Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 26. September 2014, 08:49

Joel Pohjanpalo

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Pohjanpalo rettet Fortuna in Bochum einen Punkt:
http://www.rp-online.de/sport/fussball/f…t-aid-1.4546379

Joel ist noch bis zum 30.06.2016 an Fortuna Düsseldorf ausgeliehen.
» Jahrein, jahraus war der 1. FC Köln in den neunziger Jahren damit beschäftigt, selbstgefällig in den Spiegel zu blicken und sich für den schönsten Klub im Land zu halten. Als der FC in der zweitklassigen Wirklichkeit endlich erwachte, hatte nebenan Bayer Leverkusen eine moderne Vereinsstruktur entwickelt und sich sportlich in der absoluten Bundesliga- und erweiterten europäischen Spitze etabliert. Ganz locker hatte der Werksclub die Diva vom Rhein rechts überholt «

2

Freitag, 26. September 2014, 08:56

Komisch. Es gab schon einen Thread; aber der ist weg, weg, weg, weg, weg....
A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
(Ralph W. Emerson)

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

3

Freitag, 26. September 2014, 16:12

Schade, hätte mir ein bissl mehr erhofft. Kommt allerdings bis dato nicht viel von ihm, hoffe das wird demnächst ein bisschen besser

4

Freitag, 26. September 2014, 16:49

Naja 2 Tore in den letzten 2 Spielen...
Bayer Leverkusen von 1904 !!

5

Freitag, 26. September 2014, 16:55

Naja 2 Tore in den letzten 2 Spielen...

Bei "nur" 4 Einsätzen (davon "nur" 2-mal Startelf).
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

6

Freitag, 26. September 2014, 16:57

Das sind wieder die Statistik Freaks hier. Ich fand das war einfach zu wenig, er arbeitet noch zu wenig zurück (ist auch nur Ersatzspieler), nimmt selten am Spiel teil, sprich ist sehr starr auf seiner Position und steht sehr oft im Abseits

7

Freitag, 26. September 2014, 17:05

Das sind wieder die Statistik Freaks hier. Ich fand das war einfach zu wenig, er arbeitet noch zu wenig zurück (ist auch nur Ersatzspieler), nimmt selten am Spiel teil, sprich ist sehr starr auf seiner Position und steht sehr oft im Abseits
:LEV14

Sagt der, der zu Milik schreibt, Zitat:

Zitat

"Milik: endlich gezeigt was er kann, 2 Tore und 1 gelbe beim 2:1 Sieg. Man sieht was der für ein Talent hat. Hoffe, dass ihn das beflügelt."
Weil er "mal" gespielt hat, ansonsten sitzt er bei Ajax auch nur auf der Bank. Und im Umfeld (Fans) ist man mit ihm nicht zufrieden. Da frag ich mich, wann du den gesehen hast. Aber okay du warst ja am Mittwoch auch in Herford.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

8

Freitag, 26. September 2014, 17:12

Das sind wieder die Statistik Freaks hier. Ich fand das war einfach zu wenig, er arbeitet noch zu wenig zurück (ist auch nur Ersatzspieler), nimmt selten am Spiel teil, sprich ist sehr starr auf seiner Position und steht sehr oft im Abseits
:LEV14

Sagt der, der zu Milik schreibt, Zitat:

Zitat

"Milik: endlich gezeigt was er kann, 2 Tore und 1 gelbe beim 2:1 Sieg. Man sieht was der für ein Talent hat. Hoffe, dass ihn das beflügelt."
Weil er "mal" gespielt hat, ansonsten sitzt er bei Ajax auch nur auf der Bank. Und im Umfeld (Fans) ist man mit ihm nicht zufrieden. Da frag ich mich, wann du den gesehen hast. Aber okay du warst ja am Mittwoch auch in Herford.


Ich weiß weder was das damit zu tun hat, noch was du genau willst
Hast du JP spielen sehen? Nein
Aber wo du doch so viele Fans kennst, kannst ja mal bei deinen 300 Düsseldorf Kumpels nachfragen die werden dir schon was sagen können

9

Freitag, 26. September 2014, 17:27

Das sind wieder die Statistik Freaks hier. Ich fand das war einfach zu wenig, er arbeitet noch zu wenig zurück (ist auch nur Ersatzspieler), nimmt selten am Spiel teil, sprich ist sehr starr auf seiner Position und steht sehr oft im Abseits
:LEV14

Sagt der, der zu Milik schreibt, Zitat:

Zitat

"Milik: endlich gezeigt was er kann, 2 Tore und 1 gelbe beim 2:1 Sieg. Man sieht was der für ein Talent hat. Hoffe, dass ihn das beflügelt."
Weil er "mal" gespielt hat, ansonsten sitzt er bei Ajax auch nur auf der Bank. Und im Umfeld (Fans) ist man mit ihm nicht zufrieden. Da frag ich mich, wann du den gesehen hast. Aber okay du warst ja am Mittwoch auch in Herford.


Ich weiß weder was das damit zu tun hat, noch was du genau willst
Hast du JP spielen sehen? Nein
Aber wo du doch so viele Fans kennst, kannst ja mal bei deinen 300 Düsseldorf Kumpels nachfragen die werden dir schon was sagen können
Mmh, aufgrund der Tatsache, dass du direkt unter meinem Beitrag etwas geschrieben hast und das Wort Freaks benutzt hast, was die Mehrzahl von Freak ist, bin ich davon ausgegangen, das ich u.a. mit Statistik Freaks gemeint bin. Das zu einem.

Zu anderen, ja ich habe ihn (Pohjanpalo) rein zufällig gestern gegen Bochum spielen sehen. Mmh, ich habe nie behauptet das ich viele Fans kenne, schon gar nicht Düsseldorfer. Daher weiß ich nicht, wie du drauf kommst, dass ich 300 Düsseldorfer Kumpels habe. Ich kenne Düsseldorfer ja, aber das sind nie und nimmer 300. Wie kommst du auf die Zahl???

Nur zur Erklärung, das Umfeld, welche ich ansprach, bezog sich auf Milik. Und ja auf Grund der Tatsache, das große Teile meiner Familie immer noch in (bzw um) Amsterdam lebt und regelmäßig zu Ajax geht, wird mir einiges berichtet.

Jetzt zu deiner Frage "was das eine mit dem anderen zu tun hat", ich bezog Milik mit ein, weil ich glaube, dass du ihn nicht gesehen hast, und ihn dann nach der Statistik (2 Tore = gut gespielt) beurteilt hast, was du dann, denn ein oder anderen User hier vorhältst.

Herford? Naja vielleicht kommst du selbst drauf.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

10

Freitag, 26. September 2014, 18:00

An Pohjanpalo werden wir irgendwann noch viel Freude haben, falls wir ihn zurückholen. Der hat unglaubliches Potenzial. Der Abschluss gestern war super, dazu kann er auch am Ball was. In meinen Augen deutlich talentierter als Milik.
W11 Liga 1

11

Freitag, 26. September 2014, 18:03

An Pohjanpalo werden wir irgendwann noch viel Freude haben, falls wir ihn zurückholen. Der hat unglaubliches Potenzial. Der Abschluss gestern war super, dazu kann er auch am Ball was. In meinen Augen deutlich talentierter als Milik.
Beim Tor hat er auch viel Glück :levz1 war schon nen bissl Slapstick. Es sei denn, das war gewollt, erst die eigene Brust an zuschießen.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

12

Freitag, 26. September 2014, 18:04

Okay, ich muss zugeben, dass ich im Stadion auf der anderen Seite stand und es nicht ganz genau erkennen konnte. :LEV18

Aber er hat bei Aalen zum Saisonende letztes Jahr schon gut geknipst und setzt sich bei der Fortuna gerade immerhin gegen einen Erwin Hoffer durch. In seinem Alter und dafür, dass er nur Leihspieler ist, ist das stark.
W11 Liga 1

13

Freitag, 26. September 2014, 18:06

Okay, ich muss zugeben, dass ich im Stadion auf der anderen Seite stand und es nicht ganz genau erkennen konnte. :LEV18

Aber er hat bei Aalen zum Saisonende letztes Jahr schon gut geknipst und setzt sich bei der Fortuna gerade immerhin gegen einen Erwin Hoffer durch. In seinem Alter und dafür, dass er nur Leihspieler ist, ist das stark.
Jup sehe ich auch so.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

14

Freitag, 26. September 2014, 18:52

Okay, ich muss zugeben, dass ich im Stadion auf der anderen Seite stand und es nicht ganz genau erkennen konnte. :LEV18

Aber er hat bei Aalen zum Saisonende letztes Jahr schon gut geknipst und setzt sich bei der Fortuna gerade immerhin gegen einen Erwin Hoffer durch. In seinem Alter und dafür, dass er nur Leihspieler ist, ist das stark.
Jup sehe ich auch so.


In Aalen fand ich ihn sehr stark, er hängt seiner Form noch etwas hinterher. Allerdings weiß ich nicht in wie fern er sich gegen Hoffer durchgesetzt hat. Meiner Meinung nach hat Hoffer bis dato die Nase vorn und sollte eigentlich auch nur geschont werden. Sieht man ja auch an den Einsätzen, Hoffer 6mal von Beginn an Pohjanpalo 2mal

15

Freitag, 26. September 2014, 22:10

Pohjanpalo hat das Potential der perfekte Nachfolger von Kieß zu werden. Eine sehr kräftige Statur und kann den Ball prima behaupten. Verliert ihn daher auch sehr selten bzw. kaum. Was ihm m.E. noch von einem Kießling stark unterscheidet ist die Lauf- bzw. Defensivarbeit und die Spielübersicht. Aber J.P. ist noch so jung, da kann man noch nicht so viel erwarten. Wenn er aber hart an sich arbeitet und sich verbessern will, bin ich auch - wie BigB - der Meinung, dass wir dann noch viel Freude an ihm haben werden.

PS: Ich finde, dass man J.P. nicht mit Hoffer vergleichen kann. Zwar kommt es auch auf die Form beider Spieler an, aber beide sind völlig unterschiedliche Spielertypen. Hoffer ist eher für's Kontern geeignet, während J.P. sehr wichtig für's Bälle halten/Ballbesitzspiel sein kann. Da entscheidet bestimmt auch das System des Trainers wer von Anfang an spielt und wer nicht.

17

Samstag, 27. September 2014, 07:35

Pohjanpalo hat das Potential der perfekte Nachfolger von Kieß zu werden. Eine sehr kräftige Statur und kann den Ball prima behaupten. Verliert ihn daher auch sehr selten bzw. kaum. Was ihm m.E. noch von einem Kießling stark unterscheidet ist die Lauf- bzw. Defensivarbeit und die Spielübersicht. Aber J.P. ist noch so jung, da kann man noch nicht so viel erwarten. Wenn er aber hart an sich arbeitet und sich verbessern will, bin ich auch - wie BigB - der Meinung, dass wir dann noch viel Freude an ihm haben werden.

PS: Ich finde, dass man J.P. nicht mit Hoffer vergleichen kann. Zwar kommt es auch auf die Form beider Spieler an, aber beide sind völlig unterschiedliche Spielertypen. Hoffer ist eher für's Kontern geeignet, während J.P. sehr wichtig für's Bälle halten/Ballbesitzspiel sein kann. Da entscheidet bestimmt auch das System des Trainers wer von Anfang an spielt und wer nicht.
Das stimmt. Wobei mir Hoffer (trotz seiner 6 Startplatzeinsätze und 3 Tore) nicht wirklich gefallen hat.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

18

Sonntag, 28. September 2014, 14:48

Während Hoffer in der 1. Halbzeit die ein oder Chance verdaddelt, macht Pohjanpalo 2 Minuten nach seiner Einwechslung das 1:1.

Edith: Fortuna liegt wieder hinten.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

19

Sonntag, 28. September 2014, 16:25

Mit ihm wird es vorne immer gefährlich, weil er sich gegen die Innenverteidger super durchsetzen kann. Weiter so! :bayerapplaus

20

Sonntag, 28. September 2014, 21:11

Wie lange ist er eigentlich verliehen ?
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung