Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

20 001

Heute, 15:02

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.


Ach, Hakan, Milan will nur 10 Mio zahlen? Ach, komm, weil Du es bist, machen wir das.
Kevin, du willst uns verlassen, egal wohin? Ach, komm, weil Du es bist, darfst Du gerne gehen. Wenn wir 3 Mio bekommen, ist das schon ok.

Wie kommst Du denn auf solchen Unsinn?
Stubbi raus!

20 002

Heute, 15:40


Sollte uns das komplette Quartett um Kampl, Calhanoglu, Chicharito und Bellarabi verlassen, dann wäre die von Rudi Völler angekündigte schonungslose Saisonanalyse tatsächlich vollzogen worden...

Nö, dann hätte man lediglich einen Großteil der besten Spieler abgegeben. Kicker, die über einen großen Zeitraum der abgelaufenen Saison aufgrund von Verletzungen oder Sperren keine Chance hatten, in das Geschehen einzugreifen und schmerzhaft vermisst wurden.
Das Ergebnis einer eventuellen Analyse (sinnloser oder wenigstens vom Zeitpunkt her völlig deplatzierter Trainerwechsel, schlechtestmöglicher Kandidat als Interimscoach) ist überdies ja mehr als offensichtlich, teils bereits medial und/oder in Fachkreisen herausgearbeitet. Glaubt jemand ernsthaft, man ist intern zu anderen Ergebnissen gekommen?
Einmal Löwe, immer Löwe!

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

20 003

Heute, 16:12

Bisher wurde für keinen Topspieler, letztendlich eine Summe auf die Theke gelegt aber Alle jammern schon.....

20 004

Heute, 16:17

Bei all den konkreten Wechselmeldungen um Kampl und Calhanoglu wundert es mich, das es zu Bellarabi noch kein einziges Gerücht gibt.
War für mich der Wechselkandidat Nummer 1 nach der abgelaufenen Saison.

Sollten uns Kampl und Calhanoglu verlassen, denke ich aber das Bellarabi bleiben wird.
Den kompletten Ausverkauf wird die GF sicher nicht forcieren. Zumal man auch noch mit einem Verkauf von Chicharito rechnen muss.
Sollte uns das komplette Quartett um Kampl, Calhanoglu, Chicharito und Bellarabi verlassen, dann wäre die von Rudi Völler angekündigte schonungslose Saisonanalyse tatsächlich vollzogen worden und nicht nur ein Reden um den heissen Brei...
Hinzu kommen ja auch noch Toprak und Papadopolus. Das wären dann 6 Spieler mit "internationaler" Klasse.

Man muss einfach sehen, dass uns in den kommenden Jahren noch oft so einen Umbruch erwartet, da war das letzte Jahr eine echte Ausnahme. Es stehen einfach zu viele junge Spieler in den Startlöchern, und es gibt zu viel zahlungskräftige Konkurrenz... Das sieht man ja jetzt an Monaco, die alle Topspieler verlieren. Auch Hoffenheim konnte die Säulen nicht halten. Bei Leipzig wollen wichtige Spieler nicht CL spielen sondern lieber gleich zu nem europäischen Topklub. Dortmund hat nach einer katastrophalen Saison damals unter Tuchel gute Leistung gezeigt, ist ins EL-Halbfinale gekommen und war verdient zweiter in der Liga. Konsequenz: Mkitaryan,Hummels und Gündogan wechseln.

Das Interessante ist ja eigentlich, dass uns der Stillstand - außer Kramer blieben alle - als etwas "tolles" verkauft wurde. Was ist passiert? Es war die schlechteste Saison seit langem.

Daher bin ich sehr positiv gestimmt wenn Bewegung reinkommt und uns auf dem Papier gelistete "Leistungsträger" verlassen. Die Geschäftsführung muss jetzt die Kunst hinbekommen, dass man den Kader ausdünnt und punktuell gut verstärkt. Dafür bleibt noch reichlich Zeit.

20 005

Heute, 16:30

Nach einer Saison wie der vergangenen ist ein Umbruch alternativlos. Und natürlich werden nicht nur Spieler abgegeben (noch ist kaum einer weg). Etwas Geduld wäre angebracht.
W11 Liga 1

20 006

Heute, 16:52

Nach einer Saison wie der vergangenen ist ein Umbruch alternativlos. Und natürlich werden nicht nur Spieler abgegeben (noch ist kaum einer weg). Etwas Geduld wäre angebracht.
absolut richtig :levz1 falls uns tatsächlich so viele spieler verlassen sollten, kommt auf die sportliche Führung jedoch ein erheblicher packen arbeit zu. somit heißt es abwarten und tee trinken und hoffen, dass das eingenommene geld auch wieder gut angelegt wird

20 007

Heute, 18:05

Dass es nicht nur zu kolportierten oder gewünschten Abgängen kommt, dafür braucht man keine prophetischen Gaben. Ein Großteil des (in den Jahren zuvor) durchaus bewährten Personals aufm Rasen wird wohl in die Vertragstonne gekloppt. Ob tabula rasa(nt) in diesem Umfang zielführend ist, weiß nur der liebe Gott. Wenn die GF dem Heiko dann Spieler an die Hand gibt, deren Qualität ganz weit über der von Alois Pirkl von Baumgrenze Ofterschwang liegt, wäre ich u.U. versöhnt. Zweifel bleiben aber bestehen.

*von Repliken a la da ist noch soo viel Zeit etc. bitte ich abzusehen

20 008

Heute, 18:14

Bei uns scheint das irgendwie so zu laufen, dass man immer zugunsten der Spieler einen Weg finden will.[/size]
Ach, Hakan, Milan will nur 10 Mio zahlen? Ach, komm, weil Du es bist, machen wir das.

Kevin, du willst uns verlassen, egal wohin? Ach, komm, weil Du es bist, darfst Du gerne gehen. Wenn wir 3 Mio bekommen, ist das schon ok.
"... immer zugunsten der Spieler..."

Also bei Vidal war es nicht so, bei Son doch auch nicht. Also, "immer" stimmt nicht. Bei Spielern mit denen man nicht mehr plante war es sicherlich das eine oder andere Mal so. Aber die generelle Aussage ist in meinen Augen falsch.

Bei uns scheint das irgendwie so zu laufen, dass man immer zugunsten der Spieler einen Weg finden will.[/size]
Ach, Hakan, Milan will nur 10 Mio zahlen? Ach, komm, weil Du es bist, machen wir das.

Kevin, du willst uns verlassen, egal wohin? Ach, komm, weil Du es bist, darfst Du gerne gehen. Wenn wir 3 Mio bekommen, ist das schon ok.
"... immer zugunsten der Spieler..."

Also bei Vidal war es nicht so, bei Son doch auch nicht. Also, "immer" stimmt nicht. Bei Spielern mit denen man nicht mehr plante war es sicherlich das eine oder andere Mal so. Aber die generelle Aussage ist in meinen Augen falsch.


Natürlich war meine Aussage übertrieben. Mir fehlt nur so ein wenig eine nach außen gerichtet Botschaft, dass Spieler nur mit Einwilligung des Vereins und bei gleichzeitiger Erfüllung gewisser Forderungen gehen dürfen.

Wie kann sich denn ein Kampel unwidersprochen hinstellen und verlauten lassen, ich verlasse auf jeden Fall den Verein.

Auch wenn ein Umbruch natürlich anstehen muss, ist ein Abgang von Toprak, Kampl, Calhanoglu, Mehmedi und ggf. Chicharito in Summe zunächst ein herber Qualitätsverlust. Das wird niemand ernsthaft bestreiten. Wir wissen ja noch nicht, ob und wer dafür neu kommt.

20 009

Heute, 18:28

...Wie kann sich denn ein Kampel unwidersprochen hinstellen und verlauten lassen, ich verlasse auf jeden Fall den Verein.


Tja, der Kampel hier besser unter seinem Künstlernamen Kampl bekannt, wird wohl wissen, dass ihm keiner Steine in den Weg legt..ich wechsel halt mal eben den Hausarzt...oder so.

Modeste ist ohne Absprache direkt zur medizinischen Untersuchung nach China gereist. So viel Dreistigkeit war selbst dem Effzäh zu viel, und die haben die Vertragsverhandlungen mit dem Club jetzt ganz abgebrochen. :LEV5

Wenn (lt. Manni Breuckmann im WDR TV-Auftritt mit Olli K.) die Spatzen von den Dächern pfeifen, dass 50 +1 bald fallen wird, kommen stürmische Zeiten auf uns zu.

20 010

Heute, 18:35

Genau davon rede ich ja. Der Ballartist Kampl macht was er will und sogar der FC, der bei dem Modestedeal die Dollarzeichen in den Augen haben müsste, bricht Vertragsverhandlungen ab.

20 011

Heute, 18:39

Genau davon rede ich ja. Der Ballartist Kampl macht was er will und sogar der FC, der bei dem Modestedeal die Dollarzeichen in den Augen haben müsste, bricht Vertragsverhandlungen ab.


Es muss nicht immer alles öffentlich kommuniziert werden. Man hat mit Kampl bestimmt schon geredet. Immer dieses "bei uns läuft alles schief und bei anderen ist so vieles besser"-Gelaber.
W11-Liga 4

Das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke.

20 012

Heute, 18:46

Genau davon rede ich ja. Der Ballartist Kampl macht was er will und sogar der FC, der bei dem Modestedeal die Dollarzeichen in den Augen haben müsste, bricht Vertragsverhandlungen ab.
Vielleicht hat man Kampl intern auch gesagt, dass er sich einen neuen Verein suchen soll. Der FC hat Modeste ja mal überhaupt nicht im Griff.
W11 Liga 1

20 013

Heute, 19:03

Genau davon rede ich ja. Der Ballartist Kampl macht was er will und sogar der FC, der bei dem Modestedeal die Dollarzeichen in den Augen haben müsste, bricht Vertragsverhandlungen ab.
Vielleicht hat man Kampl intern auch gesagt, dass er sich einen neuen Verein suchen soll. Der FC hat Modeste ja mal überhaupt nicht im Griff.


Glaubst du daran? Und selbst wenn man es gesagt haben sollte, dann kann man solche Aussagen von dem Spieler nicht einfach unkommentiert stehen lassen.

Unser Verein macht sicherlich sehr viel richtig, nur bei der Verkaufspolitik konnte man noch etwas mehr zulegen.

20 014

Heute, 19:05

Ja, ich glaube daran. Gab ja auch das ein oder andere Gerücht dazu. Dürfte eine Folge der Analyse nach der Saison sein. Und dann ist es nur richtig, es nicht weiter zu kommentieren, wenn man keinen Quatsch erzählen will.
W11 Liga 1

20 015

Heute, 20:11

Es bleibt aber letztlich dabei, das kaum etwas vom Verein kommentiert wird. Alles ,fast alles bleibt verborgen . Vielleichtist schon irgendetwas i der Pipeline und wird überraschend präsentiert.
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung