Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 22. Oktober 2017, 15:39

Football Manager 2017

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Hallo zusammen,
EA hat vor einigen Jahren ihre Spielreihe "Fußball Manager" ja eingestampft, da a) die Verkaufszahlen deutlich gesunken sind (wurde ja auch von Jahr zu Jahr schlechter bzw. am Ende ja sogar nur ein Update) und b) man sich vermehrt auf Fifa konzentrieren wollte. Vor einigen Wochen habe ich mit einem Freund wieder ein altes FM (11 :D) angefangen und bin wieder total im Fieber. Wenn ich da an alte FM oder das legendäre Anstoß 3 denke, wird es mir direkt warm ums Herz.
Aktuell gibt es ja den "Football Manager 2017", wobei kommendes Jahr sogar eine deutsche Variante auf den Markt kommen soll. Mir persönlich sagen die paar Yuutube-Videos nicht wirklich zu, da für mich relevante Dinge wie Infrastruktur etc. einfach dazugehört
Nun zur Frage: Spielt das einer von euch und wenn ja : Was kannst du mir über das Spiel berichten?
Ich grüße Pascal H. und andere Verrückte. Sophie ich liebe dich!
lev-rheinland.de Blockieren!

2

Sonntag, 22. Oktober 2017, 15:56

Ich war auch jahrelang ein begeisterter Managerspieler, hab es ohne Ende gesuchtet.
Dann war es ja vorbei und ich hatte schon damals den Football Manager ausgetestet. Aber damals fand ich ihn sehr komplex, vor allem der Umstieg vom EA Manager auf diesen war wirklich anstrengend. Hab es auch schnell wieder sein gelassen.
Mein Problem war auch, dass ich bei EA meistens die Spiele per Textmodus simuliert habe, und beim FM gibt es nur das 3D Spiel oder einen begrenzten Ticker.

Hatte Anfang dieses Jahres aber total bock wieder auf ein Managerspiel und habe mich mal bei Jutube schlau gemacht. Hab mir dann den FM 2017 geholt, die deutsche Sprachdatei online geholt und noch ein paar Spielerbilder, Wappen usw.
Und wenn man sich darauf einlässt und dem ganzen Zeit gibt, dann stellt man fest, dass es ein richtig geiles Spiel ist! Ich suchte es in der Freizeit genau wie früher den EA, nur dass mir es wieder ein Erwachsenenspiel vorkommt. Es gibt kein Unsinn wie private Sachen kaufen, sondern es geht einzig um den Verein. Es ist so vieles einfach realistisch und macht wirklich unglaublich Spaß. Die Spiele schaue ich quasi in einer Sportschauzusammenfassung, nur gute Chancen und Tore ansonsten Schnellberechnung.

Beispiele Realismus:

1. Kampl bekommt ein Angebot von einem chinesischen Verein und möchte wechseln, da er dort richtig viel verdienen kann. Diese unterbreiten mir auch ein Angebot was deutlich über Marktwert liegt und Kampl hat anschließend tatsächlich ein sehr hohes Gehalt bekommen :D
Es wechseln aber tatsächlich irgendwie nur Spieler hin, wo man denkt das würde echt passen.

2. England tritt aus der EU aus nach der 2. Saison und Spieler haben es schwieriges dort eine Spielgenehmigung zu bekommen

3. Katar wird die WM entzogen und wird neu vergeben

4. Logische Kaderplanungen bei der KL, logische Aufstellungen, Spieler werden auch geschont gegen schwächere Gegner

5. Man kann sogar die U-Nationalmannschaften trainieren und an Olympia und großen Turnieren antreten

6. Man kann den Vorstand um Verbesserungen bitten (Jugendakademie eröffnen, Trainingsanlagen verbessern, Vereinsphilosophie überdenken, mehr Mitarbeiter in bestimmten Bereichen, Stadion vergrößern)

Und und und. Es macht wahnsinnig viel Spaß, da wirklich gut realistisch. Beim EA FM gab es drumherum noch einige Sachen, wie Vereinsgelände ausbauen usw., privates und nette Animationen zwischendurch. Diese fehlen, aber man vermisst sie auch nicht wirklich.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

3

Sonntag, 22. Oktober 2017, 16:01

Habe circa 620 Stunden in den FM 2013 gesteckt. Der 18er erscheint ja schon am 10. November und dann mit deutscher Sprachausgabe. Die Bundesliga wird es erst 2018 geben, aber da gibt es zB das meistertrainerforum, wo man sich die fehlenden Ligen herunterladen kann und noch vieles mehr.

In den Manager von SEGA muss man sich aber echt reinfuchsen. Das braucht paar Stunden bis man da eine Übersicht hat, aber es lohnt sich total, weil es einfach so realistisch ist. die Spielertransfers sind logisch und nicht total Banane wie bei EA damals. Man muss die richtigen Spieler für seine Aufstellung finden (da gibt es viele Spielertypen, die ihre Vor- und Nachteile haben) und nicht nur nach den "Sternen" gehen.

Was die Infrastruktur angeht: Da kann man den Vorstand fragen, ob man eine Verbesserung für die Trainingsanlagen haben kann usw. Mehr ist da nicht. Das Spiel konzentriert sich halt wirklich auf das "Trainersein".
W11-Liga 3

4

Sonntag, 22. Oktober 2017, 16:03

Hi

Ich bin, keine Ahnung, paar Jahren auf den fm von Sega umgestiegen.

Mir gefällt es ganz gut. Wie du sagst du kannst zwar das Stadion ausbauen, musst das aber beim Vorstand Anfragen und kannst es nicht selber in einem Editor bauen. Es liegt wirklich viel auf dem Manager Dasein und weniger mit privaten Leben oder so. Die Vereine die wie in echt alle verschuldet sind, sind es im Spiel auch. Mit Bilbao darfst du zb nur baskische Spieler verpflichten. Du kannst mit dem Vorstand aus machen wie deine Philosoph ist (Konter, offensiv, junge Spieler entwickeln) etc. Mit letzteren wird dir eher der Wunsch erfüllt, das Jugendzentrum zu erweitern.

Was gibt es groß zu sagen. Taktik und Spieler Anweisungen sind schon wichtig und die 3D Grafik ist jetzt nicht die beste du siehst aber schon sehr gut ob deine Spieler den Anweisungen folgen und deine Taktik Sinn macht. Jede Position hat mehrere Rollen als rechtsaußen (flügelspieler, nach innen ziehender Flügelspieler, Raumdeuter etc) es macht zb keinen Sinn jemanden rechts als nach innen ziehender zu machen wenn er mit links überhaupt nicht abziehen kann. Oder Lewandowski als Falsche 9 oder so einzustellen.

Mir kam es öfter vor das die Taktik in Saison 1 gut geklappt hat aber in Saisons 2 nicht mehr da dein ansehen Steigt und der Gegner plötzlich tiefer steht. Auch wollen die Spieler öfter Gespräche und beten um einen Wechsel oder reichen eine Transfer Anfrage ein. Du kannst den Spielern auch versprechen geben (Sprungbrett, zum Kapitän machen) etc. Hälst du diese nicht bist du bei denen schnell unten durch.

5

Sonntag, 22. Oktober 2017, 16:26

Also spätestens Ende 2018 ist dann die Bundesliga auch mit vollen Lizenzen dabei , ohne das man was patchen muss?

Geil !!! :LEV2
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

~ benderforever du Sohn einer Hu** ~

6

Sonntag, 22. Oktober 2017, 16:29

Also spätestens Ende 2018 ist dann die Bundesliga auch mit vollen Lizenzen dabei , ohne das man was patchen muss?

Geil !!! :LEV2



Richtig. Da verliert EA irgendwelche Rechte und SEGA darf dann endlich.
W11-Liga 3

7

Sonntag, 22. Oktober 2017, 16:42

Man kann übrigens auch ganz normal den Fussball Manager von EA weiterspielen mit Original Namen, auch mit Saisonbeginn 2017/17 z. B. (Saisonbeginn 2017/18) ist auch in kürze möglich.

Hier steht alles dazu: http://fm.fm-zocker.de/
#KorkOut

Ähnliche Themen