Strichliste hingesetzt.

1,285

Sunday, January 26th 2020, 10:50pm

Das mit Statistiken und die Parameter dafür , bzws Auslegung hatten wir damals schon. Ich glaube das war damals bei Ponte.
Nö. War ich nicht.

Ich will keine (von dir manipulierte) Strichliste, sondern die gute alte Pass-Heatmap! Wo sind die Auswertungsseiten hin, in der du dir früher darstellen lassen konntest, wer wem in welcher Minute welchen Pass gespielt hat?

Im Rahmen einer soziologischen Untersuchung für Hochschule Köln ging es darum, wieviel unterschiedliche Bewertungen bei unterschiedlichen Beobachtern getroffen wurden. Die Ergebnisse waren eindeutig (unterschiedlich;-) und waren erneut Bestätigung für mich, das Studium der Sozialwissensch. zu recht abgebrochen zu haben.

In sachen Volland kann es ansich keine 2 Meinungen geben.
Wir lernen: Unterschiedliche Bewertungen durch vers. Beobachter sind OK, ausser wenn du einer von denen bist. Dann kann es keine 2 Meinungen geben. Wieder was gelernt...

1,286

Sunday, January 26th 2020, 11:01pm

Bellarabi und Diaby harmonieren auf den Außen super miteinander. Da muss man doch nicht wirklich diskutieren, ob man dort nicht Volland aufstellen sollte.

Heute war Volland extrem unglücklich unterwegs. Solche Tage haben alle guten Stürmer. Gegen Hoffenheim macht er wieder eine Bude und alle sind zufrieden.

1,287

Sunday, January 26th 2020, 11:13pm

Es war "nur" Düsseldorf. Nach 2 gut harmonierten Spielen zusammen, jetzt den Rest der letzten Saison mit Volland und Alario gemeinsam in der Startelf zu vergessen ist schon ein wenig hochgegriffen.

1,288

Sunday, January 26th 2020, 11:16pm

Eure grottenschlechte Lesgewohnheit !!
Volland spielt seit Ende Oktober/November schlecht - sagen wir :vermehrt schlecht. Dazwischen trifft er auch hin und wieder.

Hier geht es nicht darum, ihm seine gute Rückrunde und einige gute Spiele bis Oktober schlecht zu reden, sondern analog zu Havertz, das penetrante Festhalten an formschwachen Spielern durch den Trainer aufzuzeigen.
Volland hat im Kalenderjahr 2019 über 30 Scorerpunkte in der Liga gemacht. Natürlich wird der aufgestellt. Er hatte in der von dir angesprochenen Phase drei grottenschlechte Spiele (Köln, Freiburg, Hertha) in denen unter Umständen aber auch jeder da vorne drin schlecht ausgesehen hätte, aber eben auch mindestens drei wirklich gute Spiele: In München mit den beiden Torvorbereitungen, in Mainz (mit der Vorarbeit zum einzigen Tor) und mit seinen beiden Buden in Paderborn. Wie das gesamte Team hatte er in der Phase Licht und Schatten. Daraus machst du: "das Volland in jeglicher Weise in einem riesigen Loch steckt". Also, wenn einer in einem riesigen Loch steckt, der immer wieder solche Spiele raushaut und dabei immerhin 5 Scorerpunkte gemacht hat, dann könnten wir durchaus mehr Spieler in tiefen Löchern gebrauchen...

Wenn du in deinen 40 Jahren Trainerkarriere solche Spieler reihenweise rasiert hast, dann war das entweder so unterklassig, dass es eh niemanden interessiert hat was dabei herauskam, oder im internationalen Spitzenfussball, wo selbst die dritte Option auf jeder Position noch allererste Klasse hatte. Falls der letztere Fall zutrifft, spreche ich dir meine Hochachtung aus!
Dieses Kreisliga/Spitzenliga -Argument zieht doch nur bei den Mainstream-Deppen. Die Argumentation, warum ein x-beliebigier Dorftrainer genauso gute Arbeit leisten kann, wie ein Bundesligatrainer, würdest du wohl nicht nachvollziehen wollen. Wenn man sich im Leben aber Mühe gibt, kann man das sehr wohl. Willst du aber nicht, wie ich sehe.
du unterstellst dann lieber, das ich Spieler "rasiert" hätte. Ist schon lustig. Ich habe aber Spieler, welche sich aus welchen Gründen auch immer, nicht mannschaftsdienlich verhalten haben, zumindest zeitweise aus den Mannschaften genommen.
Dazu habe ich mein Credo allen Teams - welche ich trainiert habe, beigebracht: Fairniss,Teamgeist, Mannschaftsdienst.
wenn du jetzt daraus schliesst,das ich kein "Herz" für Individualisten gehabt hätte - dann liegst du falsch. Aber Superbegabte haben sich bei mir nicht auf ihrem Talent ausruhen dürfen etc...
Sicherlich liegen zwischen Jugend-Kreis und Bezirksliga Welten. Unten musst du auf Breitensportebene auch den "Übergewichtigen" motivieren oder gar kulturelle Unterschiede moderieren, ab Landesliga hast du nur "leistungswillige", welche den Wettkampf und Disziplin weitesgehend annehmen.
Ich habe meine zichfachen ehrenamtlichen Einsätze unter verschiedenen Aspekten sehr gerne , und erfolgreich gestaltet.
Erfolgreich ist zum Beispiel, wenn du ein Dorfteam übernimmst,was regelmässig in Liga C unten rum gurkt, und du ohne Spielerverstärkungen nach 1 oder 2 Jahren den Meister machst. Dito mit Jugendteams etc...
Um das zu begreifen, musst du dich aber schon intensiv mit solchen Anforderungen beschäftigen.
Fussball ist schon als Spieler Kopfsache, und Kopf hilft bei allen weiteren Positionen.

Dein "abwertendes" Trainerkarriere zieht nicht, weil ich nie Trainerkarriere /fussballer- oder Schiri-Karriere machen wollte. Da ich mich bereits als 17 -Jähriger für den Beruf des Profimusikers entschieden habe, war alles andere nur engagierte und erfüllte Freizeit.

Und noch zu Ober- oder Bundesliga.Ich habe einige Freunde/Bekannte aus dieser Klasse kennengelernt, trainiert. Aber sehr gute Kicker, welche zumindest vierte oder fünfte Option in deiner Leistungswelt wären: Oberliga , 2.Liga Polen, 2.Liga Deutschland, Jugend/Vertragsspieler Bayer/ Nationalspieler Bayer , müssen den Blick eines Trainers haben.

Aber nu ist gut. wir beide haben eh nicht den gleichen Blick auf Fussball.

1,289

Sunday, January 26th 2020, 11:22pm

Das mit Statistiken und die Parameter dafür , bzws Auslegung hatten wir damals schon. Ich glaube das war damals bei Ponte.
Nö. War ich nicht.

Ich will keine (von dir manipulierte) Strichliste, sondern die gute alte Pass-Heatmap! Wo sind die Auswertungsseiten hin, in der du dir früher darstellen lassen konntest, wer wem in welcher Minute welchen Pass gespielt hat?

Im Rahmen einer soziologischen Untersuchung für Hochschule Köln ging es darum, wieviel unterschiedliche Bewertungen bei unterschiedlichen Beobachtern getroffen wurden. Die Ergebnisse waren eindeutig (unterschiedlich;-) und waren erneut Bestätigung für mich, das Studium der Sozialwissensch. zu recht abgebrochen zu haben.

In sachen Volland kann es ansich keine 2 Meinungen geben.
Wir lernen: Unterschiedliche Bewertungen durch vers. Beobachter sind OK, ausser wenn du einer von denen bist. Dann kann es keine 2 Meinungen geben. Wieder was gelernt...

Ich glaube meiner Beobachtung mehr als der von anderen. Vor allem dann, wenn es Postpisa oder Abhängige (Karriere) geht.
Ich gebe aber zu, das ich als Christ nicht sehr viel Zugeständnisse an die Wahrhaftigkeit von Weltmenschen /karriereorientierten/Leistungsgesellschaftsfanatikern/ Atheisten geben kann.

Gerne kann man sich mit mir strittige "situationen" 2, 3 oder 4 mal ansehen, und über die Auslegung diskutieren.
Dazu bedarf des aber der Bereitschaft.

Die Sache mit Volland (2 Meinungen), ist doch unmisverständlich. Kannst, oder willst du das nicht verstehen ? Volland war heute schlecht, das hast du ja zuvor ebenso gesehen...

1,290

Sunday, January 26th 2020, 11:34pm

Volland spielt selten schlecht. Darum gibt es nicht den geringsten Grund, ihn aus der Mannschaft zu nehmen. J'ai dit.

Musiker bist Du also, BornInLev? Musik bedeutet doch Freude! Warum bist Du bloß immer so gnarzig? War doch ein lustiges Spiel heute.
A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
(Ralph W. Emerson)

1,291

Sunday, January 26th 2020, 11:40pm

Volland spielt selten schlecht. Darum gibt es nicht den geringsten Grund, ihn aus der Mannschaft zu nehmen. J'ai dit.

Musiker bist Du also, BornInLev? Musik bedeutet doch Freude! Warum bist Du bloß immer so gnarzig? War doch ein lustiges Spiel heute.
Jo, seit Jahrzehnten. Und "gnarzig" bin ich wegen der sehr unkonzentrierten Offensivleistung. Ich schaue Fussball in der Tat nicht, um mich unterhalten zu lassen, oder irgend was "lustig" zu finden.
Ich möchte in erster Linie, das der Bayer (oder mein Dorfverein ;-) gewinnt, wobei ich realistisch einschätzen kann., das es durchaus bessere gEgner und Niederlagen geben kann.
Heute war -siehe Bender und Bosz - eine sxehr kritische zweite Hälfte zu sehen. Und das sollte man so kommentieren- denn in meinem zeitweise Zweitberuf war ich Journalist ;-)

1,292

Sunday, January 26th 2020, 11:47pm

Und ja, schade, das Sky die wiederholung nicht mehr bietet (war Kündigungsgrund für mich ;-) ,dann hätte ich mich heute Nacht noch mal mit Strichliste hingesetzt.



Also bei mir wird unserer Spiel morgen gleich 2 mal gezeigt.

1,293

Monday, January 27th 2020, 3:36am

Also fassen wir es kurz zusammen: Volland war gestern Düsseldorfs bester Verteidiger

1,294

Monday, January 27th 2020, 7:11am

Die Sache mit Volland (2 Meinungen), ist doch unmisverständlich. Kannst, oder willst du das nicht verstehen ? Volland war heute schlecht, das hast du ja zuvor ebenso gesehen...
Deine grottenschlechte Lesgewohnheit !!

"Volland heute schlecht" war nicht das Thema. Du hast behauptet, "dass Volland in jeglicher Weise in einem riesigen Loch steckt". Und zwar seit Ende Oktober. Und das ist nun mal nicht richtig. Auch diese Kritik an Havertz finde ich unsachlich: "Ist verbessert - hat aber seine "Jungstar-Ambitionen" nicht unterstreichen können." Hat der Spieler die Aufgaben erfüllt, die ihm der Trainer gestellt hat, oder hat er das nicht? Die Ambitionen, die du ihm andichtest zu erfüllen, wird wohl kaum die Aufgabe gewesen sein, die ihm Bosz mit auf den Weg gebracht hat. Du wirfst Havertz häufige Tempoverzögerung vor - die daten zeigen aber, dass er bei den intensiven Läufen Top und die drittmeisten Sprints hatte. Das macht er wohl kaum, um das Spiel zu verzögern...

Dein "abwertendes" Trainerkarriere zieht nicht, weil ich nie Trainerkarriere /fussballer- oder Schiri-Karriere machen wollte.
Das ist dein gutes Recht. Abwertend war an der Bezeichnung jedoch nichts. Wer 40 Jahre eine Tätigkeit ausübt, hat für meine Auffassung eine Karriere - unabhängig davon ob er das in einem Dorfverein oder wo auch immer gemacht hat. Und das schreibe ich als jemand der auch Dorfverein trainiert hat.

1,295

Monday, January 27th 2020, 7:36am

Volland hat ein klasse Spiel gemacht aber er ist nunmal kein 9er.
Seine Stärken liegen in der Ballbehauptung und dann ist er am stärksten wenn er den Ball gegen Spieler abschirmen muss. In der Zeit kann sich ein richtiger Stürmer wie Alario freilaufen und wird angespielt. Dazu hat Volland selbst auch einen guten Schuß aber ihm fehlt halt dieser letzte Torinstinkt. Gegen Düsseldorf und Paderborn mag das so klappen, aber hat denn gestern jemand mal die Anzahl der Chancen gezählt? Ich glaube wir hatten an die 10 Hochkaräter und kriegen das Ding nicht rein. Da waren Volland und Diaby die auffälligsten im negativen Sinne.
Gegen einen Verein aus dem 1. Drittel haben wir so keine Chance, da brauchen wir jemand der die Chancen verwertet! Da muss Volland auf die Außen weichen oder als hängende Spitze spielen! Isso!
Unser Nachbar hat ein Kreuz auf dem Dach...

1,296

Monday, January 27th 2020, 10:37am

Hat bei Kicker die Note 5 bekommen. Vielleicht etwas zu hart, aber es war schon einer seiner schwächeren Spiele. Dass er bei der ersten Chance ausgerutscht ist, war schon Pech. Da frage ich mich, was die immer mit dem Rasen machen. Wird der zu viel gewässert?
Aber sonst war er zwar fleißig, aber vor dem Tor traf er immer die falschen Entscheidungen, hat anderen Einschusschancen verwehrt. Dass er aber in einem Tief steckt, finde ich nicht. Gegen Paderborn war er schon sehr stark. Aber gegen einen Gegner wie Düsseldorf hätte Alario viel mehr gebracht.

1,297

Monday, January 27th 2020, 11:56am

Hat bei Kicker die Note 5 bekommen. Vielleicht etwas zu hart, aber es war schon einer seiner schwächeren Spiele. Dass er bei der ersten Chance ausgerutscht ist, war schon Pech. Da frage ich mich, was die immer mit dem Rasen machen. Wird der zu viel gewässert?
Aber sonst war er zwar fleißig, aber vor dem Tor traf er immer die falschen Entscheidungen, hat anderen Einschusschancen verwehrt. Dass er aber in einem Tief steckt, finde ich nicht. Gegen Paderborn war er schon sehr stark. Aber gegen einen Gegner wie Düsseldorf hätte Alario viel mehr gebracht.



Schau dir mal die Noten für die anderen Spieler an. Bellarabi hat trotz Vorlage eine 4,0 und Diaby auch nur eine 4,0. Hennings von Düsseldorf hat aber eine 3,0 bekommen, obwohl er auch zwei Chancen vergeben hat

1,298

Monday, January 27th 2020, 12:30pm

Ich finde es immer wieder erstaunlich wie schlecht Volland bei uns wegkommt.
Er stand sich gestern selber im Weg und hat kein gutes Spiel gemacht.
Was ich im Gegenzug überhaupt nicht verstehe, dass Alario so eine Zustimmung erhält, scheinbar auch für seine unsportliche Aktion (mal wieder!) gestern gegenüber Havertz.
Dieser Kindergarten gehört auch mal von Bender unterbunden, hat uns schon einmal in nicht unerheblichen Maße die CL gekostet.

1,299

Monday, January 27th 2020, 12:47pm

Quoted

Schau dir mal die Noten für die anderen Spieler an. Bellarabi hat trotz Vorlage eine 4,0 und Diaby auch nur eine 4,0. Hennings von Düsseldorf hat aber eine 3,0 bekommen, obwohl er auch zwei Chancen vergeben hat


Als bekennender seriöser Live-Spaßgucker mit Hang zu emphatischer Schönfärberei gefällt mir Diaby immer besonders gut, so auch gestern.

Was hat das mit Volland zu tun? Nix.

1,300

Monday, January 27th 2020, 12:59pm

Quoted

Schau dir mal die Noten für die anderen Spieler an. Bellarabi hat trotz Vorlage eine 4,0 und Diaby auch nur eine 4,0. Hennings von Düsseldorf hat aber eine 3,0 bekommen, obwohl er auch zwei Chancen vergeben hat


Als bekennender seriöser Live-Spaßgucker mit Hang zu emphatischer Schönfärberei gefällt mir Diaby immer besonders gut, so auch gestern.

Was hat das mit Volland zu tun? Nix.


Ich wollte damit zum Ausdruck bringen, dass die Kicker Noten für gestern insgesamt ziemlich schlecht ausgefallen sind. Für meinen Geschmack sind sie nämlich zu schlecht ausgefallen, so auch die Note 5 für volland