Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 321

Mittwoch, 6. Februar 2019, 10:12

Ich mache ihm keinen Vorwurf mehr, er ist einfach ein Narr. Hoffentlich ist das seine letzte Saison für uns.

1 322

Mittwoch, 6. Februar 2019, 10:23

Unbegreiflich, wie man mit Wendell als gesetztem LV in die Rückrunde gehen konnte. Erfolg scheint bei Bayer 04 nicht an erster Stelle zu stehen.

Zu Wendells Leistung(en) braucht man nichts mehr sagen. Der Trainer, der diesen Spieler aufstellt, schießt sich selbst ins Knie. Herrlich hatte es am Ende der Hinrunde kapiert, Bosz jetzt hoffentlich so langsam auch.
Das kommt davon, wenn das Kadermanagement völlig unabhängig vom Trainer betrieben wird. Herrlich hat das im Sommer ja offenbar so gestunken, dass er sogar öffentlich weitere Verstärkungen auf den Aussenverteidigerposten gefordert hat. Öffentlich! Bis es so weit kommt, muss in diesem Verein schon einiges passiert sein. Und welche Konsequenzen hatte das? Es kam kein weiterer AV, sondern Henrichs wurde verkauft und das noch ohne jeden Ersatz zu verpflichten! Läuft bei uns...
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

1 323

Mittwoch, 6. Februar 2019, 10:47

Unbegreiflich, wie man mit Wendell als gesetztem LV in die Rückrunde gehen konnte. Erfolg scheint bei Bayer 04 nicht an erster Stelle zu stehen.

Zu Wendells Leistung(en) braucht man nichts mehr sagen. Der Trainer, der diesen Spieler aufstellt, schießt sich selbst ins Knie. Herrlich hatte es am Ende der Hinrunde kapiert, Bosz jetzt hoffentlich so langsam auch.
Das kommt davon, wenn das Kadermanagement völlig unabhängig vom Trainer betrieben wird. Herrlich hat das im Sommer ja offenbar so gestunken, dass er sogar öffentlich weitere Verstärkungen auf den Aussenverteidigerposten gefordert hat. Öffentlich! Bis es so weit kommt, muss in diesem Verein schon einiges passiert sein. Und welche Konsequenzen hatte das? Es kam kein weiterer AV, sondern Henrichs wurde verkauft und das noch ohne jeden Ersatz zu verpflichten! Läuft bei uns...
Ich sehe das etwas anders. Das kann man nur kaum abhängig vom Trainer machen, speziell wenn man jeweils unterschiedliche "Philosophien" anstellt (Bosz vs. Herrlich, Heynckes vs. Schmidt) - wenn man jedes Mal immer auf die Bedürfnisse der Trainer eingeht, dann ist man irgendwann pleite. Man muss halt auch Trainer aussuchen, die zur Philosophie des Kaders passen.
Das Problem: Der Kader hat einfach keine Struktur - egal welche Taktik oder Grundrichtung man wählt, man hat immer Positionen, die dafür einfach nicht ideal besetzt sind (Top 11). Das ist das Kernproblem. Dazu die Frage der Mentalität und der Siegeswille, die auch eher unterdurchschnittlich ausgeprägt ist.

1 324

Freitag, 8. Februar 2019, 23:18

Erneut wieder mit richtigen Böcken, so wie Weiser , welche aber von Mainzer Stürmern nicht ausgenutzt wurden. Symptomatisch:turnt vorne rum, macht das 1:0 konzentriert - und verpennt dann die Ecke. wir brauchen dringend 2 neue AV.

1 325

Freitag, 8. Februar 2019, 23:42

Gutes Spiel!
1:0 eingeleitet und selbst erzielt und beim 2:1 vorher das wichtige Kopfballduell gewonnen.
Nur beim Ausgleich stellt er sich blöd an bzw. ist einfach im Kopf nicht schnell genug.
Schneider Bernd!

1 326

Samstag, 9. Februar 2019, 00:56

Defensiv leider wieder schlecht. Beim 1:1 gepennt und noch mit dem einen oder anderen gruseligen Fehlpass.

Fand's witzig wie oft der aber bei Angriffen einfach im Strafraum im Zentrum war :D Ist das iwie Vorgabe von Bosz?

1 327

Samstag, 9. Februar 2019, 07:12

Kann ich mir nur schwer vorstellen ... Der denkt nicht beim Fußball-Spielen. Der macht, was er macht.
"Bosz hat drei Regeln:


1. Fußballspielen, Fußballspielen, Fußballspielen
2. Nach Ballverlust - schneller Ballgewinn
3. Balance."


Damit kann man die Bayern schlagen. Und der Kovac weint dazu.

1 328

Samstag, 9. Februar 2019, 08:52

Defensiv leider wieder schlecht. Beim 1:1 gepennt und noch mit dem einen oder anderen gruseligen Fehlpass.

Fand's witzig wie oft der aber bei Angriffen einfach im Strafraum im Zentrum war :D Ist das iwie Vorgabe von Bosz?


Ja, das war schon auffällig. Unter normalen Umständen, wenn Volland den Kopf hebt, macht Wendell insgesamt zwei Buden. Die Außenverteidiger stehen bei Bosz sehr hoch bzw. sind wohl aufgefordert, sich mit in die Angriffe einzuschalten; ziehen dabei sogar in die Halbpositionen. Das ist solange kein Problem wie keine Fehlpässe im Aufbau gespielt werden - und gerade da sind unsere beiden AV Sicherheitsrisiken.

1 329

Gestern, 17:46

Verbessert, doch ein ganz extremer Stockfehler.
Einmal Löwe, immer Löwe!