Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Donnerstag, 20. Mai 2004, 17:22

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Kann mich nur meinen Vorrednern anschließen. Sollte Lucio wirklich zu den Bayern verschenkt werden dann muss was geschehen im Managment. Dann können wir uns mit so Floskeln wie: "Wartet mal ab wer zur neuen Saison hier spielt" oder ähnlichem hinhalten lassen. Wenn wir schon einen Kovac nicht bezahlen können dann wüßte ich gerne mal wer hier sonst noch das Bayer-Trikot anziehen wird.

Im Präsidium sitzen deutlich zuviele geldgeile Säcke und sollte der Calli Lucio wirklich nach München ziehen lassen habe ich ihn die längste Zeit gedeckt, dann muss er seine Klamotten nehmen und gehen. Der denkt wahrscheinlich immer noch er hätte bei uns Kredit ohne Ende, dem MUSS am morgigen Spieltag gezeigt werden wo es lang geht.

42

Donnerstag, 20. Mai 2004, 17:25

Ganz meine Meinung. Sollte Lucio nach Bayern gehen, Calli sofort hinterher, ohne wenn und aber. Diese Sprüche ist man wirklich leid. Man hängt mit allen Fasern am Verein und die vergackeiern einen nur. Ist wirklich eine Schande.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

43

Donnerstag, 20. Mai 2004, 19:26

Ich habe wirklich nichts gegen einen Verkauf von Lucio einzuwenden, aber erneut einen direkten Konkurenten zu stärken ist so daneben wie nur iirgend etwas. Solch ein mieses Management hat sich damit selber zum Abschuss freigegeben. Herr Calmund, nehmen sie ihren Hut und folgen meinetwegen Herrn Kaenzig nach Hannover. Das Fass ist übergelaufen. Da nutzt auch nicht das Gequatsche das wir mit dem FC Bayern finanziell nicht mithalten können. Verkauf ins Ausland oder gar nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Oder kann sich jemand vorstellen das der neue Astra von Volkswagen produziert wird, weil sich Opel ihn nicht mehr leisten kann!?!

PS. Hat eigentlich jemand Lucio gefragt ob er überhaupt nach München will?
[i]"Some people think football is a matter of life and death. I don't
like that attitude. I can assure them it is much more serious than
that."[/i]

44

Donnerstag, 20. Mai 2004, 19:36

Zitat

Original von Ulf9
Ganz meine Meinung. Sollte Lucio nach Bayern gehen, Calli sofort hinterher, ohne wenn und aber. Diese Sprüche ist man wirklich leid. Man hängt mit allen Fasern am Verein und die vergackeiern einen nur. Ist wirklich eine Schande.


Wieso Calli hinterher zu den Bayern? Er arbeitet doch schon sowohl für Bayer als auch für die Bayern. Für die Bayern sucht er junge gute Spieler die zuerst in Leverkusen spielen, stark werden und dann verschenkt er sie quasi zu den Seppls.
So könnte es durchaus sein. Man müsste mal die Gehaltsliste bei den Bayern zu sehen bekommen, es könnte durchaus sein, das auch Callis Name da auftaucht.
Gesunde haben viele Wünsche, Kranke nur einen.

45

Donnerstag, 20. Mai 2004, 19:36

Hallo Zusammen,

kommt mal wieder alle runter !

Calli hat heute in der PK ganz klar gesagt, dass es neben dem FC Bayern noch zwei-drei weitere (ausländische) Offerten für Lucio gibt.

Und wenn er zu den Bayern gehen sollte, war dies mit Sicherheit das beste Angebot, was für den Spieler erzielt werden konnte. Ihr solltet nicht immer alles glauben, was in der Presse steht (Stichwort: Ablöse, Kovac etc.) und dann hier so eine Welle machen.

Ihr glaubt doch nicht wirklich, dass Calli dem FC Bayern einen Spieler "schenkt", nur weil er von Uli Hoeneß mal ein paar Würstchen geschenkt bekommen hat, oder ?!

Bei Ballack stand die Ablöse fest im Vertrag, bei Zé war es die einzige Möglichkeit noch Geld für ihn zu bekommen (und beide wollten auch weg !!!).

Und ob es jetzt 10 Mio sind oder 20 Mio. Diese Summen werden heute nicht mehr bezahlt. Die Zeiten sind vorbei.

Also, runter kommen, locker bleiben und am Samstag den VfB putzen.

:LEV3

Gruß,
Beobachter
Das Leben ist kein bunter Teller !

46

Donnerstag, 20. Mai 2004, 20:00

Zitat

Original von Beobachter


Ihr glaubt doch nicht wirklich, dass Calli dem FC Bayern einen Spieler "schenkt", nur weil er von Uli Hoeneß mal ein paar Würstchen geschenkt bekommen hat, oder ?!



Na Prima, dann hat er ja jetzt die Möglichkeit uns eines besseren zu belehren. Da bin ich aber mal gespannt....
Zitat von Uli Hoeneß: "Das größte Glück ist, geben zu können!"
Nehmen scheint aber wohl auch nicht sooo schlecht zu sein....

47

Donnerstag, 20. Mai 2004, 20:05

wenn ein Lucio zum FCB geht, dann schläft der Rest Europas. Chelsea z.B. dürfte in der Lage sein ein deutlich besseres Angebot zu machen. Da muss man dann halt auch mal da anrufen und Vergleiche einholen, wenn die nicht von selbst auf den trichter kommen. Kaltakquise sozusagen;-)

Es ist nur bedauerlich, dass immer der FCB sich unsere besten Spieler angelt. Kovac, Ballack, Ze... und selbst wenn beim Ballack die Ablöse fest war, gab es nicht genügend andere Interessenten?

Wenn wir schon nicht mehr in der Lage sind Kovac bezahlen zu können, ist klar, dass wir Lucio auch nicht mehr bezahlen können, aber nicht zum FB mit dem. Und diesen Söldner von Kovac will ich hier nicht sehen. Nie wieder. Wer sich so abfällig über seinen Ex-Verein äußert wie der damals... never come back...
"Dummerweise liebe ich diesen Scheiß-Verein!" (Rüdiger Vollborn)

Nordkurve e.V.: eine Kurve, Deine Kurve, Nordkurve! www.nk12.de

48

Donnerstag, 20. Mai 2004, 20:16

Gerade Real dürfte doch mittlerweile mitbekommen haben, dass sie in der Abwehr Riesen Handlungsbedarf haben. Soll heissen, man sollte mal abwarten. Es ist ja auch noch sehr früh.
Bei dennen wird ein möglicher Beckham Transfer auch noch fett Geld in die Kassen spülen. Auch sonst sind sie mit Sicherheit in der Lage mehr zu zahlen, als Bazis.
Verstehe einfach nicht, warum man nicht ein bisschen mehr auf Zeit spielt.
Die Angebote werden schon noch kommen. Spätestens wenn unser Ölmilliardär mal wieder seine Einkaufslust entdeckt und mit einem Male zig Millionen € auf den Markt wirft.
Zitat von Uli Hoeneß: "Das größte Glück ist, geben zu können!"
Nehmen scheint aber wohl auch nicht sooo schlecht zu sein....

Vinnie "the Axe" Jones

unregistriert

49

Donnerstag, 20. Mai 2004, 20:32

Hallo Beobachter,

Deine Antwort zeigt irgendwie,daß man in den oberen Etagen immer noch nicht verstanden hat , welchen Stellenwert Lucio bei den Fans hat.

Es geht hier nicht um einen x-beliebigen Transfer.Daß zudem auch noch der
Hoeneß wieder mal zum Schnäppchenpreis den besten Kicker abgreift,ist ein weiteres Ärgernis.

Hohe Ablösen werden nicht mehr gezahlt ? Stam für 10 Mio EUR zum AC ,angeblich will Arsenal den Morientes für 24 Mio EUR verpflichten.

Wenn ich klamm bin und das jedem stecke,ist doch klar,daß da der Preis gedrückt wird.

Laß Lucio mal bei uns ein paar überragende Spiele in der CL machen - da sieht die Sache schon ganz anders aus.

Und was soll das heißen : "runter kommen und locker bleiben" ?

Wenn es "normal" läuft,wird der Lucio in den nächsten Wochen vertickt.

Keine Verabschiedung von den Fans,nichts.

Da bleib' ich überhaupt nicht locker und runterkommen tu ich da auch nicht.

Das ist - wenn's denn so kommt - unwürdig und völlig daneben !!! :LEV11

50

Donnerstag, 20. Mai 2004, 20:36

Zitat

Original von Beobachter
Hallo Zusammen,

kommt mal wieder alle runter !

Calli hat heute in der PK ganz klar gesagt, dass es neben dem FC Bayern noch zwei-drei weitere (ausländische) Offerten für Lucio gibt.

Und wenn er zu den Bayern gehen sollte, war dies mit Sicherheit das beste Angebot, was für den Spieler erzielt werden konnte. Ihr solltet nicht immer alles glauben, was in der Presse steht (Stichwort: Ablöse, Kovac etc.) und dann hier so eine Welle machen.

Ihr glaubt doch nicht wirklich, dass Calli dem FC Bayern einen Spieler "schenkt", nur weil er von Uli Hoeneß mal ein paar Würstchen geschenkt bekommen hat, oder ?!

Bei Ballack stand die Ablöse fest im Vertrag, bei Zé war es die einzige Möglichkeit noch Geld für ihn zu bekommen (und beide wollten auch weg !!!).

Und ob es jetzt 10 Mio sind oder 20 Mio. Diese Summen werden heute nicht mehr bezahlt. Die Zeiten sind vorbei.

Also, runter kommen, locker bleiben und am Samstag den VfB putzen.

:LEV3

Gruß,
Beobachter


Lieber Beobachter,

wenn Lucio sagt, er wolle in Leverkusen weiter spielen,dürfte es für mich keine Diskusion geben und Lucio würde weiter in Leverkusen spielen.Sportlich ist Lucio für uns der wichtigste Spieler den wir haben.Seine Einstellung immer 100% zu geben(wenn nicht noch mehr),
sein Siegeswillen.Er kann die ganze Mannschaft mitreißen.Er ist Führungsspieler bei uns im Team.Er übernimmt Verantwortung und er kann ein Spiel alleine entscheiden.Er identifiziert sich voll mit Leverkusen und den Verein.Mann kann noch tausend positive Sachen sagen über Lucio.

So einen darf man nicht ziehen lassen.Wir wollen doch sportlichen Erfolg haben.Was durch schlechte Personpolitik passieren kann haben wir doch letztes Jahr erlebt. Was haben wir gezittert.Und nun soll schon wieder ein Leistungsträger um jeden Preis verscherbelt werden????

Wenn Lucio aus finanziellen Gründen verkauft werden muß,muß sich das Mangement mal fragen,wie es soweit kommen konnte.
Zugegeben die "Kirch Kriese" hat ihre Spuren hinterlassen,aber wir haben in den letzten Jahren ständig international gespielt(bis auf diese Saison)Vor 2Jahren standen wir im Endspiel um die Championsleague,letztes Jahr haben wir die zweite Phase der Campionsleague erreicht,wo ist dieses Geld geblieben?

Vieleicht sollte man mal gerade im Management mit den Sparmaßnahmen anfangen,wenn ich schon nur an Kohler denke,wirds mir schlecht.Der soll ja Gerüchten zu Folge um die €1,5Mio. pro Saison erhalten.Im Vergleich bekommt Herr Wenning der Vorstandsvorsitzrnde der Bayer AG vielleicht mal gerade annährend diesen Betrag im Jahr und bei Herrn Kohler weißt wohl niemand so genau,was er den ganzen Tag so macht.
Dann wird ein fähiger Mann(Kaenzig),der wohl vergleichsweise wennig verdient vergrault und geht wohl nach Hannover.

Die gesammten Verantwortlichen der Bayer04Fußball GmbH sollten sich mal hinterfragen,was sie überhaupt wollen,mit solchen Personalentscheidungen werden wir wohl niemals Meister.
Kicker Manager Pro
2010 Vizeweltmeister
2010/2011 Qualifiziert für erste Liga
2011/2012 Deutscher Meister
2012/2013 Deutscher Meister
2013/2014 Abstieg in Liga 2
2014/2015 Ziel Aufstieg

51

Donnerstag, 20. Mai 2004, 20:36

Zitat

Original von Vinnie "the Axe" Jones
Hallo Beobachter,

Deine Antwort zeigt irgendwie,daß man in den oberen Etagen immer noch nicht verstanden hat , welchen Stellenwert Lucio bei den Fans hat.

Es geht hier nicht um einen x-beliebigen Transfer.Daß zudem auch noch der
Hoeneß wieder mal zum Schnäppchenpreis den besten Kicker abgreift,ist ein weiteres Ärgernis.

Hohe Ablösen werden nicht mehr gezahlt ? Stam für 10 Mio EUR zum AC ,angeblich will Arsenal den Morientes für 24 Mio EUR verpflichten.

Wenn ich klamm bin und das jedem stecke,ist doch klar,daß da der Preis gedrückt wird.

Laß Lucio mal bei uns ein paar überragende Spiele in der CL machen - da sieht die Sache schon ganz anders aus.

Und was soll das heißen : "runter kommen und locker bleiben" ?

Wenn es "normal" läuft,wird der Lucio in den nächsten Wochen vertickt.

Keine Verabschiedung von den Fans,nichts.

Da bleib' ich überhaupt nicht locker und runterkommen tu ich da auch nicht.

Das ist - wenn's denn so kommt - unwürdig und völlig daneben !!! :LEV11



absolut!!!!!
Schade Raus!

52

Donnerstag, 20. Mai 2004, 21:16

Zitat

Original von Beobachter
Hallo Zusammen,

kommt mal wieder alle runter !

Calli hat heute in der PK ganz klar gesagt, dass es neben dem FC Bayern noch zwei-drei weitere (ausländische) Offerten für Lucio gibt.

Und wenn er zu den Bayern gehen sollte, war dies mit Sicherheit das beste Angebot, was für den Spieler erzielt werden konnte. Ihr solltet nicht immer alles glauben, was in der Presse steht (Stichwort: Ablöse, Kovac etc.) und dann hier so eine Welle machen.

Ihr glaubt doch nicht wirklich, dass Calli dem FC Bayern einen Spieler "schenkt", nur weil er von Uli Hoeneß mal ein paar Würstchen geschenkt bekommen hat, oder ?!

Bei Ballack stand die Ablöse fest im Vertrag, bei Zé war es die einzige Möglichkeit noch Geld für ihn zu bekommen (und beide wollten auch weg !!!).

Und ob es jetzt 10 Mio sind oder 20 Mio. Diese Summen werden heute nicht mehr bezahlt. Die Zeiten sind vorbei.

Also, runter kommen, locker bleiben und am Samstag den VfB putzen.

:LEV3

Gruß,
Beobachter


sorry- aber da sind ja gleich alle deine argumente für die katz!!!

was jucken mich ze und ballack?? kannst du überhaupt nicht vergleichen!!!
lucio hat noch vertrag und keine festgeschrieben ablösesumme und hat überdies gesagt: " noch ein jahr in lev zu spielen wär auch nicht schlimm", ergo - er will also gar nicht um jeden preis weg!!!
das ist aber eine um 180 grad andere situation als deine beispiele!!!

und das man das geld dringend braucht kann ich mir bei den rufen nach lauth und freier auch nicht vorstellen. bei den gehältern die zusätzlich noch wegfallen und dem internationalen platz dem man schon sicher erreicht hat ist das auch völliger unsinn.

die summen werden heute nicht mehr gezahlt. ja hör mal so ein bullshit. ich sage nur jap stam!!! also, also, also und wenn sich der herr rumgenippe hinstellt oder war ess der weisswurstkönig (?) und für den bayrischen-franzosen 15 millionen fordert, solltest du mal dort ins forum posten!

btw. hat niemand gesagt die mannschaft nicht gegen den vfb zu unterstützen.

53

Donnerstag, 20. Mai 2004, 21:52

Ich habe gerde im Videotext gelesen, das Real Madrid den Abwehrspieler Walter Samuel für 25 Mil. € vom AS Rom verpflichtet hat. Und wir sollen Lucio für 15 Mil. nach München verkaufen? Noch ein Grund mehr, das ich langsam echt überzeugt bin das bei uns im Management entweder nur Schlafmützen, Vollidioten oder Angestellte des FCB sitzen!?!
[i]"Some people think football is a matter of life and death. I don't
like that attitude. I can assure them it is much more serious than
that."[/i]

54

Donnerstag, 20. Mai 2004, 22:13

Zitat

Original von Levgigant
Ich habe gerde im Videotext gelesen, das Real Madrid den Abwehrspieler Walter Samuel für 25 Mil. € vom AS Rom verpflichtet hat. Und wir sollen Lucio für 15 Mil. nach München verkaufen? Noch ein Grund mehr, das ich langsam echt überzeugt bin das bei uns im Management entweder nur Schlafmützen, Vollidioten oder Angestellte des FCB sitzen!?!


dann frage ich mich warum die nicht bei lucio mitgeboten haben???
sehr seltsam??? hätten sie unter umständen 5 millionen gespart :LEV18

55

Donnerstag, 20. Mai 2004, 22:33

Wahrscheinlich weil man Real Madrid abgesagt hat und den Spieler lieber an seine Freunde aus München abgeben möchte. Schließlich will man auf dem Weg zur europäischen Spitze Real nicht unschlagbar machen. Wenn die noch ne vernünftige Abwehr bekommen.........................
[i]"Some people think football is a matter of life and death. I don't
like that attitude. I can assure them it is much more serious than
that."[/i]

56

Donnerstag, 20. Mai 2004, 23:15

Genau, denke fast er ist schon in München. Calli soll sich dann lieber gleich selbst bei Bayer von der Gehaltsliste streichen.

57

Freitag, 21. Mai 2004, 00:51

Hallo Zusammen,

verstehe ich das also richtig, dass ihr der Meinung seid, dass Bayer 04 eher auf ein paar Mios aus Madrid oder sonstwo aus Europa für den Spieler verzichten würde, nur damit dieser nach München wechselt ?

:LEV9

Gruß,
Beobachter
Das Leben ist kein bunter Teller !

Leverkusen GOTT

unregistriert

58

Freitag, 21. Mai 2004, 02:04

Ja genau @Beobachter immer auf dem Teppich bleiben !! Lucio wird nicht zu den Bayern gehen den er hat doch Geschmack !! ;-) ne Spaß bei Seite ! Aber wenn wir ihn ein anderen Club verkaufen dan hätten wir doch einige von uns auch nichts dagegen ODER?? Also das kapier ich nicht ! Entweder oder 10 oder 20 Mille was macht das ein Unterschied heut zu Tage ??? Aber naja ich bin fest der überzeugung das Lucio bleibt !! Und nach Bayern gehen Frings und andere
die machen!!!! nur DIE LIGA verrückt mit ihren Propaganta sprüchen !!! Siehe Kahn " Wir werden wieder Meister bla bla bla " Also Daumen drücken für die CL Qualy und nächste Saison MIT LUCIO nach Mailand Madrid!!!Und und und !!




:LEV3 :LEV3 :LEV3 :LEV3 :LEV3 :LEV3 :LEV3 :LEV3 :LEV3 :LEV3 :LEV3

Fussball Manager

unregistriert

59

Freitag, 21. Mai 2004, 04:06

Sollte der Calli unseren geliebten Lucio wirklich an die Bazis verscherbeln dann soll er mal gleich seinen Posten bei uns frei machen und den Hoeness beim FCB ablösen. Denke irgendwann läuft das Fass über, und da fehlt sicher nicht mehr viel bis das geschieht.

Ich stelle mich dann gerne als Nachfolger zur Verfügung :D

Alles für den Fußball, alles für den Verein, alles für Bayer 04

:LEV2

60

Freitag, 21. Mai 2004, 08:13

Zitat

Original von Beobachter
Hallo Zusammen,

verstehe ich das also richtig, dass ihr der Meinung seid, dass Bayer 04 eher auf ein paar Mios aus Madrid oder sonstwo aus Europa für den Spieler verzichten würde, nur damit dieser nach München wechselt ?

:LEV9

Gruß,
Beobachter



Darum geht es nicht!

Fakt ist: Entweder es stimmt die Ablöse, oder Lucio muss mit allen nur erdenklichen Mitteln gehalten werden. Von mir aus soll der Wasserkopf abgebaut werden. Kann doch nicht sein, dass kein Geld da ist, um einen sooo wichtigen Spieler zu bezahlen.

Ausserdem kann es doch wohl nicht sein, dass so ein Juwel weit unter Wert verscherbelt wird.
Nochmal: Es sollte abgewartet werden, bis der Markt jetzt mal ins Rollen kommt, soll heissen, bis die ersten grossen Clubs Millionen auf den Markt freisetzen.

Wenn Lucio schon verkauft werden muss, dann auf keinen Fall unter Wert. Derjenige muss schon 20-25 Mio`s klinken!

Lucio 10 - 15 Mille wert, - ich mach mir vor lachen in die Hose. (Wenn es nicht so traurig wäre, das ganze Thema)
Zitat von Uli Hoeneß: "Das größte Glück ist, geben zu können!"
Nehmen scheint aber wohl auch nicht sooo schlecht zu sein....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bob« (21. Mai 2004, 08:15)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher