Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

921

Samstag, 3. Juni 2017, 22:42

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Nun hat Erzgebirge Aue auch mal was gewonnen.

:LEV14
Völler raus!

922

Samstag, 3. Juni 2017, 22:43

Ramos..... für sowas sollte es einfach Sperren geben!

warum? der Linienrichter steht doch daneben. Der muss dem Brych doch was sagen...


Der Linienrichter ist ganz devot geworden, nachdem ihm Ramos mehrmals durch lautes Anschreien zurechtgewiesen hatte.
Zitat tbg: Beim Calli hätte es so eine Situation nie gegeben - aber da hatte der Verein noch Leben und Seele und nicht den Charm der "Fähnchenschwenker" aus der Sparkassen Werbung ...

#WirMachenDasMitDenRatschen

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

923

Samstag, 3. Juni 2017, 22:45

wo ist euer problem cuadrado is dem doch klar auf den Fuss gestiegen oder ?

Fuss bei sky eben :" Zindane weiss genau wie er Ronaldo anfassen muss , genauso wie er als Spieler angefasst wurde!" :LEV14
Sieg in München nach 23 Jahren....meine Tochter ist 22......soll ich wirklich noch mal nachlegen ? :LEV7


groß- und kleinschreibung haben in einem forum nichts zu suchen

924

Samstag, 3. Juni 2017, 23:08

wo ist euer problem cuadrado is dem doch klar auf den Fuss gestiegen oder ?

Fuss bei sky eben :" Zindane weiss genau wie er Ronaldo anfassen muss , genauso wie er als Spieler angefasst wurde!" :LEV14

Das fand ich auch leicht zweideutig :LEV14

925

Samstag, 3. Juni 2017, 23:19

Verdientermaßen gewinnt die beste Mannschaft der Welt mit dem besten Fußballer der Welt den Titel. In zehn Jahren werden wir rückblickend von dieser Truppe schwärmen. Eine überragende Mannschaft.
W11 Liga 1

926

Samstag, 3. Juni 2017, 23:54

Verdientermaßen gewinnt die beste Mannschaft der Welt mit dem besten Fußballer der Welt den Titel. In zehn Jahren werden wir rückblickend von dieser Truppe schwärmen. Eine überragende Mannschaft.

Naja ich fand den Barca Fußball mit dem CL-Titel 2011 mit Messi noch zu schwärmender... Da war ich wirklich baff und hab mich gefragt, wie man je so eine Mannschaft besiegen kann.

927

Sonntag, 4. Juni 2017, 08:39

Die Antwort darauf hast du in den folgenden Jahren bekommen.
W11 Liga 1

928

Sonntag, 4. Juni 2017, 08:52

Verdientermaßen gewinnt die beste Mannschaft der Welt mit dem besten Fußballer der Welt den Titel. In zehn Jahren werden wir rückblickend von dieser Truppe schwärmen. Eine überragende Mannschaft.


Von diesem charakterlichem Sauhaufen?
Un warum setzt gerade du diesbezüglich so niedrige Masstäbe an? Doppelmoral?
Zitat tbg: Beim Calli hätte es so eine Situation nie gegeben - aber da hatte der Verein noch Leben und Seele und nicht den Charm der "Fähnchenschwenker" aus der Sparkassen Werbung ...

#WirMachenDasMitDenRatschen

929

Sonntag, 4. Juni 2017, 10:19

Barca war damals nicht besser mit ihrer Schauspiel Truppe um Mascerano und Busquets.

Was das angeht nehmen die sich beide nix .
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!
Du hast uns schon so viel gegeben, darum sind wir so gerne hier...wir schwenken unsere Fahnen, in jedem Stadion...wir schwenken sie für Bayer 04!!

930

Sonntag, 4. Juni 2017, 11:00

Von diesem charakterlichem Sauhaufen?
Un warum setzt gerade du diesbezüglich so niedrige Masstäbe an? Doppelmoral?
Ich beziehe mich in erster Linie auf die sportliche Seite. Und da gibt es nun mal seit zwei Jahren nichts besseres auf der Welt. Dreckige Spieler findest du leider in jeder Mannschaft, auch in jedem Topteam. Barcelona hat und hatte einige davon, Juventus oder die Bayern ebenfalls. Und Real hat da eben Ramos und Pepe. Leider, denn sie haben das eigentlich gar nicht nötig.

Aber Real hat eben auch u.a. Kroos und Carvajal. Spieler mit Leverkusener Historie, die charakterlich einwandfrei sind.
W11 Liga 1

931

Sonntag, 4. Juni 2017, 11:00

"Charakterlicher Sauhaufen"... wäre Juve denn da besser gewesen? Da spielen auch ein paar Sauhunde, und die beherrschen die Kunst der sportlich cleveren Unsportlichkeit genau so gut.

Real wird vielleicht niemals so sympathisch sein wie Barca, und Ronaldo niemals so beliebt wie Messi, aber gestern hat das bessere Team gewonnen, und Ronaldo ist momentan der kompletteste Angreifer der Welt.

Dennoch hätte ich es gestern Juve gewünscht. Die haben eine beeindruckende CL-Saison gespielt und haben aus ihren Mitteln heraus zu einem beeindruckenden taktischen Gesamtkonzept gefunden. - Nur reicht das eben offenbar nicht, oder nur für eine Halbzeit, gegen ein Team, das so durchweg hochklassig besetzt und dabei taktisch noch so intelligent ist wie Real Madrid.

Bin mal gespannt, wer die nächste Saison schlagen soll. Sehe da aus England, Deutschland und Italien wirklich keinen Kandidaten, und Atletico hat ja auch nie `ne Schnitte gegen die. Bleibt eigentlich nur noch Barca, und die müssen erst mal ihren neuen Trainer einarbeiten...

932

Sonntag, 4. Juni 2017, 11:03

Real wird vielleicht niemals so sympathisch sein wie Barca
Neymar, Suarez und Busquets reichen mit schon, um die unsympathischer als alle anderen Teams zu finden. Der letzte wirkliche Sympath bei Barca war Puyol.
W11 Liga 1

933

Sonntag, 4. Juni 2017, 12:16



Bin mal gespannt, wer die nächste Saison schlagen soll. Sehe da aus England, Deutschland und Italien wirklich keinen Kandidaten, und Atletico hat ja auch nie `ne Schnitte gegen die. Bleibt eigentlich nur noch Barca, und die müssen erst mal ihren neuen Trainer einarbeiten...

Bayern war ja auf Augenhöhe, hätte auch anders ausgehen können
w11 Liga1 2017/2018: Schwolow, Gikiewicz - Anton, Stark, Kempf, Callsen-Bracker, Akpoguma - Demirbay, Bentaleb, Schmid, Brandt, Robben, Jatta - Wagner, De Blasis, Onisiwo, Hrgota

934

Sonntag, 4. Juni 2017, 13:21

Echt jetzt? Gibt es neben KHR doch noch einen 2.Menschen, der das so sieht?
"Der Sinn des Lebens ist deinem Leben einen Sinn zu geben."
Kool Savas - Der Beste Tag meines Lebens

935

Sonntag, 4. Juni 2017, 13:31

Echt jetzt? Gibt es neben KHR doch noch einen 2.Menschen, der das so sieht?
Öhm? Ja na klar. Die haben in Madrid gewonnen und im Heimspiel waren sie lange Zeit auch die bessere Mannschaft (+der verschossene 11er zum möglichen 2:0). Das war am Ende wirklich eine sehr knappe Kiste und die Bayern spielten beide Spiele in einem nicht unerheblichen Zeitraum in Unterzahl.
Möge die Macht mit Bayer sein!
w11 Liga 2: Mathenia- L. Sané, Hinteregger, Kehrer, Diallo - Götze, Bittencourt, Kainz, Keita, Amiri, Geiger - Alario, Kalou, Poulsen

936

Sonntag, 4. Juni 2017, 13:36

Aber phasenweise auf Augenhöhe zu sein reicht eben nicht gegen ein solches Weltklasse-Team. Am Ende hat sich die höhere Qualität durchgesetzt. Die Unterzahl haben sich die Bayern selbst zuzuschreiben. Außerdem haben sie in Madrid nicht gewonnen, das ging 4:2 für Real aus.
W11 Liga 1

937

Sonntag, 4. Juni 2017, 13:46

Aber phasenweise auf Augenhöhe zu sein reicht eben nicht gegen ein solches Weltklasse-Team. Am Ende hat sich die höhere Qualität durchgesetzt. Die Unterzahl haben sich die Bayern selbst zuzuschreiben. Außerdem haben sie in Madrid nicht gewonnen, das ging 4:2 für Real aus.
Naja, nach 120 Minuten. Wäre es das Hinspiel gewesen, hätten sie in Madrid gewonnen. Nach 90 Minuten stand es nun einmal 1:2. Kann man sehen wie man will.
Möge die Macht mit Bayer sein!
w11 Liga 2: Mathenia- L. Sané, Hinteregger, Kehrer, Diallo - Götze, Bittencourt, Kainz, Keita, Amiri, Geiger - Alario, Kalou, Poulsen

938

Sonntag, 4. Juni 2017, 14:15

Das ist aber sehr spekulativ. Wäre es das Hinspiel, wären beide Mannschaft wahrscheinlich anders aufgetreten (Real offensiver, Bayern defensiver).
W11 Liga 1

939

Sonntag, 4. Juni 2017, 14:17

Bayern war ja auf Augenhöhe, hätte auch anders ausgehen können
Bayern war vielleicht näher dran als Atletico, aber letztendlich sprechen die Ergebnisse schon eine klare Sprache. Auch Juve konnte ja eine Zeit lang mit Real durchaus mithalten, aber am Ende stand dann die klare Niederlage. Über 90 Minuten - oder gar über ein Hin- und Rückspiel - sieht man da derzeit kein Team, das ernsthafte Siegchancen hätte, wenn Real ernst macht.

Und diese Mannschaft ist gewachsen. Die gewinnen die CL jetzt zum zweiten Mal in Folge, der Trainer ist etabliert, das Gefüge des Teams passt perfekt, die müssen nicht wie früher zwanghaft jedes Jahr 5 neue Superstars holen... alles sehr reif. 1, 2 Jahre dürften Leute wie Ronaldo, Modric und Ramos noch voll im Saft sein; danach wird es langsam bergab gehen mit diesen Superstars - aber der Großteil des Teams ist unter 30 und gut zusammengestellt. Punktuell und auf höchstem Niveau verstärkt - dieses Jahr vielleicht ein Weltklasse-Torhüter? - und dieses Team wird noch einige Titel holen können - zumindest, bis Ronaldo nicht mehr kann.

Denn der ist einfach ein Nonplusultra.