Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1,301

Monday, February 25th 2019, 1:35am

Laut einem Korrespondenten von FOX SPORTS hat er Völler mitgeteilt, dass er sich aus Dankbarkeit zu Bayer bekennt und bei passendem Angebot noch um zwei Jahre verlängern möchte.
Sportlich heute auch wieder einwandfrei.


Klar wird er auch sehr gut entlohnt, aber das könnte er auch anderswo (vielleicht noch besser) werden.
So etwas liest man doch gerne :bayerapplaus
You miss 100% of the shots you don't take
damit jeder weiß woran er ist, damit jeder weiß worum das geht, damit jeder versteht worum es sich hier dreht
Everything you do is to stop you from dying young, so you can reach your ultimate goal of dying old

1,302

Monday, February 25th 2019, 9:32am

Wenn er fit ist, haut er alles raus auf dem Platz. Abseits des Platzes ein Bodenständiger, keine Skandale. Identifikation scheint auch vorhanden. Und vor allem: qualitativ noch immer nicht zu ersetzen. Man sollte ihm also guten Gewissens jegliche Zugeständnisse gewähren.

1,303

Thursday, March 7th 2019, 4:46pm

Freut mich, dass wir jetzt endlich mal ein ausgiebigeres Interview von ihm auf Bayer-TV zu sehen bekommen mit dem 04-Fragen-Format. Er kann ruhig ein wenig mehr in den Fokus geraten bei uns und soll spüren, wie beliebt er hier ist. Aber vllt mag er das ja auch einfach gar nicht. So oder so freu ich mal ihn ein wenig länger sprechen zu hören.

Edit: Ok das Interview war jetzt doch nicht allzu enthusiastisch^^ Und er klingt schon nicht wirklich glücklich. Mal schauen ob er vllt noch ein Jährchen nach 2020 ran hängt. Aber wie er sagt, eine langfristige Zukunft hier ist eher schwierig für ihn.

This post has been edited 1 times, last edit by "JalalS" (Mar 7th 2019, 8:21pm)


1,304

Thursday, March 7th 2019, 6:56pm

Klingt sehr nach Abschied, spätestens 2020 :LEV15
Niemals Meister
tut so weh
scheiß egal
SVB!

1,305

Thursday, March 7th 2019, 7:29pm

Kann man ihm und seiner Familie nicht verübeln,wenn er irgendwann wieder in seine Heimat möchte.
Ich warte auf dich,am Ende der Nacht....

1,306

Thursday, March 7th 2019, 7:44pm

Kann man ihm und seiner Familie nicht verübeln,wenn er irgendwann wieder in seine Heimat möchte.
Bei seiner momentanen Kontinuität (Verletzungsfrei voraus gesetzt), wäre er bescheuert- die Äpfel nicht vom Baum zu schütteln...Spanien?

1,307

Friday, March 8th 2019, 7:25am

Wenn er denn wirklich irgendwann in Heimatnähe unterschreibt. Und nicht wie Castro paar Meter weiter :LEV18

1,308

Friday, March 29th 2019, 10:38pm

Hat schon seinen Grund gehabt, dass er heute nicht in der Startelf stand... Gebrauchter Tag wieder mal, nach Länderspielpause. Da er der Kopf ist, hat uns das heute richtig getroffen.

1,309

Friday, March 29th 2019, 11:19pm

Grottige Leistung , nicht zum ersten mal in den letzten 6 Spielen.

Kann man aber auch dem Trainer anlasten, der seine "Pappenheimer" nach Länderspielen nicht richtig einschätzt.

1,310

Saturday, March 30th 2019, 7:08am

Hätte nach der Rückreise gar nicht im Kader sein dürfen. Warum er dann auch noch fast 90 gehen muss - keine Ahnung.
"Bosz hat drei Regeln:


1. Fußballspielen, Fußballspielen, Fußballspielen
2. Nach Ballverlust - schneller Ballgewinn
3. Balance."


Damit kann man die Bayern schlagen. Und der Kovac weint dazu.

1,311

Monday, April 22nd 2019, 4:45pm

Rolfes: Aranguiz-Abgang im Sommer kein Thema

Quoted

Dass Charles Aranguiz seinen 2020 auslaufenden Vertrag in Leverkusen Stand jetzt nicht verlängern möchte, ist bekannt. Nun berichten chilenische Medien darüber, dass sich Aranguizs Ex-Klub Internacional Porto Alegre um die Rückkehr des Strategen bemüht. Für Leverkusens Sportdirektor Simon Rolfes ist ein frühzeitiger Abgang des 30-Jährigen aber kein Thema.


Quoted

Er soll noch länger als nur bis Juni 2020 in Leverkusen bleiben: Bayer 04 würde sich die Dienste von Charles Aranguiz gerne noch über die kommende Saison hinaus sichern. Doch schon vor geraumer Zeit hat der chilenische Nationalspieler den Verantwortlichen des Werksklubs klare Signale gegeben, dass er derzeit nicht über eine Vertragsverlängerung verhandeln möchte. Vielmehr erklärte der Chilene wiederholt, dass es ihn aus familiären Gründen zurück nach Südamerika ziehen würde.

Diese Signale sind offenbar auch bei seinem Ex-Klub Internacional Porto Alegre in Brasilien angekommen. Denn chilenischen Medienberichten zufolge führte der brasilianische Klub bereits Gespräche mit dem Berater von Aranguiz. Dabei soll es auch um eine Rückkehr des Mittelfeld-Strategen nach der laufenden Spielzeit gegangen sein. Doch die angeblich von Bayer 04 für Aranguiz aufgerufenen acht Millionen Euro Ablöse sollen den Deal für Internacional unmöglich gemacht haben, so dass sich die Brasilianer nun um eine ablösefreie Verpflichtung des Führungsspielers im Sommer 2020 bemühten.

.....
https://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/747446/artikel_rolfes_aranguiz-abgang-im-sommer-kein-thema.html
Zitat tbg: Beim Calli hätte es so eine Situation nie gegeben - aber da hatte der Verein noch Leben und Seele und nicht den Charm der "Fähnchenschwenker" aus der Sparkassen Werbung ...

#WirMachenDasMitDenRatschen

1,312

Monday, April 22nd 2019, 5:26pm

8 Mio. ??? Für Aranguiz?? Bei Lidl ?
Der Klügere kippt nach!

1,313

Monday, April 22nd 2019, 5:31pm

Spielt er das eine Jahr dann mehr oder weniger gegen seinen Willen bei uns? Das wäre sehr schade.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

1,314

Monday, April 22nd 2019, 5:51pm

Ein fitter Aranguiz hilft uns nächste Saison mehr als 8 Millionen, ich würde ihn auch eher 2020 für lau gehen lassen als jetzt für diese Witzsumme. Hoffen wir mal dass das auch für ihn eine akzeptable Lösung ist. Den Glauben an eine Verlängerung muss man wohl leider aufgeben.
Niemals Meister
tut so weh
scheiß egal
SVB!

1,315

Monday, April 22nd 2019, 5:55pm

Ich wusste doch, dass er hier nie wirklich ganz heimisch geworden ist. Aber das wäre er wohl auch bei Leicester nicht, wenn er Südamerika so sehr vermisst. Verlängern wird er auf keinen Fall und auch wenn er ein sehr netter Mensch zu sein scheint, muss man ihm trotzdem an seinen Vertrag erinnern, dass er diesen zu erfüllen hat. 8 Mio helfen uns wie gesagt nicht so sehr wie ein Aranguiz, der 1 Saison noch bleibt.

1,316

Tuesday, April 23rd 2019, 9:47pm

Ich kenne keinen ehrgeizigeren, professionelleren und willigeren Spieler bei uns, als ihn. Absolute Leitfigur.

Hoffentlich bleibt er noch ein Jahr!
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

1,317

Wednesday, April 24th 2019, 8:25pm

https://www.bild.de/bild-plus/sport/fuss…283398353747343

leider Bild plus, aber laut dem Artikel wird Aranguiz diesen Sommer bleiben! Er kann sich gute eine Verlängerung des Vertrages um 1-2 Jahre vorstellen und eer soll sich bei uns auch sehr wohl und heimisch fühlen. Sp spohl er dem Verein für alle Möglichkeiten dankbar sein.

Doch soll seine Frau sehr gerne wieder zur Heimat wollen, so dass sie wohl am Ende das letzte Wort haben wird, oder zumindest einen großen Anteil an der Entscheidung. Die Dauer den Vertrag höchstens um 2 Jahre zu verlängern liegt wohl auch an der Frau.

Aber bis mindestens 2020 wird Aranguiz hier in Leverkusen bleiben.

1,318

Thursday, April 25th 2019, 2:14am

Mir würde auch reichen, wenn der Vertrag nur um ein weiteres Jahr verlängert werden würde...

1,319

Thursday, April 25th 2019, 1:24pm

https://www.bild.de/bild-plus/sport/fuss…283398353747343

leider Bild plus, aber laut dem Artikel wird Aranguiz diesen Sommer bleiben! Er kann sich gute eine Verlängerung des Vertrages um 1-2 Jahre vorstellen und eer soll sich bei uns auch sehr wohl und heimisch fühlen. Sp spohl er dem Verein für alle Möglichkeiten dankbar sein.

Doch soll seine Frau sehr gerne wieder zur Heimat wollen, so dass sie wohl am Ende das letzte Wort haben wird, oder zumindest einen großen Anteil an der Entscheidung. Die Dauer den Vertrag höchstens um 2 Jahre zu verlängern liegt wohl auch an der Frau.

Aber bis mindestens 2020 wird Aranguiz hier in Leverkusen bleiben.

:bayerapplaus
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

1,320

Wednesday, May 1st 2019, 4:50pm

https://www.kicker.de/news/fussball/bund…ml#omsmtwkicker

"Wegen Aranguiz: Internacional lässt nicht locker
Vergangene Woche wurde das Interesse von Internacional Porto Alegre an Bayer-Profi Charles Aranguiz bekannt. Dabei hieß es aber auch, dass sich die Brasilianer die angeblich von Leverkusen geforderte Ablöse für den chilenischen Nationalspieler nicht leisten können. Doch jetzt hat Aranguizs Ex-Klub offenbar einen Geldgeber gefunden.

Internacional Porto Alegre verstärkt offenbar seine Bemühungen um eine Rückkehr von Leverkusens Mittelfeldspieler Charles Aranguiz. Chilenischen Medienberichten zufolge soll das Unternehmen Sonda bereit sein, als Investor die Ablöse von acht Millionen US-Dollar, etwa 7,125 Millionen Euro, für einen Transfer des 30-Jährigen im Sommer für den Klub aufzubringen.
Rolfes jüngst gegenüber dem kicker: Wollen Charly behalten

Inwieweit der neue Geldgeber die Wahrscheinlichkeit eines Wechsels des Strategen erhöht, bleibt allerdings abzuwarten. Schließlich hatte Simon Rolfes in der vergangenen Woche, als das Interesse von Internacional bekannt wurde, das Thema doch eigentlich zugemacht. "Charly hat noch einen Vertrag bis 2020 und wir wollen ihn behalten", erklärt der Leverkusener Sportdirektor damals gegenüber dem kicker und fügte in Bezug auf die angebliche Ablöseforderung von Seiten des Bundesligisten an: "Deswegen gibt es für ihn von uns auch kein Preisschild."
Sieben Millionen bedeuten wohl keine Planänderung

Da der Standpunkt des Klubs, der liebend gerne mit dem kampfstarken Lenker den 2020 auslaufenden Vertrag verlängern würde, eindeutig ist, dürfte der neu gewonnene Geldgeber für Internacional die Sachlage eigentlich nicht entscheidend verändern. Zumal gut sieben Millionen Euro nicht in etwa dem Marktwert des Nationalspielers entsprechen, der 2015 für zwölf Millionen Euro aus Brasilien nach Leverkusen kam. Bayer würde im Sommer ein gleichwertiger Ersatz für das defensive Mittelfeld wahrscheinlich ein Vielfaches dieser sieben Millionen Euro Summe kosten.
Rückkehr nach Südamerika 2020?

Dass Aranguiz nach seiner Zeit bei Bayer 04 Leverkusen aus Deutschland nach Südamerika zurückkehren wird, steht für den chilenischen Nationalspieler aus familiären Gründen fest. Diese sind es auch, die ihn bislang dazu bewegen, sich nicht mit einer vom Klub angestrebten Verlängerung seines Vertrages zu beschäftigen. Somit ist derzeit das wahrscheinlichste Szenario, dass Aranguiz Bayer 2020 nach Ablauf seines Vertrages gen Südamerika verlässt."