Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Dienstag, 13. November 2007, 12:55

Zitat


Könnte damit zusammenhängen, dass eigentlich jeder den ich kenne und der Fan eines anderen Vereins ist nie im Traum auf die Idee kommen würde wie hier gegen Skibbe Hass geschoben wird.. Ich bekomm komischerweise immer nur zu hören dass es Spaß macht uns zuzuschauen weil wir super Fußball spielen.. Aber die haben ja alle keine Ahnung dass Skibbe jedes Spiel alles falsch macht sind eben nicht nah genug dran..


Man sollte vieles auch nicht allzu ernst, geschweige denn als repräsentativ nehmen. Bei allem Pro & Contra nötigen mir Leute (egal auf welchem Posten) Respekt ab die ihr Ding durchziehen, selbst wenn ihnen der Wind von allen Seiten ins Gesicht bläst. Hat wie gesagt, nix damit zu tun ob ich Skibbe, Holzi - wen immer- besonders toll finde.

22

Dienstag, 13. November 2007, 13:38

Aha... ein neuer Thread:

SKIBBE RAUS!!!!!

23

Dienstag, 13. November 2007, 14:49

Tja, jetzt mögen wir Skibbe Anhänger ja einen guten Stand haben, Dank der letzten Leistungen in der Liga. Aber kaum wird ein Spiel verloren wie z.B. in Moskau, ist entweder der Barbarez Schuld (s. hier in diesem Thread) oder dem Trainer wird die (taktische) Kompetenz abgesprochen (s. ebenfalls hier in diesem Thread).
Sind die Siege die Bayer04 mit Barbarez UND Skibbe einfahren dann eigentlich Zufall (4:0 gegen Bielefeld, 3:0 gegen H96) usw.?!!
:LEV18
Bayer ist der geilste Club der Welt.......
www.levland.de

24

Dienstag, 13. November 2007, 17:43

Zitat

Original von Frostbeule

Zitat

Original von KlausBuchmann
Mit dem Argument, Skibbe hätte es sich auch leichter machen können, wird nur dargelegt, dass Skibbe sich ganz bewusst und zu diesem Zeitpunkt für einen Wechsel entschieden hat.

Dass ihm die rote Karte von Butt gelegen kam, bestreitet ja keiner.


Ohne die rote für Butt wäre Adler erst später die neue Nummer 1 geworden, trotz ausgeheilter Verletzung. Das war eben kein ganz bewußter Wechsel, sondern dieser Wechsel hatte die Option, spielt Adler schlecht, sitzt er nach Butts Rotstrafe halt wieder auf der Bank. Sorry, bin wirklich eher der Pro-Skibbe-Fraktion zugehörig, aber hier glaube ich, war es Skibbe ganz angenehm, dass Adler klasse hielt und es kein Argument mehr für Butt gab und damit klar war, dass der ganz große Aufschrei auf allen Seiten ausbleiben würde, wenn Adler weiterspielt.


Natürlich war es Skibbe lieber, dass Adler so genial gehalten hat. Trotzdem musste er danach den Wechsel offiziell durchziehen.

Und dass die rote Karte sehr gelegen kam, brauchen wir ja gar nicht zu verschweigen.:LEV19

25

Dienstag, 13. November 2007, 17:51

Zitat

Original von Callis Freund
Tja, jetzt mögen wir Skibbe Anhänger ja einen guten Stand haben, Dank der letzten Leistungen in der Liga. Aber kaum wird ein Spiel verloren wie z.B. in Moskau, ist entweder der Barbarez Schuld (s. hier in diesem Thread) oder dem Trainer wird die (taktische) Kompetenz abgesprochen (s. ebenfalls hier in diesem Thread).
Sind die Siege die Bayer04 mit Barbarez UND Skibbe einfahren dann eigentlich Zufall (4:0 gegen Bielefeld, 3:0 gegen H96) usw.?!!
:LEV18


"Wir Skibbe Anhänger"?? Wie alt seit Ihr eigentlich so im Durchschnitt???
Ich bin 12 und ich mag Michael Skibbe und Tokyo Hotel, die sind beide "so Süüüß !!"

26

Dienstag, 13. November 2007, 17:53

Ich habe höchstens einen "Skibbe-Anhänger" :LEV14
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

27

Dienstag, 13. November 2007, 20:26

Also ich bin 29, und was das mit dem Alter zu tun hat, müsst ihr mir jetzt mal erklären???
Bayer ist der geilste Club der Welt.......
www.levland.de

28

Dienstag, 13. November 2007, 22:07

Zitat

Original von Teleton

Zitat

Original von Callis Freund
Tja, jetzt mögen wir Skibbe Anhänger ja einen guten Stand haben, Dank der letzten Leistungen in der Liga. Aber kaum wird ein Spiel verloren wie z.B. in Moskau, ist entweder der Barbarez Schuld (s. hier in diesem Thread) oder dem Trainer wird die (taktische) Kompetenz abgesprochen (s. ebenfalls hier in diesem Thread).
Sind die Siege die Bayer04 mit Barbarez UND Skibbe einfahren dann eigentlich Zufall (4:0 gegen Bielefeld, 3:0 gegen H96) usw.?!!
:LEV18


"Wir Skibbe Anhänger"?? Wie alt seit Ihr eigentlich so im Durchschnitt???
Ich bin 12 und ich mag Michael Skibbe und Tokyo Hotel, die sind beide "so Süüüß !!"


Ich bin acht und mag Teleton !

29

Dienstag, 13. November 2007, 22:16

Zitat

Original von Callis Freund
Sind die Siege die Bayer04 mit Barbarez UND Skibbe einfahren dann eigentlich Zufall (4:0 gegen Bielefeld, 3:0 gegen H96) usw.?!!
:LEV18


Es ist doch wohl klar, dass wir irgendwann einmal gewinnen müssen, egal mit welchem Trainer, allein schon aufgrund der individuellen Klasse, die besser ist, als bei bspw. Arminia Bielefeld. Mich stört hier die Art der Argumentation son bisschen. Man kann nicht sagen der Skibbe ist ein schlechter Trainer weil wir 1:2 in Moskau verloren haben oder er ist ein guter weil wir 4:0 gegen Bielefeld gewonnen haben. Man muss das Ganze sehen und nicht mit einem oder zwei Spielen argumentieren. Und das bringt mich auf folgende Punkte (belehrt mich mal ruhig eines Besseren :LEV6 )

1.) Skibbe gibt den Spielern vor dem Spiel ein Alibi für eine Niederlage (vor Moskau wars der böse Kunstrasen und klar wurde verloren, vor Stuttgart die böse belastung durch uefa-cup, klar wurde verloren)
2.) er kauft einen gekas und erwartet er solle sich Bälle aus dem Mittelfeld holen, was der noch nie getan hat, würfeln die aus, wen die sich kaufen?
3.) Seitdem er da ist, seit 2 Jahren, ist Null Fortschritt zu erkennen, absolut null.
4.) Spieler (Kießling, Vidal) werden ständig auf falschen Positionen gebracht, die Wechsel sind meistens nicht schlüssig.
5.) Er gibt anderen spielern (Faty, Papadopoulios trotz Tor im UEFA-Cup) nie eine Chance.
6.) Er hält andauernd an schwachen Spielern (castro, barnetta) fest, die dürfen spielen wie sie wollen und müsen ja doch nicht raus, da hat er einfach keinen Mumm zu (ich weiß jetzt schon, dass einer eh wieder den Adler auspackt).

30

Dienstag, 13. November 2007, 22:40

Zitat

Original von Bayer04-Kießling

Zitat

Original von Callis Freund
Sind die Siege die Bayer04 mit Barbarez UND Skibbe einfahren dann eigentlich Zufall (4:0 gegen Bielefeld, 3:0 gegen H96) usw.?!!
:LEV18


Es ist doch wohl klar, dass wir irgendwann einmal gewinnen müssen, egal mit welchem Trainer, allein schon aufgrund der individuellen Klasse, die besser ist, als bei bspw. Arminia Bielefeld. Mich stört hier die Art der Argumentation son bisschen. Man kann nicht sagen der Skibbe ist ein schlechter Trainer weil wir 1:2 in Moskau verloren haben oder er ist ein guter weil wir 4:0 gegen Bielefeld gewonnen haben. Man muss das Ganze sehen und nicht mit einem oder zwei Spielen argumentieren. Und das bringt mich auf folgende Punkte (belehrt mich mal ruhig eines Besseren :LEV6 )

1.) Skibbe gibt den Spielern vor dem Spiel ein Alibi für eine Niederlage (vor Moskau wars der böse Kunstrasen und klar wurde verloren, vor Stuttgart die böse belastung durch uefa-cup, klar wurde verloren)
2.) er kauft einen gekas und erwartet er solle sich Bälle aus dem Mittelfeld holen, was der noch nie getan hat, würfeln die aus, wen die sich kaufen?
3.) Seitdem er da ist, seit 2 Jahren, ist Null Fortschritt zu erkennen, absolut null.
4.) Spieler (Kießling, Vidal) werden ständig auf falschen Positionen gebracht, die Wechsel sind meistens nicht schlüssig.
5.) Er gibt anderen spielern (Faty, Papadopoulios trotz Tor im UEFA-Cup) nie eine Chance.
6.) Er hält andauernd an schwachen Spielern (castro, barnetta) fest, die dürfen spielen wie sie wollen und müsen ja doch nicht raus, da hat er einfach keinen Mumm zu (ich weiß jetzt schon, dass einer eh wieder den Adler auspackt).


1. Stimmt teilweise, die Aussagen im Vorfeld waren unglücklich
2. Wieso soll sich ein Spieler nicht weiterentwickeln? Nur weil einer immer so gespielt hat heisst das nicht dass er das bei jedem Verein so kann.. Podolski kann in Bayern auch nicht spielen wie in Köln, Schlaudraff nicht in Aachen, usw usw.. Es gehört als Spieler auch dazu sich in seiner Karriere weiterzuentwickeln und nicht nur das Standardprogramm abzurufen Gekas ist eben nun in Leverkusen wenn er das nicht kapiert kann er zurück zu nem Abstiegskandidaten.
3. 2mal in Uefa Cup nun wieder auf Platz 5. - dazu empfehle ich mal nen Blick auf die Tabelle der letzten beiden Jahre zu diesem Spieltag zu werfen + eine junge entwicklungsfähige Mannschaft, massig Nationalspieler, aussortieren von alten Losern die schon 5mal Vizemeister geworden sind mit uns..
4. Kießling hat auch auf rechts super Spiele abgeliefert sehe da kein Unterschied zu seinen Spielen im Zentrum und für Vidal ist die Situation auch nicht unbedingt neu im DM es kann ja wohl keiner abstreiten, dass er das gut macht.. Und die Wechsel.. irgendwer hat immer irgendwas an Wechseln zu meckern.
5. Papa ist verletzt davor bekam er einige Chancen, Faty kann ich nicht beurteilen aber vorteilhaft war sein Gemecker öffentlich sicher nicht.
6. Man kann das auch positiv sehen er gibt den jungen Spielern eben das Vertrauen dass sie brauchen.. und Barnetta war zwar nicht immer glücklich die letzten Wochen aber bei ihm und Castro hat man immer das Gefühl dass sie alles geben (auch wenn nicht immer so viel bei raus kommt) und wirklich schlecht gespielt haben sie auch nicht - wenn Du das so nicht glauben willst wirf mal nen Blick auf die kicker-Noten

31

Dienstag, 13. November 2007, 23:26

Aaaaaaaalso... wolln wir doch mal schauen. :LEV19

1. Ja ist ja geklärt.
2. Podolski und Schlaudraff im Gegensatz zu Gekas haben einen entscheidenden Unterschied - sie sind noch keine 27. Wäre Gekas 21 würde ich das Argument akzeptieren aber er ist sechs Jahre älter und er wird sich nicht mehr grundlegend ändern, zumal es woanders mit seiner Spielweise gut geklappt hat.
3. Für mich ist allerdings kein Fortschritt zu erkennen. Unsere Spiele erinnern mich noch genauso an die, die wir vor zwei Jahren gemacht haben. Mir fehlt der spielerische Fortschritt. Es begann gut diese Saison mit den vielen Spielen zu Null, wo man dachte, da ist wirklich der Fortschritt dass wir in der Abwehr endlich mla solide sind, aber dann fallen wir in dieselben unkonstanten Verhaltensmuster zurück wie sonst (2:2 gegen Dortmund, 1:2 in Frankfurt). NAtürlich bin ich zufrieden, wenn wir dennoch Platz 5 erreichen, aber selbst das bedeutet Stagnation und keinen Fortschritt und man muss sich fragen ob wir auf Dauer mit dieser Spielweise uns auf Platz 5 etablieren.
4. Meinte bei Vidal eher, dass er vorher LV war. In Frankfurt war er sogar REchtsaußen. Wie passt das? Und Kies fand ich persönlich in der Sturmspitze besser als rechts.
5. Will ich nur einmal das Thema Papa anschneiden. Er bekam vllt seine Chancen - aber wenn, dann nur ca. 10 Minuten pro Spiel und das reicht einfach nicht. Es war doch so, er traf im UEFA-CUp und musste verletzt raus. Und zur Belohnung darf er dann am Sonntag drauf, wieder 70 Minuten auf der Bank sitzen obwohl er fit und Gekas noch verletzt ist? Faty genauso, der hat einfach mal eine Chance verdient! (und nebenbei ganz unrecht hat er mit seinen Aussagen auch nicht, auch wenn ich sie kritisiere weil die ihm nicht helfen werden.)
6. Es ist dennoch einfach unfair den anderen Spielern gegenüber. Ein Gekas macht jetzt mal 3,4 schlechte Spiele (und trifft dennoch gegen Bielefeld zweimal) und muss sofort 90 Minuten auf die Bank, also entweder behandelt er jeden Spieler gleich oder nicht.

32

Dienstag, 13. November 2007, 23:50

Alles prima Argumente ...

Zitat

Original von Bayer04-Kießling
Aaaaaaaalso... wolln wir doch mal schauen. :LEV19

1. Ja ist ja geklärt.
2. Podolski und Schlaudraff im Gegensatz zu Gekas haben einen entscheidenden Unterschied - sie sind noch keine 27. Wäre Gekas 21 würde ich das Argument akzeptieren aber er ist sechs Jahre älter und er wird sich nicht mehr grundlegend ändern, zumal es woanders mit seiner Spielweise gut geklappt hat.
3. Für mich ist allerdings kein Fortschritt zu erkennen. Unsere Spiele erinnern mich noch genauso an die, die wir vor zwei Jahren gemacht haben. Mir fehlt der spielerische Fortschritt. Es begann gut diese Saison mit den vielen Spielen zu Null, wo man dachte, da ist wirklich der Fortschritt dass wir in der Abwehr endlich mla solide sind, aber dann fallen wir in dieselben unkonstanten Verhaltensmuster zurück wie sonst (2:2 gegen Dortmund, 1:2 in Frankfurt). NAtürlich bin ich zufrieden, wenn wir dennoch Platz 5 erreichen, aber selbst das bedeutet Stagnation und keinen Fortschritt und man muss sich fragen ob wir auf Dauer mit dieser Spielweise uns auf Platz 5 etablieren.
4. Meinte bei Vidal eher, dass er vorher LV war. In Frankfurt war er sogar REchtsaußen. Wie passt das? Und Kies fand ich persönlich in der Sturmspitze besser als rechts.
5. Will ich nur einmal das Thema Papa anschneiden. Er bekam vllt seine Chancen - aber wenn, dann nur ca. 10 Minuten pro Spiel und das reicht einfach nicht. Es war doch so, er traf im UEFA-CUp und musste verletzt raus. Und zur Belohnung darf er dann am Sonntag drauf, wieder 70 Minuten auf der Bank sitzen obwohl er fit und Gekas noch verletzt ist? Faty genauso, der hat einfach mal eine Chance verdient! (und nebenbei ganz unrecht hat er mit seinen Aussagen auch nicht, auch wenn ich sie kritisiere weil die ihm nicht helfen werden.)
6. Es ist dennoch einfach unfair den anderen Spielern gegenüber. Ein Gekas macht jetzt mal 3,4 schlechte Spiele (und trifft dennoch gegen Bielefeld zweimal) und muss sofort 90 Minuten auf die Bank, also entweder behandelt er jeden Spieler gleich oder nicht.



Aber was machst Du wenn der Gegner den Platz betritt; dann ist Schluß mit der schönen Theorie.

Ich kann mir vorstellen, dass Holzhäusers Prognosen in 2 oder 3 Jahren Wirklichkeit werden und wir wiedre um den Titel mitspielen.

Diese Saison werden wir Dritter!
Einen auf die eigene Mannschaft meckernden Rüdiger Vollborn werden wir also im Fanblock nicht erleben? VOLLBORN: Nein! So etwas mache ich nicht!
Pyro--NEIN DANKE !! ANFEUERN statt ABFEUERN !!

33

Dienstag, 13. November 2007, 23:52

RE: Alles prima Argumente ...

Zitat

Original von Optimist

Diese Saison werden wir Dritter!


dies habe ich vor der saison auch gesagt,und dies ist auch möglich :LEV18

34

Dienstag, 13. November 2007, 23:55

RE: Alles prima Argumente ...

Zitat

Original von berbo84

Zitat

Original von Optimist

Diese Saison werden wir Dritter!


dies habe ich vor der saison auch gesagt,und dies ist auch möglich :LEV18


Seit Ihr verrückt,wenn das Klausi liest,steht er wieder kurz vor nen Herzinfakt,mit dem Kader können wir nur Platz 5 erreichen :LEV19
Kicker Manager Pro
2010 Vizeweltmeister
2010/2011 Qualifiziert für erste Liga
2011/2012 Deutscher Meister
2012/2013 Deutscher Meister
2013/2014 Abstieg in Liga 2
2014/2015 Ziel Aufstieg

35

Dienstag, 13. November 2007, 23:59

RE: Alles prima Argumente ...

Zitat

Original von ralli

Zitat

Original von berbo84

Zitat

Original von Optimist

Diese Saison werden wir Dritter!


dies habe ich vor der saison auch gesagt,und dies ist auch möglich :LEV18


Seit Ihr verrückt,wenn das Klausi liest,steht er wieder kurz vor nen Herzinfakt,mit dem Kader können wir nur Platz 5 erreichen :LEV19


ja sicher unser kader kann ja auch unter keinen umständen mit bremen,schalke und haburg mithalten :LEV14

36

Mittwoch, 14. November 2007, 00:25

RE: Alles prima Argumente ...

Zitat

Original von ralli

Zitat

Original von berbo84

Zitat

Original von Optimist

Diese Saison werden wir Dritter!


dies habe ich vor der saison auch gesagt,und dies ist auch möglich :LEV18


Seit Ihr verrückt,wenn das Klausi liest,steht er wieder kurz vor nen Herzinfakt,mit dem Kader können wir nur Platz 5 erreichen :LEV19


Ja aber wir sollten den Spielern mit der zurückgeschraubten Forderung auf Platz 5 keine Alibis geben (wie angeblich ein gewisser Herr in Moskau)

Nächste Woche sind wir 4.
Einen auf die eigene Mannschaft meckernden Rüdiger Vollborn werden wir also im Fanblock nicht erleben? VOLLBORN: Nein! So etwas mache ich nicht!
Pyro--NEIN DANKE !! ANFEUERN statt ABFEUERN !!

37

Mittwoch, 14. November 2007, 04:37

RE: Alles prima Argumente ...

Zitat

Original von ralli


Seit Ihr verrückt,wenn das Klausi liest,steht er wieder kurz vor nen Herzinfakt,mit dem Kader können wir nur Platz 5 erreichen :LEV19


mir is das mittlerweile egal wo die am ende stehen ob 5 , 10 oder 15

hauptsache MS is weg ,
der muss weg
sonst is bayer über kurz oder lang WEG !


ich kann die skibbe fanboys echt nicht mehr nachvollziehen

stellt euch eingfach mal die frage :

was hat skibbe bisher (seit 2,5 jahren ),aus dieser ,mit nationalspielern gespickten Manschafft
bisher ereicht ,
was nicht irgend n A-jugend trainer von der Straße auch geschafft hätte
Skibbe ist RAUS !!!! Es wird auf jeden fall besser!

38

Mittwoch, 14. November 2007, 06:06

Michael Skibbe

also die meisten hier haben sie doch nicht mehr alle...wie sind denn die Fakten wir sind 5. haben gute Chancen im Europapokal weiter zu kommen, haben letzte Saison eine gute Europapokalsaison gespielt.
Wer spricht heute noch von Berbatov, Voronin, Juan usw....warum ist dies so? Weil die Jungs super Fussball spielen....Unter Skibbe haben wir mittlerweile 4 deutsche Nationalspieler...Castro, Rolfes, Kiessling, Schneider....Freier war auch mal dabei zudem mit Adler noch jemanden in der Hinterhand.
Schaut euch doch nochmal die Spiele unter Auge an und was wir jetzt teilweise für einen Fussball spielen....überall wird Bayer gelobt nur hier nicht...das ist doch verrückt.
Wir haben eine junge Mannschaft und spielen mit den schönsten offensiv Fussball(ok unsere Chancenverwertung ist nicht so dolle, aber das wird schon) und wir haben die 2 Beste Verteidigung....natürlich alles kein Skibbe Verdienst.....
Ich bin froh das wir Skibbe haben und denke das wir eine sehr gute Zukunft haben....aber meckert ihr schön weiter wird immer was geben.....dieses Gemecker merkt man ja leider auch im Stadion, wo die Stimmung meistens mau ist....

39

Mittwoch, 14. November 2007, 07:55

Und genau das finde ich auch unter aller Sau. Wenn wir mal zwei-drei Spiele verlieren (was übrings unter jedem Trainer vorkommt) fallen ein paar hundert "reative Köpfen"nichts besseres ein als "Skibbe raus" zu rufen und die eigene Mannschaft auszupfeifen, um dann anschließend wenns wieder besser läuft von der Meisterschaft zu reden. (Ok, das mag jetzt übertrieben sein, aber ihr wisst was ich meine). Und nicht nur Skibbe ist dann der Buhmann,auch einzelne Spieler müssen ihre Köpfe hinhalten. Besonders aufgefallen ist mir das letzte Saison gegen Tottenham, als Berbo von uns gefeieert wurde, obwohl er -als er bei uns gespielt hat- mehrere Male ausgepfiffen wurde, weil er angeblich behäbig spielt bzw. sich nicht bewegt und einfach keine Tore schießt. :LEV17 So was hat doch eine fatale Wirkung auf junge Spieler, z. B. Kiesling, der ja von einigen hier auch schon als Fehleinkauf agbestempelt wurde. Der schiesst jetzt nicht Tore, WEIL er ausgepiffen wurde, sondern TROTZDEM.
Was ich damit sagen will: Manche müssen einfach mal begreifen, dass sie Niederlagen unserer Mannschaft nicht persönlich nehmen sollen, sondern mithelfen, dass sie wieder erfolgreich spielt. Und das geschieht mit Sicherheit nicht mit Pfiffen oder "Skibbe raus" rufen. Die sind dann eher ein Ausdruck persönlicher Frustration.
Abgesehen davon: Ihr glaubt doch nicht im Ernst, dass Völler,Holzhäuser & Co sich von den Sprechchören einiger hundert Halbstarker beeindrucken lassen, oder?
Natürlich darf und soll jeder seine Meinung haben und die Arbeit des Trainers kritisch hinterfragen. Nur im Stadion sollten ALLE geschlossen hinter der Mannschaft UND dem Trainer stehen. Und das passiert z. Zt. leider nur bei Siegen, und nicht bei Niederlagen von Bayer04. :LEV16
Bayer ist der geilste Club der Welt.......
www.levland.de

40

Mittwoch, 14. November 2007, 07:56

Michael Skibbe

In der zweiten Zeile soll es natürlich "kreativen Köpfen" heissen. :D
Bayer ist der geilste Club der Welt.......
www.levland.de

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher