Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2 461

Samstag, 9. Februar 2019, 14:58

Von der 1904online Facebookseite:

Zitat

#Bosz mit Cruyff-Ansatz bei #Brandt

Peter Bosz begann seine ersten drei Spiele bei Leverkusen mit einem Mittelfeld, das aus Charles Aranguíz, Kai Havertz und Julian Brandt besteht. In den Testspielen fehlte dem Trio das Gleichgewicht.

In einem Gespräch mit Voetbal International sagt Bosz, er habe Brandt deshalb in sein Büro gerufen, wo er zu ihm sagte: "Ich weiß nicht, ob das klappen wird. Was denkst du?"

Der blonde Dribbler verstand die Botschaft und bekräftigte seinen Trainer, dass es tatsächlich möglich ist, ihn neben Aranguíz und Havertz einzusetzen. "So habe ich ihn getriggert", sagte Bosz mit einem freundlichen Lächeln über dieses psychologische Spiel.

Bosz gab Brandt die Verantwortung, ihn zu einem weiteren Entwicklungsschritt zu zwingen: „Ich dachte sogar darüber nach, ihn gegen den FC Bayern zum Kapitän zu machen. Das habe ich von Johan Cruijff gelernt: Er ist mein bester Spieler. Wenn wir also verlieren, ist es seine Schuld. Weil die anderen nicht besser sein können. Auf diese Weise versuchte ich ihn zu motivieren.“

https://www.vi.nl/nieuws/bosz-past-cruij…g-toe-op-brandt

Genial! Man merkt einfach immer mehr wie viel Ahnung der Mann von Fußball hat. Einer, der im 1. Blick unorthodoxe Entscheidungen trifft, die dann aber voll auf gehen. Solche Entscheidungen wie einen Brandt einfach mal auf die 8 zu stellen und ihn damit richtig aufblühen lassen, das hat was von richtig großen Trainern wie van Gaal, der Schweini in die Mitte packte oder Pep, der Messi als falsche 9 implementierte.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JalalS« (9. Februar 2019, 15:03)


2 462

Donnerstag, 14. Februar 2019, 16:19

Unfassbar wie der explodiert unter Bosz und seiner neuen Rolle. Auf der Position ähnelt er von seiner Spielweise wirklich Kaka'. Ich hab auch das Gefühl, dass er sich auf der zentralen Position weniger erholen kann und gezwungen ist konzentrierter zu spielen, da nun seine Fehler und Unkonzentriertheiten deutlich schwerwiegendere Folgen hätten.


Immer langsam mit den Vergleichen. Dennoch weiß ich irgendwie, was du zu meinen gedenkst... :LEV6

2 463

Donnerstag, 14. Februar 2019, 21:23

Unfassbar wie der explodiert unter Bosz und seiner neuen Rolle. Auf der Position ähnelt er von seiner Spielweise wirklich Kaka'. Ich hab auch das Gefühl, dass er sich auf der zentralen Position weniger erholen kann und gezwungen ist konzentrierter zu spielen, da nun seine Fehler und Unkonzentriertheiten deutlich schwerwiegendere Folgen hätten.


Immer langsam mit den Vergleichen. Dennoch weiß ich irgendwie, was du zu meinen gedenkst... :LEV6

Also in Mainz hat er mich wirklich an Kaka erinnert. Aber nur in diesem Spiel hat er die Leistung gezeigt, die Kaka in aller Regelmäßigkeit und auf höchtem Niveau gezeigt hat.

2 464

Gestern, 09:40

Um bei der Beschreibung meines Sitznachbarn im Block zu folgen, der ihn als "toten Fisch" bechrieben hat, würde ich sagen....er wurde wiederbelebt, ist auf nem guten Weg, aber noch kein Fischfilet!
Es gibt im Leben 2 Dinge,die man sich nicht aussuchen kann: Seine Eltern und seinen Verein!

2 465

Gestern, 15:32

Brandt mutiert langsam zum nächsten Castro... hat er mal ein gutes Spiel gemacht, hat er gleich wieder ne große Fresse und ist in allen Zeitungen. Wie gut er wirklich ist hat er gestern mal wieder gezeigt, wenn’s drauf ankommt ist Brandt nicht da.

2 466

Gestern, 16:10

Das ist doch viel zu kritisch von dir... Wieso sollte es gerade gestern drauf angekommen sein und in den Spielen zuvor, wo er überragt hat, nicht? Gegen Bayern kam es ja auch drauf an und da war er gut.

2 467

Gestern, 17:44

Besonders in Halbzeit eins stark; sogar im Zweikampfverhalten.
Einmal Löwe, immer Löwe!