Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2 541

Samstag, 23. April 2016, 21:35

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Verlängern! Verlängern! Verlängern! Verlängern! Verlängern!

2 542

Samstag, 23. April 2016, 21:56

er läuft, und läuft, und läuft und läuft :LEV5
er versucht es immer...ob wenn es shclecht läuft oder in der 94. wenn alle anderen stehend KO sind :bayerapplaus
Schwarz und rot ein Leben lang!

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

2 543

Samstag, 23. April 2016, 23:12

Absolut überzeugende Partie! 6 Vorlagen und 3 Tore in den letzten 5 Spielen! Absoluter Wahnsinn!

Meiner Meinung nach ist er das Herz unserer Offensive!
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

2 545

Samstag, 23. April 2016, 23:32

Absolut überzeugende Partie! 6 Vorlagen und 3 Tore in den letzten 5 Spielen! Absoluter Wahnsinn!

Meiner Meinung nach ist er das Herz unserer Offensive!

V.a. dass es mehr Vorlagen als Tore sind, zeigt wie wichtig er auf diese Weise für uns wieder ist und wie er sich verbessert hat!

2 546

Samstag, 23. April 2016, 23:46

Absolut in EM-Form. Höffe Löw stellt nach Leistung und nicht nach Namen (Poldi, Schürrle) auf.

2 547

Sonntag, 24. April 2016, 14:15

Aktuell spielt er weder Hero Ball noch sein Schema F. Darum ist er so stark. Er legt vor, er läuft mit den Mitspielern auch mal Variabel, er wird nicht sauer auf andere wenn es mal nicht so läuft und er wirkt auch abgeklärter. In dieser Form ist er der den alle wollen.

2 548

Sonntag, 24. April 2016, 14:29

Unglaublich das er bei uns bleibt.
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

2 549

Sonntag, 24. April 2016, 15:20

Unglaublich das er bei uns bleibt.


Ja unglaublich, ich habe nicht damit gerechnet. Er gehört zu den Spielern die den Unterschied machen können.
Seine Entscheidung für uns war die beste Nachricht der letzten Wochen.

2 550

Montag, 25. April 2016, 14:30

Ich muß hier mal was loswerden.
Alle Welt schreibt, das Fährmann beim zweiten Tor einen Fehler gemacht hat.
Das kann man ja auch so sehen. Was mir aber viel zu kurz kommt : Wie unfassbar geil Karim das Ding reingemacht hat.
So wie er in den Ball reingesprungen ist, mußte doch jeder annehmen , das er den Ball vom linken Fuß abtropfen lässt und in die Mitte zurückpasst. Wie er ihn dann aber mit dem rechten Fuß aufs Tor zieht, ich kapiere immernochnicht wie man eine solche Bewegung überhaupt machen kann . Ich habe ne halbe Stunde lang versucht, das ohne Ball und unbedrängt bei mir im Garten nachzustellen, und bin grandios gescheitert. Das ein Fährmann mit sowas nie im Leben rechnet, kann ich einfach nicht als gravierenden Fehler werten, sondern nur als genialen Schachzug von Karim.

Meiner Meinung nach eines der geilsten Tore, die ich jemals gesehen habe.
Die heutige Gesellschaft wird durch zwei Extreme geprägt:
Präzision und Gestammel.
Meine Äußerungen sind ein Hybrid daraus!

2 551

Montag, 25. April 2016, 15:00

Ich muß hier mal was loswerden.
Alle Welt schreibt, das Fährmann beim zweiten Tor einen Fehler gemacht hat.
Das kann man ja auch so sehen. Was mir aber viel zu kurz kommt : Wie unfassbar geil Karim das Ding reingemacht hat.
So wie er in den Ball reingesprungen ist, mußte doch jeder annehmen , das er den Ball vom linken Fuß abtropfen lässt und in die Mitte zurückpasst. Wie er ihn dann aber mit dem rechten Fuß aufs Tor zieht, ich kapiere immernochnicht wie man eine solche Bewegung überhaupt machen kann . Ich habe ne halbe Stunde lang versucht, das ohne Ball und unbedrängt bei mir im Garten nachzustellen, und bin grandios gescheitert. Das ein Fährmann mit sowas nie im Leben rechnet, kann ich einfach nicht als gravierenden Fehler werten, sondern nur als genialen Schachzug von Karim.

Meiner Meinung nach eines der geilsten Tore, die ich jemals gesehen habe.

War sicherlich klasse gemacht von Bellarabi, ich habe vorm TV auch gestaunt als der Ball plötzlich im Netz lag. Damit kann der TW halt nicht unbedingt rechnen.
Jedoch ist es trotz allem ein klarer TW-Fehler. Aus diesem Winkel, aus dieser Position von Bellarabi und allem was dazu gehört, darf er sich niemals das Tor fangen.
Das war ein Geniestreich von Bellarabi, Fährmann sieht dabei schlecht aus, es hat halt vieles zusammengepasst bei dem Tor, ein zweitesmal wird er solch einen Schuss wohl nicht mehr im Tor unterbringen bzw hinbekommen :levz1

2 552

Montag, 25. April 2016, 15:42

Der absolute Wahnsinn momentan wieder!
3799 - Wahre Liebe!


Never surrender! Unbeugsam!

2 553

Montag, 25. April 2016, 15:47

Vor allem dass jemand so viel Selbstvertrauen hat und der auch noch reingeht... Unglaublich. Das beschreibt aber auch seine aktuelle Form:
Es klappt einfach alles!
MIT DEM KREUZ AUF DER BRUST
MIT HERZ UND GEFÜHL
STEH´N WIR ZU DIR
B A Y E R 0 4 L E V E R K U S E N

2 554

Samstag, 30. April 2016, 21:48

hat wieder unheimlich viel getan und hatte wieder sehr viele gefährliche Situationen. Heute konnte er sich leider nicht belohnen, aber hauptsache wir haben gewonnen :LEV6
Schade nur, dass er Gelb gesehen hat. Wird definitiv fehlen gegen Gladbach :LEV16
Schwarz und rot ein Leben lang!

2 555

Samstag, 30. April 2016, 22:11

Er hätte das Spiel vorzeitig entscheiden können, aber ihm stand mal wieder sein Ego im Weg. Die fünfte Gelbe hat er sich letzte Saison auch durch eine Dummheit am drittletzten Spieltag abgeholt und deshalb in Gladbach gefehlt. Glück für ihn, dass es diesmal um nichts mehr geht.
W11 Liga 1

2 556

Samstag, 30. April 2016, 22:18

Er hätte das Spiel vorzeitig entscheiden können, aber ihm stand mal wieder sein Ego im Weg. Die fünfte Gelbe hat er sich letzte Saison auch durch eine Dummheit am drittletzten Spieltag abgeholt und deshalb in Gladbach gefehlt. Glück für ihn, dass es diesmal um nichts mehr geht.
Nicht sein Ego, sondern ein mehrfach glänzend reagierender Jarstein stand ihm im Weg.....

2 557

Samstag, 30. April 2016, 22:18

Dem bei seinen letzten beiden Abschlüssen erneut "ego" zu unterstellen,sagt eingentlich schon alles.......

Bellarabi wie fast immer vorentscheidend an mindestens einem Tor beteiligt,und ansonsten erneut mit einem
Pensum ,das weit über dem eines Calhanoglus,Hernandez,Kiessling...und auch heute über Brandts liegt.Nach hinten wie nach vorne.
Einer der mannschaftsdienlichsten Spieler der letzten Jahre mit unermüdlichem Einsatz.
Ja, und seine beiden Abschlüsse...hervorragend in allem,leider glücklos.

2 558

Samstag, 30. April 2016, 22:24

Einer der mannschaftsdienlichsten Spieler der letzten Jahre mit unermüdlichem Einsatz.
Da weißt du sicher selber, dass das völliger Quatsch ist. Ein mannschaftsdienlicher Spieler hätte in wenigstens einer der beiden Situation den besser postierten Mitspieler bedient. Vor allem in der ersten Situation, in der ein Tor aus seiner Position extrem unwahrscheinlich war. Chicharito hätte dagegen nur den Fuß hinhalten müssen.

An seinem Einsatz gibt es nichts auszusetzen, auch nicht an seiner Laufbereitschaft. Aber er hat heute einige unglückliche Entscheidungen getroffen und es unnötig spannend gemacht.
W11 Liga 1

2 559

Samstag, 30. April 2016, 22:29

Einer der mannschaftsdienlichsten Spieler der letzten Jahre mit unermüdlichem Einsatz.
Da weißt du sicher selber, dass das völliger Quatsch ist. Ein mannschaftsdienlicher Spieler hätte in wenigstens einer der beiden Situation den besser postierten Mitspieler bedient. Vor allem in der ersten Situation, in der ein Tor aus seiner Position extrem unwahrscheinlich war. Chicharito hätte dagegen nur den Fuß hinhalten müssen.

An seinem Einsatz gibt es nichts auszusetzen, auch nicht an seiner Laufbereitschaft. Aber er hat heute einige unglückliche Entscheidungen getroffen und es unnötig spannend gemacht.

Du hast eben keine Ahnung von wirklich schnellem Sport. Bellarabi hat sich in den Zuspielen durch seine Sprintfähigkeit selbst in die Abschlussposition gebracht.
Hervorragende Leistungen, die mit dem Tempo kaum einer hinbekommt -denn dadurch erst im 1gegen1 die Chance zur Chance gemacht. Der Abschluss aus spitzem Winkel war okay.
wie man sah, fast drin....bei dem Tempo nach innen zu legen,zu einem zugedeckten Mitspieler ist banane.
genauso richtig der zweite Abschluss. Klasse Schuss, der drin gewesen wäre ( genauso klasse wie Aranguiz ,den du explizit lobst...),aber Jarstein war da Weltklasse aus der Distanz.
So einfach ist das, und genau so wird das jeder Trainer sehen. Denn: bellarabi spielt da ab, wo man spielen muss.

2 560

Samstag, 30. April 2016, 22:31

Einer der mannschaftsdienlichsten Spieler der letzten Jahre mit unermüdlichem Einsatz.
Da weißt du sicher selber, dass das völliger Quatsch ist. Ein mannschaftsdienlicher Spieler hätte in wenigstens einer der beiden Situation den besser postierten Mitspieler bedient. Vor allem in der ersten Situation, in der ein Tor aus seiner Position extrem unwahrscheinlich war. Chicharito hätte dagegen nur den Fuß hinhalten müssen.

An seinem Einsatz gibt es nichts auszusetzen, auch nicht an seiner Laufbereitschaft. Aber er hat heute einige unglückliche Entscheidungen getroffen und es unnötig spannend gemacht.
Naja, selbst wenn er abspielt ist das noch kein sicheres Tor. Er hat es ja nicht absichtlich spannend gemacht...
Heute stand ihm vor allem auch ein hervorragender Keeper gegenüber. Sein Tempoantritt über die rechte Seite war wieder mal ganz großes Kino...