Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

5,901

Monday, March 14th 2011, 6:05pm

Wenn man Micha in den letzten Jahren bei Chelsea hat spielen sehen, der hat gestern keinen anderen Ballack gesehen...solide, (zweikampfstark) und bringt Ruhe ins Spiel...was
die Medien sagen, geht mir so am *** vorbei, und ich hoffe auch dem Jupp...der Presse geht es doch nur um Tore oder Torchancen...wenn das ein Spieler nicht hat, ist er direkt schlecht...
Bayer 04 ein Leben lang

5,902

Monday, March 14th 2011, 6:09pm

Also bei einigen Beiträgen kann man nur noch den Kopf schütteln, was erwartet ihr von einem Spieler der innerhalb von 6 Monaten zweimal kaputt getreten wurde und danach fast keine Spielpraxis bekommt.

Ich würde mich über eine mehr den Umständen entsprechende Einschätzung freuen vor allem hier im Forum, man sollte bedenken das die deutschen Boulevardmedien(um es mal freundlich auszudrücken) nichts lieber tun als einen Menschen der alles für sein Land gegeben hat bei der geringsten Schwäche zu vernichten.

Bei einigen Nutzern hat man das Gefühl das sie ihre Informationen aus Blöd und etc beziehen, anstatt selbst das Spiel gesehen zu haben.


Er wird jetzt von Spiel zu Spiel besser werden ! :LEV2
"We ´re going to hell, so bring your sunblock on "!!!

"Accept the challenges, so that you may feel the exhilaration of victory" !

STÄRKE BAYER!

Werkself Liga 2!

5,903

Monday, March 14th 2011, 6:20pm

Das Problem ist doch das Ballack eine Sonderstellung in der Mannschaft hat. Keiner traut sich zu sagen das er eventuell schlecht gespielt hat und den Ansprüchen der jetzigen Mannschaft nicht gerecht wird, vielmehr werden versöhnliche Worte gesprochen wie "er braucht noch zeit".... "er hat sich bemüht"...."er hatte gute Ansätze" etc. etc.... Und all das weil man den Transfer nicht sinnlos erscheinen lassen will, man Ballack selbst nicht angreifen und die Presse nicht füttern will. Aber das ist falsches Denken! Bei allem Respekt Ballack gegenüber, aber diese "Fitness"- Ausrede zieht langsam nicht mehr, er ist seit Wochen im Training und muss langsam zeigen das er Leistungsträger ist und kein Mitläufer. Der gute Mann wird nicht jünger und ein spritziger,motivierter Bender drängt sich auf.... Meines erachtens wird es schwer für ihn sich in dieser Mannschaft noch durchzusetzen. aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren....



EDIT: Nebenbei finde ich es einem Bender oder Balitsch gegenüber unfair einen Ballack aufzustellen, nur weil alles erwartet das Ballack spielen muss....

This post has been edited 1 times, last edit by "nezzy" (Mar 14th 2011, 6:31pm)


5,904

Monday, March 14th 2011, 6:26pm

ich stelle nicht in Frage, dass Ballack mal ein Weltklassespielerwar. Er konnte Mannschafte und Spiele massgeblich lenken und gestalten. Aber die Zeit ist vorbei leider. Heynckes Aussage ist die Zeugnisformulierung: er bemühte sich redlich im Rahmen seiner Möglichkeiten. = 4-5. Die Zweikampfstatistik sagt nicht viel aus und schon gar nicht die gelungenen Pässe.
Was wirft man"meinem" immer vor: wenn ich den Ball hin und her, gelinggen die Pässe. Tja so was das gestern auch. Und wenn ich schwierigen Zweikämpfen von Vornherein aus dem Weg gehe, kann ich sie auch nicht verlieren.
Ich will hier gar nicht über einzelne Kungs meckern, aber er belastet und bereichert nicht.

5,905

Monday, March 14th 2011, 6:32pm

Wenn man Micha in den letzten Jahren bei Chelsea hat spielen sehen, der hat gestern keinen anderen Ballack gesehen...solide, (zweikampfstark) und bringt Ruhe ins Spiel...was
die Medien sagen, geht mir so am *** vorbei, und ich hoffe auch dem Jupp...der Presse geht es doch nur um Tore oder Torchancen...wenn das ein Spieler nicht hat, ist er direkt schlecht...
So ist es. Wer Ballack ernsthaft eine schlechte Leistung bescheinigen will, der hat ihn wohl noch nie spielen sehen oder noch nie gut gefunden. Aber er ist nicht umsonst DFB-Kapitän und hat nicht umsonst so lange bei Topteams auf höchstem Niveau gespielt. Mit Leistungen, die sich von der gestrigen nicht groß unterschieden haben.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

5,906

Monday, March 14th 2011, 6:33pm

Die Zweikampfstatistik sagt nicht viel aus und schon gar nicht die gelungenen Pässe.
:LEV14


Was sagt denn mehr aus? Die Frisur?
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

5,907

Monday, March 14th 2011, 6:40pm

@BigB... wer die premier league verfolgt hat, hat gesehen das Ballack die letzte Saison mehr Mitläufer als Leistungsträger war. Er hat zwar oft "solide" gespielt, aber keine spielentscheiden Akzente gesetzt. Und in der N11 hat er meiner Meinung nach so oder so nichts mehr zusuchen, da es einfach ne Menge junge Spieler gibt die besser sind (was Athletic, Technik und Offensivstärke angeht). Man muss auch mal die Vereinsbrille absetzten und einsehen das Ballack schon lange über seinem Zenit ist ...

5,908

Monday, March 14th 2011, 6:49pm

Quoted

Verstehe ich auch nicht. Der kicker hat Bender eine ganze Note besser bewertet, dabei ist der mir im Spiel nur mit einem Kopfball nach einem Schwaab-Freistoß aufgefallen.
das is echt krass, ich kann nur nochmal die statistik ausgraben:

ballack
86% Zweikämpfe gewonnen
59 Ballkontakte
89% Pässe zum Mitspieler (33 / 37)


zum vergleich dann mal lars bender
43% Zweikämpfe gewonnen
44 Ballkontakte
68% Pässe zum Mitspieler (21 / 31)
Wer fragt beim Kicker nach?

5,909

Monday, March 14th 2011, 6:54pm

Ballack war schlecht und das Spiel lief an ihm vorbei - das ist Fakt. Es wäre besser im Mittelfeld Spieler zu haben, die uns bereichern. Rolfes hat die Pause verdient, aber er ist definitiv wertvoller und es läuft besser, wenn die Kombi Vidal/Rolfes spielt - auch ein Bender und Sam kommen mehr zur Geltung. Natürlich hat die Kombi auch mehr Spielpraxis, aber ich erschreckend gestern war, daß Ballack in unzähligen Situationen den Zweikampf scheute und zurück zog.
Hast du das selbe Spiel gesehen? Ich fand Ballack richtig gut. Dank Ihm konnte Augusto erst so glänzen. Der Ballack hat Ihm den Rücken aber sowas von frei gehalten. Aber auch Bender war gut. Die haben aus dem Mittelfeld doch nichts zugelassen. Mainz war nur stark, wenn sie das Mittelfeld schnell überbrückt haben. Das zeigt klar, wie gut die beiden Sechser das gemacht haben.

5,910

Monday, March 14th 2011, 6:59pm

Das Problem ist doch das Ballack eine Sonderstellung in der Mannschaft hat. Keiner traut sich zu sagen das er eventuell schlecht gespielt hat und den Ansprüchen der jetzigen Mannschaft nicht gerecht wird, vielmehr werden versöhnliche Worte gesprochen wie "er braucht noch zeit".... "er hat sich bemüht"...."er hatte gute Ansätze" etc. etc.... Und all das weil man den Transfer nicht sinnlos erscheinen lassen will, man Ballack selbst nicht angreifen und die Presse nicht füttern will. Aber das ist falsches Denken! Bei allem Respekt Ballack gegenüber, aber diese "Fitness"- Ausrede zieht langsam nicht mehr, er ist seit Wochen im Training und muss langsam zeigen das er Leistungsträger ist und kein Mitläufer. Der gute Mann wird nicht jünger und ein spritziger,motivierter Bender drängt sich auf.... Meines erachtens wird es schwer für ihn sich in dieser Mannschaft noch durchzusetzen. aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren....



EDIT: Nebenbei finde ich es einem Bender oder Balitsch gegenüber unfair einen Ballack aufzustellen, nur weil alles erwartet das Ballack spielen muss....
Wie kommst du auf die Meinung, das er eine Sonderstellung in der Mannschaft hat? Hat er nen eigenen Kofferträger oder sowas? Ich denke nicht, das er einen anderen Stellenwert hat. Und für die Superjournalisten, die was von Ihm wollen, kann er ja nix. Er geht denen ja auch aus dem Weg (Richtig so!!!).

Und Ballack mit Balitsch und Bender zu vergleichen ist auch weit hergeholt. Die Qualität, die ein Ballack jetzt gerade schon hat (Leistungstand am Sonntag) hat ein Balitsch nie gezeigt und ein Bender auch noch nicht. Bei Bender zeigen das sogar die Werte vom Sonntag.

Also mal "Back to Sachlichkeit"

5,911

Monday, March 14th 2011, 7:06pm

soweit ich das richtig in Erinnerung habe, hatte Balitsch (in der EL?) insgesamt die besten Zweikampfwerte der gesamten Mannschaft und ein Bender steht mit seinen 20 Jahren einem Ballack in Sachen Technik, Ballsicherung, Offensivspiel in nichts nach...



Also mal "Back to Sachlichkeit"

5,912

Monday, March 14th 2011, 7:09pm

Quoted

Verstehe ich auch nicht. Der kicker hat Bender eine ganze Note besser bewertet, dabei ist der mir im Spiel nur mit einem Kopfball nach einem Schwaab-Freistoß aufgefallen.
das is echt krass, ich kann nur nochmal die statistik ausgraben:

ballack
86% Zweikämpfe gewonnen
59 Ballkontakte
89% Pässe zum Mitspieler (33 / 37)


zum vergleich dann mal lars bender
43% Zweikämpfe gewonnen
44 Ballkontakte
68% Pässe zum Mitspieler (21 / 31)
Wer fragt beim Kicker nach?
boah mach das mal bitte wirklich, mich würd mal interessieren was die dazu sagen oder ob nur ne standartantwort kommt.
Nennt mich McLovin! - Superbad

5,913

Monday, March 14th 2011, 7:13pm

@BigB... wer die premier league verfolgt hat, hat gesehen das Ballack die letzte Saison mehr Mitläufer als Leistungsträger war. Er hat zwar oft "solide" gespielt, aber keine spielentscheiden Akzente gesetzt. Und in der N11 hat er meiner Meinung nach so oder so nichts mehr zusuchen, da es einfach ne Menge junge Spieler gibt die besser sind (was Athletic, Technik und Offensivstärke angeht). Man muss auch mal die Vereinsbrille absetzten und einsehen das Ballack schon lange über seinem Zenit ist ...
Oh, ich hab die chelsea spiele verfolgt und war auch bei 2 Spielen an der Stamford Bridge. Ballack hatte da sehr wohl viel Spielpräsenz, allerdings muss man auch sehen, dass da 5 Nationalmannschaftskaptitäne spielten und viele Superstars im Team waren.
Ancelotti hielt immer viel von ihm u. wollte ihn auch halten. Er hat dort von der Presse fast immer gute Noten bekommen. Also von Mitläufer keine Spur. Meistens spielte er auch den einzige 6er, wodurch er natürlich viel Defensivarbeit und Laufarbeit verrichtete und Lampard viele gute Pässe zuspielte.

Solide spielt auch meistens Khedira und bei ihm es eine positive Benotung. Warum soll es bei Ballack falsch sein? Ich denke auch er braucht Spielpraxis, die er ja gegen Mainz bekommen hat.Die Presse bewertet ihn mal wieder ganz anders, aber ich denke das kommt, weil mal wieder zuviel von ihm erwartet wird.

5,914

Monday, March 14th 2011, 7:19pm

Ist es schon so weit gekommen, dass man sich hier die Leistung von Micha schön reden muss?

Er hat solide, aber unauffällig gespielt. Er hat aber ganz sicher nicht gut gespielt und ich bin auch der Meinung, dass er einigen Zweikämpfen aus dem Weg gegangen ist.

Ich bin aber guter Dinge, dass sich das bei zunehmender Spielpraxis noch ändern wird.
w11 - 3. Liga 16/17

Baumann - Bicakcic, Bernat, Ignjovski (R. Hilbert) - V. Stocker, T. Müller, Halilovic, Jairo, L. Gustavo (H. Altintop) - R. Kruse, Aubameyang

[b]W11-Liga 4 Meister 2015[/b]

5,915

Monday, March 14th 2011, 7:23pm

wer war von den usern im stadion, die ballacks leistung für gut empfanden?
Werkself ist die KOMFORTZONE schlechthin!

XXXX ist "der personifizierte widerspruch"

5,916

Monday, March 14th 2011, 7:26pm

In England haben sie auch eine etwas andere Mentalität als im schönen Deutschland und vor allem ein wesentlich bessers Gedächtnis was die Verdienste von jemanden angeht.

Mein Bruder war da, er fand die Leistung durchschnittlich mehr nicht aber auch nicht weniger.

Es standen übrigens Spieler auf dem Platz die schlechter waren.
"We ´re going to hell, so bring your sunblock on "!!!

"Accept the challenges, so that you may feel the exhilaration of victory" !

STÄRKE BAYER!

Werkself Liga 2!

5,917

Monday, March 14th 2011, 7:32pm

Zitat von »Saschnsn«
Zitat
Verstehe ich auch nicht. Der kicker hat Bender eine ganze Note besser bewertet, dabei ist der mir im Spiel nur mit einem Kopfball nach einem Schwaab-Freistoß aufgefallen.
Zitat von »thepache«
das is echt krass, ich kann nur nochmal die statistik ausgraben:

ballack
86% Zweikämpfe gewonnen
59 Ballkontakte
89% Pässe zum Mitspieler (33 / 37)


zum vergleich dann mal lars bender
43% Zweikämpfe gewonnen
44 Ballkontakte
68% Pässe zum Mitspieler (21 / 31)
Wer fragt beim Kicker nach?
boah mach das mal bitte wirklich, mich würd mal interessieren was die dazu sagen oder ob nur ne standartantwort kommt.
So, hab dem Kicker mal ne Email geschickt:


Guten Tag,

ich habe eine Frage. Warum wurde Michael Ballack im Spiel am Sonntag gegen Mainz mit 3,5 und Lars Bender mit 2,5 bewertet. Beide haben eine Ähnliche Position gespielt. Die statistischen Kernwerte für diese Position sprechen aber ehr für Michael Ballack.

86% Zweikämpfe gewonnen (6 / 7)
59 Ballkontakte
89% Pässe zum Mitspieler (33 / 37)

Dagegen Lars Bender

43% Zweikämpfe gewonnen (4 / 8)
44 Ballkontakte
68% Pässe zum Mitspieler (21 / 31)

Ich habe Herrn Ballack in dem Spiel als sehr ruhig und sachlich empfunden. Herr Bender dagegen war oft hektisch.

Eine gleiche Bewertung der Spieler könnte ich schon verstehen, aber eine schlechtere Bewertung (gerade in der Höhe) gar nicht.

Ich würde mich daher freuen, wenn Sie mir dafür eine Begründung geben könnten.

Gruss

5,918

Monday, March 14th 2011, 7:33pm

Ihr habt Probleme...
w11 - 3. Liga 16/17

Baumann - Bicakcic, Bernat, Ignjovski (R. Hilbert) - V. Stocker, T. Müller, Halilovic, Jairo, L. Gustavo (H. Altintop) - R. Kruse, Aubameyang

[b]W11-Liga 4 Meister 2015[/b]

5,919

Monday, March 14th 2011, 7:37pm

soweit ich das richtig in Erinnerung habe, hatte Balitsch (in der EL?) insgesamt die besten Zweikampfwerte der gesamten Mannschaft und ein Bender steht mit seinen 20 Jahren einem Ballack in Sachen Technik, Ballsicherung, Offensivspiel in nichts nach...



Also mal "Back to Sachlichkeit"
Wo sind bei dir die Fakten? Balitsch in der EL kann man nicht vergleichen. Die Gegner waren ja doch ehr schwach. Und ob Bender die Qualität eines Ballacks erreichen kann, muss er erst noch beweisen. Ich sehe Ihn eh, ähnlich wie sein Bruder, ehr als ein defensiv starken Spieler. Was Ballack auszeichnet ist seine Passsicherheit und die Qualitäten nach Vorne. Im Prinzip eine gute Ergänzung in der doppel Sechs.

Ich denke, wir müssen hier wirklich nicht darüber diskutieren, ob Balitsch oder Bender besser sind als Ballack. Schaut euch da einfach mal die CV´s der Spieler an.

5,920

Monday, March 14th 2011, 8:08pm

Ist es schon so weit gekommen, dass man sich hier die Leistung von Micha schön reden muss?

Er hat solide, aber unauffällig gespielt. Er hat aber ganz sicher nicht gut gespielt und ich bin auch der Meinung, dass er einigen Zweikämpfen aus dem Weg gegangen ist.

Ich bin aber guter Dinge, dass sich das bei zunehmender Spielpraxis noch ändern wird.

Zitat von »Saschnsn«
Zitat
Verstehe ich auch nicht. Der kicker hat Bender eine ganze Note besser bewertet, dabei ist der mir im Spiel nur mit einem Kopfball nach einem Schwaab-Freistoß aufgefallen.
Zitat von »thepache«
das is echt krass, ich kann nur nochmal die statistik ausgraben:

ballack
86% Zweikämpfe gewonnen
59 Ballkontakte
89% Pässe zum Mitspieler (33 / 37)


zum vergleich dann mal lars bender
43% Zweikämpfe gewonnen
44 Ballkontakte
68% Pässe zum Mitspieler (21 / 31)
Wer fragt beim Kicker nach?
boah mach das mal bitte wirklich, mich würd mal interessieren was die dazu sagen oder ob nur ne standartantwort kommt.
So, hab dem Kicker mal ne Email geschickt:


Guten Tag,

ich habe eine Frage. Warum wurde Michael Ballack im Spiel am Sonntag gegen Mainz mit 3,5 und Lars Bender mit 2,5 bewertet. Beide haben eine Ähnliche Position gespielt. Die statistischen Kernwerte für diese Position sprechen aber ehr für Michael Ballack.

86% Zweikämpfe gewonnen (6 / 7)
59 Ballkontakte
89% Pässe zum Mitspieler (33 / 37)

Dagegen Lars Bender

43% Zweikämpfe gewonnen (4 / 8)
44 Ballkontakte
68% Pässe zum Mitspieler (21 / 31)

Ich habe Herrn Ballack in dem Spiel als sehr ruhig und sachlich empfunden. Herr Bender dagegen war oft hektisch.

Eine gleiche Bewertung der Spieler könnte ich schon verstehen, aber eine schlechtere Bewertung (gerade in der Höhe) gar nicht.

Ich würde mich daher freuen, wenn Sie mir dafür eine Begründung geben könnten.

Gruss


Ich denke, da wir mehr differenziert. Renato ist durch sein Tor sofort um 2-3 Noten gestiegen.
Kurz vorher konnte er noch nicht mal eine Ecke schießen.

Vielleicht hat Bender wichtigere Zweikämpfe gewonnen oder "genialere" Pässe gespielt ... ich denke da wird nix kommen - das ist alles subjektiv und nich nachmessbar ...
Einen auf die eigene Mannschaft meckernden Rüdiger Vollborn werden wir also im Fanblock nicht erleben? VOLLBORN: Nein! So etwas mache ich nicht!
Pyro--NEIN DANKE !! ANFEUERN statt ABFEUERN !!

2 users apart from you are browsing this thread:

2 guests