Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

19 641

Mittwoch, 23. Mai 2018, 22:05

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Wenn Milan der Ausschluss aus der EuroLeague droht. könnte man Hakan zurück holen. Auch einen Son würde ich hier wieder gerne sehen.
Leider (oder auch glücklicherweise!) sind diese Positionen aber jetzt schon exzellent besetzt.
Duschlampen haben nur eine Windung und leuchten sehr schwach!!!

19 642

Mittwoch, 23. Mai 2018, 22:10

Benedikt Höwedes wird bestimmt nicht zu Schalke zurückkehren. Auch ein guter Typ, aber finanziell wohl nicht darstellbar.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

19 643

Mittwoch, 23. Mai 2018, 23:05

Sollte Wendell tatsächlich die Koffer Richtung Paris packen, wären das hier meine 5 Kandidaten für eine eventuelle Nachfolge (in der Reihenfolge von ziemlich unrealistisch bis immer realistischer):

  • Kieran Tierney

Evtl. einer der kommenden Linksverteidiger im europäischen Fußball. Die Wahrscheinlichkeit den zu bekommen dürfte allerdings sehr gering sein. Hat erst kürzlich mit Celtic bis 2023 verlängert, hängt an dem Klub wie unser Kieß am Bayer. Wenn der Celtic mal verlässt, dann geht’s sicher direkt in die Premier League. So ein Transfer wäre höchstens machbar, wenn Tierney evtl. zwischen Celtic und der Premier League noch einen Zwischenschritt machen möchte. Der Bayer ist ja schließlich auch (europäisch) bekannt dafür das junge Spieler sich hier weiterentwickeln können und das Vertrauen sowie regelmäßige Einsatzzeiten bekommen.

  • Filipe Luis

Gab ja erst diese Woche das Interview mit Heiko Herrlich in der RP wo dieser anmerkte, das er zukünftig auch gestandene Spieler in der Mannschaft haben möchte. Luis wird im Sommer 33 Jahre alt. Die Frage ist halt wie lange Atlético noch mit ihm plant, bzw. wann Atlético den Umbruch bzw. die Nachfolge einleiten wird. Luis wäre natürlich ein absolutes Mentalitätsmonster, welches unserem Verein gut zu Gesicht stehen würde. Vielleicht könnte man so einen Transfer ja in Kombination mit Leno eintüten bzw. verrechnen :levz1 :LEV18

  • Ricardo Rodriguez

Auf Rodriguez bin ich ehrlich gesagt nur gekommen, da ich heute gelesen habe, das der AC Milan Ärger mit der UEFA wegen dem Financial FairPlay hat. Evtl. sind die Mailänder deswegen ja bald wieder gezwungen, ein paar Spieler wieder abzugeben. Rein sportlich würde Milan ihn sicher nie abgegeben, da er dort in der vergangenen Saison wohl zum Stammpersonal zählte. Vorteil bei ihm wäre das er die Bundesliga wie kaum ein anderer Kandidat kennt. Zusätzlich hätte man mit Rodriguez endlich wieder einen treffsicheren Elfmeterschützen (was ja bekanntlich in den beiden vergangenen Spielzeiten nicht unsere Stärke war) :D :D

  • Konstantinos Stafylidis

Die Saison 2017/2018 war für Stafy natürlich eine zum Vergessen. Erst durfte er im Sommer 2017 nicht zu Schalke, dann war er in der Hinrunde komplett auf dem Abstellgleis (bzw. stand völlig zurecht hinter Max). Im Winter dann die Leihe zu Stoke, welche mit dem Abstieg abgeschlossen wurde. Trotzdem sollte man nicht vergessen, welch bärenstarke Saison 2016/2017 er gespielt hat. Sollten die Augsburger Max nicht abgeben, wäre er evtl. günstig zu haben (und wenn es nur als Back-Up ist, den wir ja ebenfalls benötigen). Zumal durch seine Vergangenheit bei uns sicher keine Integration nötig wäre...

  • Birger Meling

Meling hatte ich ja vor ein paar Wochen hier schon einmal vorgeschlagen. Aktueller A-Nationalspieler Norwegens. Ich verfolge die norwegische Liga sehr intensiv, und er erinnert mich in seiner Spielweise sehr stark an Wendell (mit allen Vor- und Nachteilen).
Ähnlich wie Wendell ist er nicht sonderlich groß, dafür aber unheimlich flink/schnell, und zudem trotz seiner geringen Körpergröße/Statur extrem zweikampfstark... Die Stärken bei Meling liegen eindeutig in der Offensive (er sammelt als LV ungewöhnlich viele Scorerpunkte). Allerdings passt manchmal in der Defensive sein Stellungsspiel nicht zu 100%, sodass er sich ähnlich wie Wendell manchmal zu oft überlaufen lässt...
Allerdings befürchte ich das der Name Meling hier manchen nicht „groß“ genug ist.


P.S. Die Namen Plattenhardt bzw. Max habe ich hier bewusst nicht aufgeführt. Beide haben langfristige Verträge bei der Hertha bzw. Augsburg. Beide Vereine würden wahrscheinlich für Max bzw. Plattenhardt Mondpreise verlangen, sobald diese mitbekommen haben das nach einem Wendell-Transfer unsere Kassen prall gefüllt sind...

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »bencza« (23. Mai 2018, 23:23)


19 644

Gestern, 03:20

Mit so viel Geld, was wir für Wendell bekommen würden, wird unsere sportliche Leitung sicher eine sehr gute Gesamtlösung präsentieren. Damit meine ich ein guter Ersatz für Wendell, aber abgewogen damit, dass das Geld auch in andere Mannschaftsteile fließt.

19 645

Gestern, 09:17

Auf LV wäre Douglas Santos vom HSV zu erwägen - keine Toplösung, aber er war beim HSV immer einer der besseren, kennt die Bundesliga und unter 10 Mio. zu haben.
Im DM sollten wir über Max Meyer nachdenken und dafür ggf. Kohr oder Baumgartlinger abgeben.

19 646

Gestern, 09:34

Auf LV wäre Douglas Santos vom HSV zu erwägen - keine Toplösung, aber er war beim HSV immer einer der besseren, kennt die Bundesliga und unter 10 Mio. zu haben.
Im DM sollten wir über Max Meyer nachdenken und dafür ggf. Kohr oder Baumgartlinger abgeben.
Ja gut warum nicht. Verkaufen wir noch Bailey und holen dafür Kainz, Tah und holen Uduokha, und dann melden wir uns direkt für Platz 10-14 an. Warum auch nicht?
Douglas Santos.. wenn es ein Witz war, dann war es ein schlechter Witz.

19 647

Gestern, 09:41

Baumgartlinger muss auf jeden Fall bleiben, habe neulich irgendwo gelesen das wir mit ihm in der Startelf nur 3 von 20 Spielen verloren haben. Hat das zuletzt auch aushilfsweise in der IV sehr stark gemacht, ich glaube der Junge wird aufgrund seiner ersten Saison bei uns etwas unterschätzt.

Bei Meyer bin ich etwas zwiegespalten, in Topform sicherlich eine brauchbare Alternative zu Aránguiz aber mMn. passt der vom Typ nicht in die Truppe rein. Wenn man ehrlich ist würde er sich mit einem Wechsel von Schalke zu uns auch nicht verbessern. Nächste Saison EL statt CL, mehr als die von Schalke gebotenen 5,5 Mio. wird er hier sicher nicht bekommen und in der Startelf sehe ich ihn auch nicht.
Niemals Meister
tut so weh
scheiß egal
SVB!

19 648

Gestern, 10:14

Sollte Wendell wechseln.. Ryan Sessegnon :LEV18
..Oder Gian-Luca Itter, um realistisch zu bleiben
Bernat ist auch noch ne Überlegung wert
Vollborn - Tah, Nowotny, Lucio - Ramelow - Schneider, Ballack, Kroos, Zé Roberto - Kirsten, Berbatov

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »name« (Gestern, 10:28)


19 649

Gestern, 10:38

Sch
Wenn Milan der Ausschluss aus der EuroLeague droht. könnte man Hakan zurück holen. Auch einen Son würde ich hier wieder gerne sehen.
Leider (oder auch glücklicherweise!) sind diese Positionen aber jetzt schon exzellent besetzt.[/quote


Klasse, dass du einsiehst, wie töricht es war, Hakan zu verkaufen!!! :LEV14

19 650

Gestern, 11:02

Es war das Beste, was uns passieren konnte!
Ihr im Osten, lebt auf uns're Kosten!

19 651

Gestern, 11:06

Es war das Beste, was uns passieren konnte!


Weil wir danach so viele Tore nach Standards erzielt haben? :LEV14

19 652

Gestern, 11:13

Während wir mit ihm natürlich letzte Saison hunderte geschossen haben.
Ihr im Osten, lebt auf uns're Kosten!

19 653

Gestern, 12:10

Bitte Kohr abgeben und Meyer holen. Somit könnte unser Chilene etwas weiter Offensiv spielen und Meyer deckt ihn ab. Bitte auch Jedvaj abgeben und Baume zum IVer deklarieren. Eine 3er Kette mit Bender, Tag und Baume, dazu Weiser und Wendell wäre deutlich besser für uns. Danke

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher