Werbung

Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2 601

Donnerstag, 14. März 2019, 09:55

Ich frag mich sowieso warum man bei brandt die AK aufschwatzen lassen hat für 25 mio. Brandt sagt selber er ist gerne hier, fühlt sich wohl u.s.w. wenn ein Verein ihn haben will für 50 oder 60 mio € und er dahin wechseln möchte, meint ihr der Bayer würde ihn Steine in den Weg stellen? Niemals, das heißt jetzt das brandt gehen kann wann er will und bayer kann nix machen. Ich möchte gerne mal wissen ob Dortmund oder die Bauern sich gerade kaputt lachen über diese 25 milliönschen :LEV14

2 602

Donnerstag, 14. März 2019, 10:05

Ich frag mich sowieso warum man bei brandt die AK aufschwatzen lassen hat für 25 mio. Brandt sagt selber er ist gerne hier, fühlt sich wohl u.s.w. wenn ein Verein ihn haben will für 50 oder 60 mio € und er dahin wechseln möchte, meint ihr der Bayer würde ihn Steine in den Weg stellen? Niemals, das heißt jetzt das brandt gehen kann wann er will und bayer kann nix machen. Ich möchte gerne mal wissen ob Dortmund oder die Bauern sich gerade kaputt lachen über diese 25 milliönschen :LEV14

Brandt kam mit 17 Jahren zu uns, da galt er schon als Ausnahmetalent und ganz Europa hat ihn gejagt. Rate mal was wohl den Ausschlag für den Wechsel zu uns gegeben hat? Ein nettes Handgeld für den Vater, Perspektive auf Einsätze und eine Ausstiegsklausel. Hätten wir die Klausel nicht akzeptiert, wäre er jetzt wohl heute bei einem ganz anderen Club und du würdest meckern, wieso wir ihn damals nicht verpflichten konnten.
Tut nicht immer so als hätten Völler und Co keine Ahnung vom Geschäft - manchmal muss man halt gewisse Abstriche machen.
Und mir ist ein Brandt der uns mehrfach in die CL geschossen hat und am Ende des Tages mit einem Transferplus von 25 Mio.€ wechselt, deutlich lieber als die Mehmedis und Co dieser Welt.

2 603

Donnerstag, 14. März 2019, 10:18

manche leute wollen einfach nicht verstehen, dass teilweise spieler ohne ak auch nicht zu uns wechseln würden oder den vertrag verlängern. das ist bei brandt so, das war bei berbatov so, und das wird eben hin und wieder so bleiben. lieber spielen sie ein paar jahre für uns erfolgreich und gehen dann eben für eine ak, als wenn solche spieler gar nicht erst zu uns kommen und wir spielen um die plätze 7-15.

aber nein, völler ist schuld und hat von sich aus die kleinen ak den spielern und beratern angeboten... :LEV19 :LEV11
Meine Stadt- Mein Verein- Meine (kleine) Liebe

2 604

Donnerstag, 14. März 2019, 10:30

Tja ein Top Spieler wie Modeste ist ohne AK zum FC und wisst ihr warum? Weil er zu dem verein steht, bei uns also bestimmen die Spieler was für ein Vertrag die bekommen ja? Das ist schon traurig, die kommen hierhin und bestimmen sofort welche AK man bekommt und wechselt den Verein wann er will.

2 605

Donnerstag, 14. März 2019, 10:39

Tja ein Top Spieler wie Modeste ist ohne AK zum FC und wisst ihr warum? Weil er zu dem verein steht, bei uns also bestimmen die Spieler was für ein Vertrag die bekommen ja? Das ist schon traurig, die kommen hierhin und bestimmen sofort welche AK man bekommt und wechselt den Verein wann er will.


ach der tolle modeste, der wegen des geldes nach China gegangen ist, und sich dann rausgeklagt hat damit er schnell wieder dort abhauen kann? der würde auch zum sv schlebusch wechseln, so sehr liebt er den fc.
Meine Stadt- Mein Verein- Meine (kleine) Liebe

2 606

Donnerstag, 14. März 2019, 10:50

Wieviel Selbstunterschätzung in dem Verein ist, unfassbar.
Wenn man die Kommentare liest bekommt man das Gefühl, dass wir dankbar sein sollten überhaupt 11 Mann zusammen zu bekommen. Soviel Selbstmitleid ...
#25 Bernd Schneider

2 607

Donnerstag, 14. März 2019, 11:02

Ich frag mich sowieso warum man bei brandt die AK aufschwatzen lassen hat für 25 mio. Brandt sagt selber er ist gerne hier, fühlt sich wohl u.s.w. wenn ein Verein ihn haben will für 50 oder 60 mio € und er dahin wechseln möchte, meint ihr der Bayer würde ihn Steine in den Weg stellen? Niemals, das heißt jetzt das brandt gehen kann wann er will und bayer kann nix machen. Ich möchte gerne mal wissen ob Dortmund oder die Bauern sich gerade kaputt lachen über diese 25 milliönschen :LEV14

Grundsätzlich ist es schon mal gut, dass Du Dir selbst Fragen stellst... allerdings solltest Du dann auch mal ernsthaft versuchen, diese zu beantworten. Im Gegensatz zu diesem Forum haben die Verantwortlichen beim Bayer schon einen Blick hinter die Kulissen und der ist mit Sicherheit ein anderer, wie Du ihn Dir vorstellst.
Beide Geschäftspartner (und nichts anders sind diese grundsätzlich) versuchen das Beste aus einem Vertrag herauszuholen. Im Falle Brandt pocht dieser natürlich auf eine AK, die ihm die Option des schnellen Vereinswechsels nahelegt und obendrein ein ordentliches Handgeld garantiert. Im Gegenzug erklärt er sich (natürlich zu gehobenen Bezügen) bereit, beim Verein zu verlängern und diesem unterm Strich einen Mehrerlös von ca. 25 Mio. zu generieren. Du vergisst: Der Mann kam für einen Schnäppchenpreis... die damals handelnden Personen könnte man ruhig mal loben für diesen Transfercoup! (Rudis ehrliche Augen! :levz1)
Julian Brandt fühlt sich wohl bei uns, das nehme ich ihm auch 100% ab. Allerdings wird er (wahrscheinlich) auch irgendwann mal einen Pokal stemmen wollen und da ist er bei uns nicht an der allerbesten Adresse. Natürlich stellt er für Dortmund und Bayern ein Schnäppchen dar... aber frag mal in Schalke wie das mit den Herren Meyer, Goretzka, Kolasinac und Matip gelaufen ist. Ich glaube die 100 Mio. hätten die heute gerne im Sack.
Fazit: Das ist kein Anstoss-Fußballmanager, sondern das reale Leben.
Tja ein Top Spieler wie Modeste ist ohne AK zum FC und wisst ihr warum? Weil er zu dem verein steht, bei uns also bestimmen die Spieler was für ein Vertrag die bekommen ja? Das ist schon traurig, die kommen hierhin und bestimmen sofort welche AK man bekommt und wechselt den Verein wann er will.
Du disqualifizierst Dich hiermit selbst! Ein Topspieler wie Modeste?? Der, der in Hoffenheim vom Hof gejagd wurde, da er sich dort nicht hat durchsetzen können und dann für schlappe - ich meine es waren noch nicht mal 5 Mio. - gewechselt ist?? Der Sachverhalt liegt doch etwas anders zu einem nachgewiesenen "Toptalent" wie Julian Brandt. Aber wenn Du die "Macher" der Ziegen für qualifizierter hältst, dann hast Du diese Meinung wahrscheinlich exklusiv.
- Kicker Werkself WM Weltmeister 2018 -

2 608

Donnerstag, 14. März 2019, 11:06

Hat jemand mal eine Quelle für diese Ausstiegsklausel? Also eine seriöse...nicht eine Vermutung einer Zeitung?
Gegen Signaturen

2 609

Donnerstag, 14. März 2019, 16:53

Grundsätzlich ist mal hier klar Festzustellen: Das ist ein Forum, es gibt diverse Meinungen und alle haben ihre Berechtigungen hier geschrieben zu werden.

Abwertungen sollten statt finden sondern nur Diskussion zu den Argumenten.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

2 610

Donnerstag, 14. März 2019, 19:46

Modeste, meine Fresse :LEV7
You miss 100% of the shots you don't take
damit jeder weiß woran er ist, damit jeder weiß worum das geht, damit jeder versteht worum es sich hier dreht
Everything you do is to stop you from dying young, so you can reach your ultimate goal of dying old

2 611

Donnerstag, 14. März 2019, 21:25

Ich frag mich sowieso warum man bei brandt die AK aufschwatzen lassen hat für 25 mio. Brandt sagt selber er ist gerne hier, fühlt sich wohl u.s.w. wenn ein Verein ihn haben will für 50 oder 60 mio € und er dahin wechseln möchte, meint ihr der Bayer würde ihn Steine in den Weg stellen? Niemals, das heißt jetzt das brandt gehen kann wann er will und bayer kann nix machen. Ich möchte gerne mal wissen ob Dortmund oder die Bauern sich gerade kaputt lachen über diese 25 milliönschen :LEV14

Brandt kam mit 17 Jahren zu uns, da galt er schon als Ausnahmetalent und ganz Europa hat ihn gejagt. Rate mal was wohl den Ausschlag für den Wechsel zu uns gegeben hat? Ein nettes Handgeld für den Vater, Perspektive auf Einsätze und eine Ausstiegsklausel. Hätten wir die Klausel nicht akzeptiert, wäre er jetzt wohl heute bei einem ganz anderen Club und du würdest meckern, wieso wir ihn damals nicht verpflichten konnten.
Tut nicht immer so als hätten Völler und Co keine Ahnung vom Geschäft - manchmal muss man halt gewisse Abstriche machen.
Und mir ist ein Brandt der uns mehrfach in die CL geschossen hat und am Ende des Tages mit einem Transferplus von 25 Mio.€ wechselt, deutlich lieber als die Mehmedis und Co dieser Welt.
:bayerapplaus :bayerapplaus
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

2 612

Donnerstag, 14. März 2019, 23:44

Ich hoffe ja, dass er noch ein Jahr bei uns dranhängt. Bin eigentlcih auch recht optimistisch diesbezüglich, sollten wir uns noch für die CL qualifizieren. Falls nicht, sehe ich leider etwas schwarz bei ihm. Grundsätzlich ist er aber auch vom Kopf her ein cleveres Kerlchen und hoffe, er trifft eine vernünftige Entscheidung für sich.

2 613

Freitag, 15. März 2019, 09:07

Ich frag mich sowieso warum man bei brandt die AK aufschwatzen lassen hat für 25 mio. Brandt sagt selber er ist gerne hier, fühlt sich wohl u.s.w. wenn ein Verein ihn haben will für 50 oder 60 mio € und er dahin wechseln möchte, meint ihr der Bayer würde ihn Steine in den Weg stellen? Niemals, das heißt jetzt das brandt gehen kann wann er will und bayer kann nix machen. Ich möchte gerne mal wissen ob Dortmund oder die Bauern sich gerade kaputt lachen über diese 25 milliönschen :LEV14

Brandt kam mit 17 Jahren zu uns, da galt er schon als Ausnahmetalent und ganz Europa hat ihn gejagt. Rate mal was wohl den Ausschlag für den Wechsel zu uns gegeben hat? Ein nettes Handgeld für den Vater, Perspektive auf Einsätze und eine Ausstiegsklausel. Hätten wir die Klausel nicht akzeptiert, wäre er jetzt wohl heute bei einem ganz anderen Club und du würdest meckern, wieso wir ihn damals nicht verpflichten konnten.
Tut nicht immer so als hätten Völler und Co keine Ahnung vom Geschäft - manchmal muss man halt gewisse Abstriche machen.
Und mir ist ein Brandt der uns mehrfach in die CL geschossen hat und am Ende des Tages mit einem Transferplus von 25 Mio.€ wechselt, deutlich lieber als die Mehmedis und Co dieser Welt.
:bayerapplaus :bayerapplaus
Also das er mit 17 Jahren zu uns kam und der Vater Handgeld bekam sowie eine AK das ist ja ok. Aber 2-3 Jahre später hat Völler mit ihm verlängert und man ist mit der AK etwas höher gegangen? Meine Meinung ist, wenn brandt die ganze Zeit immer veröffentlicht das er doch gerne hier ist und alles hat was er braucht warum noch diese AK? Wenn er mit dem Herz hier im Verein ist was ich auch denke dann hätte er auch ohne AK verlängert
weil wenn ein Verein interesse an ihn hat wo er gerne hin wechseln würde dann hätte dieser verein auch die 50 oder 60 mio geboten und man hätte brandt auch keine Steine in den weg gestellt. Wie gesagt das ist meine Meinung, wer sich mit dem Verein identifiziert braucht keine AK und man geht den normalen weg der Ablöse und bayer übertreibt ja nie mit Ablösen von 100 mio. Und 25 Mio ist sowas von unter dem wert das natürlich die anderen Vereine sich melden um ihn haben zu wollen. Sogar kleinere vereine könnten sich brandt leisten weil er ein Schnäppchen ist aber klar er möchte ja dann zu einem großen Verein, in der Bundesliga sind das Dortmund und die Bayern ich denke er entscheidet sich für Dortmund.

2 614

Freitag, 15. März 2019, 10:57

Ich frag mich sowieso warum man bei brandt die AK aufschwatzen lassen hat für 25 mio. Brandt sagt selber er ist gerne hier, fühlt sich wohl u.s.w. wenn ein Verein ihn haben will für 50 oder 60 mio € und er dahin wechseln möchte, meint ihr der Bayer würde ihn Steine in den Weg stellen? Niemals, das heißt jetzt das brandt gehen kann wann er will und bayer kann nix machen. Ich möchte gerne mal wissen ob Dortmund oder die Bauern sich gerade kaputt lachen über diese 25 milliönschen :LEV14

Brandt kam mit 17 Jahren zu uns, da galt er schon als Ausnahmetalent und ganz Europa hat ihn gejagt. Rate mal was wohl den Ausschlag für den Wechsel zu uns gegeben hat? Ein nettes Handgeld für den Vater, Perspektive auf Einsätze und eine Ausstiegsklausel. Hätten wir die Klausel nicht akzeptiert, wäre er jetzt wohl heute bei einem ganz anderen Club und du würdest meckern, wieso wir ihn damals nicht verpflichten konnten.
Tut nicht immer so als hätten Völler und Co keine Ahnung vom Geschäft - manchmal muss man halt gewisse Abstriche machen.
Und mir ist ein Brandt der uns mehrfach in die CL geschossen hat und am Ende des Tages mit einem Transferplus von 25 Mio.€ wechselt, deutlich lieber als die Mehmedis und Co dieser Welt.
:bayerapplaus :bayerapplaus
...Meine Meinung ist, wenn brandt die ganze Zeit immer veröffentlicht das er doch gerne hier ist und alles hat was er braucht warum noch diese AK? Wenn er mit dem Herz hier im Verein ist was ich auch denke dann hätte er auch ohne AK verlängert
weil wenn ein Verein interesse an ihn hat wo er gerne hin wechseln würde dann hätte dieser verein auch die 50 oder 60 mio geboten und man hätte brandt auch keine Steine in den weg gestellt...


Zwei Möglichkeiten: Entweder, Du bist tatsächlich so naiv/gutgläubig....oder...

...Du hast einfach so wenig Ahnung von diesem Fußballgeschäft...
Gegen Signaturen

2 615

Freitag, 15. März 2019, 14:06

Vielleicht ja auch durchaus kalkuliert, damit der Bayer ihm nochmal einen neuen Vertrag mit einem Jahr mehr Laufzeit, ohne AK und mit mehr Gehalt anbietet?
Unsere Ahnen sah'n Legenden, schon vor über hundert Jahr'n.
Seitdem schreiben wir Geschichte, Schwarz und Rot ein Leben lang.

2 616

Freitag, 15. März 2019, 20:50

Bei FIFA19 auf Gesamtstärke 88 eingestuft

https://twitter.com/JulianBrandt/status/1106586159596097536
Rekordmeister 2050 - Bayer 04 Leverkusen

2 617

Samstag, 16. März 2019, 12:35

https://www.sport.de/news/ne3571435/doch…von-real-marid/

"Laut einem Bericht der spanischen Sportzeitung "AS" befindet sich Brandt im Visier von Real Madrid. Scouts der Königlichen sollen den offensiven Mittelfeldspieler in den vergangenen Monaten schon mehrfach beobachtet haben."

2 618

Samstag, 16. März 2019, 16:04

Hoffentlich ist da nichts dran ... ich denke, den Offerten anderer BL-Vereine könnte/würde Jule leicht widerstehen, aber Kaliber wie Real klopfen halt auch nicht unbedingt jedes Jahr an ...

2 619

Samstag, 16. März 2019, 16:22

Der Castro Effekt ist schon lange da. Nur mittlerweile wird das die einzige Konstante bei ihm.

Wenn ich den meilenweiten Unterschied zwischen Havertz und ihm sehe... und man bedenke wie lange er im Gegensatz zu Kai schon als Profi unterwegs ist..



@Voronin1802: Das ist vom Dezember. So wie du haben andere damals in völlig unangemessener Weise Julian heruntergemacht. HH hat falsch aufgestellt und die falsche Taktik verwandt. Nun wird gewimmert, dass er doch bitte bitte bitte bleiben möge. Du andere Experten - was sagt ihr nun? :LEV14

2 620

Samstag, 16. März 2019, 22:18

Was interessiert die ihr Geschwätz von gestern!?!? :LEV14
Gegen Signaturen