Werbung

Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 301

Sonntag, 23. Dezember 2018, 13:22

Naja, so viel zur Behauptung, der Herr Herrlich hätte ein Team was - zumindest auf dem Platz - zusammenhält, geschafft.
Lake Placid 1980.
"Dass ich erkenne, was die Welt Im Innersten zusammenhält, Schau' alle Wirkungskraft und Samen, Und tu' nicht mehr in Worten kramen." (J.W.Goethe)

1 302

Sonntag, 20. Januar 2019, 14:00

Boldt wird mit Schalke in Verbindung gebracht, soll evtl Heidel nächstes Jahr ablösen. Mit Boldt würde Schalke nochmal besser, er ist ein sehr guter Manager, besser zumindest als Völler. Hier in Leverkusen durfte er aber leider nicht alleine entscheiden auf schalke hat er freie Bahn und Geld in Überfluss wo er seine wunsch Spieler ohne Probleme bekommt.

1 303

Sonntag, 20. Januar 2019, 15:38

2020...Das schreibt die BILD, obwohl Heidel noch 1 1/2 Jahre Vetrag hat. Darauf würde ich nicht so viele geben.....
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

1 304

Sonntag, 20. Januar 2019, 17:03

Boldt wird mit Schalke in Verbindung gebracht, soll evtl Heidel nächstes Jahr ablösen. Mit Boldt würde Schalke nochmal besser, er ist ein sehr guter Manager, besser zumindest als Völler. Hier in Leverkusen durfte er aber leider nicht alleine entscheiden auf schalke hat er freie Bahn und Geld in Überfluss wo er seine wunsch Spieler ohne Probleme bekommt.


Aha, ist das so? Auf Schalke hast du zig Personen, die großmännisch mitreden wollen - vor allem über die öffentlichen Kanäle. Die Bild ist zudem dein Hausblatt, das Stimmung macht. Spätestens wenn der Wurstfabrikant mal wieder medienwirksam "nachdenkt", ist der operativ Verantwortliche halb diskreditiert. Geld im Überfluss wüsste ich auch nicht. Die haben CL gespielt und Transferüberschüsse erzielt. Letztere aber auch nicht ganz freiwillig. Wenn Heidel auf Schalke scheitert, wird das auch ein Jonas Boldt. Der Hochgelobte hat im beschaulichen Leverkusen nur die Scoutingabteilung geleitet. Als Sportdirektor kann man ihn nach diesen paar Monaten gar nicht bewerten.

1 305

Sonntag, 20. Januar 2019, 17:36

Ist Boldt so ein guter Manager ?

Ohne Boldt schlecht reden zu wollen, aber seit er in der Verantwortung stand waren die Transfers nicht so großartig. Weiser und Alario haben das Geld nicht gerechtfertigt. Wendell ohne Backup, Lars Bender muss mangels Alternativen rechts spielen, Henrichs ohne Ersatz ziehen lassen. Paulinhos Transfersumme war auch sehr hoch. Der Kader ist allgemein nicht ausgewogen zusammengestellt.

Wenn man sich zum Vergleich z.B Frankfurts Transferpolitik anguckt wurden dort für viel weniger Geld bessere Transfers getätigt. Als Beispiel Danny da Costa für 1 Mio und bei uns Weiser für 12 Mio. :LEV15 :LEV15

1 306

Montag, 21. Januar 2019, 01:04

Boldt wird mit Schalke in Verbindung gebracht, soll evtl Heidel nächstes Jahr ablösen. Mit Boldt würde Schalke nochmal besser, er ist ein sehr guter Manager, besser zumindest als Völler. Hier in Leverkusen durfte er aber leider nicht alleine entscheiden auf schalke hat er freie Bahn und Geld in Überfluss wo er seine wunsch Spieler ohne Probleme bekommt.

Geld im Überfluss auf Schalke? Guck dir deren Kader, wohl gemerkt trotz CL.Teilnahme, mal an. Da geben wir deutlich mehr Geld aus.
Wir schlugen Juuuuuve,Baaarceloona und die Tüüürken sowieso...Liveeerpool und ManUnited, und in Glaaasgow war'n wir schon...

1 307

Montag, 21. Januar 2019, 12:28

Wenn er bei Schalke so erfolgreich ist wie Reschke in Stuttgart, dann nur zu. :D
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

1 308

Montag, 21. Januar 2019, 13:51

Boldt wird mit Schalke in Verbindung gebracht, soll evtl Heidel nächstes Jahr ablösen. Mit Boldt würde Schalke nochmal besser, er ist ein sehr guter Manager, besser zumindest als Völler. Hier in Leverkusen durfte er aber leider nicht alleine entscheiden auf schalke hat er freie Bahn und Geld in Überfluss wo er seine wunsch Spieler ohne Probleme bekommt.

Geld im Überfluss auf Schalke? Guck dir deren Kader, wohl gemerkt trotz CL.Teilnahme, mal an. Da geben wir deutlich mehr Geld aus.



Schön, wenn er zu Schalke gehen würde. Mit seinen Fehleinkäufen wird er die in die 2. Liga führen

1 309

Mittwoch, 20. Februar 2019, 20:44

Jonas Boldt wohl zu Schalke. Die Frage steht nur noch im Raum ob er für oder neben Heidel verpflichtet wird.
aus Frankfurt, aber nur der SVB 1904!

1 310

Mittwoch, 20. Februar 2019, 21:42

Wenn das so kommt, würde mir das schon ein bisschen wehtun

1 311

Mittwoch, 20. Februar 2019, 22:04

Hmm wenn man mal die teureren Transfers ansieht, von denen viele nicht aufgegangen sind, könnte das auch bei Schalke zu vielen Flops führen. Grundsätzlich erhält Schalke da aber einen Top-Fachmann, der super vernetzt ist. Schon bitter ihn an einen langfristig direkten Konkurrenten zu verlieren... Auch wenn man aufgrund besagter Transfers noch abwarten muss, ob er wirklich so eine Verstärkung für Schalke und Verlust für uns ist..

1 312

Mittwoch, 20. Februar 2019, 23:09

Da würde Schalke aber ordentlich Risiko gehen! Den Job, den Boldt macht, könnten viele Fußball-Freaks auch machen. Jedoch fehlt Boldt, wie eben den angesprochenen anderen, die Erfahrung in der Fußball-Praxis.

1 313

Mittwoch, 20. Februar 2019, 23:16

Laut deren Finanz Daten hat Schlacke weiterhin 266 Mio Euro an Verbindlichkeiten. Das Stadion ist zwar abbezahlt nur dafür drücken Anleihen usw.

Wenn du das auf TM deren Fans seit Jahren drückst kommen die an und meinen du bist ein Idi.ot und Schwazmaler.

Jonas würde dort sein Netzwerk einbringen. Das ist Gold Wert. Junge Talente die sie teuer weiter verkaufen könnten. Den seine Transfers haben meist einen Nenner. Diese Spieler sind nie wirklich durch Verletzungen Ausfälle über lange Zeit was deren Weiterverkauf mindert.

Aber warten wir mal ab. Dort ist das alles anders als bei uns. Ein paar Flops und Zack weg ist er und Zaubern kann er auch nicht. Nur nimmt er vieles von uns dahin mit und dies ist der größte Schaden für uns.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

1 314

Donnerstag, 21. Februar 2019, 06:47

Wenn das so kommt, würde mir das schon ein bisschen wehtun


Wäre super. Dann kann er aus Südamerika wieder 17jährige kaufen, an denen angeblich ganz Europa interessiert ist oder langsame argentinische Spieler, aus Europa bevorzugt Spieler der Weltklassenation Österreich.. :LEV19

1 315

Donnerstag, 21. Februar 2019, 06:54

Der geleckt aussehende Musterschüler Boldt müsste zeigen, dass er in so einem Umfeld wie auf Schalke klar käme. Ist m.E. alles andere als ein Selbstläufer, da sind schon andere vor ihm dran gescheitert. Tolles Netzwerk hin oder her, hier wurden unter seiner Mitverantwortung fast 100 Mio für Spieler ausgegeben, die bisher nicht wirklich gezündet haben. Das passierte auch einem Heidel und deshalb steht er bei den Blauen in der Kritik. Ja dann, viel Spaß

1 316

Donnerstag, 21. Februar 2019, 11:11

Ob er sich da nicht verhebt. Schalke ist sicherlich vieles, aber bestimmt nicht einfaches, konstruktives Arbeiten. Dort werden mehr Leute verbrannt, als Helden geboren. Heidel kam als Managergott und ist jetzt in der Öffentlichkeit nur noch der Volldepp. Würde ich mir gut überlegen.

1 317

Donnerstag, 21. Februar 2019, 13:07

Boldt ist Profi genug um zu wissen auf was er sich einlässt. Für Schalke ist er sicherlich ein absoluter Glücksgriff. Wenn er dort alle Freiheiten bekommt wird er dort richtig was aufbauen.

1 318

Donnerstag, 21. Februar 2019, 13:43

Schalke ist ein ganz anderes Pflaster mit einer riesigen, unruhigen Fanbase.
Boldts Stärke war immer in Verschwiegenheit die Deals klar zu machen, dazu gehört dass jeder im Verein die Klappe hält und an einem Strang zieht. Das ist ganz klar die Stärke unseres Vereins und in Schalke prallen viele Einzelinteressen auf ein sehr unruhiges Umfeld.
Wenn er jetzt in Schalke anfängt erwarten die von dem dass unter den nächsten Spielern die er holt mindestens ein Bailey oder ein Brandt ist, jahrelang etwas Aufbauen kann man in Schalke nix das wurde schon oft versucht.

Ich würde ihm daher von Schalke abraten auch wenn da die Infrastruktur, die Finanzen und das Stadion einigermaßen Potential haben.
#25 Bernd Schneider

1 319

Donnerstag, 21. Februar 2019, 14:40

Seine Transfers haben meist einen Nenner. Diese Spieler sind nie wirklich durch Verletzungen Ausfälle über lange Zeit was deren Weiterverkauf mindert.

Äh:
Von Boldt gescoutete/empfohlene/verpflichtete Spieler fallen nie wirklich öfter/länger durch Verletzungen aus?!?

Lars Bender . . .
Bellarabi . . .
Pohjanpalo . . .
Jedvaj . . .
Aranguiz . . .
Sven Bender . . .
Retsos . . .
. . .
. . .
:LEV16 :wacko:

Ich glaub, ich bin im falschen Film.
Räusper.
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

1 320

Donnerstag, 21. Februar 2019, 14:57

Seine Transfers haben meist einen Nenner. Diese Spieler sind nie wirklich durch Verletzungen Ausfälle über lange Zeit was deren Weiterverkauf mindert.

Äh:
Von Boldt gescoutete/empfohlene/verpflichtete Spieler fallen nie wirklich öfter/länger durch Verletzungen aus?!?

Lars Bender . . .
Bellarabi . . .
Pohjanpalo . . .
Jedvaj . . .
Aranguiz . . .
Sven Bender . . .
Retsos . . .
. . .
. . .
:LEV16 :wacko:

Ich glaub, ich bin im falschen Film.
Räusper.

Bei den Benders hat er doch gar nicht scoutet ...und auch keine Finger im Spiel. ?Bella eher das selbe und der gilt bei mir nicht als Dauerverletzt. Auch wenn er wie jetzt öfter Muskel hat. Jedvaj ist Völler Deal. Aranguiz hatte jetzt Unglücklich seinen Start bei uns. Zuvor praktisch nie eine Verletzung. Retsos... naja ok.

Und sonst?
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher