Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

4,841

Tuesday, May 8th 2007, 3:22pm

Quoted

Original von Bayer 04-Fan

Quoted

Original von chris1312
Gut, dann beschreib uns/mir doch mal bitte was du positives an Skibbe findest, du bist ja sehr "pro skibbe".


ja ich mein das ist ja kein schlechter trainer zumindest kann er es nicht sein da er ja schon in der nationalelf vertreten war

und dann sage ich immer egal bei welchem team es ist das die mannschaft auf dem platz steht und nicht der trainer

was der skibbe da in der kabiene zu seinen spielern sagt weiß ich net aber er wird doch versuchen das beste zu machen (takt. ausrichtung, aufstellung) WENN er das gut macht ist die mannschaft dran schuld wenn net dann eben er trainer aber ich wage zu bezweifeln das skibbe seine arbeit in der kabiene schlecht macht sonst wäre er ja nicht mehr hier und völler steht ja auch zu ihm also bin ich PRO SKIBBE


Au weiha...
Titel: W11 Liga 4 Meister 2012/2013

4,842

Tuesday, May 8th 2007, 3:26pm

schon okay
B-a-y-e-r 04 L-e-v-e-r-k-u-s-e-n

This post has been edited 1 times, last edit by "Bayer 04-Fan" (May 8th 2007, 3:26pm)


4,843

Tuesday, May 8th 2007, 3:27pm

Quoted

Original von Bayer 04-Fan

Quoted

Original von chris1312
Gut, dann beschreib uns/mir doch mal bitte was du positives an Skibbe findest, du bist ja sehr "pro skibbe".


ja ich mein das ist ja kein schlechter trainer zumindest kann er es nicht sein da er ja schon in der nationalelf vertreten war


ERICH RIBBECK, ERICH RIBBECK, ERICH RIBBECK, DU BIST DER BESTE MANN!!!

4,844

Tuesday, May 8th 2007, 3:29pm

Quoted

Original von SoccerManiac

Quoted

Ich finds nur immer noch schade, dass mir niemand die Frage nach dem WARUM der Bielefeld-Aufstellung beantworten kann (Stenman raus, Babic defensiv, vorne Links niemand da)


Ich kann es dir auch nicht erklären und ich bin froh darüber, daß ich es nicht kann, denn sonst würde ich mich freiwillig einweisen lassen. :LEV16


:D Darüber hat der Übungsleiter sicher ne ganze Nacht gebrütet ,aber die Grenze zwischen Genie und Wahnsinn ist halt manchmal fliessend .


wenn man schon nix ändern kann , ein bisschen Spass muss sein!

4,845

Tuesday, May 8th 2007, 3:29pm

Habe gerade in der Mittagspause noch mal die Posts der letzten zwei, drei Tage gelesen. :LEV16

Tja was soll ich dazu noch sagen, mir kommen inzwischen so meine ganz eigenen Gedanken, fernab vom Thema Fußball. Ich bin beim Nachlesen nämlich zu der Überzeugung gelangt, dass es zumindest einigen (den Vorlautesten, um das schon mal vorwegzunehmen) gar nicht um Kritik - sprich sachliche Auseinandersetzung - mit der Arbeit unseres Trainers geht. Sondern schlicht und ergreifend darum, Michael Skibbe fertig zu machen, als Sau durch's Dorf zu treiben, an den Pranger zu stellen, zu teeren und zu federn, ans Kreuz zu nageln; am liebsten alles und schön eins nach dem anderen. Um es mit einem modernen Begriff zu benennen: hier betreiben einige Mobbing. Und zwar aus der Motivation heraus, Skibbe eigentlich lieber stalken zu wollen; dies aber lieber sein zu lassen in dem Wissen, dass man sich damit der Strafverfolgung aussetzen würde.:LEV17

Nicht zimperlich oder wählerisch ist man mit den Methoden des Mobbing. Mit den gleichen Methoden, mit denen vor 2000 Jahren jemand von dem man schon mal gehört hat letztendlich am Kreuz landete. Mit den gleichen Mehthoden, mit denen zwischen 1933 und 1945 in einem Land von dem man schon mal gehört hat durch ein Volk mit einem totalitären Regime von dem man schon mal gehört hat eine ethnische Gruppe von der man schon mal gehört hat systematisch verfolgt wurde. Wem das zu starker Tobak ist, der braucht diese Meinung ja nicht zu teilen. Mir geht es in erster Linie darum, die Methoden aufzuzeigen, mit der die Verfolgung/das Mobbing - ganz wie man will - missliebiger Personen betrieben wird.

Als da sind:
- die unablässige einseitig negative Darstellung der gemobbten Person. Sie wird immer wieder beschuldigt, durch ihr angebliches Fehlverhalten Schuld zu sein an negativen Auswirkungen auf andere Menschen (hier: Mannschaft und Fans)
- der notorische Drang, der gemobbten Person unablässig ihre vermeintlichen Fehler und ihre vermeintlichen Widersprüche in ihren Aussagen vorzuhalten. Typisch ist hierbei das herauskramen von Zitatstellen verschiedener Monate/Jahrgänge, die dann, selbstverständlich aus dem Zusammenhang gerissen, gegenübergestellt werden, um zu "beweisen", dass die gemobbte Person unglaubwürdig sei. In dieser Methode war übrigens die STASI in der ehemaligen DDR einsame Spitze. Aber die Hetzer hier im Forum sind auch schon auf einem guten Weg.
- Ehrabschneidungen und Beleidigungen der gemobbten Person. So manche "Frotzelei", die man hier nachlesen kann, könnte Skibbe rein juristisch, und wenn er denn wollte, sofort zu Geld machen. Die handelsübliche Marke bei den Amtsgerichten für Beleidigungen dieser Hutgröße beträgt übrigens 3000 Euro, nur mal so zur Information.

Die beschriebenen Mobbingmethoden treffen wie dieser Fred beweist z.Zt. zwar auch für Skibbe zu; funktionieren wie die eingangs genannten Beispiele aus der Menschheitsgeschichte zeigen aber auch hervorragend ohne Skibbe. Denn in Wirklichkeit geht es gar nicht um Skibbe. Es geht vielmehr darum, dass Menschen, welche sich selbst nicht ausstehen können, ihre eigenen Hass- und Neidgefühle nach außen projizieren. Am besten natürlich auf eine Person, die in der Öffentlichkeit steht, und die mit leitenden respektive verantwortungsvollen Augaben betraut ist. Denn das Mobbing eines Penners (sorry) ist natürlich wesentlich weniger verlockend, als das Mobbing einer in der Öffentlichkeit stehenden Persönlichkeit. Paranoide (denn um solche handelt es sich, das ist uns inzwischen klar) mobben übrigens in dem Irrglauben, sich dadurch besser zu fühlen. Das kann zwar nicht funktionieren, aber zu solchen Einsichten ist diese einfältige Sorte Mensch nicht in der Lage.

Deshalb werfen wir zum Schluss noch einen Blick auf die Situation jener Menschen, die ihre eigene unerträgliche Lebenssituation - in unserem Fall speziell hier im Skibbe-Fred - durch intensive Präsenz in Internet-Foren zu kompensieren suchen. Wem es noch nicht aufgefallen ist: Diejenigen welche am negativsten über Skibbe herziehen, posten hier tagein tagaus, wenigstens stündlich oder sogar mehrmals die Stunde. Von vormittags (nein, morgens um 6 Uhr nicht, denn etwas Schlaf braucht jeder Mensch) bis tief in die Nacht. Von Montag bis Sonntag. Von Neujahr bis Silvester. Nur auswärtiger Urlaub ohne Internetzugang oder schwere Krankheit können eine kurze Post-Pause verursachen.

Was sagt uns das? Zunächst zum Vertändnis ein Wort über mich. Ich arbeite in einer leitenden Funktion und bin für mehrere Hundert Menschen verantwortlich. In einer solchen Situation lernst du im Laufe der Jahre, die Stärken der Menschen zu fördern, diese Stärken für das Gesamtprojekt gewinnbringend einzusetzen, durch einen Positivität, Geduld und Vertrauen ausstrahlenden Führungsstil immer neue Krisen zu meistern. Du lernst, dass ein schroffer, ungeduldiger und negativer Führungsstil Mitarbeiter dauerhaft hemmt, entmutigt und damit das Gesamtergebnis nach unten zieht. Genau aufgrund dieser Erfahrung schätze ich übrigens Skibbe als Trainer; aber das nur am Rande.

Umkehrschlüsse.
1.Wer sich ständig hier im Forum tummelt, trägt mit Sicherheit nicht sehr viel Verantwortung für andere; denn sonst hätte er gar nicht so viel Zeit für seine Postings.
2.Was von Trainer-Möchte-Gern-Kritikern zu halten ist, die selbst nie erfahren haben, was es heißt, für andere Verantwortung zu tragen, bedarf keiner weiteren Erläuterung.
3.Wer ständig negativ wertend oder mobbend redet oder schreibt (also auch: Posts aufsetzt), trägt mit Sicherheit überhaupt keine Verantwortung. Nicht einmal für eine Familie. Gott bewahre auch, denn ein solcher Mensch als "Familienoberhaupt" ist eine einzige Katastrophe. Nähere Auskünfte bei den caritativen Familienberatungsstellen.
4.Last but not least: Welcher für sich s e l b s t Verantwortung tragende Mensch würde unreflektiert mit dieser Krankheit (denn Internet-Sucht ist eine solche) leben wollen? Wo Suchtverhalten doch entweder eine bestehende Lebenskrise wie z.B. Arbeitslosigkeit (wer sonst hat Zeit für täglich 14 oder mehr Stunden im Internet?) verschärft, oder eine solche früher oder später unweigerlich heraufbeschwört?
5.Deshalb sollten am Schluss wenigstens diese Sätze stehen. Foren und deren Nutzer sind leider nicht in der Lage, anderen bei deren schweren persönlichen Problemen effektive Hilfestellung zu leisten. Das können nur ausgebildete Fachkräfte in regelmäßiger Arbeit mit dem Betreffenden. Mehr kann und will ich dazu gar nicht sagen.


Nichts für ungut; und weiter viel "Spaß" bei der Diskussion.
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

4,846

Tuesday, May 8th 2007, 3:40pm

Ich würde mir mal für unseren Support so viel Engagement wünschen, wie jetzt hier fast alle gegen Skibbe rumposten, glaube, dann ständen wir auf einem besseren Tabellenplatz :LEV16

:D
Ein Löwe stirbt nie - er schläft nur

4,847

Tuesday, May 8th 2007, 3:48pm

Quoted

Original von Bergischer Löwe


PUNKT 5
... Foren und deren Nutzer sind leider nicht in der Lage, anderen bei deren schweren persönlichen Problemen effektive Hilfestellung zu leisten ..




als psychologischer und emotionaler berater von herrn skibbe möchte ich auch nicht verstanden werden.

wenn man kritik äussert heisst das noch lange nicht das man sich den vergleich

- mit der kreuzigung
- des mobbings
-
- der bespitzelung unter der stasi
oder der ehrabschneindung und beleidigung

strafbar macht.

es werden hier dinge genannt, die den sportlichen bereich unserer mannschaft betreffen, für den herr skibbe verantwortlich ist.

ob nun für 100mitarbeiter verantwortlich, als schüler, azubi oder arbeiter - jeder hat ein recht in diesem forum seine meinung und seine statements abzugeben. falls diese dann den o.a. tatbeständen entsprechen, wird der admin einschreiten.

nichts für ungut - aber wenn nicht hier kritik äussern - wo dann ?
Völler zum Thema "Image": "Wir sind die Werkself und stolz darauf, das Bayer-Kreuz zu tragen. Unsere Fans haben vor einigen Jahren eine Kampagne gestartet, um das Bayer-Kreuz in Leverkusen zu erhalten. Das ist doch totale Identifikation zwischen Stadt, Bayer-Werk und Mannschaft.

This post has been edited 1 times, last edit by "lionheart66" (May 8th 2007, 3:51pm)


4,848

Tuesday, May 8th 2007, 3:49pm

nur kurz zu deinem statement @Bergischer Löwe

Christus-Kreuzigung, Hexen- Verfolgung ,N Si -Terror, Stasi -Methoden,"eigene unerträgliche Lebenssituation", Hass & Neidgefühle, Verantwortungslosigkeit, psycho-somatisches Suchtverhalten, Fall für die Familienberatungsstelle , wahrscheinlich arbeitslos, paranoid...

Weitaus stärkerer Tobak über User dieses Threads als alles was hier über Skibbe gesagt wurde. Es lag jedoch in deiner Verantwortung hier zur grossen Rundum-Klatsche auszuholen.

nicht ganz so verbissener Gruss

This post has been edited 1 times, last edit by "portello" (May 8th 2007, 3:50pm)


4,849

Tuesday, May 8th 2007, 3:51pm

@ Bergischer Löwe
Bist du Lehrer??? Sehr erheiternder post!!! Kleiner Tipp: Du solltest nicht alles ernst nehmen was hier geschrieben wird!! Deine Umkehrschlüsse sind lächerlich!!! Ich hoffe du meinst das nicht ernst, aber du hast dir ja immerhin ziemlich viel Mühe gegeben. Hast hoffentlich beim Schreiben (selber geschrieben oder wars deine Sekretärin?) deine Verantwortung nicht vernachlässigt, wäre ja schlimm bei dem tollen Job. :LEV5 :LEV14 :LEV14

4,850

Tuesday, May 8th 2007, 3:51pm

harter Tobakko, meine Güte

bspw. das hier:

Quoted

original von Bergischer Löwe
Typisch ist hierbei das herauskramen von Zitatstellen verschiedener Monate/Jahrgänge, die dann, selbstverständlich aus dem Zusammenhang gerissen, gegenübergestellt werden, um zu "beweisen", dass die gemobbte Person unglaubwürdig sei. In dieser Methode war übrigens die STASI in der ehemaligen DDR einsame Spitze. Aber die Hetzer hier im Forum sind auch schon auf einem guten Weg.


vielleicht hättest Du doch besser nochmal erklären sollen, warum heute im Fußball "das Knochen polieren" so wichtig ist und Jens Melzig uns so fehlt, anstatt Dich ganz schön zu verheben mit den Parallelen, die Du hier ziehst...

au backe.

4,851

Tuesday, May 8th 2007, 3:52pm

@Bergischer Löwe :

In dem Zusammenhang,wie Du ihn darstellst , habe ich selten so einen Driss gelesen.Kompliment.

Was meine Person angeht :

Ich habe nichts,aber auch gar nichts gegen den Menschen Skibbe.

Im Gegenteil :

Auf der zwischenmenschlichen Ebene scheint Skibbe immer nett,umgänglich und zuvorkommend zu sein.

Ich muß keinen Trainerschein haben,um das ,was mir dargeboten wird ,beurteilen zu dürfen.
Die Ergebnisse sind bescheiden und die Spielweise noch viel mehr.

Trainer werden im Vergleich zu uns Normalos exorbitant bezahlt.Das gibt uns nicht das Recht,Skibbe z.B. unter der Gürtellinie zu beleidigen.
Habe ich auch noch nie getan.
Es ist aber sehr wohl erlaubt - sich an die normalen Spielregeln haltend - seinen Unmut zu äußern.

Nach Deinem Verständnis sind Buhrufe oder Pfiffe im Stadion- egal gegen wen - dann vermutlich auch Mobbing.

Deine tiefenpsychologischen Ergüsse sind ja einfach der Hammer ;
wenn Du den Großteil derer,die sich hier permanent tummeln,für Spacken hältst,dann tu Dir und uns doch einfach den Gefallen und bleibe diesem Forum fern.

Deine Unterstellungen sind haarsträubend und unverschämt.
I've given a million ladies a million foot massages and they all meant somethin'. We act like they don't, but they do.That's what's so fuckin' cool about 'em.

4,852

Tuesday, May 8th 2007, 4:01pm

Quoted

Original von Bergischer Löwe
Habe gerade in der Mittagspause noch mal die Posts der letzten zwei, drei Tage gelesen. :LEV16

...

Nichts für ungut; und weiter viel "Spaß" bei der Diskussion.


Ich wünsche ihren Mitarbeitern, daß Sie im realen Leben wesentlich kritikfähiger und toleranter sind als Sie sich hier in diesem Forum darstellen.

Mit Menschen wie IHNEN, die bar jeder Vernunft hier partiell Gleichgesinnte beleidigen und auf das übelste diffamieren möche ich mit Verlaub nichts aber auch garnichts zu tun haben.

4,853

Tuesday, May 8th 2007, 4:07pm

Quoted

Original von lionheart66
...

nichts für ungut - aber wenn nicht hier kritik äussern - wo dann ?


Ich denke mal das BL weniger die Kritik an sich sondern eher die Art und Weise der Kritik meint, genau wie ich das schon lange erfolglos gepredigt habe.

Kritik an sich ist ja nichts verwerfliches, vernünftig angebracht sogar durchaus Positiv.
Aber WIE das hier teilweise passiert / passiert ist, ist echt nicht mehr normal.


Quoted

Original von Bergischer Löwe
1.Wer sich ständig hier im Forum tummelt, trägt mit Sicherheit nicht sehr viel Verantwortung für andere; denn sonst hätte er gar nicht so viel Zeit für seine Postings.


Ich bin auch in leitender Position beschäftigt, wenn auch "nur" mit 5 Mitarbeitern, die mir direkt unterstehen. Dafür trage ich die Verantwortung für die Qualitätskontrolle der Produktion die täglich mehrere Hunbderttausend € an Rohstoffen durchsetzt. Trotzdem finde ich noch genügend Zeit mich in verschiedenen Foren zu engagieren.
Diese Schlussfolgerung ist doch etwas sehr verallgemeinernd :LEV19


Quoted

Original von Bergischer Löwe
2.Was von Trainer-Möchte-Gern-Kritikern zu halten ist, die selbst nie erfahren haben, was es heißt, für andere Verantwortung zu tragen, bedarf keiner weiteren Erläuterung.


:LEV6

allerdings bin ich mir nicht sicher, ob nicht der eine oder andere der hier in der von dir und auch mir zurecht angeprangerten Art über die Stränge schlägt, sehr wohl auch verantwortungsvoller Familienvater oder Mitarbeiter mit Führungsaufgaben ist ...


Quoted

Original von Bergischer Löwe
3.Wer ständig negativ wertend oder mobbend redet oder schreibt (also auch: Posts aufsetzt), trägt mit Sicherheit überhaupt keine Verantwortung. Nicht einmal für eine Familie. Gott bewahre auch, denn ein solcher Mensch als "Familienoberhaupt" ist eine einzige Katastrophe. Nähere Auskünfte bei den caritativen Familienberatungsstellen.
4.Last but not least: Welcher für sich s e l b s t Verantwortung tragende Mensch würde unreflektiert mit dieser Krankheit (denn Internet-Sucht ist eine solche) leben wollen? Wo Suchtverhalten doch entweder eine bestehende Lebenskrise wie z.B. Arbeitslosigkeit (wer sonst hat Zeit für täglich 14 oder mehr Stunden im Internet?) verschärft, oder eine solche früher oder später unweigerlich heraufbeschwört?
5.Deshalb sollten am Schluss wenigstens diese Sätze stehen. Foren und deren Nutzer sind leider nicht in der Lage, anderen bei deren schweren persönlichen Problemen effektive Hilfestellung zu leisten. Das können nur ausgebildete Fachkräfte in regelmäßiger Arbeit mit dem Betreffenden.




Alles in Allem : Sehr drastisch formuliert, und hoffentlich nicht wörtlich gemeint.

Wenn die Intention war den " Extremstmozern" mal den Spiegel vorzuhalten : :LEV5

Wenn Nicht : :LEV7


Grüße

Prost
Die heutige Gesellschaft wird durch zwei Extreme geprägt:
Präzision und Gestammel.
Meine Äußerungen sind ein Hybrid daraus!

4,854

Tuesday, May 8th 2007, 4:07pm

hat mein eigentlich vor den skibbe spätestens gegen den bvb bei der begrüßung auszupfeifen?
B-a-y-e-r 04 L-e-v-e-r-k-u-s-e-n

4,855

Tuesday, May 8th 2007, 4:08pm

Er hat halt recht mit dem was er sagt.. Dinge wie fehlende Objektivität, fehlender Siegeswillen, fehlende Motivationsfähigkeit sind noch das harmloseste was Skibbe hier vorgeworfen werden.. Nein da wird schon auchmal gerne unterstellt, dass er bewusst Spieler mobbt und als Gipfel z.B. dass er geisteskrank sei.. Genauso sind "Spinner" noch die harmloseren Begriffe mit denen er bezeichnet wird.. und jetzt regt ihr euch wirklich auf wenn euch das mal jemand vor Augen führt? Alles klar das spricht ja auch für ausgeprägten Realitätssinn..

4,856

Tuesday, May 8th 2007, 4:11pm

@ Bergischer Löwe:
Für diese historischen Vergleiche wärst du von meinem Prof wahrscheinlich gnadenlos ausgelacht worden. :LEV8
Zum Rest erspare ich mir einen Kommentar, ich halte es nicht für notwendig mich hierhin zu stellen und das Jüngste Gericht über alle User zu sprechen, ohne sie nur annähernd zu kennen.
Statt des Rundumschlags (oder der Befriedigung von Bedürfnissen), hättest du dich ja z.B. einfach mal mit sachlichen Argumenten auseinandersetzen können. Beispielsweise hättest du ja einfach deinen Vergleich mit den Knochenpolierern und den Italienern präzisieren können. Oder ist dir aufgefallen, dass dieser Vergleich den gleichen Hinkegrad erreicht hat wie deine historischen Vergleiche?

4,857

Tuesday, May 8th 2007, 4:13pm

Quoted

Original von Damar911
Er hat halt recht mit dem was er sagt.. Dinge wie fehlende Objektivität, fehlender Siegeswillen, fehlende Motivationsfähigkeit sind noch das harmloseste was Skibbe hier vorgeworfen werden.. Nein da wird schon auchmal gerne unterstellt, dass er bewusst Spieler mobbt und als Gipfel z.B. dass er geisteskrank sei.. Genauso sind "Spinner" noch die harmloseren Begriffe mit denen er bezeichnet wird.. und jetzt regt ihr euch wirklich auf wenn euch das mal jemand vor Augen führt? Alles klar das spricht ja auch für ausgeprägten Realitätssinn..


jetzt übertreib mal net
glaubst du der mobbt seine spieler?so ein quatsch dan wäre er doch lange nimmer da der völler hätte ihm dann schon gekickt

aber das ihr euchwegen 7 niederlagen in 6 spielen schon solche sorgn macht...
B-a-y-e-r 04 L-e-v-e-r-k-u-s-e-n

This post has been edited 1 times, last edit by "Bayer 04-Fan" (May 8th 2007, 4:14pm)


4,858

Tuesday, May 8th 2007, 4:15pm

Quoted

Original von Bayer 04-Fan

Quoted

Original von Damar911
Er hat halt recht mit dem was er sagt.. Dinge wie fehlende Objektivität, fehlender Siegeswillen, fehlende Motivationsfähigkeit sind noch das harmloseste was Skibbe hier vorgeworfen werden.. Nein da wird schon auchmal gerne unterstellt, dass er bewusst Spieler mobbt und als Gipfel z.B. dass er geisteskrank sei.. Genauso sind "Spinner" noch die harmloseren Begriffe mit denen er bezeichnet wird.. und jetzt regt ihr euch wirklich auf wenn euch das mal jemand vor Augen führt? Alles klar das spricht ja auch für ausgeprägten Realitätssinn..


jetzt übertreib mal net
glaubst du der mobbt seine spieler?so ein quatsch dan wäre er doch lange nimmer da der völler hätte ihm dann schon gekickt

aber das ihr euchwegen 7 niederlagen in 6 spielen schon solche sorgn macht...

Och Junge, lies doch mal bitte richtig.

4,859

Tuesday, May 8th 2007, 4:15pm

Quoted

Original von Bayer 04-Fan

jetzt übertreib mal net
glaubst du der mobbt seine spieler?so ein quatsch dan wäre er doch lange nimmer da der völler hätte ihm dann schon gekickt

aber das ihr euchwegen 7 niederlagen in 6 spielen schon solche sorgn macht...


das schafft nichtmal skibbe :D

4,860

Tuesday, May 8th 2007, 4:18pm

Quoted

Ich arbeite in einer leitenden Funktion und bin für mehrere Hundert Menschen verantwortlich. In einer solchen Situation lernst du im Laufe der Jahre, die Stärken der Menschen zu fördern, diese Stärken für das Gesamtprojekt gewinnbringend einzusetzen, durch einen Positivität, Geduld und Vertrauen ausstrahlenden Führungsstil immer neue Krisen zu meistern. Du lernst, dass ein schroffer, ungeduldiger und negativer Führungsstil Mitarbeiter dauerhaft hemmt, entmutigt und damit das Gesamtergebnis nach unten zieht


Doch noch was :Glückwunsch zur hier angegebenen beruflichen Position. So ein Führungsstil (deiner vermutlich) ist nicht immer üblich in Unternehmen. Glückwunsch auch dazu!

Allerdings so wie du Menschen die du nicht kennst, hier u.a. in die Nähe von Dumpfbacken und Faschistoiden (im weiteren Sinne) rückst, könnte man auch dir unterstellen, dass du dich dich mit Angaben die letztlich keiner nachprüfen kann, lediglich profilieren möchtest. Als Mit-Verantwortlicher u.a. für ein sehr grosses Internet -Forum hab ich dahingehend auch schon so gut wie alles erlebt. Ich geh aber mal davon aus, dass die Gäule einfach mit dir durchgegangen sind.

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests