Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

641

Tuesday, November 21st 2006, 8:02am

Quoted

Original von Vincent Vega
Was genau spricht für Skibbe ?


Der Zeitpunkt ist doch schon vorbei, darüber ernsthaft zu diskutieren.

Wenn so viele Punkte fehlen, dann interessiert letztlich auch nicht mehr, ob das Training ganz besonders ausgefeilt ist oder ob er Udo Lattek an der Taktiktafel austricksen kann - jetzt zählen nur noch nackte Zahlen.

Vor der Winterpause wird er eh nicht entlassen, würde keinen Sinn machen, bei dem engen Terminkalender.

Also hat er 7 Spiele Zeit, Deine Frage mit guten Ergebnissen zu beantworten.

Du hattest ja auch irgendwo Hoffnung durchklingen lassen. Meine ist auch noch immernicht dahin.

Schaun mer mal. :LEV19

642

Tuesday, November 21st 2006, 9:19am

Quoted

Original von jasonvoorhees

Quoted

Original von ralli
Aber Danke für Deine Aufklärung,mir fehlt aber noch ne Aufstellung über Schäfer,was hat der denn vorzuweisen.

1. schäfer hat macht aus geringen finanziellen mitteln viel! bei uns ist derzeit sparen gross in mode, statt zu riskieren. ob das richtig ist weiss ich nicht. will ich nicht beurteilen. finde nur das ohne risiko heut wahrscheinlich nich mehr viel geht. aber den verein gesund zu machen ist natürlich auch wichtig. ist halt schwierig da das richtige mittelmaß zu finden.

nichts desto trotz, klarer punkt für schäfer.


:LEV9 Was hat denn der Etat der Mannschaft mit dem Trainer zu tun? Schäfer müsste es auch erst mal mit dieser Mannschaft besser machen.

Klarer Punkt für Niemand!

Quoted

Original von jasonvoorhees

2. schäfer ist kein selbstdarsteller, jedenfalls für mich nicht. seine medienarbeit ist sehr gut. kann mich weiss gott nicht daran erinnern als hätte der mal nen ausraster gehabt. eher sachlich und analytisch.

nichts desto trotz, klarer punkt für schäfer.


Also wenn einer kein Selbstdarsteller ist, dann ist das wohl Skibbe. Man kann ihm ja alles mögliche vorwerfen, aber sicherlich nicht, dass er ein Selbstdarsteller ist. Die MEdienarbeit von Skibbe ist sicherlich nicht schlechter als die von Schäfer.

Klarer Punkt für Niemand!

Quoted

Original von jasonvoorhee

3. MOTIVATION!!! nen klareren punkt gibts für schäfer wohl kaum. der würde unseren jungs licht ans fahrrad machen, und zwar noch während dem spiel. wie wir alle wissen galten lorant und schäfer als die beklopptesten an der linie.
in unserem dornröschenschlaf derzeit gold wert.

nichts desto trotz, klarer punkt für schäfer.


Das Motivationsgenie Schäfer. Ich lache mich weg. Warum machen eigentlich etliche Spieler bei uns ihre Vertragsverlängerung davon abhängig, dass Skibbe bleibt.

Klarer Punkt für Skibbe!

Quoted

Original von jasonvoorhee

4. alter fuchs, mit erfahrung kann er ja wohl prahlen. dem tanzt kein spieler so schnell auf der nase rum. immer noch besser als auf der bank n nickerchen zu halten und dann nach dem spiel alless schön reden.

nichts desto trotz, klarer punkt fürn trainerwechsel.



Alter Fuchs! Genau das ist das Problem. Er sollte lieber weiter Entwicklungsarbeit in Afrika leisten. Hier ist er meilebweit vom aktuellen Fußball entfernt.

Man muss es einfach einsehen. Die Zeit von Schäfer ist vorbei.

643

Tuesday, November 21st 2006, 9:57am

Wie alt ist Schäfer denn ? Wie alt ist Lippi oder wie alt ist Hitzfeld ? Also das ist nun wirklich kein Argument gegen Ihn .....by the way ich finde Schäfer auch gut .....

644

Tuesday, November 21st 2006, 10:06am

Kommst du zu 10 mal zu Spät zu arbeit oer machst deine Arbeit nicht gut - wirst du entlassen.

Skibbe hat kein Erfolg - sollte Entlassen werden.

Denke das ist ein Argument, denn er hat kein Erfolg.

Und Erfolg ist nun mal das, worauf es in einer Sportart wie Fußball ankommt.

645

Tuesday, November 21st 2006, 10:06am

Zumindest ist mal die Sache mit der vorzeitigen Vertragsverlängerung vom Tisch.

Wenn man den heutigen Artikel im Exzess richtig deutet, dann will man jetzt von Skibbe den Anschluß ans obere Tabellendrittel bis zur Winterpause, schafft er das nicht, dann dürfte es das wohl doch gewesen sein.

Also, das hört sich ja dann schon etwas besser an von Seiten der Vereinsführung.

Dann schauen wir doch einfach einmal, ob der Skibbe das jetzt hinbekommt oder nicht.

646

Tuesday, November 21st 2006, 11:05am

ich halte nichts davon andauernd den Trainer zu wechseln. Man sieht doch das es momentan wenig auf dem Markt zu holen ist, wenn hier schon ernsthaft über Schäfer diskutiert wird. Skibbes Bilanz ist sicher nicht berauschend, aber im Gegensatz zu den Spielen unter Auge, gibt sich die Mannschaft nicht auf. Ich hoffe das es Skibbe hinbekommt.

647

Tuesday, November 21st 2006, 11:11am

Quoted

Wenn so viele Punkte fehlen, dann interessiert letztlich auch nicht mehr, ob das Training ganz besonders ausgefeilt ist oder ob er Udo Lattek an der Taktiktafel austricksen kann - jetzt zählen nur noch nackte Zahlen.

Vor der Winterpause wird er eh nicht entlassen, würde keinen Sinn machen, bei dem engen Terminkalender.

Also hat er 7 Spiele Zeit mit guten Ergebnissen zu antworten.


Klingt plausibel. Soll und Ist -Zustand zum erwähnten Zeitpunkt verifizieren und dann den Schluss(Strich?) ziehen.

Quoted

Warum machen eigentlich etliche Spieler bei uns ihre Vertragsverlängerung davon abhängig, dass Skibbe bleibt?


Sofern dies den Tatsachen entspricht: Fühlen sich möglicherweise (zu) wohl beim Übungsleiter ?!
Sollte für die Entscheidungsfindung m.E. aber nicht ausschlaggebend sein.

648

Tuesday, November 21st 2006, 11:49am

Quoted

Original von icasa
Skibbes Bilanz ist sicher nicht berauschend, aber im Gegensatz zu den Spielen unter Auge, gibt sich die Mannschaft nicht auf.


Richtig. Das ist für mich momentan auch das Hauptargument pro Skibbe. Er hat immernoch den Draht zur Mannschaft und die scheint gut mit auszukommen. Das sah bei Auge ganz anders aus.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

649

Tuesday, November 21st 2006, 12:40pm

Das die Spieler machen, was sie wollen würde ich nicht als guten Draht zur Mannschaft bezeichnen.

Auge hatte sicher auch ne Phase, wo es überhaupt nicht lief und er unverständlicher Weise immer an den gleichen Spielern festgehalten hat, aber als er entlassen wurde, zeigte die Mannschaft wieder bessere Leistungen, und vor allem wesentlich bessere als jetzt.
Die Mannschaft ist unter ihm wesentlich kompakter aufgetreten.

Außerdem ist er viel glaubhafter gewesen, als Skibbe.
Ich meine, was will Skibbe den Spielern erzählen.
Jeder von ihnen, außer den jungen Spielern, hat schon mehr erreicht als Skibbe, der weder als Spieler, noch als Trainer Erfolge vorweisen kann.

Er hat bei uns diesen Sommer seine Mannschaft bekommen, wie er sie möchte.
Wir haben auch keine junge Mannschaft, der man Zeit geben müsste.
Fast jede Mannschaft vor uns hat ne jüngere Startelf als wir.

650

Tuesday, November 21st 2006, 12:51pm

Quoted

Original von PonteSuperstar
Außerdem ist er viel glaubhafter gewesen, als Skibbe.


:LEV14

Quoted

Jeder von ihnen, außer den jungen Spielern, hat schon mehr erreicht als Skibbe, der weder als Spieler, noch als Trainer Erfolge vorweisen kann.


Eine Vize-Weltmeisterschaft ist auch nicht ganz ohne.

Mal ganz davon abgesehen, dass Skibbe sich einfach mehr mit diesem Job identifiziert als sein Vorgänger. Oder fährt Skibbe auch nach jedem Spiel erstmal in die Heimat und kommt erst Anfang der Woche wieder? Ein Alkoholproblem hat er auch nicht.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

651

Tuesday, November 21st 2006, 12:55pm

Quoted

Original von icasa
ich halte nichts davon andauernd den Trainer zu wechseln. Man sieht doch das es momentan wenig auf dem Markt zu holen ist, wenn hier schon ernsthaft über Schäfer diskutiert wird.

Vielleicht ist im Winter ja mehr auf dem Markt, in der Bundesliga stehen ja einige Trainer auf der Kippe!

652

Tuesday, November 21st 2006, 12:58pm

und schon wieder Bundesligatrainer im Gespräch. :LEV11

Das sind doch zu 80% alles Durchlaufmodelle. Bleiben dann für 1 saison hier und werden wieder entlassen.

Warum muss es ein dt. Trainer sein?

Können ja gleich Ede Gyer nach Lev. holen. Dann haben wir ein Dampfmacher.

This post has been edited 1 times, last edit by "Rovski" (Nov 21st 2006, 1:00pm)


653

Tuesday, November 21st 2006, 1:01pm

Also einen Klopp würde ich gerne hier sehen. Zumal er realistischer ist als deine Alternativen, wie der "Geile Sven" oder Arsene Wenger oder wen auch immer du willst.

654

Tuesday, November 21st 2006, 1:03pm

Quoted

Original von portello

Quoted

Wenn so viele Punkte fehlen, dann interessiert letztlich auch nicht mehr, ob das Training ganz besonders ausgefeilt ist oder ob er Udo Lattek an der Taktiktafel austricksen kann - jetzt zählen nur noch nackte Zahlen.

Vor der Winterpause wird er eh nicht entlassen, würde keinen Sinn machen, bei dem engen Terminkalender.

Also hat er 7 Spiele Zeit mit guten Ergebnissen zu antworten.


Klingt plausibel. Soll und Ist -Zustand zum erwähnten Zeitpunkt verifizieren und dann den Schluss(Strich?) ziehen.

Quoted

Warum machen eigentlich etliche Spieler bei uns ihre Vertragsverlängerung davon abhängig, dass Skibbe bleibt?


Sofern dies den Tatsachen entspricht: Fühlen sich möglicherweise (zu) wohl beim Übungsleiter ?!
Sollte für die Entscheidungsfindung m.E. aber nicht ausschlaggebend sein.


Mal abgesehen davon, dass Skibbe´s Verpflichtung Nonsens war, darf
er in dieser Saison schon viel zu lange wurschteln.
Ich hatte das schon vor mindestens 12 möglichen Punkten erwähnt!
Nach dem Ausscheiden aus dem internationalen Geschäft, wird der
dünne Trainermarkt für Bayer ganz dünn.
Wir können uns dann auf eine neue Nulpe freuen, die sich wieder
ganz dem Bayergemach-Klima verhält oder schon schläfrig ankommt...
Dass die Mannschaft beginnt in alte Pfade zu treten, zeigt, warum
man den netten Übungsleiter halten will und vor einem "Schleifer"
Angst hat.
Das sich jetzt bald die gewohnte Bayerdepressionsphase einstellt,
zeigt sich auch auf dem Platz...
DAS LEBEN IST DER ERNSTFALL (Jürgen Leinemann)

This post has been edited 1 times, last edit by "Propille" (Nov 21st 2006, 1:06pm)


655

Tuesday, November 21st 2006, 1:03pm

Klopp ist der einzige Name mit dem ich mich anfreunden könnte. Der Rest ist entweder nicht finanzierbar oder nicht besser als Skibbe.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

656

Tuesday, November 21st 2006, 1:11pm

Quoted

Original von BigB
Klopp ist der einzige Name mit dem ich mich anfreunden könnte. Der Rest ist entweder nicht finanzierbar oder nicht besser als Skibbe.


Ich fürchte, das ist längst zu spät.
Wir hatten noch vor Wochen viele Möglichkeiten, nach der Winterpause
ist der Zug abgefahren.
Gerade dann wird sich ein guter Übungsleiter NUR NOCH mit Geld überzeugen lassen.
Bayer steigt nicht ab, aber wir gewinnen keinen Blumentopf bei diesen
Rahmenbedingungen.
Skibbes Vertrag wird verlängert, Rudis auch - der Rest kommt dann automatisch...
DAS LEBEN IST DER ERNSTFALL (Jürgen Leinemann)

657

Tuesday, November 21st 2006, 1:14pm

Quoted

[i

Eine Vize-Weltmeisterschaft ist auch nicht ganz ohne.

Ein Alkoholproblem hat er auch nicht.


Sicher nicht, owohl dieser "Titel" doch eher mit den Faktoren 'Glück' und 'Ruudi nationale' assoziiert wird :LEV19

Ich wünsche ihm auch keins, aber Trainer wie Zebec, Happel, Lattek haben Grossartiges zustande gebracht und abends schon mal recht tief ins Glas geschaut. Ist auch nicht so relevant... personality zählt u.U. mehr als theoretisches Wissen (darüber verfügten Börtie und viele andere auch).
Ich denke, abwarten was sich bis zum Winter ergibt (hoffentlich Gutes!) und dann resümieren..zum "Übungsterrain" für ambitionierte, nette aber wenig zielsichere Trainer ist die BL nicht der richtige Platz und unser Verein erst recht nicht!

This post has been edited 1 times, last edit by "portello" (Nov 21st 2006, 1:15pm)


658

Tuesday, November 21st 2006, 1:18pm

Gibts denn niemanden, der mit Ruhe a la Pagelsdorf, Schaaf und damals auch Löw stur und ohne viel Clownerie und Tamtam seine sportliche Linie durchzieht ? Oder haben die Genannten das Glück gehabt im richtigen Verein gelandet zu sein ? Sollte es danach gehen, schauen wir doch mal zurück. Wenn ich mir unseren letzten Erfolgstrainer anschaue, sollten wir mal in den Entziehungskliniken nachsehen gehen, ob es da jemanden gibt, der 50% seines Lebens vor dem Fussball TV verbracht hat und erfolgreich behandelt wurde ?! Schließlich denken wir verantwortungsvoll an unseren Sponsor mittlerweile.
Eine Ausschreibung als Trainingsort auf dem Weg zum Nationaltrainer könnten wir doch auch ans Arbeitsamt schicken. Mal sehen, wen die so in petto haben.

:LEV14

biba
Bayer04 - Jungs, ...
... wir sind trotzdem stolz auf Euch !

This post has been edited 1 times, last edit by "Lev-o4" (Nov 21st 2006, 1:18pm)


659

Tuesday, November 21st 2006, 1:26pm

Quoted

Original von Lev-o4
Gibts denn niemanden, der mit Ruhe a la Pagelsdorf, Schaaf und damals auch Löw stur und ohne viel Clownerie und Tamtam seine sportliche Linie durchzieht ? Oder haben die Genannten das Glück gehabt im richtigen Verein gelandet zu sein ? Sollte es danach gehen, schauen wir doch mal zurück. Wenn ich mir unseren letzten Erfolgstrainer anschaue, sollten wir mal in den Entziehungskliniken nachsehen gehen, ob es da jemanden gibt, der 50% seines Lebens vor dem Fussball TV verbracht hat und erfolgreich behandelt wurde ?! Schließlich denken wir verantwortungsvoll an unseren Sponsor mittlerweile.
Eine Ausschreibung als Trainingsort auf dem Weg zum Nationaltrainer könnten wir doch auch ans Arbeitsamt schicken. Mal sehen, wen die so in petto haben.

:LEV14

biba


Wunderbar! :LEV5
DAS LEBEN IST DER ERNSTFALL (Jürgen Leinemann)

660

Tuesday, November 21st 2006, 3:11pm

ich brings mal kurz und bündig auf den punkt.

ein trainer wird an der leistung der mannschaft gemessen... bzw auch an deren abschneiden.
du kannst den start in ne neue saison vergeigen... aber nach 10 spieltagen sollte man die mannschaft in den griff bekommen haben und eine deutliche richtung anstreben.
bei uns gibt es die nicht.
außer, das nach jedem sieg skibbes platz wieder sicherer ist.
vielleicht hat man auch einfach nicht den mut, als erster den trainer rauszuwerfen... wo doch der hsv weiter an doll festhält...

bis zur winterpause muss jedenfalls was passieren... und zwar nicht nur auf dem platz, sondern auch personell, denn das loch in der abwehr is keine nebensache mehr, sondern ein großes problem.

da kann skibbe zwar auch nicht viel für, aber ER äußert seine spielerwünsche im sommer und davon hat er ja nu auch einige leute bekommen...
somit trägt er auch die verantwortung dafür.

und das wir wenig geld haben is auch keine ausrede. wer 5 mio für einen stürmer ausgeben kann, der kann auch nen "alternden leitwolf" für die abwehr verpflichten.
skibbe is zu sehr auf die jungen spieler fixiert und selber zu grün hinter den ohren, um die spieler zu formen und ihre stärken rauszuarbeiten.
(siehe athirson als verteidiger!!!)
"No bird soars too high, if he soars with his own wings"
(William Blake)