Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

201

Monday, August 17th 2015, 3:31pm

das beste war, irgendwann 2.HZ, als ihn an der außenlinie glaube ein Hoffenheimer mit körpereinsatz blocken wollte und tah enfach unbeirrt weiter läuft :LEV14 und ich glaub der hoffenheimer gefallen ist?

202

Monday, August 17th 2015, 3:53pm

Gleich mal in der Kicker 11 des Tages :D
! ! ! GEGEN ALLE STADIONVERBOTE ! ! !

203

Monday, August 17th 2015, 5:06pm

Überrascht bin ich auch von seiner Schnelligkeit.
Er ging mal mit Volland in ein Laufduell und ist am Ende, auch aufgrund seines beherzten Körpersprache, als Sieger herausgegangen.
Der Junge bringt auf alle Fälle die Anlagen für einen klasse IV mit, der Rest kommt dann mit der Erfahrung.
C. Streich: "Ich habe zwar einen deutschen Pass, aber ich fühle mich nicht als Deutscher. Ich bin ein Mensch, der einen Pass hat, in dem deutsch drin steht"
Möge die Macht mit Bayer04 sein!
w11 Liga 1: Pavlenka, Kapino - Elvedi, Toprak, Bicakcic, Tisserand, Subotic - Caligiuri, Sabitzer, Schlager, Rudy, Sahin,M. Wolf, Bittencourt - Poulsen, Embolo, Pacienca, Herrmann

204

Wednesday, August 19th 2015, 12:30am

Für mich schuldlos am Tor und richtig, dass er nicht die Rote Karte in Kauf nimmt.

Ansonsten bin ich schwer beeindruckt von seiner Präsenz und Zweikampfführung. Super Transfer.

205

Wednesday, August 19th 2015, 6:21am

Wie kann man da von schuldlos sprechen? Keita geht an ihm vorbei und macht das Tor. Schuldlos war Leno.

206

Wednesday, August 19th 2015, 6:28am

Wie kann man da von schuldlos sprechen? Keita geht an ihm vorbei und macht das Tor. Schuldlos war Leno.
Weil das Sport ist, wo Fehler passieren, ansonsten würde nie Tore fallen. Er hat sich dagegen gestemmt, nur war er halt in diesem Moment "zweiter Sieger". Das ist halt so im Fußball. Das wäre so, als wenn ich dem Bender die Schuld für die Niederlage gegen würde, weil er den Pfosten getroffen hatte. Ich mein das Tor ist über 7,30m breit und der trifft nur den Pfosten.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

207

Wednesday, August 19th 2015, 6:37am

Selten schwache Argumentation. Schade drum! Du nennst es "zweiter Sieger", was gleichbedeutend mit einem Nachsehen in einem nicht unbedeutenden Zweikampf ist. Ich nenne es "nicht schuldlos". Deiner Aussage zufolge sind automatisch alle schuldlos, weil es ja Sport ist... und sonst nie Tore fallen würden. :LEV9

208

Wednesday, August 19th 2015, 6:40am

Selten schwache Argumentation in Bezug auf Bender. Schade drum!

Das war auch weniger als Argument gedacht. Sondern sollte aufzeigen, das deine Frage "Wie kann man da von schuldlos sprechen?, ich sage mal eine geringe Substanz hatte. Was, wie ich deiner Antwort "Selten schwache Argumentation" entnehmen kann, funktioniert hat. Oder hast allen ernstes geglaubt, ich gebe jetzt dem Bender die Schuld :LEV18 :levz1
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

209

Wednesday, August 19th 2015, 7:08am

Bis auf das Gegentor überragend. Das dies jetzt entscheidend war ist besonders ärgerlich.

210

Wednesday, August 19th 2015, 7:19am

Hätte nicht gedacht, dass der schon SO weit ist. Macht nen absolut abgeklärten Eindruck. Hat sich trotz erstem Champ. League Spiel und den Asi-Fans von Lazio nicht aus der Ruhe bringen lassen.
Nennt mich McLovin! - Superbad

211

Wednesday, August 19th 2015, 7:34am

Wie kann man da von schuldlos sprechen? Keita geht an ihm vorbei und macht das Tor. Schuldlos war Leno.


Keita hatte ein verdammt hohes Tempo drauf und Tah hat versucht gegenzuhalten. Sein Einsatz war dabei am Limit. Einen Ticken mehr, Keita wäre gefallen und Es hätte Rot und Elfer gegeben.

Ansonsten sehr starke Vorstellung!

212

Wednesday, August 19th 2015, 7:44am

Er nimmt halt etwas zu spät Tempo auf.
Die Partie hat gezeigt, dass wir mit dem Duo Tah/Papa Probleme bekommen werden, wenn der Gegner schnelle Angreifer wie Keita hat.
w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

213

Wednesday, August 19th 2015, 7:50am

Erinnert mich irgendwie an Jerome Boateng....Hätte nicht gedacht das er schon so stark auftritt! Weiter so....Ihm eine Schuld am Gegentor zu geben grenzt ja schon fast an Dummheit
#MAKEBAYERHERRLICHAGAIN

214

Wednesday, August 19th 2015, 8:04am

Selten schwache Argumentation. Schade drum! Du nennst es "zweiter Sieger", was gleichbedeutend mit einem Nachsehen in einem nicht unbedeutenden Zweikampf ist. Ich nenne es "nicht schuldlos". Deiner Aussage zufolge sind automatisch alle schuldlos, weil es ja Sport ist... und sonst nie Tore fallen würden. :LEV9

Upps, du hattest deinen Beitrag editiert. Gut dann möchte ich auch zum zweiten Punkt Stellung beziehen. Ja, Tah hat ja nicht absichtlich seinen Gegenspieler davon ziehen lassen, er hat sein bestmögliches getan. Wie andere schon schrieben, ein Tick mehr und es hätte Elfer und Rot geben können, womit wir fürs Rückspiel ein IV-Problem gehabt hätten. Er hat ein Zweikampf verloren, der leider zum Tor führte, da kann man doch nicht von Schuld sprechen.

Hätte er mit Absicht gefoult, mit vollem Willen und Bewusstsein, wodurch ein Elfer/Freistoß der dann dann zum Tor führt resultiert, dann kann man von Schuld sprechen. Das ist meine Definition. Daher zweiter Sieger = Pech (Wobei ich gerne zugebe, das ich eh ein Problem mit "Schuldzuweisung" Seitens Fans [oder auch Medien] in Richtung Spieler habe)
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

215

Wednesday, August 19th 2015, 8:33am

..und wenn das Bestmögliche in einer Situation nicht reicht, muss man auch damit leben, dass man in der Situation eine Teilschuld auferlegt bekommt. Über was diskutieren wir hier bitte? Dass das anscheinend so abwegig ist, hätte ich nicht gedacht. :levz1

Man kann Kießling genauso eine Teilschuld geben, dass er, auch wenn es natürlich nur Sekundenbruchteile waren, im Abseits stand, anstatt den Ball von ein paar cm weiter hinten ins Tor zu lenken. Deine Klammer klärt mich jedoch darüber auf, dass ich anscheinend ein weniger ausgeprägtes Problem mit dem Begriff "Schuld" habe. Für mich bedeutet es in den Situationen einfach nur, dass man die Situationen besser hätte lösen können und fertig. Aber in den Augen mancher ehrenwerter User ist das wohl schon nah an der Dummheit angesiedelt. :LEV19

216

Wednesday, August 19th 2015, 8:35am

Würde ihm beim Gegentor auch keinen großen Vorwurf machen. Das geht hauptsächlich auf die Kappe von Papadopoulos und auch Bender, die zuvor nicht klären konnten. Keita macht das dann einfach unheimlich stark. Tah hatte eigentlich nur noch die Möglichkeit einer Notbremse, die aber wäre bei unserer aktuellen Personallage und einem folgenden Rückspiel die schlechtere Option gewesen. Außerdem war ja noch ein Torwart da und der Winkel beim Abschluss nicht gerade optimal.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

217

Wednesday, August 19th 2015, 8:44am

..und wenn das Bestmögliche in einer Situation nicht reicht, muss man auch damit leben, dass man in der Situation eine Teilschuld auferlegt bekommt. Über was diskutieren wir hier bitte? Dass das anscheinend so abwegig ist, hätte ich nicht gedacht. :levz1

Man kann Kießling genauso eine Teilschuld geben, dass er, auch wenn es natürlich nur Sekundenbruchteile waren, im Abseits stand, anstatt den Ball von ein paar cm weiter hinten ins Tor zu lenken. Deine Klammer klärt mich jedoch darüber auf, dass ich anscheinend ein weniger ausgeprägtes Problem mit dem Begriff "Schuld" habe. Für mich bedeutet es in den Situationen einfach nur, dass man die Situationen besser hätte lösen können und fertig. Aber in den Augen mancher ehrenwerter User ist das wohl schon nah an der Dummheit angesiedelt. :LEV19
Naja, das ist ja ein öffentliches Forum. Und wer sich öffentlich äußert, muss damit rechnen, das es User gibt die eine andere Sichtweise und/oder Definition haben. Wer dem aus dem Weg gehen möchte, sollte sich dann besser nicht äußern. Gilt für dich, gilt für mich, gilt für jeden anderen User hier auch.

Mmh, die Schlussfolgerung liegt ganz bei dir. :levz1
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

218

Wednesday, August 19th 2015, 9:06am

PapaD macht den technischen Fehler und hat den Ballverlust - sollte ihm nicht passieren - aber Tah verteidigt nicht sofort nach vorne, sondern zögert, geht zwei oder drei Schritte rückwärts und dann hinterher, weshalb er quasi "überlaufen" wird.

Das sind nur kurze Momente, aber in den Wiederholungen konnte man sehen, dass noch zwei Spieler ungefähr auf gleicher Höhe waren, die hinter Tah schliessen können, wenn er sofort den Spieler attackiert.

Tah hat das später im Interview selbst gesagt und Schmidt ganz zum Schluss in der Analyse ebenfalls. Schuld ist grosses Wort, aber in dieser Situation haben die individuellen Schwächen (PapaD hat tendentiell 'nen Holzfuss und Tah ist unerfahren, deshalb hat er gezögert) unserer Spieler eben dazu geführt, dass ein Tor fällt.

Das kann passieren, aber "Schuld" haben beide. Trotzdem hat Tah gestern insgesamt ein gutes Spiel gemacht.
Er wird das lernen und verinnerlichen.
Saison 2018/19 W11-1.Liga (M):

219

Wednesday, August 19th 2015, 9:11am

PapaD macht den technischen Fehler und hat den Ballverlust - sollte ihm nicht passieren - aber Tah verteidigt nicht sofort nach vorne, sondern zögert, geht zwei oder drei Schritte rückwärts und dann hinterher, weshalb er quasi "überlaufen" wird.

Das sind nur kurze Momente, aber in den Wiederholungen konnte man sehen, dass noch zwei Spieler ungefähr auf gleicher Höhe waren, die hinter Tah schliessen können, wenn er sofort den Spieler attackiert.

Tah hat das später im Interview selbst gesagt und Schmidt ganz zum Schluss in der Analyse ebenfalls. Schuld ist grosses Wort, aber in dieser Situation haben die individuellen Schwächen (PapaD hat tendentiell 'nen Holzfuss und Tah ist unerfahren, deshalb hat er gezögert) unserer Spieler eben dazu geführt, dass ein Tor fällt.

Das kann passieren, aber "Schuld" haben beide. Trotzdem hat Tah gestern insgesamt ein gutes Spiel gemacht.
Er wird das lernen und verinnerlichen.


Stimme hier absolut zu! Der wird noch viel besser bis Ömer zurück ist!
Die Nummer 1 am Rhein sind wir!
#stärkebayer

220

Wednesday, August 19th 2015, 10:14am

Riesenspiel und Riesenpotenzial!!

Was der Junge da mit seinen 19 Lenzen gezeigt hat, war bärenstark. Wird uns noch viel Freude machen und die Ablöse wieder einspielen.
Beim Tor hatte er einen sprintstarken Gegenspieler und natürlich einen ordentlichen Gewichtsnachteil Papa macht vorher den entscheidenden Fehler, allerdings hatte er vorher auch schon zig mal entscheidend geklärt und sowas kann einfach mal passieren. Leider!
- Kicker Werkself WM Weltmeister 2018 -