Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 22. März 2006, 23:32

Peter Hermann

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

22.03.2006

Das Urgestein

Peter Hermann ist ein Bayer-Urgestein im besten Sinne des Wortes, dem Verein seit 1976 - also Ewigkeiten - als Spieler und Trainer verbunden.

Der 54-Jährige ist der Mann an der Seite. An der Seite des Spielfeldes unmittelbar vor dem Ehrengast-Bereich und an der Seite einer Reihe von Cheftrainern, denen er stets ein loyaler Assistent war und ist.

Peter Hermann ist der Co-Trainer, der erste und natürlich wichtigste Ansprechpartner des verantwortlichen Übungsleiters. Ein Schattenmann in einer Vertrauensstellung. Eine Aufgabe, die in der Öffentlichkeit nur geringen Widerhall findet. Peter Hermann ist’s recht so.

Dabei hat er oft genug selbst die Verantwortung innegehabt. Er hat jahrelang die U21-Auswahl und die Amateure von Bayer 04 trainiert, mit denen er zwei Mal den Aufstieg in die Regionalliga und mehrfach den Sprung in die Hauptrunde des DFB-Pokals schaffte.

Sieger im Abstiegs-Endspiel

Unvergessen sein Erfolg als Nachfolger Erich Ribbecks, als er 1996 im “Endspiel” gegen den 1. FC Kaiserslautern sein Team vor dem Abstieg bewahrte. Peter Hermann war Spieler jener Bayer-Elf, die 1979 unter der Regie von Willibert Kremer in die Fußball-Bundesliga aufstieg und dort ihren Platz trotz erheblicher Schwierigkeiten im alten Haberland-Stadion behauptete.

Hier und heute gilt er als ausgemachter Fachmann für internationale Fußball-Fragen. Die Branche schätzt seine abwechslungsreichen und modernen Trainingsformen.

“Wir haben alle daraus gelernt“

Zwei Mal in seiner Trainerkarriere ist er scharf am Rande des Abstiegs vorbeigeschrammt. Nach der Saison 2002/03 zeigte sich Hermann davon überzeugt, dass man, wie schon 1997, bei Bayer die entsprechenden Lehren aus der schwierigen Situation ziehen werde: “Wir haben alle daraus gelernt.“

Der Mann hat mal wieder Recht behalten und seinen erheblichen Beitrag zur so erfolgreichen vergangenen Saison beigetragen.

www.bayer04.de
Ein Löwe stirbt nie - er schläft nur

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Urlaubsvertretung« (23. März 2011, 22:24)


2

Mittwoch, 22. März 2006, 23:34

Co wird 54

Herzlichen Glückwunsch Peter Hermann! Bayers Co-Trainer - seit 1976 im Verein - wird heute 54 Jahre alt. Bayer 04 wünscht weiter viel Gesundheit und Erfolg. ...



und auch von mir ein [IMG]http://www.cosgan.de/images/midi/musik/h100.gif[/IMG], alles Gute und bleib gesund :LEV2 :LEV3
Ein Löwe stirbt nie - er schläft nur

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

3

Mittwoch, 22. März 2006, 23:48

Kurz vor Toreschluss: Auch von mir: Alles Gute Pitter :LEV3 Du uns Tscholli seit ein Stück Geschichte, gute Geschichte :LEV5
Wer in der Vergangenheit lebt hat in der Gegenwart keine Zukunft

4

Donnerstag, 23. März 2006, 14:04

na dann mal alles gute
hab mich immer schon mal gefragt wieso der eigentlich alle Trainer Wechsel überlebt hat
hat der nie fehler gemacht? :LEV9

5

Donnerstag, 23. März 2006, 14:25

von mir auch noch alles gute :LEV3

6

Donnerstag, 23. März 2006, 21:21

Auch nochmal alles Gute nachträglich!
I got an 0 and i'm not afraid to let it go - if you can beat me, beat me! Keith Thurman

7

Dienstag, 7. November 2006, 17:50

Da wir ja jedes Jahr die gleichen Probleme mit der Mannschaft haben, vielleicht liegt es ja am Co-Trainer,
über den wird überhaupt nicht gesprochen und der macht ja schließlich die meiste Trainingsarbeit :bayerapplaus :bayerapplaus

Muss der jetzt auch noch wech :LEV9

:LEV18 :LEV2
Ein Löwe stirbt nie - er schläft nur

8

Dienstag, 7. November 2006, 17:58

Also bei mir imBlock schreien die mich irgendwie immer an und fragen wieso er denn immer da bleiben darf wenn die Trainer fliegen weil auch er sehr viel Verantwortung hat. Ich kann das leider nie beantworten und drehe mich nur weg. Also er kennt die Spieler ja bestens und kann dem neuen Trainer immer wieder gute Tipps geben. Vielleicht sollte man mal Ulf als Co. Trainer holen un den Herrmann die 2. übernehmen lassen??????Aber für den Ulf wäre das eher ein absturz...
"Wenn ich Schwachsinn lesen will, lese ich im Werkself-Forum"

9

Dienstag, 14. November 2006, 18:50

Zitat

Original von Grimaudino
Da wir ja jedes Jahr die gleichen Probleme mit der Mannschaft haben, vielleicht liegt es ja am Co-Trainer,
über den wird überhaupt nicht gesprochen und der macht ja schließlich die meiste Trainingsarbeit :bayerapplaus :bayerapplaus

Muss der jetzt auch noch wech :LEV9

:LEV18 :LEV2


also ich find ihn super
man darf auch nicht vergessen was er für die Mannschaft alles getan hat
wie z.B. Champions League Finale, DfB Finale etc.

10

Dienstag, 14. November 2006, 19:34

Ich weiß nicht ob ich jetzt lachen oder weinen soll über die hoffentlich nicht ernst gemeinten Vorschläge.
"Mit der Mannschaft spielen wir um die Meisterschaft mit!"

11

Dienstag, 14. November 2006, 19:38

welche Vorschläge? :LEV9

12

Mittwoch, 22. November 2006, 13:17

Peter Hermann ist der beste Mann beim Bayer. :LEV5

So viele Jahre und das bei einem Verein! Wer ist Volker Finke, Arsene Wenger???

Hermann für Deutschland!!! :bayerapplaus
FV Rheindorf 83 - BANANENPOKAL 2007 - ein Herbstmärchen

Theeeeeeeeeofaaaaaaanis!!!

Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät!

13

Mittwoch, 22. November 2006, 13:46

Und trotzdem noch nichtmal die erste Seite hier voll. :D

14

Mittwoch, 22. November 2006, 13:47

Ich wär dafür beim nächsten Trainerwechsel (= bald) auch gleich einen neuen Co-Trainer zu installieren.

15

Mittwoch, 22. November 2006, 13:47

dafür wird er - wenn alle Stricke reissen - bis zum Saisonende Interimstrainer :LEV19

16

Mittwoch, 22. November 2006, 13:50

Zitat

Original von Chanandelor Bong
Ich wär dafür beim nächsten Trainerwechsel (= bald) auch gleich einen neuen Co-Trainer zu installieren.


Peter Hermann feuern? Niemals...einer der letzten Guten.

17

Mittwoch, 22. November 2006, 13:54

Zitat

Original von Froasch

Zitat

Original von Chanandelor Bong
Ich wär dafür beim nächsten Trainerwechsel (= bald) auch gleich einen neuen Co-Trainer zu installieren.


Peter Hermann feuern? Niemals...einer der letzten Guten.


Ich würd ihn auch auf keinen Fall feuern!

18

Mittwoch, 22. November 2006, 13:57

Zitat

Original von Froasch

Zitat

Original von Chanandelor Bong
Ich wär dafür beim nächsten Trainerwechsel (= bald) auch gleich einen neuen Co-Trainer zu installieren.


Peter Hermann feuern? Niemals...einer der letzten Guten.


Woher weißt du das ? Habe bei nem Freundschaftsspiel wo ich hinter der Trainerbank stand sehr negative Äußerungen gegenüber Athirson vernommen ....die waren unterste Schublade ....

19

Mittwoch, 22. November 2006, 14:32

Zitat

Original von Babic19

Zitat

Original von Froasch

Zitat

Original von Chanandelor Bong
Ich wär dafür beim nächsten Trainerwechsel (= bald) auch gleich einen neuen Co-Trainer zu installieren.


Peter Hermann feuern? Niemals...einer der letzten Guten.


Woher weißt du das ? Habe bei nem Freundschaftsspiel wo ich hinter der Trainerbank stand sehr negative Äußerungen gegenüber Athirson vernommen ....die waren unterste Schublade ....


Der muss endlich Weg! Nicht wegen der äußerungen gegenüber Athirson aber der ist einfach ne Pflaume! Was kann der denn? Man muss auch auf dieser Position mal ne Veränderung vornehmen! Ich bin für Kirsten als CO-Trainer, denn erster Trainer sollte er nicht werden! Noch nicht!
"Wenn du mit Bayer den Titel holst, dann schreibst du Geschichte. Das ist etwas für die Ewigkeit."

20

Mittwoch, 22. November 2006, 14:54

Das er negative Dinge über Athirson sagt, zeigt doch, dass er durchaus Ahnung vom Fussball hat! Ausserdem besitzt er die wichtigste Eigenschaft, die ein Co haben muß...nämlich Loyalität!
Sieger stehen da auf, wo Verlierer liegen bleiben!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KingBerbo« (22. November 2006, 14:54)