Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

521

Sunday, November 19th 2006, 3:47pm

Quoted

Original von Buli
Du bist echt der geilste! Kannst nur Skibbe raus plärren, aber bist nichtmal in der Lage Ironie zu erkennen, wenn sie Dir mit dem nackten Arsch ins Gesicht springt! :LEV14


Hehe....so siehts aus. :LEV14

@Philipp

Wer kann denn Deiner Meinung nach was? Außer Daum...der ist bei den Ziegen.
W11 ist echt das Sammelbecken, der geballten Doofheit ~Zitat~
...und immer öfter überfüllt:-/

522

Sunday, November 19th 2006, 3:48pm

Ich wusste das es Ironie ist wollte nur schreiben was ich von diesen beiden halte die man mit Skibbe und Holzi gut vergleichen kann.
Arturo VIDAL, Arturo VIDAL. HELMES KOMM ZURÜCK!

523

Sunday, November 19th 2006, 3:54pm

Also Magath ist für ne Junge Mannschaft ein sehr guter Trainer, Hitzi, Klinsi, Geyer :LEV8, Topmöler(aber nur mit ner guten Truppe), Ulf, Mourinho und der Rehagel aber nur für nen Jahr:)
Arturo VIDAL, Arturo VIDAL. HELMES KOMM ZURÜCK!

524

Sunday, November 19th 2006, 3:57pm

Ich bin nun an einem Punkt angekommen, wo ich mir ernsthafte Gedanken um die Zukunft unseres Clubs mache. Dies liegt weniger an den Spielern, sondern vielmehr an unseren, im sorgenfreien Traumland lebendenden, Verantwortlichen.

Punkt 1: taktische Fehler des Trainers

Gestern ging vor Athirsons Einwechslung absolut nichts über unsere linke Seite. Freier und Barnetta die überwiegende Zeit auf der viel zu "vollen" rechten Seite zu finden. Da stand man sich gegenseitig auf den Füßen. Sah aus wie bei einem F-Jugend-Kick. Frei nach dem Motto: "Alle dem Ball hinterher". Es war noch nicht mal ansatzweise ein taktisches Konzept erkennbar. Absluter Bullshit!

Punkt 2: null sichtbares Engagement auf der Bank

Da sitzt unser Trainergespann die meiste Zeit seelenruhig auf der Bank und nuckelt an "Trinkfläschen". Bei dieser katastrophalen Schiedsrichterleistung hätten sich die meisten Coaches auf der Tribüne wiedrgefunden. Aber unser "Mr. Brav" regt sich kaum. Wo ist die verbale Präsens, die sichtbare Leidenschaft?


Es muss was passieren. Aber schnell! Es sollten einige Leute ihren Platz räumen. Wir brauchen langsam einen echten Umbruch.
Diese Vetternwirtschaft in unserem Verein ist unerträglich geworden. Da wird Vogts, Schumacher, Litti, der liebe Jürgen Kohler, Auge und schließlich "Rudis best friend" Skibbe geholt. Alle, wenn man unseren Verantwortlichen glauben schenken darf, überaus kompetent und zukunftsträchtige Lösungen. Euro um Euro in "halben Kram" investiert!

Die Nationalmannschaft hat gezeigt, dass mit etwas Mut und guten Ideen einiges erreicht werden kann. Fortschrittlich denken, nicht auf der Stelle treten! Dies sollten wir uns auf unsere Fahnen schreiben!
Denn Stillstand bedeutet Rückschritt!

Nach dem Spiel gestern, sagte mir ein Kumpel am Telefon: "Es müssen langsam Köpfe rollen!" Zwar etwas drastisch formuliert aber den Punkt treffend.
Wenn es den Böcken nun doch noch gelingt Daum zu verpflichten, blutet mein Herz noch viel stärker!


Abschließend sei noch gesagt: Ich mag den Skibbe. Is ein "fannaher", ehrlicher und feiner Kerl. Aber eben nicht der richtige für einen wirklichen Umbruch! Ich empfinde zur Zeit, in Bezug auf unseren Verein, absolute Perspektivlosigkeit!


Gruß

ein absolut enttäuschter Fan


P.S.: Die Gladbacher hatten bei ihrem Heimspiel gegen uns ein ziemlich colles Plakat: "Auch wenn wir niemals weichen, setzt Zeichen!

Das Herzblut und die Leidenschaft für unseren Verein kann mir nämlich nichts und niemand nehmen.

525

Sunday, November 19th 2006, 3:57pm

Quoted

Original von lupo
Naja. Wichtig scheint mir jedenfalls, dass wr jetzt zweimal ordentlich auf die Fresse bekommen, dann wird auch alles wieder gut.


Vor ein paar Wochen hatte ich auch mal angeregt, dass es gut äre abzusteigen, dann kann hier mal so richtig (aber so richtiiiiiiig) ausgemistet werden.

Die müssen alle raus, irgendwo anders gibts einen Haufen viel, viel besserer Leute.

Und im Zweifelsfall kommt man auf Dich zurück lieber Philipp - ich habe mir mal Deine Posts zu Gemüte geführt - Du bist jemand mit klarer Ansichten, der seine Zeit nicht mit umständlichen Erklärungen vergeudet - solche Leute braucht der Verein! :bayerapplaus


Ich nehme die Wahl an :LEV8. Aber mal ne Frage stehst du noch hinter dem Skibbe??
Arturo VIDAL, Arturo VIDAL. HELMES KOMM ZURÜCK!

526

Sunday, November 19th 2006, 4:02pm

Quoted

Original von Philipp
Ich nehme die Wahl an :LEV8. Aber mal ne Frage stehst du noch hinter dem Skibbe??


Ich drück ihm und der Mannschaft die Daumen, dass es in den nächsten Spielen besser läuft.

527

Sunday, November 19th 2006, 4:06pm

Manchmal is eine Niederlage zur richtigen Zeit nicht negative.
Arturo VIDAL, Arturo VIDAL. HELMES KOMM ZURÜCK!

528

Sunday, November 19th 2006, 4:09pm

Quoted

Original von FreshPrince
Ich bin nun an einem Punkt angekommen, wo ich mir ernsthafte Gedanken um die Zukunft unseres Clubs mache. Dies liegt weniger an den Spielern, sondern vielmehr an unseren, im sorgenfreien Traumland lebendenden, Verantwortlichen.
Punkt 1: taktische Fehler des Trainers

Gestern ging vor Athirsons Einwechslung absolut nichts über unsere linke Seite. Freier und Barnetta die überwiegende Zeit auf der viel zu "vollen" rechten Seite zu finden. Da stand man sich gegenseitig auf den Füßen. Sah aus wie bei einem F-Jugend-Kick. Frei nach dem Motto: "Alle dem Ball hinterher". Es war noch nicht mal ansatzweise ein taktisches Konzept erkennbar. Absluter Bullshit!

Punkt 2: null sichtbares Engagement auf der Bank

Da sitzt unser Trainergespann die meiste Zeit seelenruhig auf der Bank und nuckelt an "Trinkfläschen". Bei dieser katastrophalen Schiedsrichterleistung hätten sich die meisten Coaches auf der Tribüne wiedrgefunden. Aber unser "Mr. Brav" regt sich kaum. Wo ist die verbale Präsens, die sichtbare Leidenschaft?


Es muss was passieren. Aber schnell! Es sollten einige Leute ihren Platz räumen. Wir brauchen langsam einen echten Umbruch.
Diese Vetternwirtschaft in unserem Verein ist unerträglich geworden. Da wird Vogts, Schumacher, Litti, der liebe Jürgen Kohler, Auge und schließlich "Rudis best friend" Skibbe geholt. Alle, wenn man unseren Verantwortlichen glauben schenken darf, überaus kompetent und zukunftsträchtige Lösungen. Euro um Euro in "halben Kram" investiert!

Die Nationalmannschaft hat gezeigt, dass mit etwas Mut und guten Ideen einiges erreicht werden kann. Fortschrittlich denken, nicht auf der Stelle treten! Dies sollten wir uns auf unsere Fahnen schreiben!
Denn Stillstand bedeutet Rückschritt!

Nach dem Spiel gestern, sagte mir ein Kumpel am Telefon: "Es müssen langsam Köpfe rollen!" Zwar etwas drastisch formuliert aber den Punkt treffend.
Wenn es den Böcken nun doch noch gelingt Daum zu verpflichten, blutet mein Herz noch viel stärker!


Abschließend sei noch gesagt: Ich mag den Skibbe. Is ein "fannaher", ehrlicher und feiner Kerl. Aber eben nicht der richtige für einen wirklichen Umbruch! Ich empfinde zur Zeit, in Bezug auf unseren Verein, absolute Perspektivlosigkeit!


Gruß

ein absolut enttäuschter Fan


P.S.: Die Gladbacher hatten bei ihrem Heimspiel gegen uns ein ziemlich colles Plakat: "Auch wenn wir niemals weichen, setzt Zeichen!

Das Herzblut und die Leidenschaft für unseren Verein kann mir nämlich nichts und niemand nehmen.


Einwandfrei, FreshPrince!
Das ist die Lage und das macht auch mich langsam...fertig :LEV16
DAS LEBEN IST DER ERNSTFALL (Jürgen Leinemann)

529

Sunday, November 19th 2006, 4:26pm

Taktische Fehler?
Das war ein einfaches 4-4-2, was die Spieler schon tausendmal gespielt haben. Wenn Freier und Barnetta sich dann auf den Füßen stehen ist das bestimmt nich Skibbes Schuld!

530

Sunday, November 19th 2006, 4:28pm

Quoted

Original von FreshPrince

Punkt 2: null sichtbares Engagement auf der Bank

Da sitzt unser Trainergespann die meiste Zeit seelenruhig auf der Bank und nuckelt an "Trinkfläschen". Bei dieser katastrophalen Schiedsrichterleistung hätten sich die meisten Coaches auf der Tribüne wiedrgefunden. Aber unser "Mr. Brav" regt sich kaum. Wo ist die verbale Präsens, die sichtbare Leidenschaft?


Das Herzblut und die Leidenschaft für unseren Verein kann mir nämlich nichts und niemand nehmen.


So soll's sein :LEV19

Zum Thema: Innere Einkehr hatte ich ja schon mal den naheliegenden Verdacht geäussert, dass man aus einer Schlaftablette halt kein Turbo-Zäpfchen formen kann. Na ja, sind banale (?) Äusserlichkeiten und hinter manch biederer Fassade brennt ja angeblich ein Feuer der Leidenschaft ;-)

Um ehrlich zu sein: Ich wüsste auch nicht was man mit der Truppe anstellen sollte. Vielleicht kommt's ja gegen Tottenham zur ultimativen Erleuchtung...oder so.

531

Sunday, November 19th 2006, 5:37pm

Quoted

Original von portello


Um ehrlich zu sein: Ich wüsste auch nicht was man mit der Truppe anstellen sollte. Vielleicht kommt's ja gegen Tottenham zur ultimativen Erleuchtung...oder so.


was ihr immer so mit eurem tottenham-spiel habt. ihr bewertet das doch über. für mich ist der uefa-cup derzeit für uns eher balast statt freude.

einzig und allein zählt für mich nur die liga. was nützt mir das uefa-cup finale, dafür aber nächstes jahr zweitklassig?

ausserdem befürchte ich das der ein oder andere die internationale bühne nutzt um sich für andere vereine anzubieten. oder glaubt ihr das ein juan noch ewig um den 12. platz mit rum gurkt? er könnte locker bei chelsea oder real spielen. grad real, die abwehrspieler dringend nötig haben.

und geld verdient man heut auch keins mehr im uefa-cup. erinner mich noch gut ans jahr 97, als die schachter den cup gewonnen haben. stumpen-rudi sagte damals "das man im uefa-cup erst ab dem halbfinale geld verdient. alles vorher sind mehr ausgaben als einnahmen."
und seid der euroliga (champ. l.) zählt der blödsinnige uefa-cup eh nix mehr.

da spielste die erste runde nur gegen ungarische oder polnische dörfer. wo soll da geld her kommen? welcher sponsor interessiert sich für so ne bühne?

ich hoffe wir verabschieden uns gegen tottenham anständig und geben in cottbus endlich mal gas. einen uefa-cup können wir uns sportlich einfach derzeit nicht leisten. unser 1. kader kriegt nichmal ne anständige leistung gegen kleinere vereine in der liga hin.
wobei ich in cottbus auch schwarz sehe. die werden uns da ordentlich einheizen. und ganz nebenbei: nach cottbus fährt kein bundesliga-millionär gern. da is alles noch bissl anders. da gibts halt keine heizbaren sitze in den kabinen oder was weiss ich fürn schnick-schnack. im osten wird halt fussball noch gearbeitet weil da das geld fehlt. is ja auch ok. aber is nich ok für unsre verwöhnten lausebengels.

ich hoffe mit dem aus im uefa-cup geht dem vorstand dann endlich mal das nötige licht auf. das man bei bayer mit dem wort INTERNATIONAL derzeit nur noch schöne erinnerungen verbindet, jedoch keine realität.

wenn skibby bis zur winterpause keinen einstelligen platz erreicht hat er hier nix mehr verloren. dann muss gehandelt werden, ENDLICH!!!
Stromberg: " Von Frauen hab ich erstmal genug. Gibt ja auch noch andere Leute."

532

Sunday, November 19th 2006, 5:40pm

Nur mal zur Info...das Spiel ist NICHT in Cottbus.
W11 ist echt das Sammelbecken, der geballten Doofheit ~Zitat~
...und immer öfter überfüllt:-/

533

Sunday, November 19th 2006, 5:43pm

Quoted

Original von marion
Nur mal zur Info...das Spiel ist NICHT in Cottbus.


stimmt, seh ich jetzt erst. dachte die ganze zeit das wäre in cottbus. naja, egal. da siehts ja noch schlechter aus für uns. unsre heimauftritte sind wenig berauschend und cottbus hat auswärts auch schon das ein oder andere zeichen setzen können.

da können wir wieder nur blöd aussehen.
Stromberg: " Von Frauen hab ich erstmal genug. Gibt ja auch noch andere Leute."

534

Sunday, November 19th 2006, 5:50pm

Quoted

Original von jasonvoorhees
da können wir wieder nur blöd aussehen.


Wer will nochmal, wer hat noch nicht?

Jammern im Sonderangebot - www.werkself.de

535

Sunday, November 19th 2006, 5:58pm

Quoted

Original von lupo

Ich drück ihm und der Mannschaft die Daumen, dass es in den nächsten Spielen besser läuft.


ja, stimmt. du jammerst nich, sitzt dafür jeden samstag da und drückst die daumen. aber pass auf das du nich mal plötzlich montags da sitzt und die daumen drückst für den schnellen wideraufstieg. :LEV8
Stromberg: " Von Frauen hab ich erstmal genug. Gibt ja auch noch andere Leute."

536

Sunday, November 19th 2006, 6:03pm

Hört jetzt endlich mit diesen Negativpostingsauf.

Alles ist im Lack!

13 Spiele - 4 Siege.
nur 6 Punkte bis Platz 5
im UEFA Cup alles drin
Die Ziegen haben gerade eine Niete als Trainer verpflichtet
Bei uns trainiert DAS Trainergenie der Liga
Die Mannschaft ist eigentlich gut genug für die Plätze 1-3 hat einfach nur etwas Pech im Moment

Feiert! Seht positiv in die Zukunft. Ist Alles bestens beim Bayer!

537

Sunday, November 19th 2006, 6:11pm

Quoted

Original von PeerBille
Hört jetzt endlich mit diesen Negativpostingsauf.

Alles ist im Lack!

13 Spiele - 4 Siege.
nur 6 Punkte bis Platz 5
im UEFA Cup alles drin
Die Ziegen haben gerade eine Niete als Trainer verpflichtet
Bei uns trainiert DAS Trainergenie der Liga
Die Mannschaft ist eigentlich gut genug für die Plätze 1-3 hat einfach nur etwas Pech im Moment

Feiert! Seht positiv in die Zukunft. Ist Alles bestens beim Bayer!



danke für deine erleuchtung :bayerapplaus :bayerapplaus
da kann ich mich ja beruhigt zurück lehnen, ein fläschli getränk aufmachen und herzlichst über die geißböcke abfeiern, wie blöd die doch sind :LEV6
Stromberg: " Von Frauen hab ich erstmal genug. Gibt ja auch noch andere Leute."

538

Sunday, November 19th 2006, 8:41pm

du hast die Geschäftsführung vergessen
Arturo VIDAL, Arturo VIDAL. HELMES KOMM ZURÜCK!

539

Sunday, November 19th 2006, 9:51pm

Skibbe/Völler nicht verlängern

Also ich bin der Meinnung das Herr Skibbe nur ein Mittelmäßiger Trainer ist,so wie die Mannschaft bisher aufgetreten ist ist es nur noch Mittelmaß.Als der trainer vor gut einem Jahr zu uns gekommen ist.Dachte ich sofort: Was soll der hier ?Danach viel mir sofort ein Vettern Wirtschaft.Der Liebe Herr Völler hat für seinen Kumpel einen schönen Posten Hurra !!! Vorher hat er große Töne gespuckt vonwegen wir holen einen gestandenen Trainer und dann dieser JA-Sager DANKE.Diese saison tönt Herr Völler von einem Top-Star von der WM und wo ist er jetzt ?

Ich finde statt mit beiden zu verlängern sollte man Sie nach der Saison oder in der Winterpause gehen lassen und Holzhäuser direkt mit.

Vielleicht sollte man es mal mit dem Ulf als Trainer versuchen.Der hat wenigstens immer gekämpft.Auch wenn die Regionalliga-Mannschaft momentan auch nicht so gut da steht.

540

Sunday, November 19th 2006, 10:51pm

Ich hab schon mal irgendwo geschrieben das mir dieses "Skibbe raus" geplärre tierisch auf die Ei** geht....
Nennt doch mal vernünftige alternativen !!! Darüber hinaus...Einige wollen ja auch den Holzwurm in die Wüste schicken..auch hier bitte : alternativen !!!!????

Natürlich bin ich auch nicht mit dem gezeigten zufrieden,aber dieses populistische geplärre nach (Personal) Veränderungen hat noch nie weiter geholfen !!
Hans Meyer : "In jedem Kader gibt es fünf richtig blöde Spieler. Von denen würde einer auf jeden Fall unter der Brücke landen, wenn er nicht Fußball spielen würde."