Werbung

Werbung

You are not logged in.

1,361

Friday, May 31st 2019, 5:21pm

Das er bleiben soll, kann nur ein Witz sein, hoffe ich.....
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

1,362

Friday, May 31st 2019, 5:23pm

Man kann ihn schlecht zum Gehen zwingen. Hauptsache es kommt ein Konkurrent (Sinkgraven). Dann regelt sich alles andere von selbst.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

1,363

Friday, May 31st 2019, 5:51pm

Das er bleiben soll, kann nur ein Witz sein, hoffe ich.....
Vielleicht bekommt Bosz seine (w)irren Laufwege in die Spur?! :LEV18

1,364

Friday, May 31st 2019, 6:53pm

Zwingen kann man ihn nicht, aber man könnte ihm boatengmäßig klarmachen, dass es hier vielleicht nicht mehr für ihn reichen wird und er sich umschauen sollte.

Seine Leistungen waren über die gesamte Saison bestenfalls schwankend, schlimmstenfalls katastrophal. DER Schwachpunkt unserer Dreier- bzw. Viererkette. In den letzten Jahren keine positive Entwicklung. Wäre prädestiniert für einen Verkauf, selbst wenn dabei eben keine 20, 25 Millionen rausspringen sollten.

Und jetzt will er hier noch `ne Saison CL mitnehmen? Naja. Lieber hätte ich zwei vernünftige LVs im Kader, aber wenn man wenigstens eine gute Konkurrenz für ihn holt, wäre das immer noch besser als nichts. - Aber, nochmal: Der gute Wendell wäre für mich Verkaufskandidat Nr. 1 in unserem Kader, und ein ambitionierter Sportdirektor sollte diesen Transfer vielleicht mit derselben Intensität versuchen, die er in einen Neuzugang stecken würde.

1,365

Friday, May 31st 2019, 6:59pm

Vielleicht will Bosz ihn auch behalten? Schließlich hat er zuletzt immer gespielt und wurde am Ende auch besser.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

1,366

Friday, May 31st 2019, 7:11pm

Ich finde den Weg den Bayern mit Boateng geht nicht nachahmenswürdig. Das Niveau sollten wir nicht anstreben. Er hat Vertrag und will hier weiter sein Geld verdienen. Es ist dann Aufgabe von Bosz ihn besser zu machen. Es ist ja nun nicht so , dass man nicht sehen könnte woran er arbeiten muss.
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

1,367

Friday, May 31st 2019, 8:23pm

Ich finde den Weg den Bayern mit Boateng geht nicht nachahmenswürdig. Das Niveau sollten wir nicht anstreben. Er hat Vertrag und will hier weiter sein Geld verdienen. Es ist dann Aufgabe von Bosz ihn besser zu machen. Es ist ja nun nicht so , dass man nicht sehen könnte woran er arbeiten muss.
Ich glaube auch, dass Bosz das schafft. Bisher hat er fast jeden schon etwas besser gemacht, Tendenz steigend.

1,368

Friday, May 31st 2019, 8:38pm

Da hat uns der Wendell einen ganz schönen Strich durch die Rechnung gemacht. Ich hatte mit dem Szenario gerechnet, dass wir ihn vllt so für 25 Mio los werden und dann Sinkraven und Santos im Doppelpack für 20 Mio holen. Die beiden hätten es ja wohl kaum noch schlechter als Wendell gemacht und man hatte 2 LVs günstiger bekommen als 1 Wendell. So muss man nun wieder hoffen und beten, dass Wendell sich iwie wieder fängt. Ich habe da ernsthafte Bedenken und halte da ein Durchsetzen von Sinkgraven für wahrscheinlicher. Nur hofftl ist das dann nicht wieder so ein Dauerpatient.

1,369

Friday, May 31st 2019, 9:16pm

Da hat uns der Wendell einen ganz schönen Strich durch die Rechnung gemacht. Ich hatte mit dem Szenario gerechnet, dass wir ihn vllt so für 25 Mio los werden und dann Sinkraven und Santos im Doppelpack für 20 Mio holen. Die beiden hätten es ja wohl kaum noch schlechter als Wendell gemacht und man hatte 2 LVs günstiger bekommen als 1 Wendell. So muss man nun wieder hoffen und beten, dass Wendell sich iwie wieder fängt. Ich habe da ernsthafte Bedenken und halte da ein Durchsetzen von Sinkgraven für wahrscheinlicher. Nur hofftl ist das dann nicht wieder so ein Dauerpatient.

Wenn Wendell 25 Millionen wert wäre würden wir keinen Erdatz suchen. Viele haben ihn hier kritisiert. Scouts haben doch auch seine Leistungen gesehen. Wenn man die Saisoneinschätzung hier quer liest wäre er noch 5 Millionen wert.
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

1,370

Saturday, June 1st 2019, 1:05am

Ich glaube trotzdem, dass für Wendell 25 Mio raus gesprungen wären. Im letzten Sommer waren ja sogar um die 35 Mio im Spiel. Nur wegen einer schlechten Saison wäre der Preis nicht so krass gesunken, da er ja Jahre zuvor, v.a. unter Schmidt, ziemlich zuverlässig performt hat.

1,371

Saturday, June 1st 2019, 6:38am

Passt genau zu Bosz' Fussball, zuletzt klare Aufwärtstendenz, schwierig neu zu besetzende Position. Warum sollte man ihn abgeben wollen?
Nen neuen Escort-Weiser holen?
Einmal Löwe, immer Löwe!

1,372

Saturday, June 1st 2019, 6:52am

Sehe ich genau so. Bosz hat Brandt in die Spur bekommen - jetzt heulen alle rum, dass er nach Doofmund geht. Der hat gerade mal eine Halbserie offensiv richtig gut gespielt. Bei Wendell ging die Formkurve nach oben - und wenn er echte Konkurrenz bekommt, ist da sicher mehr drin als D-Jugend-Fußball wie unter Herrlich. Von daher: Pfeif auf die 20 Mios, vielleicht wird ja noch was draus. Die anderen sind doch auch nicht blind und wollen einfach mal Kohle für einen Nichtsnutz ausgeben. Oder?
"Bosz hat drei Regeln:


1. Fußballspielen, Fußballspielen, Fußballspielen
2. Nach Ballverlust - schneller Ballgewinn
3. Balance."


Damit kann man die Bayern schlagen. Und der Kovac weint dazu.

1,373

Saturday, June 1st 2019, 7:51am

Wenn er Konkurrenz durch einen Bosz Liebling bekommt wird er auch deutlich mehr leisten wollen und können. Das hat er ja durch die Denkpause schon gemerkt und danach gezeigt. Die vielen Jahre davor hatte er doch seinen Stammplatz stets Save. Nur Sperren htten ihn auf die Bank gesetzt. Spielt er dadurch deutlich besser, auch in der CL, ist das gut für uns und auch bei einer möglichen Ablöse im kommenden Sommer 2020.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

1,374

Saturday, June 1st 2019, 9:40am

bah was freu ich mich, wenn er weiter stümpert :bayerapplaus :wacko:

1,375

Tuesday, June 4th 2019, 9:37am

Da hat uns der Wendell einen ganz schönen Strich durch die Rechnung gemacht. Ich hatte mit dem Szenario gerechnet, dass wir ihn vllt so für 25 Mio los werden und dann Sinkraven und Santos im Doppelpack für 20 Mio holen. Die beiden hätten es ja wohl kaum noch schlechter als Wendell gemacht und man hatte 2 LVs günstiger bekommen als 1 Wendell. So muss man nun wieder hoffen und beten, dass Wendell sich iwie wieder fängt. Ich habe da ernsthafte Bedenken und halte da ein Durchsetzen von Sinkgraven für wahrscheinlicher. Nur hofftl ist das dann nicht wieder so ein Dauerpatient.
Tja so ist das, wenn die reale Welt sich partout nicht an die virtuelle Welt anpassen will. Böse böse Realität....
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

1,376

Tuesday, June 4th 2019, 10:55am

Wer einmal genau hinsieht, wird feststellen, dass Wendell von seinen technischen Voraussetzungen ein hervorragender Fußballer sein könnte. Die Angebote der Vergangenheit haben das wohl berücksichtigt. Sein Problem, er blieb bisher ein großes Kind, das immer wieder Schwierigkeiten hatte die notwendigen taktischen Vorgaben einzuhalten. So lässt er sich permanent von schnellen Spielern hinterlaufen.
Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass er es vielleicht doch noch lernt. Santos hat übrigens genau wie er seine Schwierigkeiten bei seiner Kernaufgabe: Verteidigen. Warten wir mal ab, ob Bosz da noch was rausholt.