Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 30. April 2007, 17:52

NBA-Basketball

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Hi!
Wollte mal farge ob sich hier denn jemand für den Amerikanischen Basketball interessiert?
Was denkt ihr wer die NBA gewinnt?
Nachdem Detroit weiter ist die Bulls den Champ mit 4-0 geschlagen haben...
UND die Mavs 3.1 hinten sind?
Hm... mal schaun!
Antortet mir!^^ *Psychotischer Zwangsversuch*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SechsZuNull« (30. April 2007, 17:53)


2

Montag, 30. April 2007, 17:59

RE: NBA-Basketball

Naja die Bulls haben sehr stark gespielt vll muss man sie wirklich wieder auf der rechnung habe.

Das Golden State was reißen kann bezweifel ich, die kennen einfach nur Dallas Taktik und Nowitzki zu gut.

Ich persönlich halte mit den Utah Jazz, haben ja jetzt nach 0:2 wieder ausgeglichen gegen Housten, Hoffe die gewinnen das weil wenn sie weiter kommen rechne ich ihnen gegen Golden State gute Chancen ein aber die spielen leider wir der Bayer zu unkonstant...
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages ist frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

3

Montag, 30. April 2007, 18:04

RE: NBA-Basketball

Zitat

Original von lev1989

Das Golden State was reißen kann bezweifel ich, die kennen einfach nur Dallas Taktik und Nowitzki zu gut.


Die Warriors führen 3-1. Damit ist jedes SPiel ein Matchball für die Jungs von Golden State. Ungluablicher druck für The Flying Deutschman und co.

Zitat

Original von SechsZuNull
Ungluablicher druck für The Flying Deutschman


der ganz nebenbei weit unter seinen möglichkeiten blieb

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SechsZuNull« (30. April 2007, 18:05)


4

Montag, 30. April 2007, 18:07

RE: NBA-Basketball

Für die Saison kommt der Thread ein wenig spät ne? aber sei es wie es sei...Habe mir auch gedacht dass Golden State die Mavs rauswerfen wird (und das wird so kommen). Dass der Ex-Coach sein Ex-Team noch so gut kennt ist peinlich für das angeblich beste Team der NBA. Der Sieger aus Utah gegen Houston wird dann gegen GS weiterkommen und auf den Sieger Phoenix - San Antonio treffen, wobei ich sagen würde dass der Sieger der letzten Partie es auch in die Finals schaffen wird. Wer dann aus dem Osten kommt war ja in den vergangenen Jahren praktisch egal. Wobei hier wird es sicherlich interessant. Dietroit wird es gegen die Bulls nicht so leicht haben wie ggen Orlando, aber sich am Ende durchsetzen. Der Rest ist ja noch nicht entschieden, baer mein Tipp fürs Finale wäre jetzt mal Detroit gegen Phoenix...
"Wenn ich Schwachsinn lesen will, lese ich im Werkself-Forum"

5

Montag, 30. April 2007, 18:22

[IMG]images/email.gif[/IMG]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SechsZuNull« (30. April 2007, 18:23)


6

Montag, 30. April 2007, 18:22

wie kann ich ein bild einfügen, dass ich auf meim pc aber nich im i net hab?^^

7

Montag, 30. April 2007, 18:39

Bin mir ziemlich sicher, dass Phoenix den Titel holt.
Nash (gestern 23 Assists:-O), Stoudemire, Marion, Barbosa, Diaw....die sind einfach zu stark.

Vor allem nachdem Dallas wahrscheinlich rausfliegt, kann die keiner mehr stoppen;)
HitdorferJungs

8

Montag, 30. April 2007, 18:46

Zitat

Original von m0ritZ
Bin mir ziemlich sicher, dass Phoenix den Titel holt.
Nash (gestern 23 Assists:-O), Stoudemire, Marion, Barbosa, Diaw....die sind einfach zu stark.

Vor allem nachdem Dallas wahrscheinlich rausfliegt, kann die keiner mehr stoppen;)


hag
aber
ned
phoenix^^

bin für die bulls :-P nachdem meien pacers gescheitert sind, schon an der quali^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SechsZuNull« (30. April 2007, 18:50)


9

Montag, 30. April 2007, 19:00

Zitat

Original von SechsZuNull

Zitat

Original von m0ritZ
Bin mir ziemlich sicher, dass Phoenix den Titel holt.
Nash (gestern 23 Assists:-O), Stoudemire, Marion, Barbosa, Diaw....die sind einfach zu stark.

Vor allem nachdem Dallas wahrscheinlich rausfliegt, kann die keiner mehr stoppen;)


hag
aber
ned
phoenix^^

bin für die bulls :-P nachdem meien pacers gescheitert sind, schon an der quali^^


Bin auch net unbedingt für Phoenix.
Hoffe auch auf Dallas^^
HitdorferJungs

10

Montag, 30. April 2007, 19:03

dallas wirds schwer haben. halt mim rpcken zur wand.
aber allgemein hin ist aj bekannt:

Es gibt einen unterschid zwischen Fußball und Bakstball. Im Fußball ist alles denkbar und wenig machbar. Im Basketball ist alles denkbar und alles machbar.

11

Montag, 30. April 2007, 19:50

[IMG][IMG]http://img114.imageshack.us/img114/4281/unbenanntpa3.gif[/IMG][/IMG]


es tut gehen tuen^^

das ding ist veraltet.
mavs wie bereits erwähnt 3:1 hinten

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SechsZuNull« (30. April 2007, 19:52)


12

Mittwoch, 2. Mai 2007, 14:47

Dallas holt etwas auf

[IMG]http://www.sport1.de/media/redaktionell/bilder/sportarten/ussport/nba/playoff-grafik/nba-playoffs.jpg[/IMG]
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages ist frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.

13

Mittwoch, 2. Mai 2007, 15:49

überrascht haben auf jeden Fall die beiden Sweaps von den Bulls und den Cavs
"Wenn du mit Bayer den Titel holst, dann schreibst du Geschichte. Das ist etwas für die Ewigkeit."

14

Mittwoch, 2. Mai 2007, 16:00

ich bin für die nuggets...aber derzeit sieht es net so roßig aus...
W11-Liga 3

15

Mittwoch, 2. Mai 2007, 16:07

ich bin für Dallas wegen dem Dirk! Und auch sonst auch die beste Mannschaft wie man in der Regular Season gesehen hat. Wenn Don Nelson nicht der Trainer der Warriors wäre wären die auch kein Problem. Nur der weiß eben alles über die Mavs und war ja auch der Lehrer von Avery Johnson.

Ansonsten find ich die Cavs gut mittlerweile weil nicht nur LeBron James zum siegen beiträgt und hauptsache die Spurs werden kein Champion!
"Wenn du mit Bayer den Titel holst, dann schreibst du Geschichte. Das ist etwas für die Ewigkeit."

16

Mittwoch, 2. Mai 2007, 16:53

Zitat

Original von Big O
überrascht haben auf jeden Fall die beiden Sweaps von den Bulls und den Cavs


gut der bulls-sweap war in der form sicher nicht zu erwarten, da miami trotz der schwachen form ja als playoff team gilt. der cavs-sweap dagegen kam nicht überraschend, da bei den wizards ohne arenas und butler einfach nix gehen konnte.
meine tipps für die finals sind detroit und san antonio. detroit ist ganz einfach die stärkste ost-mannschaft und wird sich da durchsetzen können. san antonio besitzt einfach die größte playoff-erfahrung (und sie haben robert horry). finale wird dann spannend, da der west-finalist auf jeden fall mehr kraft gelassen haben wird als der ost-finalist.
dallas kann die serie gegen golden state zwar noch drehen, auch wenns verdammt eng ist, wird mit der 7-spiele-serie gleich in der ersten runde dann allerdings in den nächsten runden probleme bekommen. phoenix geht irgendwann die luft aus.
"Ich bin FC-Köln-Fan, weil ich solidarisch bin mit Verlierern!"
Jean Pütz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Reignman« (2. Mai 2007, 16:55)


17

Mittwoch, 2. Mai 2007, 17:14

Sollte sich Golden State Warriors gegen die Mavs durchsetzen, wage ich die Serie San Antonio Spurs gegen die Phoenix Suns in der nächsten Runde als vorgezogenes Finale anzusehen. Im Osten halte ich derzeit kein Team stark genug, Champion zu werden, auch wenn die Teams natürlich weniger Kraft lassen als die Westteams. Geheimfavorit wäre da aus meiner Sicht Cleveland, aber in den NBA-Finals wird sich IMO die Erfahrung durchsetzen, und die haben eher die Suns und vor allem "meine" Spurs...
(Es galt) "als Kapitalverbrechen, von oben auf ihn herabzusehen, [...] oder in seiner Gegenwart aus irgendeinem Grund das Wort 'Ziege' auszusprechen." (Suetonius über Caligula)

18

Mittwoch, 2. Mai 2007, 17:34

Zitat

Original von Lou
Geheimfavorit wäre da aus meiner Sicht Cleveland, aber in den NBA-Finals wird sich IMO die Erfahrung durchsetzen, und die haben eher die Suns und vor allem "meine" Spurs...


jo die spurs sind klasse, wenn auch allgemein unbeliebt. was der horry da in den playoffs regemäßig abzieht ist schon unglaublich. mein liebelingsteam sind ja die timberwolves, aber lassen wir das...
"Ich bin FC-Köln-Fan, weil ich solidarisch bin mit Verlierern!"
Jean Pütz

19

Freitag, 4. Mai 2007, 09:44

die Mavs sind ausgeschieden! :LEV15
das wars dann auch mit dem MVP Titel für Nowitzki :LEV16
"Wenn du mit Bayer den Titel holst, dann schreibst du Geschichte. Das ist etwas für die Ewigkeit."

20

Freitag, 4. Mai 2007, 10:04

Zitat

Originally posted by Big O
die Mavs sind ausgeschieden! LEV15
das wars dann auch mit dem MVP Titel für Nowitzki LEV16


Falsch. Der MVP der Regular Season ist bereits gewählt worden, die Playoffs sollen doch darauf keinen Einfluss nehmen. Das Ergebnis ist nur noch nicht bekannt gegeben worden. Kann gut sein, dass Dirk es trotz der Blamage geschafft hat.
Signatur