Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

6,821

Thursday, May 5th 2011, 12:25pm

Ist ja auch richtig so, dass Ballack nicht zurücktritt. Warum sollte er auch den Druck von Löw nehmen? Wobei vielleicht steht der Herr Löw ja auch auf diesen Druck? Bzw. ich glaube sogar er hofft auf diesen Mediendruck, weil sich dann wieder jeden Tag in den Medien bewundern kann, ist ja eh etwas leise um den Herren Bundestrainer geworden. Da braucht wohl wieder jemand Selbstbestätigung :LEV18
w11-WM-2014: Vizeweltmeister

w11-WM-2018:
Kim - Otamendi, G.Cahill, Pavard, X, X - de Bruyne, G.Svensson, X, X, X, X, X - Kane, Miranchuk, X, X


W11 Liga 2:
Ziel: Aufstieg

F.Müller , (Hanin) - Brooks , Kenny , Klostermann , Meier , Pavard - Baumgartner , Brandt , Cuisance , Joao Victor , Klaassen - Kownacki , Matheus Cunha, Thuram , Ti. Werner

6,822

Thursday, May 5th 2011, 12:36pm

Rolfes für Ballack :LEV14

Das wäre schon arg kurios ... aber wundern tut mich bei Löw schon lange nichts mehr
Welcome back Capitano - 13!
KOAN DUTT!

#prospahic

6,823

Thursday, May 5th 2011, 2:22pm

Das "Clevere" an der Geschichte Rolfes für Ballack ist halt, dass da Ballack, oder Leverkusen einfach garnicht meckern darf. Wir sollen uns jetzt alle für Rolfes freuen. Falls man jetzt doch Ballack fordern sollte, um eben Rolfes draussen zu lassen, ist Leverkusen/Ballack eben in den Medien komplett unten durch.
Gute Strategie Herr Löw :LEV5

6,824

Thursday, May 5th 2011, 2:25pm

Das "Clevere" an der Geschichte Rolfes für Ballack ist halt, dass da Ballack, oder Leverkusen einfach garnicht meckern darf. Wir sollen uns jetzt alle für Rolfes freuen. Falls man jetzt doch Ballack fordern sollte, um eben Rolfes draussen zu lassen, ist Leverkusen/Ballack eben in den Medien komplett unten durch.
Gute Strategie Herr Löw :LEV5
Ich glaube damit hast du gar nicht so unrecht aber NOCH bin ich nicht davon überzeugt das der Rolfes wirklich nominiert wird

6,825

Thursday, May 5th 2011, 2:44pm

Harald Stenger hat dem SID gesagt, dass die Visa erst nach Bekanntgabe des Kaders abschließend beantragt werden.

6,826

Thursday, May 5th 2011, 3:16pm

Man man man........hier kann man echt den Eindruck gewinnen als sei Ballack der Mittelpunkt des Welt. Und ohne ihn bricht alles zusammen. Ich bin auch ein absolut überzeugter Ballackfan, und würde ihn auch sehr gerne wieder in der Nationalelf sehen. Doch was hier über den Bundestrainer geschrieben wird ist schon ziemlich lustig. Drogenkonsum, "rumschwulen", keine Erfolge, eigentlich nur schlechtes.......als Trainer hat er den Job die für IHN bestmögliche AUfstellung zu finden. Ein Ballack ist ohne wenn und aber ein sehr guter Spieler, nur ob er Löws Spiel so unbedingt verbessert kan hier eben keiner belegen. Als Trainer hast du den Job ne gute Mannschaft auf den Platz zu stellen, und bei aller Missgunst die Herrn Löw engegenschlägt, die letzten Jahre Nationalelf waren top! Klar kommen jetzt wieder die aus den Löchern, die sagen "was haben wir denn in den letzten Jahren erreicht?" Meiner Meinung nach spielen wieder absoluten TOP-Fussball! Und dafür ist auch der ach so "unsympathische" "inkompetente" "schwule" usw. usf. Trainer Löw verantwortlich! Ob es menschlich ok ist, darüber kann man streiten! Wenn man sich allerdings mal in der freien Marktwirtschaft umschaut......dann hat sicher mittlerweile jeder jemanden im Bekanntenkreis, der jahrelang für das Unternehmen XY gearbeitet hat, und auf einmal vor der Tür saß! Unser stadtbekanntes Unternehmen mit dem leuchtenden Kreuz ist übrigens auch dafür bekannt Personalentscheidungen sehr kompromisslos durchzusetzen! Das ist nunmal heutzutage so! Verdienste hin oder her.....ich finde es auch nicht gut wie es abläuft, allerdings sehe ich da auch nichts was GAR NICHT geht! Denn wenn es darum geht Löw die Fachlichkeit abzusprechen, keine Titel usw., wieso soll dann gerade Ballack der grund sein, wieso sich das ändern soll..........


Ballack ist denke ich gestanden genug um an der Geschichte nicht zu zerbrechen.

Und um nochmal kurz zur Rolfesnominierung zu kommen. Viele regen sich ja abgrundtief darüber auf.......Blickt mal ein paar Wochen zurück, war es da nicht ein gewisser Don Jupp der sich in einer Pk noch ausdrücklich für eine Nominierung der Simone augesprochen hat. Und bei vielen hier heißt es nach 3 schlechteren Spielen - Nominierung UNBERECHTIGT. Blicke ich nicht ganz durch.....ob bequem oder unbequem, als Nationalelf-Trainer wirst du es gerade den Bayerfans nie recht machen können.....

Hauptsache wir werden Europameister......ob jetzt Ballack dabei ist oder nicht.....
Klar liegt die Nominierung und Aufstellung der Nationalelf im Ermessen von Löw. Und der Argumentation, dass man Ballack mit seinen 34 Jahren für zu alt hält und nicht glaubt, dass er nach seinen schweren Verletungen wieder auf sein altes Leistungsniveau zurück kommt und deswegen lieber auf jüngere Spieler setzt (auch wenn die wie z.B. im Fall Rolfes momentan in schlechterer Form sind), muss man zwar nicht zustimmen, aber folgen kann man ihr sehr wohl.
Wenn Löw öffentlich äußern würde, dass Ballack nicht mehr in der Nationalelf spielen wird, dann würde er dafür sicherlich von einigen hier Kritik ernten, aber er hätte damit zumindest eine klare Linie und wäre ehrlich. Momentan läuft es aber so wie immer bei Löw. Durch eine Inhaltetaktik hofft er, dass sich die Frage der Nominierung von selbst löst. Er redet davon, dass Ballack erstmal in Lev Stammspieler werden soll und seine Form finden müsse, nun ist dies geschehen und trotzdem wird Ballack nicht nominiert. Das ist einfach eine Unehrlichkeit und Feigheit von Löw. Und genau das muss er sich zum Vorwurf machen lassen. Respektvoller Umgang mit Spielern sieht nunmal anders aus.

6,827

Thursday, May 5th 2011, 3:43pm

Kann ich definitiv zustimmen

6,828

Thursday, May 5th 2011, 4:12pm

naja, spieler zu verarschen IST löws klare linie... und halt stuttgarter spieler zu bevorzugen... eine schande dass er verlängert hat
Die 1-Mann-Bayer-Bastion zwischen den blau-weißen und den schwarz-gelben Vollidioten!

6,829

Thursday, May 5th 2011, 5:39pm

Löw setzt halt auf nette, junge Schwiegersöhne mit denen sich die Massen identifizieren können, weil Sie ja so nett und umgänglich sind das man die ja gar nicht nicht mögen kann. Ein Ballack oder ein Frings gehören halt nicht zu dieser Art Spieler/Mensch. Anders kann ich mir Ballacks Nicht-Nominierung auf jedenfall nicht erklären. Was man davon hält ist jedem selbst überlassen, ich finde es auf jedenfall ekelig und traurig und das ist der Hauptgrund warum ich mich mit dieser deutschen Mannschaft, trotz gewissen Vaterlandsstolz, nicht identifizieren kann.

6,830

Thursday, May 5th 2011, 9:47pm

Rolfes statt Ballack wäre echt ein weiterer Witz. Dreister kann man einem Spieler nicht signalisieren, dass man ihn loswerden will. Aber warten wirs mal ab.

6,831

Friday, May 6th 2011, 8:55am

Bitte gegen Hamburg das Spiel entscheiden und weiter ganz DE zeigen, dass du noch immer der Capitano bist!

6,832

Friday, May 6th 2011, 9:34am

Rolfes statt Ballack wäre echt ein weiterer Witz. Dreister kann man einem Spieler nicht signalisieren, dass man ihn loswerden will. Aber warten wirs mal ab.
Heynckes hat es ja bestätigt , dass Rolfes nominiert ist und findet das auch klasse. Zu Ballack meinte er nur, dass ja Löw der ansprechpartner sei.
Tolle Unterstützung !!!

6,833

Friday, May 6th 2011, 10:02am

Im Ksta wird die Überlegung angestossen, Balle als IV auflaufen zu lassen. Ich halte das für eine durchaus überlegenswerte Option und hatte sogar vor Monaten schon damit gerechnet, dass Heynckes sie mal zieht. Denn mit Ballack könnte all das in unserer IV Einzug halten, was uns in kritischen Situationen gefehlt hat. Auch die Spieleröffnung könnte sich so eigentlich nur verbessern. Bin mal gespannt, ob Dutt das in Erwägung zieht und dann auch durchdrücken kann.

6,834

Friday, May 6th 2011, 10:02am

ksta.de : Reif für die Altersrolle

Ballack als Innenverteidiger? Naja wohl eher 'ne Schnapsidee. Das hat er doch wahrscheinlich noch nie gespielt. Die Umgewöhnung ist bestimmt nicht so einfach. Sieht man ja ab und an auch Schnitzern von Reinartz und Schwaab (wobei Friedrich in dieser Saison auch ein paar heftige Ausrutscher hatte obwohl er gelernter Innenverteidiger ist).

6,835

Friday, May 6th 2011, 10:12am

Ballack als Innenverteidiger? Naja wohl eher 'ne Schnapsidee. Das hat er doch wahrscheinlich noch nie gespielt. Die Umgewöhnung ist bestimmt nicht so einfach. Sieht man ja ab und an auch Schnitzern von Reinartz und Schwaab (wobei Friedrich in dieser Saison auch ein paar heftige Ausrutscher hatte obwohl er gelernter Innenverteidiger ist).

Ich würde es zumindest mal in einem Testspiel ausprobieren. Zweikampf- und Kopfballstark ist er, ganz sicher auch schneller als die meisten unserer IVs und über seine Spieleröffnung muss man ja nicht diskutieren. Fehlende Positionspraxis macht er locker mit seiner Routine wett. Ich fände es einen Versuch wert. Matthäus ist im hohen Alter auch auf einer ungewohnten und defensiveren Position noch mal zur Höchstform aufgelaufen. Warum also nicht?

6,836

Friday, May 6th 2011, 10:26am

Ballack als Innenverteidiger? Naja wohl eher 'ne Schnapsidee. Das hat er doch wahrscheinlich noch nie gespielt. Die Umgewöhnung ist bestimmt nicht so einfach. Sieht man ja ab und an auch Schnitzern von Reinartz und Schwaab (wobei Friedrich in dieser Saison auch ein paar heftige Ausrutscher hatte obwohl er gelernter Innenverteidiger ist).
Denke auch dass das einfach nur Überlungen sind. Man setzt ja einen van Nistelrooy oder Raul aus Altersgründen auch nicht als Innenverteidiger ein.

6,837

Friday, May 6th 2011, 10:26am

An sich nen interessanter Gedanke...Libero Ballack
W11 - Liga2
W11 - Vizemeister 11/12
W11 - Pokalsieger 13/14

Plogmann- Schmelzer, Maffeo, Bicakcic, Adams, Beyer - James, Witsel, D.Caligiuri, Harit, Hofman, Bargfrede, Gerhardt - Kruse, Gomez, Pizarro, Weydandt

6,838

Friday, May 6th 2011, 10:27am

Wenn man den Blick durch die Vereinsbrille mal vernachlässigt, dann ist die Nichtnominierung Ballacks vollkommen in Ordnung. Wir haben auf der Position im zentralen Mittelfeld genug Alternativen und die sind allesamt jünger. Die Zeit von Michael Ballack in der NM scheint vorbei, nur sollte man an Löws Stelle endlich mal so fair sein und einem verdienten Spieler dies mitteilen. Ballack macht momentan genau das Richtige... er versucht sich auf Lev zu konzentrieren und hält sich mit Äusserungen zurück.

Die Nominierung von Rolfes ist aber natürlich ein Witz... vielleicht möchte Löw Ihn aber auch mal wieder im Kreis der NM sehen und vielleicht profitiert Rolfes auch von der Einladung. Hatte in letzter Zeit das Gefühl, dass er mit wenig Selbstvertrauen spielt!
- Kicker Werkself WM Weltmeister 2018 -

6,839

Friday, May 6th 2011, 10:30am

Also das halte ich eher für einen Witz! Altersrolle wie Sami? Der vorher sein Leben lang nochmal welche Position gespielt hat. Ach ja richtig, Stürmer.... :LEV14

Ballack wird sich nie und nimmer mit dieser Rolle anfreunden können. Mal ganz zu schweigen davon, dass ich nicht glaube, dass er von der Antrittschnelligkeit mit den jüngeren mithalten kan. Sami auch nicht, aber der hat so viel Erfahrung auf der Position des IV und kann das damit wegmachen. Woher soll Ballack diese Erfahrung denn bitte haben? Wenn wir Vidal verlieren wäre ein Platz im defensiven Mittelfeld frei. Da gehört er auch hin. Vor die Abwehr. Die Vidal Ablöse sollte dann in einen vernünftigen gelernten IV investiert werden! Seine jetzige Position übernimmt dann der Schürrle und alles wird gut! Träsch dann 2012 ablösefrei als Nachfolger von Ballack.

This post has been edited 2 times, last edit by "Maulwurf" (May 6th 2011, 10:36am)


6,840

Friday, May 6th 2011, 10:36am

Wenn man den Blick durch die Vereinsbrille mal vernachlässigt, dann ist die Nichtnominierung Ballacks vollkommen in Ordnung. Wir haben auf der Position im zentralen Mittelfeld genug Alternativen und die sind allesamt jünger. Die Zeit von Michael Ballack in der NM scheint vorbei, nur sollte man an Löws Stelle endlich mal so fair sein und einem verdienten Spieler dies mitteilen. Ballack macht momentan genau das Richtige... er versucht sich auf Lev zu konzentrieren und hält sich mit Äusserungen zurück.

Die Nominierung von Rolfes ist aber natürlich ein Witz... vielleicht möchte Löw Ihn aber auch mal wieder im Kreis der NM sehen und vielleicht profitiert Rolfes auch von der Einladung. Hatte in letzter Zeit das Gefühl, dass er mit wenig Selbstvertrauen spielt!
Wenn die Nichtnominierung in Ordnung wäre, hätte Löw Ballack in den letzten Interviews nicht zu loben brauchen. Dadurch hat er doch eigentlich durchblicken lassen, dass er noch gebraucht wird.
Wie Ballack auf die Frage nach der N11 schon sagte: Da fragen sie den Bundestrainer. An der Fitness liegt es sicherlich nicht.

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests