Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2 121

Dienstag, 10. November 2015, 13:55

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Der "überragende Mann in unserer Offensivabteilung" kommt auf folgende, äußerst mittelmäßige Werte in dieser Saison:

Bundesliga: 12 Spiele, 2 Tore, 1 Assist
DFB-Pokal: 2 Spiele, 1 Tor, 1 Assist
Champions League (inkl. Quali): 6 Spiele, 1 Tor, 2 Assists

Also 20 Pflichtspiele mit 4 Toren und 4 Assists.

Unsere anderen Offensivspieler:

Admir Mehmedi: 18 Pflichtspiele, 6 Tore und 4 Assists
Julian Brandt: 19 Pflichtspiele, 3 Tore und 7 Assists
Javier Hernandez: 14 Pflichtspiele, 10 Tore und 1 Assist
Hakan Calhanoglu: 18 Pflichtspiele, 5 Tore und 3 Assists

Stefan Kießling klammere ich da mal aus, der bekommt diese Saison nun wirklich nichts auf die Kette. Der wertvollste Spieler in unserer Offensivabteilung ist in dieser Saison zweifellos Chicharito, gefolgt von Admir Mehmedi. Bei Bellarabi, der zudem noch deutlich mehr Minuten als Mehmedi oder Chicharito auf dem Platz stand, kommt einfach zu wenig Zählbares raus. Er ist noch Welten entfernt von seiner Form der vergangenen Saison.
W11 Liga 1

2 122

Dienstag, 10. November 2015, 13:58

Niemalsmeister leidet unter Realitätsverlust, wenn er an Bellarabi denkt. ¯\_(ツ)_/¯
W11-Liga 3

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

2 123

Dienstag, 10. November 2015, 14:01

Statistiken kann man gerne heranziehen aber es reicht einfach sich unser Spiel und unsere Aktionen anzuschauen um festzustellen, dass Bellarabi trotz allem unverzichtbar für die Offensive ist. Davon profitieren auch Mehmedi und Chicharito.

2 124

Dienstag, 10. November 2015, 14:07

Brotlose Kunst macht ihn nicht unverzichtbar. Von allen Fehlschüssen, missglückten Dribblings und ungenauen Flanken haben wir überhaupt nichts.
W11 Liga 1

2 125

Dienstag, 10. November 2015, 14:20

Finde ich schon, weil er sich diese Möglichkeiten immerhin erarbeitet und die auch mal genauso gut positiv für uns ausfallen können. Horn hat in Halbzeit zwei ja überhaupt nichts mehr zu tun gehabt.

2 126

Dienstag, 10. November 2015, 14:25

Richtig, sie "können". Aber solange sie es nicht tun, bringt uns das überhaupt nichts. An der schlechten Saison bisher ist Bellarabi genauso Schuld wie alle anderen. Mehmedi und Chicharito haben sich in der Offensive bisher als wertvoller erwiesen.
W11 Liga 1

2 127

Dienstag, 10. November 2015, 15:26

Er hat sicherlich noch nicht die Form und Effektivität der Vorsaison.
Nichtsdestotrotz, ist er einer der wichtigsten Spieler im Kader. Man merkt jedes Mal, OHNE ihn läuft noch weniger.
3799 - Wahre Liebe!


Never surrender! Unbeugsam!

2 128

Dienstag, 10. November 2015, 16:12

Der "überragende Mann in unserer Offensivabteilung" kommt auf folgende, äußerst mittelmäßige Werte in dieser Saison:

Bundesliga: 12 Spiele, 2 Tore, 1 Assist
DFB-Pokal: 2 Spiele, 1 Tor, 1 Assist
Champions League (inkl. Quali): 6 Spiele, 1 Tor, 2 Assists

Also 20 Pflichtspiele mit 4 Toren und 4 Assists.

Unsere anderen Offensivspieler:

Admir Mehmedi: 18 Pflichtspiele, 6 Tore und 4 Assists
Julian Brandt: 19 Pflichtspiele, 3 Tore und 7 Assists
Javier Hernandez: 14 Pflichtspiele, 10 Tore und 1 Assist
Hakan Calhanoglu: 18 Pflichtspiele, 5 Tore und 3 Assists

Stefan Kießling klammere ich da mal aus, der bekommt diese Saison nun wirklich nichts auf die Kette. Der wertvollste Spieler in unserer Offensivabteilung ist in dieser Saison zweifellos Chicharito, gefolgt von Admir Mehmedi. Bei Bellarabi, der zudem noch deutlich mehr Minuten als Mehmedi oder Chicharito auf dem Platz stand, kommt einfach zu wenig Zählbares raus. Er ist noch Welten entfernt von seiner Form der vergangenen Saison.

Danke, daß du mich ungewollt bestätigst und genau die Leute nennst (plus HC), die er durch seine Art zu spielen, besser ins Spiel kommen läßt, durch pure Anwesenheit manchmal schon besser macht.
Ich darf dir übrigens versichern, daß man das in Fachkreisen eben so sieht - und nicht (für) BLÖD(e)-Statistiken heranzieht.
So als kleiner Tip zwecks Weiterbildung für angehende "Journalisten": Es gibt einen vorletzten - nicht wörtlich zu nehmen - Ball...
Einmal Löwe, immer Löwe!

2 129

Dienstag, 10. November 2015, 16:32

Das kommt mir bekannt vor. Ach ja, bei Stefan Kießling wurde das auch immer angeführt, wenn die Tore nicht gefallen sind.

Es zweifelt ja niemand Bellarabis Einsatz, Engagement oder Können an. Er bringt es nur leider nicht so auf den Platz, dass es uns hilft. Dass andere Spieler davon profitieren, kann ich von jedem Spieler behaupten. Ich denke Chicharitos Torquote ist auch nur so gut, weil Bernd Leno Räume für ihn reißt.
W11 Liga 1

2 130

Dienstag, 10. November 2015, 16:34

Der "überragende Mann in unserer Offensivabteilung" kommt auf folgende, äußerst mittelmäßige Werte in dieser Saison:

Bundesliga: 12 Spiele, 2 Tore, 1 Assist
DFB-Pokal: 2 Spiele, 1 Tor, 1 Assist
Champions League (inkl. Quali): 6 Spiele, 1 Tor, 2 Assists

Also 20 Pflichtspiele mit 4 Toren und 4 Assists.

Unsere anderen Offensivspieler:

Admir Mehmedi: 18 Pflichtspiele, 6 Tore und 4 Assists
Julian Brandt: 19 Pflichtspiele, 3 Tore und 7 Assists
Javier Hernandez: 14 Pflichtspiele, 10 Tore und 1 Assist
Hakan Calhanoglu: 18 Pflichtspiele, 5 Tore und 3 Assists

Stefan Kießling klammere ich da mal aus, der bekommt diese Saison nun wirklich nichts auf die Kette. Der wertvollste Spieler in unserer Offensivabteilung ist in dieser Saison zweifellos Chicharito, gefolgt von Admir Mehmedi. Bei Bellarabi, der zudem noch deutlich mehr Minuten als Mehmedi oder Chicharito auf dem Platz stand, kommt einfach zu wenig Zählbares raus. Er ist noch Welten entfernt von seiner Form der vergangenen Saison.

von wo kommen eigentlich diese Werte wenn ich fragen darf? Bei TM.de steht es wie folgt:

Brandt - 19 Spiele - 3 Tore - 3 Vorlagen
Calhanoglu - 20 Spiele - 5 Tore - 4 Vorlagen

Wie kann man eigentlich diese Werte miteinander vergleichen?
Chicharito ist für die Tore zuständig. Diesen vergleicht man dann (wenn überhaupt) mit Kießling, welcher die gleiche Position hier spielt. Und nicht mit Aussenstürmern oder Mittelfeldspielern!

Es gibt auch Spieler, die machen das ganze Spiel über nichts, und mit einer Aktion machen sie das Tor oder geben den Assist. So kann man auch Statistiken "fälschen", indem man gute Werte hat, jedoch der schlechste auf dem Feld ist.
Elfmeter oder Freistösse werden also auch in solche Vergleiche mit einbezogen? Naja.. Aber wer solche Vergleiche braucht um sich ein Urteil über die Leistung der Spieler bilden zu müssen, der kann dies gerne machen.

2 131

Dienstag, 10. November 2015, 16:36

von wo kommen eigentlich diese Werte wenn ich fragen darf? Bei TM.de steht es wie folgt:

Brandt - 19 Spiele - 3 Tore - 3 Vorlagen
Calhanoglu - 20 Spiele - 5 Tore - 4 Vorlagen

Wie kann man eigentlich diese Werte miteinander vergleichen?
kicker.de

Habe mich da offenbar bei Brandt verzählt. Sind 4 Vorlagen. Drei im Pokal und eine in der CL-Quali.

Vergleichen kann man die, wenn man unsere Offensivspieler miteinander vergleichen will. Die sind alle dazu da, Tore zu schießen oder vorzubereiten. Das ist ihre primäre Aufgabe. Und die spiegelt sich in den Scorerpunkten wider.

Und es würde weder bei Brandt noch bei Calhanoglu jemand auf die Idee kommen, denen eine gute Saison zu attestieren.
W11 Liga 1

2 132

Dienstag, 10. November 2015, 16:42

von wo kommen eigentlich diese Werte wenn ich fragen darf? Bei TM.de steht es wie folgt:

Brandt - 19 Spiele - 3 Tore - 3 Vorlagen
Calhanoglu - 20 Spiele - 5 Tore - 4 Vorlagen

Wie kann man eigentlich diese Werte miteinander vergleichen?
kicker.de

Bei Brandt fehlen da offenbar die DFB-Pokalspiele. Bei Calhanoglu habe ich mich vielleicht verzählt.

Vergleichen kann man die, wenn man unsere Offensivspieler miteinander vergleichen will. Die sind alle dazu da, Tore zu schießen oder vorzubereiten. Das ist ihre primäre Aufgabe. Und die spiegelt sich in den Scorerpunkten wider.

also Brandt hat 2 Pokalspiele, dort 1 Tor und 3 Assists.

Wenn man so will, ist jeder auf dem Feld für Tore zuständig.. Zudem ist jeder dafür zuständig, Tore zu verhindern. Genau das ist es was den Mannschaftssport ausmacht.
Chicharito ist unser Stürmer, der wurde geholt um Tore zu machen. Bellarabi, Brandt und wie sie alle heissen, stehen nicht vorne drin, die haben ganz andere Aufgaben auf dem Feld. Der Ball kommt nicht einfach so zum Stürmer, die Tore müssen auch vorbereitet werden. Und da kommt es eben nicht nur auf den letzten Pass an (welcher dann als Assist bewertet wird), da kommt es auch drauf an wer zuvor den Ball gewonnen hat, wer das Spiel gut verlagert hat, wer erst 2 Spieler ausspielen musste, damit vorne der benötigte Platz ist.
So leicht ist es leider nicht wie es sich einige mit ihren Statistiken machen

2 133

Dienstag, 10. November 2015, 16:46

von wo kommen eigentlich diese Werte wenn ich fragen darf? Bei TM.de steht es wie folgt:

Brandt - 19 Spiele - 3 Tore - 3 Vorlagen
Calhanoglu - 20 Spiele - 5 Tore - 4 Vorlagen

Wie kann man eigentlich diese Werte miteinander vergleichen?
kicker.de

Habe mich da offenbar bei Brandt verzählt. Sind 4 Vorlagen. Drei im Pokal und eine in der CL-Quali.

Vergleichen kann man die, wenn man unsere Offensivspieler miteinander vergleichen will. Die sind alle dazu da, Tore zu schießen oder vorzubereiten. Das ist ihre primäre Aufgabe. Und die spiegelt sich in den Scorerpunkten wider.

Und es würde weder bei Brandt noch bei Calhanoglu jemand auf die Idee kommen, denen eine gute Saison zu attestieren.
Aber genau das ist hier der Fall mit diesen Statistiken.
Calhanoglu hat als Zehner (oder wo er auch immer zum Eisnatz kommt), in 20 Spielen 5 Tore und 4 Assists. Für einen Mittelfeldspieler kein schlechter Wert. Seine Saison? Schlecht..
Brandt hat in 19 Spielen 3 Tore und 3 Assists (oder 7 wie hier geschrieben wurde). Guter Wert für einen 19jährigen. 3 Assists gegen einen Viertligisten.. und genau so werden diese Statistiken gefälscht.

2 134

Dienstag, 10. November 2015, 16:49

Mal zum Vergleich:

Bellarabi hatte letzte Saison nach 12 Spieltagen in der Liga 5 Tore und 4 Assists auf dem Konto. Da war er tatsächlich unser überragender Offensivmann. Von der Form ist er derzeit weit entfernt. Wie es ohne ihn läuft, kann man nicht wirklich beurteilen, da er bisher in jedem Pflichtspiel im Einsatz war. Interessanterweise kommen 3 seiner insgesamt 8 Scorerpunkte aus zwei Kurzeinsätzen. Vielleicht ist er als Joker einfach wertvoller im Moment.

So oder so ist es gut, dass er die Länderspiele nicht auch noch mitnimmt.
W11 Liga 1

2 135

Dienstag, 10. November 2015, 16:50

Aber genau das ist hier der Fall mit diesen Statistiken.
Nein, weil die auch bei Brandt und Calhanoglu nicht gut sind, obwohl sie besser als Bellarabis sind.
W11 Liga 1

2 136

Dienstag, 10. November 2015, 16:51

Bla Bla bla,...warum immer einzelene Spieler herauspicken,......
Ja er ist nciht auf dem Niveau wie letztes Jahr,zeitweise,Hakan auch nicht.......welcher Mensch ist stetig gleich gut!

Isdt jetzt echt mal gut. regt euch über einen Fehlpass auf,jubelt über ein Tor von ihm,.....machts .....aber lasst doch diese Zahlenspiele, in welcher Statistik erklärt man Pech/Glück/Form oder Psyche?
Es gibt im Leben 2 Dinge,die man sich nicht aussuchen kann: Seine Eltern und seinen Verein!

2 137

Dienstag, 10. November 2015, 16:56

Bla Bla bla,...warum immer einzelene Spieler herauspicken,......
Ja er ist nciht auf dem Niveau wie letztes Jahr,zeitweise,Hakan auch nicht.......welcher Mensch ist stetig gleich gut!

Isdt jetzt echt mal gut. regt euch über einen Fehlpass auf,jubelt über ein Tor von ihm,.....machts .....aber lasst doch diese Zahlenspiele, in welcher Statistik erklärt man Pech/Glück/Form oder Psyche?

genau das sage ich doch? wer lesen kann...

2 138

Dienstag, 10. November 2015, 17:25

Für die Beurteilung eines Spielers kannst Du nicht diese Statistikwerte heranziehen. Bellarabi hätte 100 100%ige Torchancen herausarbeiten können und wenn der Stürmer nicht trifft weist seine Statistik 0 Assists aus.

2 139

Dienstag, 10. November 2015, 17:35

Hätte. Hat er aber nicht.
W11 Liga 1

2 140

Dienstag, 10. November 2015, 18:06

Also das Bella unser Offensivspiel belebt sieht man doch, als Beispiel muss man nur das Spiel gegen Köln heranziehen. Eine Halbzeit mit Bella und man kommt wenigstens mal vors häufiger Tor, eine Halbzeit ohne Bella 2-3 Torschuss und total kacke Offensivleistunv. Gegen Roma das gleiche. Auch wenn er nicht so viel direkt vorbereitet oder trifft ist er wichtig.
H₂C=C=O