Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

5,361

Monday, July 2nd 2007, 6:41pm

Tja,da hatte man die Hoffnung,Skibbe hätte in seinem Urlaub mal positives denken gelernt,da redet er schon vor Saisonbeginn die Mannschaft schlechter als sie ist.

Bereits vor der letzten Saison,hatte er ähnliche Ziele.Platz5,mehr Punkte als in der Saison davor,den Abstand nach oben verkürzen,attraktiver spielen.Platz 5 wurde erreicht,der Rest nicht.

Meiner Meinung nach haben wir gute Spieler verpflichtet.Ziel muss es sein mindestens Platz 4 zu schaffen.Alles andere ist für mich nicht diskutierbar,nur befürchte ich,Skibbe fängt schon jetzt an die Mannschaft schlecht zu reden.

Hatte eigentlich die Hoffnung,er würde mutiger werden in der neuen Saison und ehrgeizige Ziele haben.So wird uns wieder so ne Saison erwarten,wie die letzte Saison.
Kicker Manager Pro
2010 Vizeweltmeister
2010/2011 Qualifiziert für erste Liga
2011/2012 Deutscher Meister
2012/2013 Deutscher Meister
2013/2014 Abstieg in Liga 2
2014/2015 Ziel Aufstieg

5,362

Monday, July 2nd 2007, 6:42pm

Déjà-vu ?

Zitat vom heutigen Trainingsauftakt:

Quoted

Einen Schwerpunkt der Vorbereitung will Michael Skibbe in der Verbesserung der Defensivarbeit setzen. „Wir haben in der vergangenen Saison einfach zu viele Tore kassiert, da müssen wir stabiler werden“, sagt der Trainer

"Wir wollen erfolgreich und attraktiv spielen"



Zitat vom Trainingsauftakt 2006/07:

Quoted

(...) ist Skibbe bewusst, dass noch Handlungsbedarf in der Defensive besteht. "Wir suchen weiter einen Abwehrspieler. Unabhängig davon müssen wir grundsätzlich unser Defensivverhalten verbessern. 49 Gegentore in der letzten Saison waren für uns deutlich zu viel."

15 Profis beim ersten Training

This post has been edited 1 times, last edit by "lupo" (Jul 2nd 2007, 6:51pm)


5,363

Monday, July 2nd 2007, 7:31pm

Ja und da legt er noch ein drauf unverschämt das ganze schon wie pessimistisch das ist..

Michael Skibbe ist seit Oktober 2005 Cheftrainer bei Bayer Leverkusen
"In diesem Jahr wollen wir wieder einen internationalen Wettbewerb erreichen", sagte der frühere Assistent von DFB-Teamchef Rudi Völler: "Aber mittelfristig wollen wir in zwei Jahren wieder um die deutsche Meisterschaft mitspielen."

5,364

Monday, July 2nd 2007, 8:29pm

Quoted

Original von PeerBille
Die Saison hat noch nicht einmal begonnen und es geht wieder los.

Leute, IHR wolltet diesen Trainer. Wenn hier gemeckert und kritisiert wurde, dann war das meist ein Frevel sondergleichen. Also, jetzt seid glücklich mit Skibbe!

Sind doch gute Aussagen. Hier träumt man schon von der Meisterschaft und der Chef sagt: Es wird ganz schwer Fünfter zu werden!
Wie geil ist das denn!

Skibbe geht nach dem für ihn gewohnten Konzept vor: Direkt erst mal den Druck wegnehmen und schonmal für all die Niederlagen vorab entschuldigen, die da kommen können. Großartiges Entertainment!

Alles fokussieren auf die Saison 2009/2010 - da geht es dann ab!

Na dann, auf zwei schöne Übergangsjahre!


