Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

41

Montag, 21. Mai 2018, 23:39

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Ich fand die Relegation bisher wirklich nur aus zwei Gründen gut.
1. Als letzter Strohhalm falls es uns mal auf Platz 16 erwischen sollte (2003 hat mich so traumatisiert dass ich immer noch erleichtert bin wenn die 40 Punkte im Sack sind)
2. Weil es neben den Eröffnungsspielen der Hin und Rückrunde für mich die einzige Möglichkeit war eine Art Erstliga Spiel im Free TV zu sehen.
Das hat sich seit dieser Saison erledigt somit hat die Relegation für mich kommplett an Relevanz verloren.
Opladen ist LEVERKUSEN! Ihr seid nur ein Kneipenviertel!
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Pro Eingliederung von Schildgen, Leichlingen, Langenfeld, Burscheid, Monheim und Odenthal ins Leverkusener Stadtgebiet!

42

Mittwoch, 23. Mai 2018, 00:21

Hier mal ein -wie ich finde- sehr interessanter Ansatz, warum die Bayern so häufig in den entscheidenden Phasen einer Saison versagen.

https://www.t-online.de/sport/fussball/d…-aufgeben-.html


Daraus Ideen abzuleiten, ist natürlich schwierig. Ein Play-Off System wäre hier sicher eine Möglichkeit. Allerdings glaube ich bei der Stärke der Bayern und bei deren Transfermaßnahmen (Vogt von Hoffenheim, Goretzka von Schalke, ggf. Bailey von uns), dass hier selbst mal eine unglückliche Niederlage nichts daran ändern wird, dass sich die Bauern in einem Modus von Hin-und Rückspiel oder gar Best-of-Three Modus durchsetzen würden. So traurig das leider ist.
Wäre aber dennoch mal interessant, wie sich ein solcher Modus auf die Liga auswirken würde.
Ich denke ja, dass das der Attraktivität des Fußballs zur Gute kommen würde, da weniger Angsthasenfußball gespielt werden würde, da man Niederlagen eher wieder ausgleichen kann während der Saison, als bei einem reinen Ligabetrieb. Die KO-Spiele hingegen werden dann aber möglicherweise noch deutlich schlimmer...
Ihr im Osten, lebt auf uns're Kosten!

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

43

Mittwoch, 23. Mai 2018, 16:01

Hier mal ein -wie ich finde- sehr interessanter Ansatz, warum die Bayern so häufig in den entscheidenden Phasen einer Saison versagen.

https://www.t-online.de/sport/fussball/d…-aufgeben-.html


Daraus Ideen abzuleiten, ist natürlich schwierig. Ein Play-Off System wäre hier sicher eine Möglichkeit. Allerdings glaube ich bei der Stärke der Bayern und bei deren Transfermaßnahmen (Vogt von Hoffenheim, Goretzka von Schalke, ggf. Bailey von uns), dass hier selbst mal eine unglückliche Niederlage nichts daran ändern wird, dass sich die Bauern in einem Modus von Hin-und Rückspiel oder gar Best-of-Three Modus durchsetzen würden. So traurig das leider ist.
Wäre aber dennoch mal interessant, wie sich ein solcher Modus auf die Liga auswirken würde.
Ich denke ja, dass das der Attraktivität des Fußballs zur Gute kommen würde, da weniger Angsthasenfußball gespielt werden würde, da man Niederlagen eher wieder ausgleichen kann während der Saison, als bei einem reinen Ligabetrieb. Die KO-Spiele hingegen werden dann aber möglicherweise noch deutlich schlimmer...
Naja, nach der Logik hätten die englischen Vereine ja regelmäßig am besten abschneiden müssen, da sie in der Premier League vermeintlich am meisten gefordert werden. Ich halte von diesem Glaskugel gucken gar nichts. Leute, die hinterher immer alles besser wissen. "Monday Morning"-Quarterbacks, wie der Ami sagt.
Auf dem Niveau spielt der Zufall eine ganz immense Rolle, wenn ich eine Münze werfe kann auch theoretisch 10mal hintereinander Kopf kommen, bei 50:50 Chance. Real ist m.E. sowieso einfach noch einen Tick besser als Bayern, auch wenn sie in der Serie jetzt schlechter waren.

Am einfachsten wäre es wohl, wenn Bayern 1 irgendwann in einer europäischen Superliga spielt und Bayern 2 dann die Bundesligaspiele bestreitet. Ein Play-Off System würde glaube ich nicht soviel ändern, zudem wäre dann die reguläre Saison relativ langweilig.
Make Leverkusen great again!