Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

11 441

Gestern, 16:08

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Artikel zu Ende gelesen? Da steht unser Rudi als einer von nur zwei Möglichkeiten als Alternative für die Bayern... :D

ja...da musste ich grinsen :LEV18
Von mir aus dürfen die sich den Rudi gerne holen. Aber so ganz gelogen ist es ja nicht. Nur ist der Rudi halt nicht mehr der Rudi, der er mal war.
Die meistens Spieler kennen ihn gar nicht mehr und wissen von seiner Vita vielleicht noch aus Wikipedia-Artikeln.
Oder er ist einfach altersmilde geworden (außer es geht um Schiedsrichter oder um seine eigenen Fehler)
Altersmilde oder doch eher ausgebrannt für den Job. Zeit Adieu zu sagen.

Ist auch schon wieder 2 Jahre her und ging auch nur an die Fans und nicht an die Spieler:

https://www.welt.de/sport/fussball/bundesliga/bayer-leverkusen/article149305685/Rudi-Voeller-soll-Fan-als-Pisser-beleidigt-haben.html

11 442

Gestern, 20:31

Von Ihm würde ich erwarten, endlich mal auf der nächsten Pressekonferenz zu sagen, ja, ich habe diesen Kader zusammen gekauft, ja, ich habe an Schmidt festgehalten und ja ich bin es der den Niedergang zu verantworten hat!
Ich bin fest davon überzeugt, wäre Calli an seiner Stelle gewesen, ihm wäre das mit Schmidt nicht passiert, nachdem er nach Dutt den gleichen Fehler zu zweiten mal gemacht hat!

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

11 443

Heute, 00:57

Artikel zu Ende gelesen? Da steht unser Rudi als einer von nur zwei Möglichkeiten als Alternative für die Bayern... :D

ja...da musste ich grinsen :LEV18
Von mir aus dürfen die sich den Rudi gerne holen. Aber so ganz gelogen ist es ja nicht. Nur ist der Rudi halt nicht mehr der Rudi, der er mal war.
Die meistens Spieler kennen ihn gar nicht mehr und wissen von seiner Vita vielleicht noch aus Wikipedia-Artikeln.
Oder er ist einfach altersmilde geworden (außer es geht um Schiedsrichter oder um seine eigenen Fehler)
Altersmilde oder doch eher ausgebrannt für den Job. Zeit Adieu zu sagen.

Ist auch schon wieder 2 Jahre her und ging auch nur an die Fans und nicht an die Spieler:

https://www.welt.de/sport/fussball/bundesliga/bayer-leverkusen/article149305685/Rudi-Voeller-soll-Fan-als-Pisser-beleidigt-haben.html


Zur Wahrheit gehört dann auch dazu, das sich Völler persönlich dem Fan dafür entschuldigt hat.
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

11 444

Heute, 07:42

Artikel zu Ende gelesen? Da steht unser Rudi als einer von nur zwei Möglichkeiten als Alternative für die Bayern... :D

ja...da musste ich grinsen :LEV18
Von mir aus dürfen die sich den Rudi gerne holen. Aber so ganz gelogen ist es ja nicht. Nur ist der Rudi halt nicht mehr der Rudi, der er mal war.
Die meistens Spieler kennen ihn gar nicht mehr und wissen von seiner Vita vielleicht noch aus Wikipedia-Artikeln.
Oder er ist einfach altersmilde geworden (außer es geht um Schiedsrichter oder um seine eigenen Fehler)
Altersmilde oder doch eher ausgebrannt für den Job. Zeit Adieu zu sagen.

Ist auch schon wieder 2 Jahre her und ging auch nur an die Fans und nicht an die Spieler:

https://www.welt.de/sport/fussball/bundesliga/bayer-leverkusen/article149305685/Rudi-Voeller-soll-Fan-als-Pisser-beleidigt-haben.html


Zur Wahrheit gehört dann auch dazu, das sich Völler persönlich dem Fan dafür entschuldigt hat.
Will nur sagen, dass bei ihm die Zündschnur tatsächlich mal sehr kurz war. Und er eigentlich immer die Mannschaft im Schutz genommen hat. Alles bezogen auf diesen Artikel, in dem Völler und Schmadtke als Alternativen für Sammer genannt wurden, um den Spielern bei Bayern mal Feuer unter dem A.sch zu machen.

Mittlerweile macht er wirklich einen müden Eindruck. Die Saison hat bei ihm Spuren hinterlassen. Dann noch die PK Schmidt/Korkut, wo er sagt, dass er RS am liebsten noch bis zum Ende der Saison behalten hätte.
Boldt war ja eine zeitlang auch häufiger Interviewpartner als Völler (Sky, Pauseninterview)

Mit dem zweiten grauen Wolf (Schade) eine wirklich seltsam anmutende Kombo. Beide machen auf mich den Eindruck, dass sie den Laden absolut nicht mehr im Griff haben.

11 445

Heute, 07:51

Mittlerweile macht er wirklich einen müden Eindruck. Die Saison hat bei ihm Spuren hinterlassen.
Alles andere wäre auch höchst merkwürdig. Man kann Völler vieles absprechen, aber er ist immer mit dem Herzen beim Verein und verteidigt Bayer 04 bis aufs Blut. Nach den ganzen Rückschlägen in dieser Saison hätte dies beim jedem Spuren hinterlassen. Ich glaube er seht die Sommerpause herbei... der nächste Trainerkandidat muss allerdings sitzen. Allerdings hat er bis zuletzt an RS geglaubt und wir können nicht beweisen, ob die Saison unter ihm genauso ausgegangen wäre.
Beruhigt Euch: Es hätte uns bei der Vereinswahl wesentlich schlimmer treffen können!

Zurzeit sind neben Ihnen 13 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Mitglieder und 11 Besucher

KlausBuchmann, m1chL