Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

3 041

Freitag, 22. Juni 2018, 11:44

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Freue mich riesig auf Luka Doncic. Für die Mavs ist das hoffentlich der Wendepunkt und vielleicht kann man Dirk doch noch einmal die Playoffs bieten in seinem (wahrscheinlich) letzten Jahr in der NBA.

Mo Wagner könnte direkt um den Titel mitspielen, sollte LeBron nach L.A. gehen.

3 042

Freitag, 22. Juni 2018, 11:55

Schon cool, wie viele Deutsche mittlerweile in der NBA spielen, auch wenn es nicht alle auf Spielzeit bringen.

Da sind viele spannende Spieler in diesem Draft in die NBA gekommen. Das wird eine spannende Saison und ich freue mich jetzt schon auf unser Managerspiel.


Kann ich dir nur Recht geben!
Die Mühen des DBB in Sachen JBBL und NBBL scheinen sich ausgezahlt zu haben.
Hartenstein wird es mit großer Wahrscheinlichkeit auch in den Kader der Houston Rockets schaffen.
“Tradition macht keine Lampen an” - Reiner Calmund

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

3 043

Freitag, 22. Juni 2018, 12:19

Ich lach mich echt über die Dummheit der Hawks kaputt . Und endlich hat Dallas mal Glück (hoffentlich ) im Draft. Ich meine , ich feier Trae Young. Aber jetzt wird er zu jedem Zeitpunkt mit Doncic verglichen . Ansonsten schade das Porter nicht zu den Wizards ging . Aber Denver ist auch ok
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

~ benderforever du Sohn einer Hu** ~

3 044

Freitag, 22. Juni 2018, 12:21

Freue mich riesig auf Luka Doncic. Für die Mavs ist das hoffentlich der Wendepunkt und vielleicht kann man Dirk doch noch einmal die Playoffs bieten in seinem (wahrscheinlich) letzten Jahr in der NBA.
Die Mavericks haben meiner Meinung nach sehr gute Entscheidungen im diesjährigen Draft getroffen. Nicht nur Doncic, auch Brunson (Pick 33) soll vielversprechende Ansätze gezeigt haben. Und dann haben sie sich ja auch noch die Dienste von Kostas Antetokounmpo, dem jüngeren Bruder vom "Greek Freak" gesichert. Ein Versuch ist's allemal wert :levz1


Mo Wagner könnte direkt um den Titel mitspielen, sollte LeBron nach L.A. gehen.
Könnte auch sein, dass er dann in einen Trade quer durchs Land geschickt wird. Um James aufzunehmen, werden letztendlich einige Spieler bewegt werden müssen. Ob in einem Sign & Trade Deal oder um Cap-Space für ihn und einen weiteren Co-Star zu generieren.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

3 045

Freitag, 22. Juni 2018, 12:59

Die Mavericks haben meiner Meinung nach sehr gute Entscheidungen im diesjährigen Draft getroffen. Nicht nur Doncic, auch Brunson (Pick 33) soll vielversprechende Ansätze gezeigt haben. Und dann haben sie sich ja auch noch die Dienste von Kostas Antetokounmpo, dem jüngeren Bruder vom "Greek Freak" gesichert. Ein Versuch ist's allemal wert :levz1


Bin auch sehr zufrieden. Jetzt gilt es einen Center zu finden, Capela wäre überragend.


Könnte auch sein, dass er dann in einen Trade quer durchs Land geschickt wird. Um James aufzunehmen, werden letztendlich einige Spieler bewegt werden müssen. Ob in einem Sign & Trade Deal oder um Cap-Space für ihn und einen weiteren Co-Star zu generieren.


Das ist natürlich auch möglich, aber als Stretch-4 passt Wagner eigentlich perfekt in ein System um James. Lonzo, Kuzma und Wagner sind natürlich wichtige Bausteine, um den katastrophalen Vertrag von Deng loszuwerden, was die Lakers ja irgendwie schaffen müssten, wenn sie zwei Max-Verträge anbieten möchten. Da würde ein Weggeben von Lonzo aber noch am meisten Sinn ergeben, denn der kann nicht neben LeBron spielen ohne Wurf.

3 046

Freitag, 22. Juni 2018, 13:39

Bin auch sehr zufrieden. Jetzt gilt es einen Center zu finden, Capela wäre überragend.
Wer braucht heutzutage in der NBA noch einen Center? :levz1
Lonzo, Kuzma und Wagner sind natürlich wichtige Bausteine, um den katastrophalen Vertrag von Deng loszuwerden, was die Lakers ja irgendwie schaffen müssten, wenn sie zwei Max-Verträge anbieten möchten. Da würde ein Weggeben von Lonzo aber noch am meisten Sinn ergeben, denn der kann nicht neben LeBron spielen ohne Wurf.
Stümmt! 18 Mio USD pro Jahr für die kommenden beiden Jahre für Deng ist schon ein Brüller! Den Vertrag werden sie schwer los!
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

3 047

Freitag, 22. Juni 2018, 13:45

Da sind viele spannende Spieler in diesem Draft in die NBA gekommen. Das wird eine spannende Saison und ich freue mich jetzt schon auf unser Managerspiel.
Es könnte ja auch noch eine sehr bewegte Offseason auf uns zuommen!

Vielleicht hätten wir die Liga vor ein paar Jahren von vornherein als Keeper-League aufsetzen sollen. Da behält man seinen Kader in der Folgesaison und draftet im Sommer nur die Rookies. Da dominieren dann in der Regel nach ein paar Jahren diejenigen, die ein Auge dafür haben, welches Potential wirklich in den jungen Spielern steckt.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

3 048

Freitag, 22. Juni 2018, 14:01

Ich hab gelesen das die Mavs angeblich heftig Richtung Cousins investieren wollen .
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

~ benderforever du Sohn einer Hu** ~

3 049

Freitag, 22. Juni 2018, 14:02

Noch ein Nachtrag zu Deng. So erlebt Luol Deng die Spiele der Lakers:

Zitat

He travels with the team, but doesn’t sit on the sidelines with his teammates. Instead, he plays make believe in a training room by himself. Deng watches the game on television and imitates its flow. When there’s action, he runs on a treadmill. When there’s a timeout, he stops. When the whistle blows, he runs again. When the Lakers are playing defense, he slides his feet as if playing imaginary defense.
In honoring an All-Star career that once fe atured 11 consecutive seasons of 30-plus minutes a game, he stays active in his make-believe game for about 35 minutes, at which point the real game is usually ending. He waits for the buzzer, waits for his teammates to return to the locker room, then slips out into the night, another chance wasted for a 32-year-old body that is not getting any younger.


OK, 18 Mio pro Jahr ist eine Hausnummer, aber er hat sicher genug auf dem Konto, um auch ohne das ein gutes Leben zu führen. Stattdessen kann er in den letzten Jahren seiner Karriere nicht mehr das machen, was ihm ganz offenbar viel Spaß macht. Schon traurig, denn bei seinen vorhergehenden Stationen hat er äusserst zuverlässig seine Leistung gebracht und war zweimaliger Allstar. Ein Buyout wird auch zunehmend unwahrscheinlicher, weil er ja kaum ein Team finden wird zu dem er wechseln kann, wenn er so gar nicht spielt.

Atlanta hatte letzte Saison zeitweise 8 Spieler unter Vertrag, denen sie zusammen 18 Mio USD zahlten - nur damit sie nicht auflaufen. Schon irre!
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher