Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2 241

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 11:25

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Jemand mit Übersicht spielt den Ball in den freien Raum auf der rechten Seite. Ganz klar. Spätestens zu dem Zeitpunkt als beide Abwehrspieler im Kreis vor dem 16er stehen. Er kann ihn sogar nach links rüber legen. Wäre alles besser gewesen als der Schuss.

Das sollte Ballarabi auch spätestens bei der Videoanalyse klar werden. Dass die beiden sich auf dem Platz angiften finde ich nicht tragisch. So was gehört dazu, wenn man mit Herz und Seele dabei ist.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

2 242

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 11:27

https://strea.mable.com/chck (Punkt wegmachen)

hier übrigens nochmal besagte Szene. Da muss er abspielen, er hat genügend Zeit um Chicharito zu sehen. Wäre wohl ein recht sicheres Tor, wenn der Pass gut ankommt.


Habs mir jetzt nochmal angesehen obwohl man es von B6 aus, gut sehen konnte gestern.

Wer meint das der Abschluss von Bellarabi richtig war, sollte mal zum Augenarzt
#MAKEBAYERHERRLICHAGAIN

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

2 243

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 11:35

Hätten wir nur Freundschaftsspiele wäre Bellarabi ein Grund ins Stadion zu gehen..riesiger Fußballer! Weil es aber um Bayer 04 den Verein/das Team geht, ist der ballverliebte Egomane ein Grund richtig zornig zu werden. War klar daran mitbeteiligt, die CL zu verkacken! :LEV16

2 244

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 11:37

Schaut euch mal die Szene an. Das hätte beinahe Gelb gegeben für beide. Chicharito mit einer symbolischen Kopfnuss. Da liegt mehr im AGEN.

Wisst ihrn wie er Wendell putzte?
Im Team dürfte er schlecht ankommen und da Trainers Liebling wird dieser auch immer mehr Probleme bekommen.

2 245

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 11:41

Schaut euch mal die Szene an. Das hätte beinahe Gelb gegeben für beide. Chicharito mit einer symbolischen Kopfnuss. Da liegt mehr im AGEN.

Wisst ihrn wie er Wendell putzte?
Im Team dürfte er schlecht ankommen und da Trainers Liebling wird dieser auch immer mehr Probleme bekommen.

Karim oder die Erbse?

2 246

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 11:41

Kein Teamplayer, Egomane erster Güte und daher, leider trotz seines nicht abzusprechenden Einsatzes, für ein Team nicht tragbar. Das er Nationalspieler ist,
liegt einzig an Löw, der nominierte ja auch Sam. Und was der aktuell bringt ... sehe da gewisse Parallelen.

2 247

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 11:44

Die Wendell-Geschichte hatte ich ganz vergessen. Es ist also nicht das erste Mal, dass Bellarabi mit einem Mitspieler aneinander gerät. Der überdreht einfach gerne.
W11 Liga 1

2 248

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 11:47

ZU schnell und zu viel hochgejubelt. Bekommt so manchem nicht so gut. Bei Karim merkt man das ganz ganz deutlich. Schade, da er eigentlich ein sehr großes Potenzial hat.

2 249

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 12:43

Irgendwie erinnerte mich seine gestrige Leistung an längst überwunden geglaubte Zeiten. Bevor er uns damals Richtung Braunschweig verließ, nannte ich ihn "ewiges Talent" und "Chancentod". Heutzutage zeigt er erheblich mehr Präsenz als damals, leider wieder viel zu oft mit zu wenig Substanz aus seinen Aktionen. Wenn das gestern mal wieder ein Bewerbungsschreiben für die Granden des FC Barcelona gewesen sein soll, hat er einmal mehr vergessen darauf zu unterscheiben....
Forever WERKSELF!

2 250

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 12:44

Die Wendell-Geschichte hatte ich ganz vergessen. Es ist also nicht das erste Mal, dass Bellarabi mit einem Mitspieler aneinander gerät. Der überdreht einfach gerne.

Das war doch etwas ganz anderes. Da ist er auf Wendell losgegangen. Gestern musste er sich nur eines wildgewordenen Mitspielers erwehren.

2 251

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 13:04

Es gibt Spieler, die sich an der Stelle beim Mitspieler entschuldigen, dass sie ihn nicht angespielt haben. Oder sagen "Sorry, hab dich nicht gesehen". Stattdessen ist er ähnlich aggressiv auf Chicharito losgegangen, der die Sache dann per Abwinken beendet hat.
W11 Liga 1

2 252

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 21:05

Die Wendell-Geschichte hatte ich ganz vergessen. Es ist also nicht das erste Mal, dass Bellarabi mit einem Mitspieler aneinander gerät. Der überdreht einfach gerne.


Nicht nur diese.
Ich habe mich bereits gewundert, dass das Hertha Spiel bisher nicht zur Sprache kam. Da reagierte er gegenüber Chicharito ähnlich.

Dass er bei jenem Spiel augenscheinlich nicht zur Kurve wollte und auch gestern dort nicht erschien, steigert seine Sympathiewerte nicht wirklich.

2 253

Freitag, 11. Dezember 2015, 03:02

https://strea.mable.com/chck (Punkt wegmachen)

hier übrigens nochmal besagte Szene. Da muss er abspielen, er hat genügend Zeit um Chicharito zu sehen. Wäre wohl ein recht sicheres Tor, wenn der Pass gut ankommt.


Habs mir jetzt nochmal angesehen obwohl man es von B6 aus, gut sehen konnte gestern.

Wer meint das der Abschluss von Bellarabi richtig war, sollte mal zum Augenarzt

Dann auch noch für Dich hier rein: von wegen Augenarzt,Dynamik,Sichthöhen....

"User: Okay
der Link klappt leider nicht. Guckt auch die besagte Situation mal an.
Bellarabi MUSS da abspielen. Chica steht komplett frei 16 Meter vor dem
Tor. Und dann ist es völlig legitim das er ihn anmacht zumal Bellarabi
zuvor 4 Dinger vergeben hat. (Eins nach klasse Zuspiel von Chica) da kam
dann alles zusammen. Muss Bellarabi auch einfach mal den Mund halten."

Auch deinen anderen Zustimmern wie BigB und die
nachfolgenden Usern, sei gesagt, das eure Sichtweise der Szene und dein
Standbild mitnichten die Situation wiedergeben.

Als Brandt den Ball links rüber Richtung zweier Roter spielt, da ist es
Bellarabi der in den Raum zum Ball geht, und schon deutlich Richtuing
Sechzehner marschiert. Da ist Hernandez noch ziemlich weit rechts
draussen, und definitiv nicht im Blickfeld von Bellarabi. Der hat sich
mit Sicherheit da schon entschlossen - wenn man bedenkt,das sich das
ganze innerhalb von 3 Sekunden abspielt, in der 90.Minute als
zentralster Spieler zum Sechzehner eine Abschlusslücke zu suchen. Erst
als Bellarabi zum Schuss durch die Lücke zweier Katalanen angesetzt hat,
ist Hernandez sehr frei auf gleicher Höhe mit ihm -rechts seitlich. Da
ist Bellarabi aber schon im Torschussmodus.



Sicher, da hätte früher ein Overath,Netzer,Beckenbauer,Seeler ...auch in
der 90 Minute noch mal den Blick gehasbt,verzögert,und dann leicht
rechts in die Gasse gespielt, vor allem weil die vorher ja mindestens
das gleiche Laufpensum abspulten (das ist jetzt Ironie ;-).



So wie alle aktiv spielenden die Szene richtig bewerten, Bellarabi darf
da schiessen, spielt er den Ball rüber zu Hernandez (was noch lange kein
Tor bedeuten muss - wie so einige hier dem Mexikaner eine 100%tige
Chancenverwertung unterstellen) hätte er überzeugende
Spielmacherqualitäten etc



Das hat Bellarabi aber noch nie gehabt, auch in der letzten Saison
nicht. Der Junge lebt von seiner
Dynamik,Antritt,Schnelligkeit,Ballbehandlung und letztlich als
"Halbstürmer" auch vom Abschluss.Dieser war letztens sehr gut, heute ist
er schlicht mangelhaft. Aber da würden die ganzen Freunde des Leders
hier wieder Ego-ball unterstellen.









Die von mir FETT markierten Stellen im oberen Post enthalten dann auch die entscheidenden Denkfehler. Ich empfehle allen, die 3 Sekunden der Szene zu begutachten:

89:57 Bellarabi erreicht den von Brandt in den Raum gespielten Ball mit schnellem Antritt. Hernandez zu diesem Zeitpunkt 30 m von ihm rechts entfernt, 1 Barca Verteidiger dazwischen.
89:58 Bellarabi hebt den Kopf und peilt die sich auftuende Lücke zwischen den beiden IV an. Kiessling läuft links in den Abspielschatten eines Blauen, Hernandez ist gerade dem Gegenspieler enteilt, der Raum für einen Pass zu ihm wird aber durch den rechten zurücklaufenden IV verkürzt.
89:59 Bellarabi setzt zum Schuss an, erst jetzt ist Hernandez in wirklich guter Situation und könnte von Bellarabi gesehen werden,wenn dieser nochmal den Kopf gehoben hätte.
90:00 Bellarabi hat geschossen.

2 254

Freitag, 11. Dezember 2015, 07:10

Hab das Empfinden, dass er den Bezug zum Bayer seit Sons Abgang verloren hat. Möglicherweise hatte er auch ein Angebot und musste bleiben. Happy wirkt er hier jedenfalls nicht.
"Es lohnt sich, keinen Hut zu tragen, endet der Mensch bereits am Kragen!" (Heinz Erhardt)

2 255

Freitag, 11. Dezember 2015, 07:58

@Borninlev Die entscheidende Szene war 3 Minuten früher. Die zweite Szene hat das Fass dann nur noch zum überlaufen gebracht.
Die allgemeine Hetzjagd von den Fans gegenüber Bellarabi ist dennoch nicht in Ordnung.
w11 Liga1 2017/2018: Schwolow, Gikiewicz - Anton, Stark, Kempf, Callsen-Bracker, Akpoguma - Demirbay, Bentaleb, Schmid, Brandt, Robben, Jatta - Wagner, De Blasis, Onisiwo, Hrgota

2 256

Freitag, 11. Dezember 2015, 08:42

die Leute hier sind doch bescheuert. Bellarabi ist und bleibt ein riesen Kicker, alleine schon reine Rückwärtsbewegung für einen Mittelfeldspieler ist überragend. Vom Pressing gnaz zu schweigen! Hätte er am Ende abspielen müssen ? JA! Ist es verständlich das man in der 90. Min im Eifer des Gefechtes den Abschluss sucht ? Auch JA! Nur die Art und Weise wie er auch Chichas Kritik reagiert hat war falsch.
Sieg in München nach 23 Jahren....meine Tochter ist 22......soll ich wirklich noch mal nachlegen ? :LEV7


groß- und kleinschreibung haben in einem forum nichts zu suchen

2 257

Freitag, 11. Dezember 2015, 10:23


Dann auch noch für Dich hier rein: von wegen Augenarzt,Dynamik,Sichthöhen....


Die von mir FETT markierten Stellen im oberen Post enthalten dann auch die entscheidenden Denkfehler. Ich empfehle allen, die 3 Sekunden der Szene zu begutachten:

89:57 Bellarabi erreicht den von Brandt in den Raum gespielten Ball mit schnellem Antritt. Hernandez zu diesem Zeitpunkt 30 m von ihm rechts entfernt, 1 Barca Verteidiger dazwischen.
89:58 Bellarabi hebt den Kopf und peilt die sich auftuende Lücke zwischen den beiden IV an. Kiessling läuft links in den Abspielschatten eines Blauen, Hernandez ist gerade dem Gegenspieler enteilt, der Raum für einen Pass zu ihm wird aber durch den rechten zurücklaufenden IV verkürzt.
89:59 Bellarabi setzt zum Schuss an, erst jetzt ist Hernandez in wirklich guter Situation und könnte von Bellarabi gesehen werden,wenn dieser nochmal den Kopf gehoben hätte.
90:00 Bellarabi hat geschossen.
Blödsinn. Schau dir seinen Laufweg nach der Ballannahme mal an. Er läuft 3 Meter auf eben diese Lücke zu... Einmal den Kopf gehoben kann er den Ball schon da in den Lauf zu
Chicharito schieben anstatt auf 2 Mann zuzulaufen...

2 258

Freitag, 11. Dezember 2015, 10:37


Die allgemeine Hetzjagd von den Fans gegenüber Bellarabi ist dennoch nicht in Ordnung.

Ach bei Usern ist es erlaubt und bei Spielern nicht? :LEV9

2 259

Freitag, 11. Dezember 2015, 10:45

Ist das jetzt auch so ein deutscher Trend, überall eine Hetzjagd zu wittern, wo Kritik geäußert wird?

Bellarabi durchläuft gerade die Schürrle-Geschichte. Erst gefeiert, dann verflucht. Bei beiden war ein zu großes Ego schuld.
W11 Liga 1

2 260

Freitag, 11. Dezember 2015, 11:09

Hetzjagd??? Was für ein Blödsinn

Bellarabi ist ein verwöhnter Kicker, dem es vollkommen egal ist, was wir hier im Forum über ihn schreiben.
Er hat großes Talent im 1 gegen 1 und ist sehr schnell in der Bewegung mit Ball, außerdem läuft er viel und arbeitet auch nach hinten - das sind seine Vorzüge.
Dagegen stehen eine hohe Fehlpassquote, unglaublich schlechte Flanken, eine unterirdische Abschlussquote und viele falsche Entscheidungen.

Anders als Sonny, der hier als Anti-Fussballer verschrien war, trifft er eben nicht aus der zweiten Reihe und schliesst trotzdem - häufig aus schlechter Position - ab. Ich kann diese Sorte Kicker - egal wie talentiert sie nicht - im Prinzip nicht leiden, weil Fussball für mich ein Mannschaftssport ist und selbst auf unterstem Niveau ist man irgendwann sauer, wenn man jedesmal mitläuft und sich in gute Position bringt und der "Fummler" nicht abspielt. Ab und zu rettet eine Einzelaktion mal ein Ergebnis - viel öfter zerstört sie aber den Teamgeist und bremst die Motivation der Mitspieler.

Eine Mannschaft, die einem Spieler wie Bellarabi über einen derartig langem Zeitraum sein immer wieder erfolgloses egomanes Festdribbeln oder schlampig abspielen durchgehen lässt, wird niemals wirklich erfolgreich sein. Eine gute und erfolgreiche Mannschaft spielt diszipliniert. Das durch zu setzen ist Aufgabe des Trainers.

Wer Betroffene fragt, wie Roger tickt, wird schnell herausfinden, dass er eben nicht diszipliniert ist, sondern aufbrausend, seine Absprachen nicht einhält und ständig kurzfristig alles ändert.

Ich finde die Art, wie Karim aktuell spielt unerträglich, aber er ist für mich nur ein Symptom unseres sturen und undisziplinierten Trainers.
W11-1.Liga: Sommer - Abraham, Insus, Gerhardt, (Max) - Burke, Kramer, Darida, Goretzka, (Gbamin) - Hahn, Gomez, Uth
50% of the game is half-mental.