Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

161

Freitag, 23. Juni 2017, 20:23

Bluttests, Verbotsliste, Transparenz – PGA Tour sagt Doping den Kampf an

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Die Golfer der PGA Tour erwarten zur kommenden Saison gravierende Veränderungen im Anti-Doping-Kampf. Martin Kaymer hat bereits einen Vorteil ausgemacht.

>http://www.golfpost.de/bluttests-verbots…-an-7777273823/

162

Dienstag, 19. Dezember 2017, 18:01

Ermittlungen gegen den 100-Meter-Weltmeister eingeleitet

Justin Gatlin gewann im Sommer in London die Goldmedaille bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften und verhinderte einen erneuten Triumph des im Anschluss zurückgetretenen Usain Bolt. Nun sieht sich der bereits zweimal wegen Dopings gesperrte Gatlin neuen Vorwürfen ausgesetzt. Und reagierte mit der Entlassung seines Trainers.

>kicker



Doping im Biathlon: Olympia-Dritte nachträglich disqualifiziert

Die ehemalige Biathlon-Vizeweltmeisterin Teja Gregorin aus Slowenien ist nachträglich des Dopings überführt und von den Olympischen Winterspielen 2010 disqualifiziert worden. Die Disziplinarkommission des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) bestätigte damit die vorläufige Suspendierung der 37 Jahre alten Skijägerin durch den Biathlon-Weltverband IBU.

>kicker

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

163

Dienstag, 19. Dezember 2017, 19:42

Nur im Fußball wird nicht gedopt, weil der ja bekanntlich "viel zu komplex dafür" ist... :LEV18

164

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 10:28

Es ist davon auszugehen, dass jeder Profisportler dopt. Vielleicht gibt es irgendwo ein paar Ausnahmen, aber jeder, der sein Leben dem Sport verschrieben hat, wird nicht tatenlos zusehen, wie er vom gleich talentierten Rest überholt wird. Zumal es schwer nachweisbar ist und auch keine so drakonischen Strafen nach sich zieht als das das Risiko zu groß wäre.
Make Leverkusen great again!

165

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 11:10

Es ist davon auszugehen, dass jeder Profisportler dopt. Vielleicht gibt es irgendwo ein paar Ausnahmen, aber jeder, der sein Leben dem Sport verschrieben hat, wird nicht tatenlos zusehen, wie er vom gleich talentierten Rest überholt wird. Zumal es schwer nachweisbar ist und auch keine so drakonischen Strafen nach sich zieht als das das Risiko zu groß wäre.
So schauts aus. Vom Prinzip ist "fit spritzen" bei Schmerzen/Verletzung schon Doping. Von daher kann ich die ganze Aufregung nicht wirklich nachvollziehen.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

166

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 13:32

Wenn es legal ist, ist es kein Doping. Und zu behaupten, dass alle Profisportler dopen, ist schon dreist. Mach das öffentlich und du hast jede Menge Klagen am Hals.
W11 Liga 1

167

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 13:37

Wenn es legal ist, ist es kein Doping. Und zu behaupten, dass alle Profisportler dopen, ist schon dreist. Mach das öffentlich und du hast jede Menge Klagen am Hals.
Habe ich doch. Steht doch hier öffentlich. Und nu?
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

168

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 13:54

Scherzkeks.
W11 Liga 1

169

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 14:45

Es ist davon auszugehen, dass jeder Profisportler dopt. Vielleicht gibt es irgendwo ein paar Ausnahmen, aber jeder, der sein Leben dem Sport verschrieben hat, wird nicht tatenlos zusehen, wie er vom gleich talentierten Rest überholt wird. Zumal es schwer nachweisbar ist und auch keine so drakonischen Strafen nach sich zieht als das das Risiko zu groß wäre.
So schauts aus. Vom Prinzip ist "fit spritzen" bei Schmerzen/Verletzung schon Doping. Von daher kann ich die ganze Aufregung nicht wirklich nachvollziehen.
Mir selber wurde auch schon ein eingeklemmter Nerv "Fit gespritzt" bzw. betäubt, ohne wäre ich nicht mal aus dem Bett gekommen! Spielen konnte ich, nur wo fängt Doping an?

170

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 15:08

Es ist davon auszugehen, dass jeder Profisportler dopt. Vielleicht gibt es irgendwo ein paar Ausnahmen, aber jeder, der sein Leben dem Sport verschrieben hat, wird nicht tatenlos zusehen, wie er vom gleich talentierten Rest überholt wird. Zumal es schwer nachweisbar ist und auch keine so drakonischen Strafen nach sich zieht als das das Risiko zu groß wäre.
So schauts aus. Vom Prinzip ist "fit spritzen" bei Schmerzen/Verletzung schon Doping. Von daher kann ich die ganze Aufregung nicht wirklich nachvollziehen.
Mir selber wurde auch schon ein eingeklemmter Nerv "Fit gespritzt" bzw. betäubt, ohne wäre ich nicht mal aus dem Bett gekommen! Spielen konnte ich, nur wo fängt Doping an?

Bei der Einnahme unerlaubter Substanzen und beim Überschreiten definierter Grenzwerte.
Meine Ignore-Liste: benderforever, Tombay1969, levboy69, Mikar68, Caminos, Stammtisch Trainer

171

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 08:02

Wenn es legal ist, ist es kein Doping. Und zu behaupten, dass alle Profisportler dopen, ist schon dreist. Mach das öffentlich und du hast jede Menge Klagen am Hals.
Ich korrigiere mich: Alle Profi-Sportler nehmen "Extra Vitamine" :levz1 Offiziell ist übrigens auch der Mr. Olympia Wettkampf Doping frei, es werden ja schließlich auch Tests gemacht. Die haben halt alle eine gute Genetik :LEV19

Im Ernst: Ich denke, gerade viele Events im Ausdauersport sind ohne "Spezialvitamine" in der Form einfach nicht machbar. Die Tour de France ist eine einzige Farce geworden und war es im Prinzip Zeit ihrer Geschichte.
Make Leverkusen great again!

172

Freitag, 23. Februar 2018, 20:22

290 Langläufer unter Doping-Verdacht

Ein Recherchenetzwerk investigativer Journalisten wertet eine Datenbank mit Bluttests aus: Fast die Hälfte der vergangenen Medaillengewinner hat abnormale Werte.

Zwischen 2001 und 2017 sollen 290 Skilangläufer mindestens einmal ungewöhnliche Blutwerte aufgewiesen haben. 46 Prozent aller Medaillengewinner im Skilanglauf bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften, fast die Hälfte, würden mit abnormalen Werten in der Liste auftauchen. Damit stünden im Langlauf "insgesamt 313 Medaillen unter Verdacht".

Einige Athleten hätten laut Datenbank zum Teil so dickes Blut gehabt, dass sie eigentlich sofort in ein Krankenhaus gemusst hätten - bei anderen gebe es nur eine Chance von eins zu einer Millionen, dass die Werte auf natürliche Art und Weise hätten zustande kommen können. Unter den verdächtigen Langläufern seien mehr als 50, die nun in Pyeongchang antreten sollen.

Besonders auffällig waren offenbar russische Sportler: 76 Prozent aller russischen Podiumsplatzierungen sollen von Athleten mit auffälligen Werten erzielt worden sein. Aber auch mehr als 100 Medaillen, die von Langläufern aus Norwegen, Deutschland, Schweden und Österreich gewonnen wurden, seien verdächtig. Namen der betroffenen Sportler wurden nicht genannt, aus Deutschland sollen es 22 Athleten sein.

>süddeutsche zeitung

Ähnliche Themen