Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

5 041

Dienstag, 14. August 2018, 08:32

Och ja, da wird wieder rumgeheult. Internet heutzutage ist einfach nur lächerlich. Schmunzeln darüber oder nicht - nach 2 Sekunden kann man das vergessen und gut ist.


Naja, nicht das Internet ist schuld, sondern die, die es nutzen. Die, die aus nem kleinen Tweet direkt eine Diskussion (oder Artikel, wie der Kicker) starten müssen. Mag ja sein das der Bayer Tweet dumm und überflüssig ist. Ich find es noch nicht mal lustig, aber das Cech jetzt daraus eine "Wertediskussion" startet ist umso lächerlicher.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

5 042

Dienstag, 14. August 2018, 09:33

Och ja, da wird wieder rumgeheult. Internet heutzutage ist einfach nur lächerlich. Schmunzeln darüber oder nicht - nach 2 Sekunden kann man das vergessen und gut ist.


Naja, nicht das Internet ist schuld, sondern die, die es nutzen. Die, die aus nem kleinen Tweet direkt eine Diskussion (oder Artikel, wie der Kicker) starten müssen. Mag ja sein das der Bayer Tweet dumm und überflüssig ist. Ich find es noch nicht mal lustig, aber das Cech jetzt daraus eine "Wertediskussion" startet ist umso lächerlicher.


Die Wertediskussion ist genau richtig. Da hat sich Bayer einfach auf BILD-Niveau bewegt und zu Recht abgewatscht worden.
Meine Ignore-Liste: benderforever, Tombay1969, levboy69, Mikar68, Caminos, Stammtisch Trainer, Stubbi

5 043

Dienstag, 14. August 2018, 10:13

Och ja, da wird wieder rumgeheult. Internet heutzutage ist einfach nur lächerlich. Schmunzeln darüber oder nicht - nach 2 Sekunden kann man das vergessen und gut ist.


Naja, nicht das Internet ist schuld, sondern die, die es nutzen. Die, die aus nem kleinen Tweet direkt eine Diskussion (oder Artikel, wie der Kicker) starten müssen. Mag ja sein das der Bayer Tweet dumm und überflüssig ist. Ich find es noch nicht mal lustig, aber das Cech jetzt daraus eine "Wertediskussion" startet ist umso lächerlicher.


Die Wertediskussion ist genau richtig. Da hat sich Bayer einfach auf BILD-Niveau bewegt und zu Recht abgewatscht worden.


Naja, ich finds albern. Liegt aber auch daran, dass ich zu 99% diese Art von "Schein-Diskussion" lachhaft finde, weil ich Twitter zu 100% lachhaft finde. Siehe aktuell der "Sexismus-Shitstorm in Richtung ZDF", oder die "Twitter Diskussion", wann eine Schauspielerin lesbisch genug ist, um eine lesbische Superheldin zu spielen. Wenn nur 15% von denen sich so verhalten würden, was sie anprangern, dann hätten wir eine wesentlich bessere Welt.

Gut man kann sich schon fragen warum Bayer sich via Twitter (anscheint) zu sämtlichen Schei$ äußern muss (Zeitgeist wohl). Und es ist auch okay, das Cech das blöde findet. Aber da die Werte-Keule raus zu holen. Naja...

Zurück zu Leno. Ehrlich, ich bin nicht überrascht das er auf der Bank sitzt. Ist für mich daher auch keine "Hammer-Meldung". Hammer-Meldung war, das Arsenal ihn (für den Preis) überhaupt geholt hat. Aber okay, wenn man sieht was die Engländer sonst so für ihre Torhütern ausgeben, dann sind 25 Millionen untere Kategorie, welche man ruhig mal auf die Bank parken kann.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

5 044

Dienstag, 14. August 2018, 12:21

Wenn der Verein seine Social-Media-Aktivitäten an eine Agentur vergibt und der englische Account irgendwo im Ausland geführt wird, muss man sich nicht wundern, wenn da mal etwas über die Stränge geschlagen wird.

Andererseits waren die Beiträge in meinen Augen echt harmlos und scherzhaft gemeint. Und es hat hier nicht der Verein Bayer Leverkusen "gepöbelt" sondern der Social-Media-Redakteur des englischen Accounts. Wenn dem Verein das unangenehm ist, sollte er sich vielleicht auch mal mit Social Media auseinandersetzen.

Was Leno angeht, finde ich das alles nicht sonderlich überraschend. Cech mag 36 sein, hat aber in seiner Karriere auf einem Niveau gespielt, das Leno erst noch erreichen muss. Buffon ist auch mit 40 noch so gut, wieso also nicht auch Cech? Dazu ist er Führungsspieler (Vizekapitän) und hat jede Menge wertvolle Erfahrung. Leno muss nun eben lernen, sich durchzubeißen. Ter Stegen hat es auch geschafft. Und das bei einem deutlich besseren Verein als Arsenal.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

5 045

Dienstag, 14. August 2018, 12:24

Der deutsche Twitter-Account vom Bayer sollte sich Mal ein Beispiel am englischen nehmen! :bayerapplaus :D :LEV19
"We ´re going to hell, so bring your sunblock on "!!!

"Accept the challenges, so that you may feel the exhilaration of victory" !

STÄRKE BAYER!

Werkself Liga 2!

5 046

Freitag, 17. August 2018, 15:57

" Für den Samstag gegen Chelsea ist es eine einfache Entscheidung für mich. Petr Cech kann weiterhin für uns beginnen. Ich glaube an ihn. Ich bin glücklich mit seiner Leistung. Er hat Erfahrung, er hat Qualität." so Emery.

Der Typ hat defintiv was gegen deutsche Torhüter haha.

Quelle: DAZN
aus Frankfurt, aber nur der SVB 1904!

5 047

Freitag, 17. August 2018, 18:08

Tja, das kann für Leno sehr bittere Jahre bedeuten.

5 048

Freitag, 17. August 2018, 18:16

Manche schreiben ja hier, als wäre Cech ein Fliegenfänger..... :LEV14

Hätte dem guten Bernd auch klar sein müssen, in englischen Medien wurde vor dem Transfer und auch danach immer von einem offenen Schlafabtausch geschrieben. Mir auch völlig schnuppe, wir haben einen guten aber keinen TW abgegeben der nicht ersetzbar wäre.

5 049

Samstag, 18. August 2018, 00:03

Wie gesagt, im Kicker sagte er, dass er sowas wie einen Kampf um die Nummer 1 gar nicht antreten will, und nur als feste Nummer 1 wechselt.

Da fragt man sich halt schon warum Arsenal 25 Mio + hohes Gehalt bezahlt.

So hat sich das Leno sicher nicht vorgestellt. Jetzt muss er kämpfen.
Roger Schmidt: "Ich habe ein reines Gewissen."

5 050

Samstag, 18. August 2018, 00:17

Bernd hat sich mMn einfach überschätzt, seine Selbsteinschätzung ist schon seit Jahren ein ganzes Stück über dem, was er wirklich leistet. Kommt auch nicht von ungefähr, dass Arsenal 25 Mio für ihn bezahlt hat, während Liverpool Keeper wie Alisson für 70 holt...

5 051

Samstag, 18. August 2018, 13:11

Ich bin auch nicht so sicher ob Emery Fan von deutschen Torwächtern ist.
Leno ist besser als Cech ,Und Trapp war besser als Areola
Es gibt im Leben 2 Dinge,die man sich nicht aussuchen kann: Seine Eltern und seinen Verein!

5 052

Samstag, 18. August 2018, 13:37

Ich bin auch nicht so sicher ob Emery Fan von deutschen Torwächtern ist.
Leno ist besser als Cech ,Und Trapp war besser als Areola

Stimmt. Der Transfer wurde ja auch nicht von ihm eingetütet, sondern vom BuLi Fan Mislintat.


Leno kennt nur Leverkusen. Hier hat er das volle Vertrauen genossen und war immer gesetzt. Ist schon ein Umstieg, jetzt auf einmal Konkurrenz zu haben - denn Cech hat eine enorme Erfahrung mit erfolgreichen Jahren bei Chelsea hinter sich. Für mich hat Leno auch bei weitem nicht das Potential wie etwa ein Ter Stegen - vor allem fußballerisch. Er wird immer ein guter Keeper bleiben, und für die Arsenalansprüche (Platz 4-5) reicht das vermutlich auch. Aber Top 10 der Welt wird nix.

5 053

Samstag, 18. August 2018, 15:17

Frage mich, was man da Leno erzählt hat in den Vertragsgesprächen. Er wollte ja sicher als NR. 1 wechseln und nicht um darum zu kämpfen. Zumindest hat er das "Glück" dass Cech schon 36 ist und auch nicht gerade überragend ist. Bei Emery könnte man echt denken, er steht nicht auf deutsche Torhüter :D Aber warum sollte das so sein? Glaube eher an einen großen Zufall.

5 054

Samstag, 18. August 2018, 19:46

Cech macht heute ein super Spiel. Das wird für Leno echt schwierig den von der Startelf zu vertreiben.
W11 - 2. Liga
- - - - - - -
3. Liga Vize Saison 17/18

5 055

Samstag, 18. August 2018, 22:42

Grüner Rasen. Einer von vielen.
W11 - 3. Liga 2018/19
W11 - 4. Liga 2017/18 - Aufstieg

"Keine Grenzen nach oben." Heiko Herrlich, 09.06.2017
"Fein!" Santander, 10.06.2017