Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

3 321

Montag, 14. Mai 2018, 09:02

Hat beim Warmmachen mit Retsos sein eigenes Süppchen gekocht und nach Aufforderung von Kieß, beim Hochhalten mitzumachen, hat er abgewunken... Hat nach dem Spiel nur mit Retsos gequatscht und wirkte auf dem Platz genauso bocklos wie vor dem Spiel vermutet. Da bahnt sich ein Abschied an...Fragt sich wer auf ihn bietet.
Zitat Ordner: "Hört doch auf damit, ihr seid doch viel zu voll für so einen Scheiß!"

3 322

Montag, 14. Mai 2018, 09:57

ich weiß noch, vor seiner verletzung gegen dortmund - jeder spieler kann sich verletzen, außer bellarabi da er unser wichtigster spieler ist.wielang ist das her? 2 Jahre?...krass wie sich die zeiten geändert haben - leider

3 323

Montag, 14. Mai 2018, 18:25

Nach seinen Leistungen in dieser und der Saison davor hat er in der Bundesliga nichts mehr zu suchen erinnert mit seiner Entwicklung an Sam.

Vielleicht kann er ja Braunschweig helfen den Abstieg in Liga 4 zu verhindern.
Kicker Manager Pro
2010 Vizeweltmeister
2010/2011 Qualifiziert für erste Liga
2011/2012 Deutscher Meister
2012/2013 Deutscher Meister
2013/2014 Abstieg in Liga 2
2014/2015 Ziel Aufstieg

3 324

Montag, 14. Mai 2018, 18:33

Nach seinen Leistungen in dieser und der Saison davor hat er in der Bundesliga nichts mehr zu suchen erinnert mit seiner Entwicklung an Sam.

Vielleicht kann er ja Braunschweig helfen den Abstieg in Liga 4 zu verhindern.



Leider wahr! So hat es keinen Sinn

3 325

Dienstag, 15. Mai 2018, 07:38

Hat beim Warmmachen mit Retsos sein eigenes Süppchen gekocht und nach Aufforderung von Kieß, beim Hochhalten mitzumachen, hat er abgewunken... Hat nach dem Spiel nur mit Retsos gequatscht und wirkte auf dem Platz genauso bocklos wie vor dem Spiel vermutet. Da bahnt sich ein Abschied an...Fragt sich wer auf ihn bietet.


Sein Abschied wäre das Beste, das uns passieren kann diesen Sommer. Es gibt kaum einen Spieler in der Bundesliga, der überschätzter/gehypter war in den letzten Jahren, als ihn.
Er ist einfach unteres Mittelmaß - sieht sich im Kopf aber scheinbar ganz woanders. Tempo alleine reicht nicht, sonst gäbe es mehr Usain Bolts, Odonkors und Bellarabis... im Spitzenfußball.

3 326

Dienstag, 15. Mai 2018, 12:04

Wenn es geht, verkaufen. Wie lang soll man bei ihm warten? Die Form von vor 2-3 Jahren, wird er hier nie mehr erlangen. Schade, wie er so brutal abgebaut hat. Eigensinnig und vertribbelt war er immer schon, aber jetzt auch noch Lauffaul und desinteressiert dazu, geht gar nicht.
Wenn Du Frühstück am Bett haben willst, dann schlaf gefälligst in der Küche !!!

3 327

Dienstag, 15. Mai 2018, 12:58

Ich habe schon vor der Saison nicht verstanden wieso wir ihn behalten haben...wir wollten Spieler mit der Stinkstiefel-Mentalität loswerden ( Hakan, Chicharito, Kampl ) und dazu zählt in meinen Augen definitv auch Bellarabi. Vielleicht bekommen wir noch 10-12 Millionen und holen uns davon was hoffnungsvolleres
#MAKEBAYERHERRLICHAGAIN

3 328

Mittwoch, 16. Mai 2018, 20:40

Sollte Schmidt zu Leipzig gehen, ein ganz heißer Kandidat für einen Wechsel dahin! Allerdings weiß ich nicht, ob er Leipzig nicht schon viel zu alt wäre. Zumal sie mit Sabitzer ja bereits einen guten Mann für rechts haben, der auch spielerisch/kombinationstechnisch was drauf hat.

3 329

Dienstag, 22. Mai 2018, 09:09

Nach seinen Leistungen in dieser und der Saison davor hat er in der Bundesliga nichts mehr zu suchen erinnert mit seiner Entwicklung an Sam.

Vielleicht kann er ja Braunschweig helfen den Abstieg in Liga 4 zu verhindern.


Der Vergleich zu Sam ist sehr gut! Der hatte auch 2 sehr gute Jahre, hat dann sehr stark abgebaut und wirkte von Spiel zu Spiel lustloser. Sein Wechsel zu Schalke hat dann ja letztendlich nur bestätigt, dass es nicht am Umfeld oder Trainer liegt.

3 330

Dienstag, 22. Mai 2018, 13:55

War dieser Spieler nicht bis zum Herthaspiel notenbester Kicker der Liga und war nach dem Match aus unerfindlichen Gründen aussen vor?

Könnte gut nachvollziehen, wenn er geht, und mir leicht vorstellen, dass er dann endlich auch einen Titel holt...
Einmal Löwe, immer Löwe!

3 331

Dienstag, 22. Mai 2018, 14:25

War dieser Spieler nicht bis zum Herthaspiel notenbester Kicker der Liga und war nach dem Match aus unerfindlichen Gründen aussen vor?

Könnte gut nachvollziehen, wenn er geht, und mir leicht vorstellen, dass er dann endlich auch einen Titel holt...


:LEV15 :LEV14

Wo denn ? In Deutschland mit Sicherheit nicht!
Welcome back Capitano - 13!
KOAN DUTT!

#prospahic

3 332

Dienstag, 22. Mai 2018, 14:36

Zitat

War dieser Spieler nicht bis zum Herthaspiel notenbester Kicker der Liga und war nach dem Match aus unerfindlichen Gründen aussen vor?

Könnte gut nachvollziehen, wenn er geht, und mir leicht vorstellen, dass er dann endlich auch einen Titel holt...


So ist es.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
W11 - 3. Liga 2018/19
W11 - 4. Liga 2017/18 - Aufstieg

"Keine Grenzen nach oben." Heiko Herrlich, 09.06.2017
"Fein!" Santander, 10.06.2017

3 333

Montag, 28. Mai 2018, 12:32

Zitat

Bellarabis Abschied kein Thema


Karim Bellarabi hatte ein schwieriges Jahr, für Bayer ist es mit Blick auf die Europa-League-Teilnahme aber kein Thema, den Tempodribbler abzugeben. Auch von Spielerseite wird betont, dass Bellarabis Zukunft in Leverkusen liegt. Er möchte sich durchbeißen, strebt keinen Transfer an. "Wir wollen das auch nicht", sagt Sportdirektor Rudi Völler, "Stand jetzt gibt es keinen Grund, Karim abzugeben." http://www.kicker.de/news/fussball/bunde…2990-8760-.html
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

3 334

Montag, 28. Mai 2018, 13:02

"Stand jetzt" :D

Finde ich gut, als Einwechselspieler hat Karim immer noch gewisse Qualitäten und gerade, wenn man wieder international spielt, ist es gut, sich auf den Außen nicht alleine auf Bailey, Brandt und einen 17-jährigen zu verlassen.

3 335

Montag, 28. Mai 2018, 13:49

Das "Stand jetzt" zeigt ja, dass man auf die Aussage nicht viel geben muss. Interessanter ist da der Satz vorher, dass er sich durchbeißen will.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

3 336

Montag, 28. Mai 2018, 20:30

Interessanter ist da der Satz vorher, dass er sich durchbeißen will.


Ich sehe Bellarabi, ehrlich gesagt, auch als einer der mentalitätsstärksten Spieler bei uns im Kader. Von einigen wird er ja in eine Riege der Sommerverkäufe wie Kampl, Calhanoglu oder Chicharito gesteckt, die nur ihr eigenes Ding durchziehen wollen und schnell moppern, wenn es nicht läuft.
Seit seiner Rückkehr aus Braunschweig hat er eine Mentalität an den Tag gelegt, die ich so von nur ganz wenigen kenne. Angefangen mit der Story, dass unsere Chef-Etage unsicher war, ob sie mit Bellarabi weiter planen soll und es nicht besser wäre, ihn an Hertha BSC zu "verscherbeln". Glücklicherweise hat auch Roger Schmidt sein Veto eingelegt und Bella konnte so unter ihm richtig gut performen. Ich hatte auf jeden Fall das Gefühl, dass Bella mit seinem ersten Spiel nach der Rückkehr gegen Dortmund sich unbedingt durchsetzten wollte, was er auch getan hat. Des Weiteren ist er ein Spieler, der im Gegensatz zu Brandt oder teilweise auch Bailey, enorm viel Defensivarbeit verrichtet. Das rechne ich ihm hoch an.

Nun hatte er letzte Saison leider nicht so viel Glück, hatte viel weniger Spielzeit als er wohl selber erwartet hätte. Trotzdem hört man kein böses Wort von ihm. Stattdessen versucht er eben Gas zu geben, wenn er endlich ran darf. Und freut sich über Tore weiterhin so viel, als würde alles am Schnürchen laufen, wie bspw. gegen Bremen. Außerdem scheint er auch ein ziemlich hohes Ansehen innerhalb der Mannschaft zu genießen, wenn man sich z.B. die Bilder von Frankfurt nochmal anschaut oder auch die Interviews nach diesem Spiel.

Klar, hat Bellarabi auch Schwächen, wie seine Schuss- und Passtechnik, hätte er die allerdings nicht, wäre er locker vom Potential auf einer Stufe mit Bailey und schon lange nicht mehr bei uns. Ich glaube jedoch, dass der Durchhänger leider viel mit seinem Selbstvertrauen zu tun hat. Hat er genug davon, ist er mit einer unserer besten Spieler, wenn nicht verspringen ihn viel zu viele Bälle und es funktioniert fast gar nichts. Es liegt jetzt an ihm, wie auch an den Trainern, ihn wieder dahin zu bringen, dass er Spiele für uns entscheiden kann.

Ein erster positiver Schritt ist mit dem "sich durchsetzten wollen" schon einmal getan.

3 337

Dienstag, 24. Juli 2018, 20:19

Gute Besserung an Karim..scheint ohnmächtig geworden zu sein, eventuell bedingt durch die Hitze.
aus Frankfurt, aber nur der SVB 1904!

3 338

Dienstag, 24. Juli 2018, 21:51


Ich sehe Bellarabi, ehrlich gesagt, auch als einer der mentalitätsstärksten Spieler bei uns im Kader. Von einigen wird er ja in eine Riege der Sommerverkäufe wie Kampl, Calhanoglu oder Chicharito gesteckt, die nur ihr eigenes Ding durchziehen wollen und schnell moppern, wenn es nicht läuft.
Seit seiner Rückkehr aus Braunschweig hat er eine Mentalität an den Tag gelegt, die ich so von nur ganz wenigen kenne. Angefangen mit der Story, dass unsere Chef-Etage unsicher war, ob sie mit Bellarabi weiter planen soll und es nicht besser wäre, ihn an Hertha BSC zu "verscherbeln". Glücklicherweise hat auch Roger Schmidt sein Veto eingelegt und Bella konnte so unter ihm richtig gut performen. Ich hatte auf jeden Fall das Gefühl, dass Bella mit seinem ersten Spiel nach der Rückkehr gegen Dortmund sich unbedingt durchsetzten wollte, was er auch getan hat. Des Weiteren ist er ein Spieler, der im Gegensatz zu Brandt oder teilweise auch Bailey, enorm viel Defensivarbeit verrichtet. Das rechne ich ihm hoch an.

Nun hatte er letzte Saison leider nicht so viel Glück, hatte viel weniger Spielzeit als er wohl selber erwartet hätte. Trotzdem hört man kein böses Wort von ihm. Stattdessen versucht er eben Gas zu geben, wenn er endlich ran darf. Und freut sich über Tore weiterhin so viel, als würde alles am Schnürchen laufen, wie bspw. gegen Bremen. Außerdem scheint er auch ein ziemlich hohes Ansehen innerhalb der Mannschaft zu genießen, wenn man sich z.B. die Bilder von Frankfurt nochmal anschaut oder auch die Interviews nach diesem Spiel.

Klar, hat Bellarabi auch Schwächen, wie seine Schuss- und Passtechnik, hätte er die allerdings nicht, wäre er locker vom Potential auf einer Stufe mit Bailey und schon lange nicht mehr bei uns. Ich glaube jedoch, dass der Durchhänger leider viel mit seinem Selbstvertrauen zu tun hat. Hat er genug davon, ist er mit einer unserer besten Spieler, wenn nicht verspringen ihn viel zu viele Bälle und es funktioniert fast gar nichts. Es liegt jetzt an ihm, wie auch an den Trainern, ihn wieder dahin zu bringen, dass er Spiele für uns entscheiden kann.

Ein erster positiver Schritt ist mit dem "sich durchsetzten wollen" schon einmal getan.
:bayerapplaus :bayerapplaus :bayerapplaus
W11 - 3. Liga 2018/19
W11 - 4. Liga 2017/18 - Aufstieg

"Keine Grenzen nach oben." Heiko Herrlich, 09.06.2017
"Fein!" Santander, 10.06.2017

3 339

Dienstag, 24. Juli 2018, 23:14

Kreislaufkollaps mit Sicherheit aufgrund der Hitze. Er macht ja auch immer super viele Sprints und spielt generell recht intensiv. Gott sei Dank scheint es wohl nichts ernsteres gewesen zu sein. Man muss echt aufpassen bei der Hitze!

3 340

Mittwoch, 25. Juli 2018, 13:35

Ein Schelm, wer dabei an die Idiotie der Fifa denkt, die die WM in Quatar zunächst im Sommer austragen wollte... :LEV11

Gute Besserung, Karim!

Und ich hoffe, man lernt daraus und lässt "unnötige" Testspiele bei diesem Wetter lieber bleiben, oder verschiebt sie auf die späteren Abendstunden... Bleibt ansonsten zu befürchten, dass dies kein Einzelfall war...