Der Aufbau des neuen Teams wird uns seit Jahren verkauft.
Bislang wurden nach den großen "Aufbauphasen" immer Feuerwehrleute
benötigt und die fest im Sattel sitzenden aber ratlosen Tränen gefeuert.
Gleichzeitig haben wir etliche Talente verloren, weil der Aufbau eines echten Teams nur C. Daum gelungen ist.
In Anbetracht dieser Tatsache könnte man meinen, der Bayer hat immer wieder die gleichen Fehler gemacht und müsste heute, wo sogar sukzessive mehr Gelder locker gemacht werden, diese Fehler gleich im Vorfeld vermeiden.
Pustekuchen - es geht schon wieder genauso los...
Vorneweg das Weichei Skibbe!
Reicht es nicht, dass er keinen Nachwuchsspieler nach vorne bringt
und das Team durch saudämliche Statements vor und nach den Spielen l
zur Krabbelgruppe mutieren lässt???
Beim Ballett geht es härter zu!
Dieser Mann ist eine einzige Trainerkatastrophe...
DAS LEBEN IST DER ERNSTFALL (Jürgen Leinemann)

This post has been edited 1 times, last edit by "Propille" (Jul 2nd 2007, 8:31pm)


5,365

Monday, July 2nd 2007, 8:34pm

Quoted

Original von Propille
Reicht es nicht, dass er keinen Nachwuchsspieler nach vorne bringt


Wie heissen noch gleich unsere neuen Nationalspieler?


Quoted

und das Team durch saudämliche Statements vor und nach den Spielen zur Krabbelgruppe mutieren lässt???


Das Gelaber von Skibbe geht mir auch extrem auf den Geist, aber was nützt es, sich da immer wieder neu drüber aufzuregen?


Quoted

Dieser Mann ist eine einzige Trainerkatastrophe...


Nö, das nun auch wieder nicht. Er ist ein imho guter Trainer, dem aber a) Mut fehlt und b) Außendarstellung. Skibbe wäre ein perfekter Co-Trainer. Mit einer Trainerkatastrophe hätten wir nicht zweimal Platz 5 geschafft. Mit einem guten, kompletten Trainer hätten wir allerdings mehr geschafft.
"Dummerweise liebe ich diesen Scheiß-Verein!" (Rüdiger Vollborn)

Nordkurve e.V.: eine Kurve, Deine Kurve, Nordkurve! www.nk12.de

5,366

Monday, July 2nd 2007, 8:43pm

Welchen Anteil hat Skibbe an den Nationalspielern????
Am Ende muss ihm Schnix wohl noch dankbar sein... :LEV14
DAS LEBEN IST DER ERNSTFALL (Jürgen Leinemann)

5,367

Monday, July 2nd 2007, 8:51pm

er ist ihr Trainer...

aber das ist wieder diese eindimensionale Denke. Wenns gut läuft, dann gehts von alleine...da hat der Trainer nix mit zu tun. Wenns aber nicht gut läuft, dann ist der Trainer natürlich schuld...

Castro und Rolfes sind unter Skibbe zu Nationalspielern geworden, Schnix hat unter Skibbe eine Form gefunden, die er so stark und beständig lange nicht mehr hatte. Das ist Fakt.
"Dummerweise liebe ich diesen Scheiß-Verein!" (Rüdiger Vollborn)

Nordkurve e.V.: eine Kurve, Deine Kurve, Nordkurve! www.nk12.de

5,368

Monday, July 2nd 2007, 8:56pm

Ich halte im Gegensatz zu vielen anderen viel von Skibbe als Trainer. Er passt hier hin und macht seine Arbeit durchaus gut. Pro Skibbe!
RED BLACK GENERATION

Und wie der Schwabe ganz richtig sagt: Mit Knödli im Dödli ist Vögli..mhm nit mögli ;)

5,369

Tuesday, July 3rd 2007, 8:59am

warum nur????
wie kann er jetzt schon wieder alles "kleinreden" und wieder diese negative Grundstimmung erzeugen.

Wer stoppt diesen "Motivationskünstler" endlich......

Bericht zum Trainingsauftakt:
Insgesamt hat Leverkusen nun sieben aktuelle deutsche Nationalspieler unter Vertrag, was sogar „Bayer Deutschland“-Zeiten mit Ballack, Nowotny, Butt, Ramelow und Schneider zahlenmäßig übertrifft.
Dazu besitzt der Klub zwei Torschützenkönige der Bundesliga unter Vertrag, mit Theofanis Gekas den von 2007 und mit Sergej Barbarez den von 2001. Arturo Vidal, zurzeit noch mit Chile bei der U-20-WM im Einsatz, wird als eines der größten Talente des südamerikanischen Fußballs gepriesen. Rene Adler war neben dem Schalker Manuel Neuer die Torwartsensation des Jahres und Bernd Schneider der beste deutsche Feldspieler der Liga.

Und was kann man damit werden? Nicht mehr als bisher, findet Trainer Michael Skibbe: „Wir sollten den Mund nicht zu voll nehmen. Es wird sicherlich schwerer als in der letzten Saison, wieder unter die ersten fünf zu kommen“, stapelt der Trainer tief und spricht von einem „Übergangsjahr“.


http://www.ksta.de/jks/artikel.jsp?id=1182933853448
» Jahrein, jahraus war der 1. FC Köln in den neunziger Jahren damit beschäftigt, selbstgefällig in den Spiegel zu blicken und sich für den schönsten Klub im Land zu halten. Als der FC in der zweitklassigen Wirklichkeit endlich erwachte, hatte nebenan Bayer Leverkusen eine moderne Vereinsstruktur entwickelt und sich sportlich in der absoluten Bundesliga- und erweiterten europäischen Spitze etabliert. Ganz locker hatte der Werksclub die Diva vom Rhein rechts überholt «

This post has been edited 1 times, last edit by "suspido" (Jul 3rd 2007, 9:02am)


5,370

Tuesday, July 3rd 2007, 9:25am

Er hat ja klar gesagt, dass wir uns wieder für den internationalen Wettbewerb qualifizieren wollen und er auch attraktiven Fußball anstrebt.

Die Formulierung mit dem "Übergangsjahr" finde ich alllerdings auch unglücklich - zwar haben wir 3 Stammspieler verloren, aber es dürfte ja wohl nicht ein ganzes Jahr dauern, die Neuzugänge zu integrieren.

Juan wird schwer zu ersetzen sein, aber zumindest theoretisch hat man Babic und Voronin gut ersetzt.

5,371

Tuesday, July 3rd 2007, 9:27am

Ich sollte mich von diesem Thread fern halten. Gibt es eine "Ignore"-Funktion für alle Zitate unseres Trainers?
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

5,372

Tuesday, July 3rd 2007, 10:08am

Quoted


Insgesamt hat Leverkusen nun sieben aktuelle deutsche Nationalspieler unter Vertrag, was sogar „Bayer Deutschland“-Zeiten mit Ballack, Nowotny, Butt, Ramelow und Schneider zahlenmäßig übertrifft. Dazu besitzt der Klub zwei Torschützenkönige der Bundesliga unter Vertrag, mit Theofanis Gekas den von 2007 und mit Sergej Barbarez den von 2001. Arturo Vidal, zurzeit noch mit Chile bei der U-20-WM im Einsatz, wird als eines der größten Talente des südamerikanischen Fußballs gepriesen. Rene Adler war neben dem Schalker Manuel Neuer die Torwartsensation des Jahres und Bernd Schneider der beste deutsche Feldspieler der Liga. Und was kann man damit werden? Nicht mehr als bisher, findet Trainer Michael Skibbe: „Wir sollten den Mund nicht zu voll nehmen. Es wird sicherlich schwerer als in der letzten Saison, wieder unter die ersten fünf zu kommen“, stapelt der Trainer tief und spricht von einem „Übergangsjahr“. Es darf also ein viertes und fünftes Konsolidierungs-, Übergangs- oder Umbruch-Jahr werden in Leverkusen - eine Umbruch-Ära sozusagen. Aber für 2009 hat sich Skibbe ganz weit aus dem Fenster gelehnt. 2009 in der ausgebauten BayArena wolle man um die deutsche Meisterschaft mitspielen.

Aus: "Schmerzfrei im Drahtkäfig" - News


Eigentlich zum Schmunzeln..andererseits auch wieder nicht :LEV9

Warum man den Gipfelsturm erst in Zusammenhang mit n'em ausgebauten Stadion sieht (in dem womöglich bei entscheidenden Spielen 4000 Auswärtsfans mehr als gehabt, ein nettes Ambiente f.d. Gegner darstellen werden) ,erschliesst sich mir nicht so ganz. Gut: jüngere Spieler sind definitiv noch entwicklungsfähig, die Mannschaft muss noch zusammenwachsen, das ist aber bei anderen Clubs ähnlich und da argumentiert keiner, dass erst noch die VIP-Lounges ausgebaut oder die Parkplätze erweitert werden müssen *g Überhaupt sind solche Zukunfts-Szenarien doch ins Blaue. Niemand weiss, was bis dahin passiert, ob eine Entwicklung tatsächlich stattfindet oder Stagnation eintritt, die Konkurrenz stärker zulegt etc. Understatement in Ehren, man kanns aber auch übertreiben. Gelebt und Fussball gespielt wird hier & jetzt.


*PS: Ist natürlich nicht dem Skibbe allein "anzulasten" (Gutmenschen add on) :LEV19

This post has been edited 1 times, last edit by "portello" (Jul 3rd 2007, 10:14am)


5,373

Tuesday, July 3rd 2007, 10:15am

Also so negativ, wie es hier gleichwieder dargestellt wird, sehe ich die Aussage vom Micha nicht.
Mit der "Augenhöhe"mit den Bayern von RUDI , ist es ja auch nicht besser gelaufen.
Fakt ist, wir haben eine junge Truppe, die sich finden muss. Wenn Micha sich jetzt hinstellen würde und meinte, dieses Jahr sind wir stark genug und spielen um die CL-Plätze, dann möchte ich hier nicht die Zitate einiger User nach einem verkorksten Start lesen.

Er macht es in dieser Hinsicht schon richtig, dieses Jahr wird sich gefunden, nä. Saison angegriffen. Wenn es gut läuft, wird er die Truppe schon nicht bremsen - das denke ich nicht.

Fazit: Michael liest öfters im Skibbe-Thread und ist aus Erfahrung klug geworden :LEV19

(wobei ich damit nicht seine Fehler der letzten Saison schön reden möchte...!!!!!)
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

5,374

Tuesday, July 3rd 2007, 10:20am

Aber wenn man von einer Saison auf die andere 15 Millionen Euro investiert, kann man doch nicht wieder das gleiche Saisonziel haben, oder sogar ein noch schlechteres Ergebnis in Kauf nehmen.

Hier ist nach den Verpflichtungen eine kleine Euphorie und eine Menge Spannung aufgekommen und die macht Michael Skibbe nun wieder kaputt.

Entweder ist das alles Taktik, um dem Team den Druck zu nehmen, oder es ist einfach nur mal wieder äußerst tollpatschige Öffentlichkeitsarbeit.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

5,375

Tuesday, July 3rd 2007, 10:21am

Quoted

Original von Der Schwatte

Fakt ist, wir haben eine junge Truppe, die sich finden muss. Wenn Micha sich jetzt hinstellen würde und meinte, dieses Jahr sind wir stark genug und spielen um die CL-Plätze, dann möchte ich hier nicht die Zitate einiger User nach einem verkorksten Start lesen.




Wenn er sagt, wir sind gut aufgestellt und wollen die Cl-Plätze angreifen, so wäre das ok und normal. Keiner spricht von Utopien. Positive thinking auf und neben dem Platz (=Motivation) und kein verschüchtertes Kleinreden.

5,376

Tuesday, July 3rd 2007, 10:24am

jetzt mal halblang - die letzten jahre wurden immer zu hohe saisonziele gesteckt, dann ist man gescheitert und anschließend wurde man dafür kritisiert. was jetzt geredet wird, ist doch total egal (bestes beispiel der vfb letzte saison : vorgabe - schönen und leidschaftlichen fußball zu spielen).
außerdem gehören die spieler von bayer04 immer mal wieder geerdet....

da kommen wieder 3€ ins frasenschwein : die wahrheit liegt auf dem platz.

5,377

Tuesday, July 3rd 2007, 10:27am

Quoted

Original von BigB
Aber wenn man von einer Saison auf die andere 15 Millionen Euro investiert, kann man doch nicht wieder das gleiche Saisonziel haben, oder sogar ein noch schlechteres Ergebnis in Kauf nehmen.

Hier ist nach den Verpflichtungen eine kleine Euphorie und eine Menge Spannung aufgekommen und die macht Michael Skibbe nun wieder kaputt.

Entweder ist das alles Taktik, um dem Team den Druck zu nehmen, oder es ist einfach nur mal wieder äußerst tollpatschige Öffentlichkeitsarbeit.


So schauts aus.
Nach den Bayern, die eh in einer anderen Liga kicken, am meisten Geld investiert. Den amtierenden Torschützenknig verpflichtet, zwei deutsche Nationalverteidiger, ein südamerikanisches Riesentalent, ohnehin schon eine Truppe beisammen, die letztes Jahr ansatzweise gezeigt hat, was sie kann. Dann glaubt die Mannschaft selbst an mehr, wie man an den aktuellen Aussagen von Rolfes z.B. festmachen kann und dann hauen Sportdirektor und Trainer wieder solch strunzdämlichen Aussagen raus. Keiner verlangt, daß die Meisterschaft als Ziel ausgegeben wird, aber das ganze von vorneherein als Übergangsjahr abzustempeln und zu sagen Pletz 8 oder 9 wären in Ordnung, hauptsache der Punkteabstand wird etwas kleiner, also ne, das kann nicht sein.

5,378

Tuesday, July 3rd 2007, 10:45am

Wie ich mich erinnern kann, wurde vor der letzten Saison in Stuttgart auch tief gestapelt.
Rafft ihr überhaupt, dass man so ner jungen Mannschaft nicht zu viel Druck aufbürden sollte!? Wenn ihr nen Trainer haben wollt, der Versprechungen gibt, die er nicht halten kann, dann könnt ihr zu den Ziegen rüber gehn.

5,379

Tuesday, July 3rd 2007, 10:49am

Quoted

Original von sdt105

Rafft ihr überhaupt, dass man so ner jungen Mannschaft nicht zu viel Druck aufbürden sollte!? Wenn ihr nen Trainer haben wollt, der Versprechungen gibt, die er nicht halten kann, dann könnt ihr zu den Ziegen rüber gehn.



tja äh..zwingende Logik

5,380

Tuesday, July 3rd 2007, 11:46am

Eigentlich ist es doch auch gar nicht so wichtig was Skibbe bei solchen Fragen wie (was kann bayer in dieser Saison erreichen) sagt und wenn er ein bisschen auf die Bremse tritt kann das die Mannschaft schützen...
Was haben wir davon wenn er sagt wie wollen Deutscher Meister werden und die Bayern müssen sich warm anziehen, wenn wir am Ende ähnliche Probelme wie diese Saison haben...

Letztlich ist es wichtig das er die Mannschaft gut führt,leitet und was er ihr sagt (und nicht den Medien). Und bis auf ein paar Aufstellungsfehler (Rückspiel Osassuna) oder Einwechslungen , mit denen man nicht so ganz einverstanden seien konnte (wobei man auch da vorsichtig sein musste, weil man von außen auch nie so genau weiß wie spieler trainiert haben oder welche Körpersprache sie in der Kabine haben usw...) bin ich mit der Arbeit von Skibbe zufrieden und es gibt für mich keinen Grund warum man das nicht sein sollte... Andere Trainer wären auf gleiche Probleme wie Unkonstzanz in den Leistungen gestßen (siehe Augenthaler).

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests