Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2 981

Freitag, 23. Juni 2017, 14:49

Hast du den Artikel auch gelesen, oder bist du nur bis zur Überschrift gekommen?
Wir haben auf der Habensseite nichts zu verbuchen......Wenn er geht, wer ist dann bis zur Überschrift gekommen?

2 982

Freitag, 23. Juni 2017, 15:02

Hast du den Artikel auch gelesen, oder bist du nur bis zur Überschrift gekommen?
Wir haben auf der Habensseite nichts zu verbuchen......Wenn er geht, wer ist dann bis zur Überschrift gekommen?
Deine Frage war: "Haben wir Sommerschlussverkauf?"

Definition von Sommerschlussverkauf = Waren preis reduziert anzubieten

Frage: Bieten wir Bellarabi preisgünstig irgendwo an?

Antwort von Boldt (ganz unten, am Artikelende): "Im Gegenteil: Wir wissen um seine Qualität und wissen, dass er brennt, in der kommenden Saison anzugreifen. Wenn es da andere Überlegungen gibt, werden wir uns das anhören und am Ende schauen, was dabei rumkommt."
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

2 983

Freitag, 23. Juni 2017, 15:11

Klingt für mich trz nicht so dolle, wenn Boldt sagt, dass die Tür für einen Wechsel etwas offener ist als letztes Jahr. Man kann doch noch jetzt iwie 5-6 Spieler verkaufen, nur weil man mal 1 Jahr nicht international spielt.

2 984

Freitag, 23. Juni 2017, 15:20

Klingt für mich trz nicht so dolle, wenn Boldt sagt, dass die Tür für einen Wechsel etwas offener ist als letztes Jahr. Man kann doch noch jetzt iwie 5-6 Spieler verkaufen, nur weil man mal 1 Jahr nicht international spielt.
Naja zu Bellarabi habe ich schon etwas im Kampl-Thread geschrieben. Das man sich gesprächsbereit zeigt ist völlig normal in unserer Situation. Hat aber nichts mit Sommerschlussverkauf zu tun, da man keine Spieler extra ins Fenster stellt. Gesprächsbereit heißt, bei der entsprechende Summe und auch hier, wenn Bellarabi zur GF sagt, ich will gerne weg, dann hast du keine Argumente. Klar kann man 5-6 Spieler verkaufen. Und Spieler wie Kampl, Bellarabi bringen entsprechend Geld in die Kasse, wofür du dann wiederum Spieler verpflichten kannst.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

2 985

Freitag, 23. Juni 2017, 15:45

Tja, vor allem hatte man auch Bella gewisse Dinge zugesichert. Und mit der Demission Schmidts, hat man halt die Flasche geöffnet...
Einmal Löwe, immer Löwe!

2 986

Freitag, 23. Juni 2017, 16:01

Tja, vor allem hatte man auch Bella gewisse Dinge zugesichert. Und mit der Demission Schmidts, hat man halt die Flasche geöffnet...
Sprich Klartext - oder lass die halbseidenen Andeutungen.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

2 987

Freitag, 23. Juni 2017, 16:07

Tja, vor allem hatte man auch Bella gewisse Dinge zugesichert. Und mit der Demission Schmidts, hat man halt die Flasche geöffnet...
Sprich Klartext - oder lass die halbseidenen Andeutungen.
Naja, schwer ist das nicht. Man hat Schmidt einen sehr langen Vertrag gegeben. Man wollte endlich näher ran. Das wird man ihm wohl gesagt haben, um dich herum bauen wir ne Mannschaft, Trainer lange Vertrag, Mannschaft zusammen halten usw. Jetzt steht man wieder bei Null, neuer Trainer, Umbruch, kein internationales Geschäft.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

2 988

Freitag, 23. Juni 2017, 16:12

Mein liebster Ansteff,
mach dir aufgrund meines Beitrags deine Gedanken oder lass es.
Es gibt hier im Forum wenigstens einen User, der hin und wieder erstaunlich offen mit Interna umgeht.
Frag den - oder ziehe Tapeworm zu Rate, der äußerst fix eins und eins zusammenzählen kann...
Einmal Löwe, immer Löwe!

2 989

Freitag, 23. Juni 2017, 16:59

Mein liebster Ansteff,
mach dir aufgrund meines Beitrags deine Gedanken oder lass es.
Es gibt hier im Forum wenigstens einen User, der hin und wieder erstaunlich offen mit Interna umgeht.
Frag den - oder ziehe Tapeworm zu Rate, der äußerst fix eins und eins zusammenzählen kann...

Wenn die von Tapeworm aufgelisteten "Garantien" bzw. "Trennungsabsichtsgründe" ein Problem für Bellarabi darstellen, dann kann ich das aber nicht nachvollziehen.

- "Näher ranwollen". Der Wille ist ja wohl noch da, aber dass der Wunsch auch eintritt, das kann man doch eh nicht garantieren. Und wenn das letzte Saison nicht geklappt hat, dann liegt das natürlich zuallererst an denen auf dem Feld. Also auch an Bellarabi.
- "Um dich herum bauen wir eine Mannschaft" sollte doch weiterhin gelten. Bellarabi hat seine Klasse. Der hat es nicht nötig, dass er auf die Bevorzugung durch einen Trainers setzen muss. Auch Herrlich wird erkennen, dass Bellarabi in Normalform ein Eckpfeiler dieses Teams ist.
- "Neuer Trainer". Der soll häufiger vorkommen in diesem Geschäft. Kein Verein wird seinem Spieler heutzutage noch garantieren können, dass der Trainer über Jahre bleiben wird. Und wenns doch passiert, ist der Spieler, der das wirklich glaubt, ein wenig naiv. Das kann ich mit bei ihm aber wirklich nicht vorstellen!
- "Umbruch". Was für ein Umbruch? Personell? Kann ich noch nicht erkennen!
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

2 990

Freitag, 23. Juni 2017, 17:09

Mein liebster Ansteff,
mach dir aufgrund meines Beitrags deine Gedanken oder lass es.
Es gibt hier im Forum wenigstens einen User, der hin und wieder erstaunlich offen mit Interna umgeht.
Frag den - oder ziehe Tapeworm zu Rate, der äußerst fix eins und eins zusammenzählen kann...

Wenn die von Tapeworm aufgelisteten "Garantien" bzw. "Trennungsabsichtsgründe" ein Problem für Bellarabi darstellen, dann kann ich das aber nicht nachvollziehen.

- "Näher ranwollen". Der Wille ist ja wohl noch da, aber dass der Wunsch auch eintritt, das kann man doch eh nicht garantieren. Und wenn das letzte Saison nicht geklappt hat, dann liegt das natürlich zuallererst an denen auf dem Feld. Also auch an Bellarabi.
- "Um dich herum bauen wir eine Mannschaft" sollte doch weiterhin gelten. Bellarabi hat seine Klasse. Der hat es nicht nötig, dass er auf die Bevorzugung durch einen Trainers setzen muss. Auch Herrlich wird erkennen, dass Bellarabi in Normalform ein Eckpfeiler dieses Teams ist.
- "Neuer Trainer". Der soll häufiger vorkommen in diesem Geschäft. Kein Verein wird seinem Spieler heutzutage noch garantieren können, dass der Trainer über Jahre bleiben wird. Und wenns doch passiert, ist der Spieler, der das wirklich glaubt, ein wenig naiv. Das kann ich mit bei ihm aber wirklich nicht vorstellen!
- "Umbruch". Was für ein Umbruch? Personell? Kann ich noch nicht erkennen!
Naja, mmh da habe ich so meine Zweifel. Nicht das ich Herrlich für einen schlechten Trainer halte (will mir da kein Urteil erlauben). Aber vor Schmidt hat das hier im Verein auch keiner gesehen. Bellarabi stand auf der Abschussliste, bis Schmidt gesagt hat, den schau ich mir mal genauer an.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

2 991

Freitag, 23. Juni 2017, 17:21

Naja, mmh da habe ich so meine Zweifel. Nicht das ich Herrlich für einen schlechten Trainer halte (will mir da kein Urteil erlauben). Aber vor Schmidt hat das hier im Verein auch keiner gesehen. Bellarabi stand auf der Abschussliste, bis Schmidt gesagt hat, den schau ich mir mal genauer an.
Darüber kann man streiten, aber er war bei uns schon 2012/13 fest im Sattel und kam dort in den ersten 8 Saisonspielen immer zum Einsatz. Erst als Joker und dann mit immer mehr Spielanteilen. Dann kam die langwierige Verletzung mit Leihe nach Braunschweig, damit er nach vielen Monaten ohne Fussbll wieder in Schwung am. Selbst hier war man damals voll des Lobes (in diesem Thread um Seite 20 herum). Sicher hat er Schmidt einiges zu verdanken, aber der Bellarabi wäre meiner Meinung nach hier auch schon 2 Jahre vorher durchgestartet, wenn ihn die Schambeinverletzung nicht umgehauen hätte. Er war jedenfalls auf dem besten Wege dazu und Werkself.de hatte das natürlich auch schon auf dem Schirm :levz1
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

2 992

Freitag, 23. Juni 2017, 17:27

Hoffentlich bleibt er!

Kader etwas ausdünnen, ist ja ok. Aber einige Leistungsträger ziehen lassen, ist Irrsinn. Wer soll denn für diese Leistungsträger kommen? Ich dachte, wir wollen wieder nach oben? Mit welchem Kader denn.

Alleine die Abwehr ist mit dem Abgang von Toprak schon geschwächt. Wollen wir jetzt zum Ausgleich auch noch die Offensive schwächen?

2 993

Freitag, 23. Juni 2017, 17:30

Karim Bellarabi (22) sollte nach nur einem Jahr in Leverkusen sofort wieder verkauft werden. Zu schwach waren seine Leistungen in der letzten Saison. Jetzt gibt‘s aber die Kehrtwende – Bellarabi ist plötzlich die neue Bayer-Hoffnung!

„Karim ist eine absolut positive Überraschung“, verrät Trainer Sascha Lewandowski (40), „so, wie er sich jetzt macht, wird er der Mannschaft sicherlich weiter helfen können.“

Dabei war sein Abschied eigentlich schon beschlossene Sache. Lewandowski gibt zu: „So wie er sich in der Endphase der alten Saison gegeben hat, konnten wir wenig mit ihm anfangen!“

>http://www.bild.de/sport/fussball/bayer-…27296.bild.html


"Mit seiner Power, seiner Dynamik, seiner Schnelligkeit ist er für uns ein Gewinn", sagt Lewandowski,

>http://www.reviersport.de/206750---lever…scheideweg.html

2 994

Freitag, 23. Juni 2017, 17:35

Naja, mmh da habe ich so meine Zweifel. Nicht das ich Herrlich für einen schlechten Trainer halte (will mir da kein Urteil erlauben). Aber vor Schmidt hat das hier im Verein auch keiner gesehen. Bellarabi stand auf der Abschussliste, bis Schmidt gesagt hat, den schau ich mir mal genauer an.
Darüber kann man streiten, aber er war bei uns schon 2012/13 fest im Sattel und kam dort in den ersten 8 Saisonspielen immer zum Einsatz. Erst als Joker und dann mit immer mehr Spielanteilen. Dann kam die langwierige Verletzung mit Leihe nach Braunschweig, damit er nach vielen Monaten ohne Fussbll wieder in Schwung am. Selbst hier war man damals voll des Lobes (in diesem Thread um Seite 20 herum). Sicher hat er Schmidt einiges zu verdanken, aber der Bellarabi wäre meiner Meinung nach hier auch schon 2 Jahre vorher durchgestartet, wenn ihn die Schambeinverletzung nicht umgehauen hätte. Er war jedenfalls auf dem besten Wege dazu und Werkself.de hatte das natürlich auch schon auf dem Schirm :levz1
Naja, mir ging es eher um, wie soll ich sagen, Vertrauen, Wertschätzung. Wie gesagt, Völler sagte selber, das man sich einig war ihn ziehen zu lassen (ergo war das Vertrauen/Wertschätzung zu diesem Zeitpunkt im Verein nicht hoch), bis Schmidt sein Veto einlegte. Bei der Vertragsverlängerung, sagt Bellarabi (Mediengetreu) er will das vom Trainer in ihm gesteckte Vertrauen mit dieser Verlängerung und entsprechender Leistung wiedergeben. Jetzt ist Schmidt nicht mehr da, gut, kann man nichts machen, passiert im Profisport. Die Frage, kann Herrlich Bellarabi das geben? Kießling hat Herrlich schon überzeugt. Okay was nicht schwer ist, bei ihm brauchst du nur sagen: "Du spielst, egal was die Hüfte sagt", da wird der Kieß ganz wuschig.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

2 995

Freitag, 23. Juni 2017, 22:55

Jetzt ist Schmidt nicht mehr da, gut, kann man nichts machen, passiert im Profisport. Die Frage, kann Herrlich Bellarabi das geben? Kießling hat Herrlich schon überzeugt. Okay was nicht schwer ist, bei ihm brauchst du nur sagen: "Du spielst, egal was die Hüfte sagt", da wird der Kieß ganz wuschig.
Ja, das ist in der Tat die Frage. Ich hoffe mal, dass er ihn ganz oben auf der Liste der anzurufenden Personen hatte.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

2 996

Samstag, 24. Juni 2017, 12:28

Tja, vor allem hatte man auch Bella gewisse Dinge zugesichert. Und mit der Demission Schmidts, hat man halt die Flasche geöffnet...


Meine Güte, das ist Profifußball. Da wird man nicht immer mit Samthandschuhen angefasst und es geht alles manchmal sehr schnell. Das wird auch Karim begreifen und wenn nicht, dann findet man eine Lösung.

2 997

Sonntag, 25. Juni 2017, 16:16

Karim Bellarabi (22) sollte nach nur einem Jahr in Leverkusen sofort wieder verkauft werden. Zu schwach waren seine Leistungen in der letzten Saison. Jetzt gibt‘s aber die Kehrtwende – Bellarabi ist plötzlich die neue Bayer-Hoffnung!

„Karim ist eine absolut positive Überraschung“, verrät Trainer Sascha Lewandowski (40), „so, wie er sich jetzt macht, wird er der Mannschaft sicherlich weiter helfen können.“

Dabei war sein Abschied eigentlich schon beschlossene Sache. Lewandowski gibt zu: „So wie er sich in der Endphase der alten Saison gegeben hat, konnten wir wenig mit ihm anfangen!“

>http://www.bild.de/sport/fussball/bayer-…27296.bild.html



"Mit seiner Power, seiner Dynamik, seiner Schnelligkeit ist er für uns ein Gewinn", sagt Lewandowski,

>http://www.reviersport.de/206750---lever…scheideweg.html


5 Jahre alte Interviews bringen uns hier weiter, du Clown

2 998

Sonntag, 23. Juli 2017, 12:32

W11 - 1. Liga - Europameister 2012 (W11 Liga 2)

Zitat (Reiner Calmund)

- "2000 Unterhaching, 2001 Daum, 2002 dreimal Zweiter, 2003 Abstiegskampf - da hätte ich auch mal einen Schöpferischen Gongschlag vertragen können."

2 999

Sonntag, 23. Juli 2017, 12:37

Peking (dpa) – In der südchinesischen Stadt Yingde in der Provinz Guangdong ist am Mittag ein Sack Reis umgefallen. Das berichtet die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua. Über die Ursache ist noch nichts bekannt. Menschen sollen nicht zu Schaden gekommen sein.

http://uebermedien.de/152/sack-reis-umgefallen/

Mit dem Unfall selbst hatte Bellarabi nichts zu tun.

3 000

Sonntag, 23. Juli 2017, 12:59

Bellarabi raus! GF raus!
„Das liegt an SIE HERR VÖLLER!!!“