Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

241

Sonntag, 19. März 2017, 17:19

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Wie ausgewogen, charakterstark und gut der Typ den Kader zusammengestellt hat, lässt sich jeden Samstag sehen. Verbunden mit einem solchen Budget muss man ihn ein schlechtes Arbeitszeugnis ausstellen.

Nerv nicht du Esel. Unsere Spieler werden seit Jahren durchweg von Top-Clubs gejagt und Boldt übrigens auch. DAS ist sein Arbeitszeugnis...

242

Sonntag, 19. März 2017, 17:59

Seit Jahren arbeitet Herr Boldt noch nicht bei uns in führender Position, so viel zu seinem Arbeitszeugnis. Wir haben mit Michael Reschke einen ausgewiesenen Fachmann in führender Position verloren. Boldt kann diesen Abgang nicht im entferntesten vergessen machen. Alleine diese Transferperiode ist für einen Kaderplaner ein absolutes Armutszeugnis.

Wir haben mit Papadopoulos und Ramalho nachweislich bundesligaerprobte Spieler verliehen, um uns auf der IV Position zu verstärken und sodann 18 Millionen für einen Aleksander Dragovic investiert. Was kann Aleksander Dragovic? Hatten wir im Sommer Bedarf auf der IV Position? Nein, es standen fünf Spieler zur Verfügung.
Stellt er qualitativ ein Upgrade dar? Ich glaube gegenteiliges ist der Fall.

Bislang hat er 960 Bundesliga Minuten gespielt(kicker-Note: 3,82), 270 CL-Minuten(4,17) und 120 DFB Pokal Minuten(5,00) und dabei größtenteils desaströse Leistungen gezeigt, die eventuell eine Ablösesumme von 3 Millionen rechtfertigen würden. Ehrlicherweise muss man zugestehen, dass ein Andre Ramalho in seiner ersten Saison hinten besser ausgesehen hat und weitaus weniger gekostet hat.


Investiert wurde standesgemäß auch in den Sturm mit Kevin Volland. Mich beschleicht nur das Gefühl, dass kaum einer im Verein bislang wusste, wo er Kevin Volland einsetzen soll. Der Junge hat 20 Millionen gekostet und eigentlich noch nichts gerissen. Da hätte ich auch einen Nicolai Müller für 4 Millionen verpflichten können.

Er kommt gerade einmal auf 840 Bundesligaminuten mit lediglich 3 Toren und 1 Vorlage, eindeutig zu wenig. Preis und Leistungsverhätnis stimmt dort überhaupt nicht. Solche teuren Transfers verbunden mit so wenig Qualität werden sonst nur in England getätigt.



Im zentralen Mittelfeld hat man sich von Kramer getrennt, der nach einhelliger Meinung hier im Forum nicht tauglich war oder den CL-Ansprüchen nicht gerecht wurde. Es kam der Heilsbringer Baumgartlinger. Ebenfalls 840 Spielminuten und eine desaströse Bewertung bei kicker von 3,95. Als zentrales Mittelfeld steht dort auch lediglich ein Asissts zu Buche. Da hat man vollkommen am Bedarf vorbei gekauft und vor allem horrende Ablösen für durchschnittliche Spieler ausgegeben.
Ich glaube kaum, dass Yurchenko schlechtere Leistungen bringen könnte als Baumgartlinger. Das kann ich mir nicht vorstellen.



Nun haben wir mit Leon Bailey im Winter noch einen Vorgriff getätigt, den wir scheinbar aber bis dato nüch überhaupt nicht gebrauchen können. Unsere GF war also im Winter nicht in der Lage mit personellen Veränderungen auf die sportliche Talfahrt zu reagieren. Warum auch? Die Relegationsspiele bringen ja sicherlich Sondereinnahmen.

Diese desaströse Saison wird uns mindestens 35 Millionen kosten. Boldt ist dafür mitverantwortlich.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

243

Sonntag, 19. März 2017, 18:08

..... Mich beschleicht nur das Gefühl, dass kaum einer im Verein bislang wusste, wo er Kevin Volland einsetzen soll.......
Meiner Meinung trifft das auf einige Positionen im Kader zu und ist auch eines der ganz großen Probleme in unserem Spiel.

244

Sonntag, 19. März 2017, 18:14

Vor der Saison war das der beste Kader den man hätte haben können. Da war Boldt ein Halbgott, weil man sich teilweise gegen potente Engländer hat durchsetzen können und extrem begehrte Spieler hat holen können. Und jetzt kommen die ganzen Ratten aus den Löchern und meckern rum und machen ihn verantwortlich....Comedy :LEV14 :LEV14 :LEV14


Hoffentlich liest der gute Mann das hier nicht. Sonst packt der seine Koffer und ist morgen schon in England.

245

Sonntag, 19. März 2017, 18:26

Vor der Saison war das der beste Kader den man hätte haben können. Da war Boldt ein Halbgott, weil man sich teilweise gegen potente Engländer hat durchsetzen können und extrem begehrte Spieler hat holen können. Und jetzt kommen die ganzen Ratten aus den Löchern und meckern rum und machen ihn verantwortlich....Comedy :LEV14 :LEV14 :LEV14


Hoffentlich liest der gute Mann das hier nicht. Sonst packt der seine Koffer und ist morgen schon in England.

Eins Stimme der Vernunft :bayerapplaus
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

246

Sonntag, 19. März 2017, 18:31

Boldt soll für Völler's schlechte Arbeit verantwortlich sein? Warum das bitte?
w11 - 3. Liga 16/17

Baumann - Bicakcic, Bernat, Ignjovski (R. Hilbert) - V. Stocker, T. Müller, Halilovic, Jairo, L. Gustavo (H. Altintop) - R. Kruse, Aubameyang

[b]W11-Liga 4 Meister 2015[/b]

247

Sonntag, 19. März 2017, 18:34

Vor der Saison war das der beste Kader den man hätte haben können. Da war Boldt ein Halbgott, weil man sich teilweise gegen potente Engländer hat durchsetzen können und extrem begehrte Spieler hat holen können. Und jetzt kommen die ganzen Ratten aus den Löchern und meckern rum und machen ihn verantwortlich....Comedy :LEV14 :LEV14 :LEV14


Hoffentlich liest der gute Mann das hier nicht. Sonst packt der seine Koffer und ist morgen schon in England.
Also die Ablösesummen für Dragovic und Volland haben viele schon im Sommer kritisiert. Und bislang haben die Leute Recht behalten.
Auch die Sechser Position war seltsam geplant mit Bender / Baumgartlinger und Arranguiz. Man durfte ja nicht davon ausgehen, dass a) Bender gar nicht mehr spielt und b) Arranguiz ein Totalausfall wird.
Wo sollte Baumgartlinger spielen?


Beruhige dich. Ich wollte unsere Trainerpfeife schon seit letzten Jahr loswerden. Da musste ich die Hinrunde erst gar nicht abwarten.

248

Sonntag, 19. März 2017, 18:48

Möge er bitte so schnell , als bald möglich, die Zügel in der Hand halten! Nicht wie seit Jahrzehnten, irgendwelche Bayerwerks-Abkömmlinge...oder Beamte von der DFL......

249

Sonntag, 19. März 2017, 19:08

Vor der Saison war das der beste Kader den man hätte haben können. Da war Boldt ein Halbgott, weil man sich teilweise gegen potente Engländer hat durchsetzen können und extrem begehrte Spieler hat holen können. Und jetzt kommen die ganzen Ratten aus den Löchern und meckern rum und machen ihn verantwortlich....Comedy :LEV14 :LEV14 :LEV14


Hoffentlich liest der gute Mann das hier nicht. Sonst packt der seine Koffer und ist morgen schon in England.


Also die Ablösesummen für Dragovic und Volland haben viele schon im Sommer kritisiert. Und bislang haben die Leute Recht behalten.
Auch die Sechser Position war seltsam geplant mit Bender / Baumgartlinger und Arranguiz. Man durfte ja nicht davon ausgehen, dass a) Bender gar nicht mehr spielt und b) Arranguiz ein Totalausfall wird.
Wo sollte Baumgartlinger spielen?


Beruhige dich. Ich wollte unsere Trainerpfeife schon seit letzten Jahr loswerden. Da musste ich die Hinrunde erst gar nicht abwarten.


Der Markt diktiert die Ablösesummen. Da hat weder Boldt noch das Werkself-Forum einen Einfluss drauf...ganz einfach.


1.Aranguiz war der beste Spieler der Copa America. Ihn zu holen war ein Königstransfer. Das er direkt ein Jahr ausfällt und danach seine Form nicht mehr findet ist nicht die Schuld von Boldt.

2. Volland hat in Hoffenheim konstant gescored. Ihn zu holen war logisch und gut. Das er sich verletzt, außer Form ist oder ihm das System nicht passt, ist nicht Schuld von Boldt.

3. Dragovic ist der Abwehrchef in der österreichischen Nationalmannschaft. Wahrscheinlich das Beste was auf dem Markt war und der Einzige, der zu holen war.

4. Baumgartlinger war absoluter Führungsspieler in Mainz, starker Transfer und er wird meiner Meinung nach schlechter geredet als er ist.

250

Sonntag, 19. März 2017, 21:35

Wo war Ramalho bitte bundesligaerprobt? Der Typ war und ist ne Flasche.

251

Sonntag, 19. März 2017, 22:10

Leider ist Dragovic objektiv gesehen nicht wirklich besser. Aber natürlich der beste der auf dem Markt war...
Über solche Einfältigkeit kann ich nur müde lächeln.


Volland für 20 Millionen zu holen war wohl der größte Flop Transfer in den letzten Jahren. Er ist ein Spieler mit gutem Bundesliganiveau, hat aber bei der TSG erheblich von Firmino profitiert. Er ist jemand der in Szene gesetzt werden muss und nur selten Räume schafft.

252

Sonntag, 19. März 2017, 22:51

Das ist absoluter Schwachsinn. Volland kommt langsam in Fahrt, und wir werden noch unsere Freude an ihm haben. Er war in meinen Augen einer der Besseren in Hoffenheim und Madrid, war ja bei beiden Spielen selber vor Ort. Der wird noch, aber ihm jetzt schon als Größten Flop zu bezeichnen, wird ihm nicht gerecht. Ueber Dragovic können wir uns leider streiten. Bei ihm stehen weitaus mehr schlechtere wie gute Spiele gegenüber. Die Spiele bei der EM mit einbezogen. Da sehe ich wirklich den Preis in kleinster Weise gerechtfertigt. Im Gegenteil, der bringt uns überhaupt keine Sicherheit dahinten...auch nicht wenn wir ihn fuer 2 Euro 50 bekommen hätten.
Wenn Du Frühstück am Bett haben willst, dann schlaf gefälligst in der Küche !!!

253

Sonntag, 19. März 2017, 22:57

An der Kaderzusammenstellung liegt es sicher nicht. Das zeigt übrigens auch, dass derzeit selbst die nicht gebrauchten Abgänge ordentliche Spieler sind. Früher sind unsere Abgänge aus der zweiten Reihe irgendwo im Niemandsland der 2. Liga gelandet, jetzt spielen Donati, Stafylidis, Ramalho oder Öztunali bei anderen Bundesligisten gute Saisons. Bei uns hätten sie dennoch wenig bis gar nicht gespielt. Es ist ein bärenstarker Kader und es wird auch bald wieder einem Trainer gelingen, das sehr hohe Potenzial abzurufen.
W11 Liga 1

254

Sonntag, 19. März 2017, 23:17

An der Kaderzusammenstellung liegt es sicher nicht. Das zeigt übrigens auch, dass derzeit selbst die nicht gebrauchten Abgänge ordentliche Spieler sind. Früher sind unsere Abgänge aus der zweiten Reihe irgendwo im Niemandsland der 2. Liga gelandet, jetzt spielen Donati, Stafylidis, Ramalho oder Öztunali bei anderen Bundesligisten gute Saisons. Bei uns hätten sie dennoch wenig bis gar nicht gespielt. Es ist ein bärenstarker Kader und es wird auch bald wieder einem Trainer gelingen, das sehr hohe Potenzial abzurufen.


Tschuldigung, aber dieses schön reden ist sonst die Aufgabe von Rudi Völler.
Es wird langsam Zeit das sich der bärenstarken Kader mal zeigt.

255

Sonntag, 19. März 2017, 23:23

Wenn du erstmal in der Negativspirale drin hängst, kommst du schwer wieder raus. Es standen in den letzten Jahren immer mal wieder Teams mit namhaften Kadern unten drin. Auch Borussia Dortmund hat es vor nicht allzu langer Zeit erwischt, Schalke und Wolfsburg ebenso. Ein Erfolgserlebnis wäre jetzt wichtig.
W11 Liga 1

256

Montag, 20. März 2017, 06:43

Die Bären sind noch im Winterschlaf.
Auf Veranstaltungen wo Typen wie ich auftauchen, habe ich keinen Bock!

257

Montag, 20. März 2017, 10:47

Wenn ich hier nur ein paar Kommentare lese wird mir richtig schlecht.
Teilweise habe ich aber auch schon fast Mitleid mit Leuten wie Merkels Erbe oder Bayer und der OFC.
Wie arm müssen ihre Leben sein, wenn man nur noch trollen kann um sich zu profilieren auf Kosten anderer.
Ich selbst scoute seit dieser Saison für einen Bundesligisten im U19-U15 Bereich.
Daher kann ich die Arbeit die hier geleistet wird ansatzweise bewerten.
Und in der Szene hat Boldt einen unfassbar guten Ruf.
Vor der Saison hat uns fast jeder Verein um die Transfer beneidet.
Es ist dann aber auch eine Frage des Trainers und vieler weiterer Faktoren wie die Spieler einschlagen.

258

Montag, 20. März 2017, 12:08

Er lebt eben nur von seinem Ruf und das kritisiere ich. Wir befinden uns mittlerweile im Abstiegskampf.

Der HSV hat übrigens mit Papa in 660 Bundesliga Minuten 6 Gegentore bekommen. Hochgerechnet also 27,8 Gegentore in 34 Spielen.
Wir liegen hochgerechnet bei 54,4 Gegentoren.

Das sagt eigentlich alles über die Arbeit von Völler und Boldt aus. Ein sehr guter Abwehrspieler wird verliehen und mit einem sündhaft teuren und deutlich schlechteren Spieler ersetzt.

259

Montag, 20. März 2017, 12:09

BOldt gehört auch zu den Leuten, die das Talent von Milik verkannt haben und einen zukünftigen Weltklassespieler für 4 Millionen Euro verramscht haben.

260

Montag, 20. März 2017, 12:14

Sagt es eben nicht! Wo steht geschrieben, dass wir immer richtig und die anderen immer falsch liegen müssen. Sicher hätte man einiges besser machen können, dies Saison. Aber unsere CL Teilnahmen mit einem "weniger" guten Kader scheint man ihm auch nicht als gegenverdienst anzurechnen?!
Wenn Du Frühstück am Bett haben willst, dann schlaf gefälligst in der Küche !!!

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher